One GameStar-PC Xtreme : One GameStar-PC Xtreme vereint im NZXT-Gehäuse Phantom 410 unglaubliche Performance mit überragender Ausstattung. One GameStar-PC Xtreme vereint im NZXT-Gehäuse Phantom 410 unglaubliche Performance mit überragender Ausstattung.

Auch wenn die Full-HD-Auflösung von 1920x1080 auf dem PC mit Abstand am weitesten verbreitet ist - streng genommen ist das Technik von vorgestern. Höhere Auflösungen wie etwa 2560x1440 oder gar die 4K-Einstellung 3840x2160 offenbaren deutlich mehr Details - sowohl auf dem Desktop als auch in Spielen, brauchen aber entsprechend mehr Rechenleistung. Der One GameStar-PC Xtreme ist mit Intels extrem schnellen Vierkernprozessor Core i7 6700K, 16 GB Arbeitsspeicher und Nvidias High-End-Grafikkarte Geforce GTX 980 Ti mit 6 GB Videospeicher darauf bereits bestens vorbereitet - selbst in extremen Auflösungen genügt die Leistung, um alle aktuellen Titel in maximalen Details mit aktivierter Kantenglättung flüssig zu spielen, üppige Reserven für die nächsten Blockbuster inklusive.

Zum Thema » One GameStar-PC TITAN im Detail Gaming-Supercomputer für echte Titanen » One GameStar-PC Ultra im Detail Absoluter High-End-PC » One GameStar-PC XL im Detail Spitzenklasse zum attraktiven Preis Neben diesen Hochleistungskomponenten verfügt der One GameStar-PC Xtreme sowohl über USB-3.0-Anschlüsse an der Front als auch über USB-3.1-Buchsen, eine 250 GB große SSD, auf der wir das neue Windows 10 bereits vorinstalliert haben, eine 2.000 GB große Festplatte sowie einen DVD-Brenner.

Gehäuse

Alle Bauteile des One GameStar-PC Xtreme haben wir im schwarzen NZXT Phantom 410 untergebracht, das nicht nur spektakulär aussieht, sondern mit seinem Platzangebot, seinen vorinstallierten Lüftern und der umfangreichen Ausstattung auch keine Wünsche offen lässt. So lassen sich insgesamt drei 5,25- und sechs 3,5-Zoll-Laufwerke unterbringen, wobei dort auch 2,5-Zoll-Festplatten (vorrangig SSDs) Platz finden. Aufrüstungen steht das Phantom 410 durch seine weitgehend schraubenlose Montage offen gegenüber. Damit Ordnung im schwarz lackierten Innenraum herrscht, haben wir alle Leitungen mit Hilfe des integrierten Kabelmanagements hinter dem Mainboard verlegt.

One GameStar-PC Xtreme : An der Front bietet das Gehäuse je zwei USB-3.0- und USB-2.0-Anschlüsse für Eingabegeräte und andere Peripherie. Zusätzlich können Sie hier ein Headset über zwei 3,5-mm-Klinken anschließen. An der Front bietet das Gehäuse je zwei USB-3.0- und USB-2.0-Anschlüsse für Eingabegeräte und andere Peripherie. Zusätzlich können Sie hier ein Headset über zwei 3,5-mm-Klinken anschließen.

Zum Gehäuse gehören je ein 120-mm-Lüfter vorne und hinten sowie ein 140-mm-Lüfter mit einer blauen LED im Deckel. Auf Wunsch lassen sich noch bis zu acht zusätzliche Lüfter montieren, wobei Sie bis zu sieben Lüfter über die integrierte Lüftersteuerung regeln können. Durch die geschlossene Front sieht der One GameStar-PC Xtreme besser aus und bleibt noch dazu leiser.

Prozessor & Kühler

One GameStar-PC Xtreme : Dem neuen High-End-Prozessor Core i7 6700K stehen dicke 16 GByte Arbeitsspeicher zur Seite. Dem neuen High-End-Prozessor Core i7 6700K stehen dicke 16 GByte Arbeitsspeicher zur Seite. Herzstück des One GameStar-PC Xtreme ist Intels aktuellen Sockel-1151-Flaggschiff Core i7 6700K auf dem MSI-Mainboard Z170A PC Mate - einen schnelleren Spiele-Prozessor als den Core i7 6700K gibt es nicht! Wem die Leistung trotzdem nicht ausreichen sollte, der kann dank des freien Multiplikators besonders einfach übertakten. Allerdings können weder One.de noch GameStar eine Garantie für etwaige Schäden übernehmen, die aus einer Übertaktung resultieren, da der Taktspielraum von Chip zu Chip unterschiedlich ausfällt.

Vor allen in Multimedia-Anwendungen, beispielsweise beim Umwandeln von Videos für andere Geräte wie Smartphones oder Wohnzimmer-Player, wird der Core i7 durch seine Hyperthreading-Unterstützung im Vergleich zu den normalen Core-i5-Vierkernern nochmals deutlich beschleunigt. Vereinzelt bringt Hyperthreading auch in Spielen einen großen Vorteil.

4K-Grafikkarte

One GameStar-PC Xtreme : Mit der Nvidia Geforce GTX 980 Ti dringt der One GameStar-PC Xtreme in Leistungsregionen vor, die bisher wesentlich teureren PCs vorbehalten waren. Mit der Nvidia Geforce GTX 980 Ti dringt der One GameStar-PC Xtreme in Leistungsregionen vor, die bisher wesentlich teureren PCs vorbehalten waren.

Im One GameStar-PC Xtreme kümmert sich keine geringere Grafikkarte als Nvidias High-End-Beschleuniger Geforce GTX 980 Ti um maximale Spieleleistung. Mit ihren 2.816 Shader-Prozessoren und dicken 6 GByte GDDR5-Videospeicher stellt die GTX 980 Ti alle aktuellen Top-Titel problemlos selbst in enorm hohen Auflösungen mit Kantenglättung flüssig dar. Für kommende Blockbuster hat die DirectX-12-Grafikkarte zudem noch üppige Leistungsreserven, sodass Sie sich ums Aufrüsten auf Jahre hinaus keine Sorgen machen müssen.

One GameStar-PC Xtreme : Geforce Experience ist seit einiger Zeit Teil des Geforce-Treibers und stellt auf Wunsch die optimalen Grafikeinstellungen für die jeweilige Hardware ein. Geforce Experience ist seit einiger Zeit Teil des Geforce-Treibers und stellt auf Wunsch die optimalen Grafikeinstellungen für die jeweilige Hardware ein. Über ihre drei Displayports, einen HDMI-2.0- und einen DVI-Anschluss kann die Geforce GTX 980 bis zu vier Monitore beziehungsweise Fernseher auf einmal ansteuern, auf bis zu dreien lässt sich gleichzeitig spielen. Für die optimalen Grafikeinstellungen ohne Umweg über Treiber- und Spielemenüs haben wir den Geforce-Treiber mit Nvidias neuer Software »Geforce Experience« vorinstalliert. Damit werden auf Wunsch alle installierten Spiele für den One GameStar-PC Xtreme optimal eingestellt.

Laufwerke

Windows 10 haben wir auf einer 250-GByte-SSD aufgespielt, die noch genug Platz für Ihre Lieblingstitel bietet. Für noch größere Datenmengen und komplette Steam-Bibliotheken hat der One GameStar-PC Xtreme zusätzliche eine 2.000 GByte große SATA3-Festplatte, als optisches Laufwerk kommt ein DVD-Brenner zum Einsatz.

Noch mehr Austattung

Alle One GameStar-PCs und -Notebooks werden auf ein möglichst hohes Preis-Leistungs-Verhältnis hin optimiert, auch weil nicht jeder Spieler Wert auf eine extra Soundkarte oder beispielsweise ein Blu-ray-Laufwerk legt. Wenn es noch mehr Ausstattung sein darf, empfehlen wir das optionale Plus-Zubehörpaket, das sich zu allen GameStar-PCs hinzukonfigurieren lässt und preislich knallhart kalkuliert wurde.

Creative Soundblaster Z
Die High-End-Soundkarte Creative Soundblaster Z beherrscht eine beeindruckende Surround-Simulation auf Stereo-Headsets, hat separate Anschlüsse für Lautsprecher und Kopfhörer sowie erstklassige Wandler, die für höchste Klanqualität.