AMD Radeon HD 7950 Boost
Grafikkarten   |   Datum: 31.08.2012

Infos zum Produkt

AMD Radeon HD 7950 Boost

Testdatum:31.08.2012
Kategorie:Grafikkarten
Gegenüber der schon seit Anfang 2012 erhältlichen Radeon HD 7950 hat die Boost-Version einen höheren Chiptakt von 850 statt 800 MHz und unterstützt zudem Powertune mit Boost, um sich je nach Last dynamisch auf bis zu 925 MHz zu übertakten. Streng genommen beschränken sich die Änderungen auf ein Bios-Update für die Referenzkarten der Radeon HD 7950, das AMD aber nicht frei zum Download anbieten will. Stattdessen sollen wohl nur neu verkaufte Boost-Karten mit den schnelleren Taktfrequenzen laufen. Ansonsten entspricht die neue Version der Radeon HD 7950 exakt dem bisherigen Modell mit 3,0 GByte GDDR5-Videospeicher und einer 384 Bit breiten Speicheranbindung.

Aktuelle Angebote

Quelle: billiger.de
* Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist. Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten