AMD Radeon R9 280X
Grafikkarten   |   Datum: 08.10.2013

Infos zum Produkt

AMD Radeon R9 280X

Testdatum:08.10.2013
Kategorie:Grafikkarten
AMDs Radeon R9 280X soll selbst anspruchsvollste Spiele in maximalen Details und hohen Auflösungen wie 2560x1440 flüssig darstellen. Hinter dem Namen verbirgt sich im Grunde eine aufgemotzte Radeon HD 7970 GHz. Als GPU kommt bei der 280X ein Chip der Tahiti-Reihe zum Einsatz. Der Grafikkern rechnet dabei mit 1,0 GHz, während der effektive Takt des Speichers bei 6.000 MHz liegt. Diese Werte variieren jedoch von Hersteller zu Hersteller und AMD selbst stellt keine Referenzmodelle der Karte her. Bei allen Modellen gleich bleiben allerdings die 2.048 Shader und der 3.0 GByte große Videospeicher, der über ein 384 Bit großes Interface angebunden ist. Die thermische Verlustleistung gibt AMD mit 250 Watt an und die Stromversorgung erfolgt über eine 6- und einen 8-Pol-Stecker. Allerdings gibt es auch hier Unterschiede je nach Hersteller. Über die zwei Mini-Displayport und beiden HDMI- DVI-Anschlüsse lassen sich bis zu vier Monitore ansteuern. Daneben unterstützt die Karte sowohl DirectX 11.2 als auch AMDs Mantle-API.

Aktuelle Angebote

Quelle: billiger.de
* Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist. Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten