Asus Geforce GTX 770 DirectCU II OC

Grafikkarten   |   Datum: 18.07.2014
Produktbeschreibung: Asus verpasst dem GK104-Chip der Referenz-GTX770 in der DirectCU II OC einen leichten Taktsprung von 1.046 MHz auf 1.058 MHz Standardtakt und von 1.050 MHz auf maximal 1.110 MHz im Boost. Um mit der erhöhten Wärmeentwicklung der übertakteten GPU klarzukommen, verwendet Asus den bekannten DirectCU-II-Kühler, der bereits auf einer Vielzahl anderer Asus-Asus-Modelle zum Einsatz kam. Insgesamt bietet Asus drei verschiedene Modelle der GTX 770 an, eine Version mit 2,0 GByte Videospeicher und Referenztaktraten und zwei übertaktete Modelle, die entweder 2,0 oder 4,0 GByte Videospeicher besitzen. Der Takt des GDDR5-Speichers und die Speicherbandbreite entsprechen bei jedem Modell mit effektiven 7.008 MHz und 256-Bit den Refenzwerten von Nvidia.

Bilder

Alle Screenshots zu Asus Geforce GTX 770 DirectCU II OC
Alle Screenshots zu Asus Geforce GTX 770 DirectCU II OC
Alle Screenshots zu Asus Geforce GTX 770 DirectCU II OC
Alle Screenshots zu Asus Geforce GTX 770 DirectCU II OC
aktualisiert: 17. Juli 2014, 13:03 Uhr | 8 Bilder

News & Artikel

Asus Geforce GTX 770 DirectCU II OC im Test

Die Asus Geforce GTX 770 DirectCU II OC verspricht starke Leistung gekoppelt mit stets leisem Betrieb dank des effizienten Kühlsystems. Ist die Asus-Platine sowohl schnell als auch leise? » mehr
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten