Gainward Geforce GTX 770 Phantom
Grafikkarten   |   Datum: 16.04.2014

Infos zum Produkt

Gainward Geforce GTX 770 Phantom

Testdatum:16.04.2014
Kategorie:Grafikkarten
Unter der an einen Kühlergrill erinnernden Abdeckung der Gainward Geforce GTX 770 Phantom verbergen sich gleich drei Axial-Lüfter, die sich zur Reinigung auch ausbauen lassen. Gainward hat den GPU-Takt im Vergleich zum Referenzmodell der Geforce GTX 770 stark angehoben und lässt die Grafikkarte mit 1.150 MHz statt 1.046 MHz rechnen. Am effektiven Takt des wahlweise 2,0 oder 4,0 GByte großen Videospeichers hat sich mit 7.008 MHz hingegen nichts geändert. Der Speicher ist über ein 256 Bit breites Interface angebunden und kommt auf bis zu 224,3 GByte/s Bandbreite. Strom bezieht die Gainward Geforce GTX 770 Phantom über einen 6- und einen 8-Pol-Stecker und bietet mit einem HDMI-, einem Displayport und zwei DVI-Anschlüssen die möglicht bis zu vier Monitore gleichzeitig zu betreiben.

Aktuelle Angebote

Quelle: billiger.de
* Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist. Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten