Gigabyte Geforce GTX 660 Ti Windforce
Grafikkarten   |   Datum: 09.12.2012

Infos zum Produkt

Gigabyte Geforce GTX 660 Ti Windforce

Testdatum:09.12.2012
Kategorie:Grafikkarten
Gigabyte dreht bei der Geforce 660 Ti Windforce an der Taktschraube und übertaktet die Grafikkarte ab Werk. Statt 915 erreicht die Windforce 1.033 MHz. Um eine ausreichende Kühlung zu gewährleisten, verbaut Gigabyte den für Windforce-Karten typischen Doppel-Lüfter, der die Temperaturen der GTX 660 Ti trotz Übertaktung niedrig hält. Anschluss an das Netzteil findet die Grafikkarte über zwei sechspolige Stromstecker. Mittels DVI, HDMI und Displayport können Sie die Karte mit Ihrem Monitor oder Fernseher verbinden, insgesamt unterstützt die Geforce GTX 660 Ti Windforce maximal vier Monitore. Unterstützung für DirectX 11.1, PCI Express 3.0 sowie die Nvidia-exklusiven Techniken 3D Vision und PhysX sind ebenfalls mit an Bord.

Aktuelle Angebote

Quelle: billiger.de
* Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist. Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten