HIS Radeon HD 6950 IceQ X Turbo

Grafikkarten   |   Datum: 26.07.2011
HIS Radeon HD 6950 IceQ X Turbo
HIS Radeon HD 6950 IceQ X Turbo im Test Leise Radeon-Grafikkarte mit Dirt 3
Produktbeschreibung: HIS erhöht die Standardtaktraten der Radeon HD 6950 von 800/5.000 MHz auf 840/5.120 MHz und nennt die leicht schnellere Variante Radeon HD 6950 IceQ X Turbo. Zudem erstzt der Hersteller den Referenz-Kühler von AMD durch ein eigenes Modell mit großem Rotor in der Mitte. Während die ersten Modelle der Radeon HD 6950 noch ein Backup-Bios für einfache Übertaktungsversuche besaßen, so spart HIS bei der IceQ X Turbo daran. Der Videospeicher bleibt mit 1,0 GByte bei den Minimum-Vorgaben, mittlerweile ist nur noch die 2,0-GByte-Variante erhältlich. DirectX 11 sowie die AMD-Mehrschirmtechnik Eyefinity werden wie bei allen Radeon HD 6950 unterstützt.

News & Artikel

HIS Radeon HD 6950 IceQ X Turbo im Test

Mit zehn Prozent höheren Taktraten greift die HIS Radeon HD 6950 IceQ X Turbo an. Reicht das, um im Test gegen die starke Konkurrenz im Segment bis 200 Euro zu bestehen? » mehr
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten