Nvidia Geforce GTX 580
Grafikkarten   |   Datum: 09.11.2010

Infos zum Produkt

Nvidia Geforce GTX 580

Testdatum:09.11.2010
Kategorie:Grafikkarten
Mit der Geforce GTX 580 brachte Nvidia Anfang November 2011 seine erste DirectX-11-Grafikkarte der zweiten Generation auf den Markt. Durch die üppigen 1,5 GByte Videospeicher und das schnelle, 384 Bit breite Speicher-Interface ist die GTX 580 entsprechend teuer – eine absolute High-End-Grafikkarte. Unter anderem zur Ausstattung gehören die Unterstützung für Nvidias 3D-Brille 3D Vision und PhysX-Beschleunigung im Grafikprozessor, sofern das jeweilige Spiel das explizit unterstützt. Maximal lassen sich drei GTX 580 zu einem SLI-Verbund zusammenschließen, um die Leistung zu steigern. Ab zwei Karten im SLI kann 3D Vision von einem auf bis zu drei Monitore ausgeweitet werden. All diese Funktionen beherrschen auch die anderen Grafikkarten der GTX-500-Serie.

Aktuelle Angebote

Quelle: billiger.de
* Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist. Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten