Sapphire Radeon HD 7950 OC

Grafikkarten   |   Datum: 02.02.2012
Sapphire Radeon HD 7950 OC
Sapphire Radeon HD 7950 OC im Test Flüsterleise und sauschnell durch die Benchmarks
Produktbeschreibung: Sapphire verzichtet bei seiner Radeon HD 7950 OC auf den lauten Standardkühler von AMD und verbaut stattdessen einen Lüfter mit zwei großen Ventilatoren und dicken Heatpipes aus Kupfer. Im gleichen Atemzug erhöht Sapphire die Taktfrequenz des Grafikchips von 800 auf 900 MHz um rund 12 Prozent, der 3,0 GByte große GDDR5-Videospeicher arbeitet wie gehabt mit effektiv 5.000 MHz. Die 384 Bit breite Speicheranbindung der HD 7950 ist einer High-End-Grafikkarte angemessen. Wie alle Modelle der Radeon-HD-7900-Familie unterstützt auch diese Radeon HD 7950 stereoskopisches 3D per HD3D, die Mehrschirm-Technik Eyefinity für bis zu sechs Monitore an einer Grafikkarte sowie DirectX 11.1. Als Zubehör legt Sapphire der Karten diverse Adapter sowie ein 1,8 Meter langes HDMI-Kabel bei.

Bilder

Alle Screenshots zu Sapphire Radeon HD 7950 OC
Alle Screenshots zu Sapphire Radeon HD 7950 OC
Alle Screenshots zu Sapphire Radeon HD 7950 OC
Alle Screenshots zu Sapphire Radeon HD 7950 OC
aktualisiert: 02. Februar 2012, 08:50 Uhr | 14 Bilder

News & Artikel

Sapphire Radeon HD 7950 OC im Test

Sapphire kühlt seine Radeon HD 7950 OC mit zwei Lüftern trotz erhöhter Taktraten sehr leise. Wie sich die Grafikkarte in unseren Benchmarks schlägt, lesen Sie im Test. » mehr
PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten