XFX Radeon R9 280X Double Dissipation Black Edition

Grafikkarten   |   Datum: 23.04.2014
Produktbeschreibung: Wie alle R9-280X-Karten basiert auch die XFX Radeon R9 280X Double Dissipation Black Edition auf der Radeon HD 7970, dem Topmodell der Vorgängergeneration. Daher nutzt die Karte ebenfalls die Tahiti-XL-GPU und beruht auf der GCN-1.0-Architektur. Somit unterstützt die Radeon R9 280X Double Dissipation sowohl DirectX 11.2 (Tier 1) als auch AMDs Grafik-API »Mantle«. Im Vergleich zur Standard-Version der Double-Dissipation-Karte von XFX rechnet die Black Edition mit 1.080 MHz statt 1.000 MHz und der 3,0 GByte große Videospeicher wurde auf 6.200 MHz statt 6.00 MHz effektiven Takt beschleunigt. Angebunden ist der Speicher über ein 384 Bit breites Interface und kommt somit auf eine Bandbreite von bis zu 297,6 GByte/s. Strom bezieht die XFX Radeon R9 280X Double Dissipation Black Edition über je einen 6- und 8-Pol-Stecker.

News & Artikel

XFX Radeon R9 280X Double Dissipation Black Edition im Test

Mit Doppellüfter und Übertaktung ab Werk will die XFX Radeon R9 280X Double Dissipation Black Edition viel 3D-Leistung pro Euro bieten und dabei leise bleiben. Wir vergleichen die 270-Euro-Karte mit der Konkurrenz. » mehr
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten