Crucial M500

SSDs   |   Datum: 21.03.2014
Crucial M500
Crucial M500 im Test Schnelle SSD mit 240 GByte für 90 Euro
Produktbeschreibung: In der M500 setzt Crucial auf MLC-Flash-Module in der »Toggle«-Variante, die in 20 nm kleinen Strukturen gefertigt werden. Der verwendete 88SS9187-Controller stammt von Marvel und untersützt DDR3-RAM als Cache. Die M500 ist in den Größen 120, 240, 480 sowie 960 GByte erhätlich, ihre maximale Leserate liegt laut Crucial jeweils bei 500 MByte/s. Die Schreibrate erreicht zwischen 130 MByte/s (120-GByte-Modell) und 400 MByte/s (480-GByte- und 960-GByte-Modell). Der SSD liegt ein Abstandhalter für 9,5 Millimeter hohe Einbauschächte bei, die Garantiezeit beträgt drei Jahre.

Bilder

Alle Screenshots zu Crucial M500
Alle Screenshots zu Crucial M500
Alle Screenshots zu Crucial M500
Alle Screenshots zu Crucial M500
aktualisiert: 21. März 2014, 08:55 Uhr | 9 Bilder

News & Artikel

Crucial M500 im Test

Die Preise der schnellen SATA3-SSDs sinken weiter. Mit der M500 von Crucial kostet nun eines der ersten 240-GByte-Modelle weniger als 100 Euro. Ob neben dem Preis auch die Leistung stimmt, klärt der Test. » mehr
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten