Borderlands: The Pre-Sequel - PC
Ego-Shooter  |  Release: 17. Oktober 2014  |   Publisher: 2K Games / Sports

KURZFAZIT

"Gutes Borderlands ohne großen Schritt nach vorne."

Wie kommt es zur Wertung?   »  Kompletten Test lesen

DETAILWERTUNG

SPIELSPASS 82
(Solo-)Spielzeit: 20 Stunden
GRAFIK PRO KONTRA
8/10
stilvolle Comicgrafik
bombastische Feuergefechte
eindrucksvolle Mondlandschaften…
…aber zu wenig optische Abwechslung
sichtbare Textur-Ladezeiten
SOUND
9/10
stimmiger Soundtrack
satte Waffensounds für jeden Typ
erstklassige Sprecher auf Deutsch und Englisch
teils zu viel Geplapper
BALANCE
9/10
zweite Chance vor dem Tod
stärkere Gegner im Koop
knifflige Bossgegner
neue Waffengattungen teils übermächtig
ATMOSPHÄRE
8/10
coole Weltraum-Westernstimmung
jede Quest mit eigener Geschichte
skurriler Humor
Pointen nicht ganz so treffsicher wie in Borderlands 2 wenige bedeutsame Figuren in Städten und Hubs
BEDIENUNG
8/10
klassische und solide Shooter-Steuerung
Tasten frei belegbar
einfacher Waffenvergleich
teils fummelige Menüs
kein freies Speichern
UMFANG
9/10
große Spielwelt
20 Stunden für einmaliges Durchspielen
Wiederspielwert durch extraschweren »Wahrer Kammerjäger«-Modus
Gegner und Gebiete ähneln sich häufig
LEVELDESIGN
8/10
jede Menge Nebenaufgaben
Bossgegner für jeden Handlungsabschnitt
charakteristische Gegner für viele Gebiete
teils nervig lange Wege
ungenaue Sprungpassagen
KI
6/10
Gegnertypen mit individuellen Schwachstellen
Gegner weichen zuweilen schlau aus
Viele Feinde sind reines Kanonenfutter
WAFFEN & EXTRAS
10/10
riesiges Arsenal zufallsgenerierter Waffen
praktischer Wandler
neue Eis- und Laserwaffen
vier Klassen
HANDLUNG
7/10
spannende Reise in Handsome Jacks Vergangenheit
mischt Humor und Dramatik
einige Schlüsselfiguren zu blass
Zwischensequenzen zeigen teils nur eine der vier Spielfiguren

MULTIPLAYER

SPIELMODI (SPIELER): Koop-Kampagne (4)
NETZWERK: Internet, LAN
SERVERSUCHE: intern
DEDICATED SERVER: nein
MULTIPLAYER-SPASS: 40 Stunden
FAZIT: »Klar auf den Koop ausgelegt und zusammen immer am besten.«
MULTIPLAYER-WERTUNG: Sehr gut

TECHNIK

MINIMUM: C2 Duo E4300
A64 X2/4400+
Geforce 8800 GT
2,0 GB RAM
6 GB Festplatte
STANDARD: C2 Duo E6600
A64 X2/6.000+
Geforce GTX 460
2,0 GB RAM
6 GB Festplatte
OPTIMUM: C2 Quad Q6600
Phenom II X2 550
GeForce GTX 560
4,0 GB RAM
6 GB GB Festplatte
KOPIERSCHUTZ: Steam
PROFITIERT VON:

ANSPRUCH

EINSTEIGER
FORTGESCHRITTENER
PROFI
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Leser-Rezensionen
Borderlands: The Pre-Sequel 1 Bewertungen:
90+ 0
70-89 1
50-69 0
30-49 0
0-29 0
Durchschnittliche
Leserbewertung:
80/100
Sagen Sie Ihre Meinung zum Spiel!
» Eigene Rezension schreiben
Top-Rezensionen
Wie gewohnt, nur auf dem Mond
18.11.2014 | für 8 von 8 hilfreich
» Alle Leser-Rezensionen

Details zu Borderlands: The Pre-Sequel

Cover zu Borderlands: The Pre-Sequel
Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 17. Oktober 2014
Publisher: 2K Games / Sports
Entwickler: 2K Australia
Webseite: http://www.borderlandsthegame....
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 227 von 6757 in: PC-Spiele
Platz 34 von 867 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 1 Einträge
Spielesammlung: 108 User   hinzufügen
Wunschliste: 29 User   hinzufügen
Borderlands: Pre-Sequel ab 3,99 € im Preisvergleich  Borderlands: Pre-Sequel ab 3,99 € im Preisvergleich  |  Borderlands: Pre-Sequel ab 9,99 € bei Amazon.de  Borderlands: Pre-Sequel ab 9,99 € bei Amazon.de
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten