Mittelerde: Mordors Schatten - PC
Action  |  Release: 02. Oktober 2014  |   Publisher: Warner Bros.

KURZFAZIT

"Gutes, aber formelhaftes Open-World-Abenteuer in Mittelerde."

Wie kommt es zur Wertung?   »  Kompletten Test lesen

DETAILWERTUNG

SPIELSPASS 82
(Solo-)Spielzeit: 30 Stunden
GRAFIK PRO KONTRA
8/10
detaillierte Spielwelt
hohe Weitsicht
gute Zwischensequenzen
in der Regel scharfe Texturen …
… aber teils matschige Bodenbeläge
abwechslungsarmer erster Abschnitt
SOUND
9/10
sehr gute Sprecher
gute Effekte
dezent-atmosphärische Musik …
… die bisweilen ein bisschen zu dezent bleibt
BALANCE
9/10
Einsteiger finden gut hinein
Kämpfe werden im Spielverlauf fordernder
keine übermächtigen Konter
einige knifflige Missionen …
… aber in den Story-Einsätzen einen Tick zu leicht
ATMOSPHÄRE
8/10
dynamische und lebendige Welt
fließende Tag- und Nachtwechsel
Gollum!
fängt das Tolkien-Flair ein …
… macht insgesamt aber viel zu wenig damit
bleibt eine eigene Identität schuldig
BEDIENUNG
9/10
gut mit dem Gamepad
mindestens ebenso gut mit Maus- und Tastatur komfortable Schnellreise
hakelige Momente beim Free-Running
UMFANG
9/10
zwei große Abschnitte
viele Nebenmissionen
solide Gesamtspielzeit
Upgrade-System
LEVELDESIGN
8/10
unterschiedliche Vorgehensweisen möglich
kurze Laufwege
fließender Wechsel zwischen Schleichen und Klettern gute Stealth-Missionen …
… aber auch viele Einsätze von der Stange
KI
8/10
unterschiedliche Gegnertypen
KI sucht aktiv nach dem Spieler und ruft Verstärkung …
Gegner geben auch mal Fersengeld
viele Anführer im Nahkampf chancenlos
Fernkämpfer agieren nicht immer clever
WAFFEN&EXTRAS
8/10
launiges Bogenschießen
drei Hauptwaffen lassen sich upgraden
mehr als 30 freischaltbare Fähigkeiten … grundsätzlich spannendes Nemesis-System …
… das zu statisch und unerheblich bleibt
längst nicht alle Fähigkeiten nützlich
HANDLUNG
6/10
prinzipiell interessante Rache-Geschichte
spannende Geist-Figur
einige interessante Nebenfiguren
kaum Höhepunkte
Held bleibt blass
Fortsetzung-folgt-Finale

TECHNIK

MINIMUM: Core i5-750
Phenom II X4 965
Geforce GTX 460
Radeon HD 5850
4,0 GB RAM
25 GB Festplatte
STANDARD: Core i3-3245
Phenom II X4 40
Geforce GTX 480
Radeon HD 7850
6,0 GB RAM
40 GB Festplatte
OPTIMUM: Core i7-3770
AMD FX-8350
Geforce GTX 660
Radeon HD 7950
8,0 GB RAM
40 GB GB Festplatte
KOPIERSCHUTZ: Steam
PROFITIERT VON: GamePad

ANSPRUCH

EINSTEIGER
FORTGESCHRITTENER
PROFI
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Leser-Rezensionen
Mittelerde: Mordors Schatten 6 Bewertungen:
90+ 0
70-89 5
50-69 1
30-49 0
0-29 0
Durchschnittliche
Leserbewertung:
78/100
Sagen Sie Ihre Meinung zum Spiel!
» Eigene Rezension schreiben
Top-Rezensionen
Ist das wirklich "Mittelerde"?
16.10.2014 | für 8 von 8 hilfreich
Mittelerde Light
21.10.2014 | für 6 von 6 hilfreich
» Alle Leser-Rezensionen

Details zu Mittelerde: Mordors Schatten

Cover zu Mittelerde: Mordors Schatten
Plattform: PC (PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: -
Release D: 02. Oktober 2014
Publisher: Warner Bros.
Entwickler: Monolith Productions
Webseite: www.ShadowofMordor.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 66 von 6699 in: PC-Spiele
Platz 41 von 10705 in: PC-Spiele | Action
 
Lesertests: 6 Einträge
Spielesammlung: 237 User   hinzufügen
Wunschliste: 41 User   hinzufügen
Mittelerde: Mordors Schatten ab 10,50 € im Preisvergleich  Mittelerde: Mordors Schatten ab 10,50 € im Preisvergleich  |  Mittelerde: Mordors Schatten ab 10,50 € bei Amazon.de  Mittelerde: Mordors Schatten ab 10,50 € bei Amazon.de
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten