Stalker: Call of Pripyat - PC
Ego-Shooter  |  Release: 05. November 2009  |   Publisher: bitComposer Games

KURZFAZIT

"Das bislang ausgereifteste Stalker-Spiel."

Wie kommt es zur Wertung?   »  Kompletten Test lesen

DETAILWERTUNG

SPIELSPASS 85
(Solo-)Spielzeit: 14 Stunden
GameStar Gold-Award: 85 Punkte
GRAFIK PRO KONTRA
7/10
Industrieanlagen
imposante Anomalien
Beleuchtungseffekte
Texturen unscharf
Objekte ploppen spät auf
schwache Animationen
SOUND
8/10
passende Musik
tolle Soundkulisse
Waffensounds eher flach
nur wenig Sprachausgabe
BALANCE
8/10
vier Schwierigkeitsgrade, jederzeit verstellbar
nicht übertrieben schwer
Quest-Schwierigkeit schwankt teils sehr
ATMOSPHÄRE
10/10
großartige Endzeit-Stimmung
ständiges Bedrohungs- und Horrorgefühl
glaubwürdige Spielwelt
Handeln hat Konsequenzen
BEDIENUNG
9/10
aufgeräumtes Interface
viele Autosaves
freies Speichern
nur vier Quickslots
UMFANG
9/10
drei große Gebiete
alle gut ausgenutzt mit wenig Leerlauf
ordentliche Spieldauer
teils alternative Lösungswege
LEVELDESIGN
9/10
glaubwürdige und sehr realistische Außenarchitektur
alles handgebaut
Innenlevels teils trist
generell abwechslungsarm
KI
8/10
geht meist glaubwürdig vor
nutzt Waffen, Deckung und Taktik sinnvoll
hat manchmal Aussetzer
Wildverhalten oft unnatürlich
WAFFEN & EXTRAS
10/10
reiches Arsenal an Waffen und Rüstungen
fast alles individuell aufrüstbar
Artefakte sehr nützlich
Sonderbestellungen bei Nimble
HANDLUNG
7/10
gute Führung
spannender Übergang nach Pripyat
wird in Pripyat fesselnder
Anfangs etwas Leerlauf
Schluss lässt Fragen offen

MULTIPLAYER

SPIELMODI (SPIELER): Deathmatch, Team-Deathmatch, Artefakt-Jagd, Artefakt-Eroberung (je 32)
NETZWERK: Netzwerk, Internet
SERVERSUCHE: nein
DEDICATED SERVER: GameSpy
MULTIPLAYER-SPASS: 50 Stunden
FAZIT: Wie gehabt der bewährt gute Multiplayer-Modus
MULTIPLAYER-WERTUNG: Gut

TECHNIK

ÄLTERE PCs
STANDARD PCs
HIGHEND PCs
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
MINIMUM: 2,0 GHz Intel
XP 2200+ AMD
512 MB RAM
5,5 GB Festplatte
STANDARD: Core 2 Duo E4300
X2 3800+ AMD 64
1,5 GB RAM
5,5 GB Festplatte
OPTIMUM: Core 2 Duo E7400
X2 5600+ AMD 64
3,0 GB RAM
5,5 GB Festplatte
3D-GRAFIKKARTEN:   Geforce 6600 / 6800
  Geforce 7800 / 7900
  Geforce 8800 / 9800
  Geforce 9600
    Geforce GTX 200
  Radeon X1600
  Radeon X1800 / X1900
  Radeon HD 2900
    Radeon HD 3800
  Radeon HD 4800
BILDFORMATE:   4:3-Auflösung
  16:10-Auflösung
    5:4-Auflösung
    16:9-Auflösung
TON:   Stereo
  6.1 Sound
    4.0 Sound
  7.1 Sound
    5.1 Sound
KOPIERSCHUTZ: Securom
PROFITIERT VON: EAX

ANSPRUCH

EINSTEIGER
FORTGESCHRITTENER
PROFI
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
EINSTIEG: leicht schwierig
SPIELMECHANIK: einfach komplex
SPIELTEMPO: langsam schnell
   
HILFE: 4 Schwierigkeitsgrade, Tipps in den Ladebildschirmen
SPEICHERSYSTEM: Freies Speichern, Autosave

GENRE-CHECK

Szenario: realistischfiktiv
Freiheit: linearoffene Welt
Handlung: einfachkomplex
Gewalt: keinebrutal
Spielablauf: ActionTaktik

Leser-Rezensionen
Stalker: Call of Pripyat 2 Bewertungen:
90+ 0
70-89 2
50-69 0
30-49 0
0-29 0
Durchschnittliche
Leserbewertung:
87/100
Sagen Sie Ihre Meinung zum Spiel!
» Eigene Rezension schreiben
Top-Rezensionen

Details zu Stalker: Call of Pripyat

Cover zu Stalker: Call of Pripyat
Plattform: PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 05. November 2009
Publisher: bitComposer Games
Entwickler: GSC Gameworld
Webseite: http://cs.stalker-game.com/en/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 562 von 6757 in: PC-Spiele
Platz 76 von 867 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 2 Einträge
Spielesammlung: 261 User   hinzufügen
Wunschliste: 7 User   hinzufügen
Stalker: Call of Pripyat ab 9,99 € im Preisvergleich  Stalker: Call of Pripyat ab 9,99 € im Preisvergleich  |  Stalker: Call of Pripyat ab 31,86 € bei Amazon.de  Stalker: Call of Pripyat ab 31,86 € bei Amazon.de
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten