Bitte berichten: UPlay wiederholt down

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Website" wurde erstellt von Wisdoom, 15. Juli 2012.

  1. Wisdoom

    Wisdoom
    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    380
    Hallo Gamestar-Redaktion,


    Bitte um einen Bericht zur aktuellen UPlay Entwicklung.
    Die Kritiker haben recht behalten, es ist ein Fiasko.

    In den letzten 2 Monaten wollte ich 6 mal einloggen und habs 3 mal geschafft.
    (5x Assassins Creed 2 und heute Anno 2070).

    Zu allem Überfluss gibt es nicht einem eine richtige Error Message wenn die Server down sind.

    Er schreibt lediglich, dass "Your Username or password is incorrect. Please try again later", anstatt dass die Server down sind.
    Warum soll ich es außerdem später probieren, wenn meine Daten nicht stimmen?
    Um den wirklichen Grund herauszufinden, habe ich schon einen halben Tag gebraucht und dabei nicht einmal eine richtige Support Hilfe bekommen.

    Einem anderen User haben sie einen Link gesendet wie er seinen Account löschen kann. Eine Frechheit!

    Quelle: http://forums.ubi.com/showthread.php/691193-Cannot-log-into-Uplay [Seite 1]

    Heute sind die Server bereits 10 Stunden offline ohne jegliches Statement von Ubisoft.

    Ich denke, dass eine News darüber viele Kritiker bestätigen würde und generell hohes Aufsehen und viele Comments beschert und somit auch für euch lohnenswert wird.


    Quellen:

    http://forums.ubi.com/showthread.php/688284-Cannot-login-to-the-new-Uplay/page25
    http://forums.ubi.com/showthread.php/691193-Cannot-log-into-Uplay
    http://forums.ubi.com/showthread.php/691194-Uplay-rejects-passwords-even-after-reset
    http://forums.ubi.com/showthread.php/691266-Who-actually-uses-or-likes-uplay-Poll
    http://forums.ubi.com/showthread.ph...username-and-password-but-I-can-t-log-in-HELP!

    http://forums.ubi.com/forumdisplay.php/259-Uplay
     
  2. Hackt0r3 gesperrter User

    Hackt0r3
    Registriert seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    8.503
    Was sollte die GS da großartig drüber berichten? Das die Server down sind. Und sonst?
    Da Ubisoft, wie du schon sagtest, nicht im geringsten an Kommunikation gelegen ist kann man davon ausgehen dass sie auch der GS nix erzählen werden.

    Zumal der Grund für Uplays down eigentlich klar sein dürfte: Die momentane Umstellung von Uplay 1.0 zu Uplay 2.0 und den damit einhergehenden Wartungsarbeiten. Das ist nicht schön, muss aber sein. Zumal man die Spielemittlerweile auch im Offline-modus spielen kann :groundi:

    Ich für meinen teil sehe da keinen grund zu berichten. Origin, GfwL und co. sind auch oft down. Selbst Steam recht selten :nixblick:

    Und der Support ist überall so kacke. Ich glaube GfwL hat noch nichtmals einen bzw. hab ich den nie gefunden. :ugly:
     
  3. Wisdoom

    Wisdoom
    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    380
    Ja klar kannst sie offline spielen, nur sind sie dann beschnitten :ugly:

    Zb kannst in Anno 2070 den Arc nicht upgraden.

    Außerdem kannst dich nicht registrieren wenn die Server down sind und somit auch net deine Spiele starten, wennst ein neuer Kunde bist.

    Und klar führt Ubisoft unangekündigte Wartungsarbeiten von 10h durch :ugly:

    Nein, der Support ist garantiert nicht überall so kacke...

    Übrigens sollen sies posten, da die Medien die einzigen sind die Macht über die Konsumenten und somit den Publisher haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2012
  4. Homer Morisson TORMENTOR

    Homer Morisson
    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    108.069
    Ich hatte weder mit Assassins Creed 2, noch mit AC2: Brotherhood, noch mit Splinter Cell Conviction, noch mit Anno 2070 bislang derlei Probleme.

    Und gerade seit der Client einen Offline-Modus hat, können mir Wartungen sowas von egal sein... wo da jetzt das große Drama sein soll, kann ich nicht nachvollziehen.

    Uplay gefällt mir zwar auch nicht sonderlich, aber immerhin ist es keine so komplette Katastrophe für GfWL. :ugly:
     
  5. electric Ein M-A-S-S-I-V

    electric
    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    26.171
    Ort:
    Mystery Babylon
    Dann versuch mal R.U.S.E. zu spielen.

    Bei Anno gab es auch gewaltige Probleme bei der Umstellung. Bei einigen wurde das Spiel deaktiviert, Savegames verschwanden, Spiel lies sich nicht mehr starten, Arche hat nicht mehr funktioniert (ist im übrigen ein spielfeature, welches an Uplay gebunden ist und gerade auch nicht mehr funzt, sowie das Weltgeschehen) etc. Das ist echt nervig, aber wohl ein übel unserer Zeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2012
  6. Homer Morisson TORMENTOR

    Homer Morisson
    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    108.069
    Ach stimmt, läuft ja auch darüber... hatte ich bislang auch keine Probleme mit. :nixblick:
    Hab ich allerdings zuletzt vor ein paar Monaten gespielt, k/a ob in der Zwischenzeit was vorgefallen war.
     
  7. electric Ein M-A-S-S-I-V

    electric
    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    26.171
    Ort:
    Mystery Babylon
    Und alle die sich das Spiel jetzt gekauft haben bei Steam, können es gar nicht spielen, weil sie sich nicht registrieren können. :hoch: :ugly:

    GS intervenieren sie :teach:
     
  8. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    61.395
    Ich fände eine Berichterstattung auch wünschenswert (auch wenn sie nichts bringt), allein dass Ubisoft kommentarlos eine Account-Löschung als "Lösung" anbietet ist ein Mittelfinger ins Gesicht der Kunden.

    Tja, leider funktioniert der Offline-Modus gerade auch nicht mehr, bei keinem meiner Uplay-Spiele.
     
  9. Ludwig

    Ludwig
    Registriert seit:
    23. Februar 2000
    Beiträge:
    12.851
    Ort:
    Deutschland Raum Köln-Bonn
    Anstatt hier zu betteln dass ein Spielemagazin für Euch den Anwalt spielt, wäre es effektiver Euch an eure Verbraucherzentrale zu wenden. Je mehr Leute sich dort beschweren, desto mehr Druck können sie ausüben.

    http://www.verbraucherzentrale.de/
     
  10. Balthamel

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    23.788
  11. Homer Morisson TORMENTOR

    Homer Morisson
    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    108.069
  12. Sosch fährt Ford Modeo Kombi

    Sosch
    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    3.994
    Ort:
    wegen..
    Hab den Thread jetzt als aktuellsten "Uplay ist scheisse" Thread gefunden und möchte auch kurz meinen Senf dazugeben:

    Bisher ist Uplay völlig an mir vorbeigegangen. Hab mich damals als es gelauncht wurde kurz drüber informiert, als unakzeptabel empfunden und dann boykottiert.
    Nun habe ich mir über Steam vor einiger Zeit die Assassins Creed Teile geholt und wusste nicht dass auch dort Uplay greift. Nunja, nun spiele ich die Teile, bzw. spiele sie nicht, weil offenbar die Verbindung andauernd abkackt. Ich werde einfach mitten im Spiel rausgeworfen, das Spiel wird beendet und Uplay bedankt sich für "28 Minuten Spielzeit" etc. :tdv:

    Wie zur Hölle kann es sein, dass dieser verkackte Dreckskopierschutz noch in dieser Form existiert? In was für einer Welt leben wir hier? (Jaja, bla bla - ich weiss, in einer Welt in der Activision mit CoD Rekorde einfährt, jedes Jahr) Das darf doch nicht wahr sein. Wenn UbiSoft wenigstens eine großzügige Entschädigung machen würde und dies nicht allzuoft vorkommen würde, wäre es vielleicht halbwegs akzeptabel. Aber so?

    Wenn man mal nach diesen Problemen bei google sucht, dann ist dies anscheinend alltäglich.

    Habe erstmal ne Beschwerde geschrieben - ist ja offensichtlich auch das Einzige was ich tun kann. Auch wenn es eh nichts bewirken wird.
     
Top