Spielekiste Podcast Folge 17 mit Winnie Forster

Kategorien:
  1. Mit einem neuen Podcasteingabegerät mussten Jörg und Kai natürlich auch über Eingabegeräte (Joysticks & Co) sabbeln und warum nicht gleich mit einem echten Profi was dieses Thema angeht. So wurden keine Kosten und Mühen gescheut und Winnie Forster, die Koryphäe in Sachen Historisches zum Thema Videospiele, in Jörgs Hazienda eingeflogen.

    Da Winnie Forster bereits ein Buch über dieses Thema geschrieben hat, wurde dieses Buch zur Hand genommen um sich halbwegs chronologisch durch die Geschichte der Joysticks zu hangeln. Einige der besprochenen Eingabegeräte wurden vor Ort auch live getestet. So wurde unter anderem das NegCon mit einer japanischen Version von Ridge Racer angespielt. Dank einer gechipten PAL-Playstation konnten die drei Podcaster dies auch ohne den berühmten Wechseltrick machen.

    Weiter ging es mit Rumble-Funktionen, zerkratzten CD’s und Kofferraum-füllenden Controllern. Dank der Wii kam dann auch Bewegung ins Spiel und wer bis zum Ende hört, erfährt was Japaner so in ihrer Freizeit machen.

    Viel Spaß mit Folge 17 und ein dickes Dankeschön nochmal an Winnie

    Die Folge findet ihr aus Spotify, iTunes oder ganz einfach hier.

    Die Timecodes:
    0:00:00 – Intro, Vorgeplänkel und Joysticks-Buch
    0:09:05 – Die Urzeit: Atari & Co
    0:19:05 – Wir rüsten auf: Mehr Knöpfe und das Steuerkreuz
    0:23:45 – Es wird ergonomisch: Mega Drive & SNES
    0:40:25 – Lenkräder in klein: NeGcon & Jogcon
    0:52:20 – Spürst du mich?: Rumble Pak & DualShock
    1:00:30 – Steuerknüppel & der größte Controller der Welt
    1:10:55 – Es wird wieder gröber: Fightsticks
    1:15:40 – Third-Party Controller
    1:21:40 – Wir bewegen uns: Sixaxis & Wii
    1:31:40 – Kult in Japan: Densha de Go!
    1:36:35 – Mit Kettensäge und Sexspielzeug zum Ende

    Das Gameplan-Buch über Joysticks könnt ihr hier bestellen: Joysticks
    Falls ihr noch mehr coole Bücher zum Thema Videospiele sucht, schaut einfach mal auf gameplan.de vorbei.

    Über den Autor

    nummer47
    Geb.1980 in der DDR. Dann zur Wende einen Atari 2600 bekommen und die Videospielleidenschaft war geweckt. Danach kam C64 und später PC. Jetzt auch allerlei Konsolenkram.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melde dich einfach an und werde Mitglied!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top