AsIO3.sys!! Fehler durch ArmouryCrate (extensionCardHal_X64.exe + AacKingstonDramHal_x64.exe error)

Dieses Thema im Forum "Softwareforum" wurde erstellt von Bourbon, 21. Mai 2021.

  1. Bourbon

    Bourbon
    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    70
    Moin moin,

    seit ich die neuste Version von ASUS ArmouryCrate nutze, bekommt ich direkt nach dem Starten folgende, nacheinander auftretende Fehler (siehe Anhang):

    extensionCardHal_X64.exe / AacKingstonDramHal_x64.exe error
    Can't open AsIO3.sys!!
    Failed with error code 5: Zugriff verweigert

    [​IMG]

    Alle Treiber sind auf der neuesten Version, ebenso Windows 10.
    Ebenso habe ich Win10 bereits komplett neu installiert, dennoch tritt der Fehler.

    Weiterhin habe ich sowohl iCue als auch ArmouryCrate einzeln installiert und musste feststellen, dass iCue alleine tadellos funktioniert und der Fehler erst auftritt, sobald ArmouryCrate installiert ist.

    System:
    Ryzen 7 3800X
    ASUS Crosshair VI Hero (Version 8002)
    ASUS RTX 2070S
    Corsair Vengeance RGB Pro

    Kann irgendwer helfen oder hat das gleiche Problem?
     
  2. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    55.373
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Bourbon gefällt das.
  3. Bourbon

    Bourbon
    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    70
    Leider nicht, die Software im Video ist auch veraltet.
    Ich habe bei beiden exe-Dateien mal den Haken mit Admin-Modus aktiviert, das hat zwar die Fehlermeldung behoben, aber die Steuerung aller Geräte über iCue oder ArmouryCrate funktioniert leider immer noch nicht.

    Mit der alten Version habe ich sowohl via iCue als auch via ASUS Aura alles Geräte steuern können...
     
  4. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    55.373
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Und ASUS selbst bietet keine aktuellere Software an? Sorry, dann weiß ich auch nicht weiter.
     
    Bourbon gefällt das.
  5. Freystein Microsoft Tech Support

    Freystein
    Registriert seit:
    16. April 2020
    Beiträge:
    2.104
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 3600
    Grafikkarte:
    Powercolor RX 5700 XT Red Dragon
    Motherboard:
    MSI B450 TOMAHAWK MAX
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    Crucial MX 500
    Samsung 970 EVO
    Das beste ist, dass man die als Malware getarnte Software von den Boardherstellern erst gar nicht installiert.

    Sowohl MSI als auch ASUS haben den Ruf dafür, den allerletzten Schrott an Software zu veröffentlichen, dass entweder kaum funktioniert oder zu Problemen beim Rechner führen kann.
     
    Bourbon gefällt das.
  6. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    55.373
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Stimme ich dir im Grunde zu, aber wie willst du dann das RGB Zeugs steuern? Ich hab eh kein RGB, aber ich wüsste jetzt nicht, wie man das anders steuert :nixblick:
     
    Bourbon gefällt das.
  7. Freystein Microsoft Tech Support

    Freystein
    Registriert seit:
    16. April 2020
    Beiträge:
    2.104
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 3600
    Grafikkarte:
    Powercolor RX 5700 XT Red Dragon
    Motherboard:
    MSI B450 TOMAHAWK MAX
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    Crucial MX 500
    Samsung 970 EVO
    Mit Open RGB z.B.
     
    Bourbon gefällt das.
  8. Bourbon

    Bourbon
    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    70
    Wow, cool! Open RGB kannte ich absolut gar nicht. Muss ich heute nach Feierabend sofort probieren!
    Danke an euch alle! Die GS Community kann echt sehr hilfreich sein, wenn die Trolle schlafen :-)
     
  9. Iorvar

    Iorvar
    Registriert seit:
    7. Dezember 2020
    Beiträge:
    77
    Mein RIG:
    CPU:
    Amd Ryzen 5600x
    Grafikkarte:
    Asus Tuf Gaming Rx 6800
    Motherboard:
    Asus Tuf Gaming 550+
    RAM:
    Corsair DDR 4 Vengeance 32 Gb
    Soundkarte:
    Asus Xonar Dgx
    Gehäuse:
    Thermaltake View 31
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Asus VG 27A 2560 x 1440 144 hz
    Armory Crate versucht immer noch mir eine hundsalte Biosversion fürs Mb anzudrehen ....
     
Top