Brexit 23.6.16

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von garglkark, 19. Juni 2016.

?

Würdet ihr einen Verbleib der Briten in der EU gut finden?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 2. Februar 2019
  1. Ja - ohne Bedingungen

    10 Stimme(n)
    16,4%
  2. Ja - mit Bedingungen

    25 Stimme(n)
    41,0%
  3. Nein

    25 Stimme(n)
    41,0%
  4. Mir egal

    1 Stimme(n)
    1,6%
  1. Thandor

    Thandor
    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    15.760
    Tja, wer nicht will ...
     
  2. Iniquity heavy as fuck

    Iniquity
    Registriert seit:
    31. Dezember 2002
    Beiträge:
    4.390
    Ort:
    Klinker-Klunker-Land
    Genau das.
     
  3. Ulsterman Madden des GSPB

    Ulsterman
    Registriert seit:
    7. September 2000
    Beiträge:
    39.903
    Ort:
    79 Wistful Vista
    Ich bezweifele, dass eine britische Regierung sich gegen dieses Referendum stellen kann ohne dafür in Wahlen bluten zu müssn.
     
  4. TheCraziest Master of Puppets

    TheCraziest
    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    40.236
    Ort:
    unschätzbarem Wert
    Mh hat das nicht aucb Auswirkung auf den englischen Profifußball? Wird's da nicht dann iwelche Beschränkungen bzgl EU Spielern geben? :ugly:
     
  5. UglyDuck

    UglyDuck
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.592
    Lustiger weise sind das aber Themen, die von der Wirtschaft gefordert werden. Eben damit man einheitliche Regeln hat.

    Das Referendum zeigt aber auch sehr schön, wie ungeeignet so was ist um innenpolitische Probleme zu lösen.
     
  6. Butterhirsch Der mit dem Hirsch tanzt

    Butterhirsch
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    7.203
    Ort:
    /dev/null
    Was die IRA in über 30 Jahren mit der Hand an der Waffe nicht schafft, ermöglichen die Briten dank eigener Blödheit. Ich würde es ja lustig finden :ugly:
    Es ist Zeit für Reich :ugly: Da braucht man für den Austritt auch mehr als so ein langweiliges Referendum :wahn::hoch:
     
  7. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    51.457
    Die EU mit ihrer Bürokratie und ihrer Regelungswut regt mich auch oft auf. Dennoch überwiegen klar die Vorteile. Die Briten werden das auf dem schmerzhaften Weg merken.
     
  8. Ulsterman Madden des GSPB

    Ulsterman
    Registriert seit:
    7. September 2000
    Beiträge:
    39.903
    Ort:
    79 Wistful Vista
    Gerry Adams hat das in seiner Karriere schon vielfach getan, es ist also nichts neues :ugly: Auch ansonsten ist Adams zwar eine schillernde, aber auch eine höchst umstrittene Figur. Sinn Fein allein wird in der Sache gar nichts bewegen, aber sie werden nicht allein sein.
     
  9. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    27.660
    Die Wirtschaftler (bestimmter Firmen) in GB kotzen schon alle im Kreis und schicken nach und nach schon negative Meldungen raus, dass demnächst Jobs wegfallen werden etc..

    So einen Ausstieg kann doch die Mehrheit gar nicht korrekt einordnen. Die denken dann halt: "Ja, endlich keine Einwanderer mehr... und Griechenland kriegt von uns nie wieder Geld!" Dabei verlieren sie aber den Blick über den Tellerrand hinaus.

    Ja, die EU ist im Grunde überholt und müsste mal reformiert/neu strukturiert werden, aber deswegen muss man doch nicht die EU zersplittern, um dann nach X Jahren EU 2.0 aus dem Aktenordner zu kramen.
     
  10. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    11.164
    Mein RIG:
    CPU:
    Des
    Grafikkarte:
    is
    Motherboard:
    Briwadsache
    RAM:
    !
    Hoffentlich!
     
  11. Ulsterman Madden des GSPB

    Ulsterman
    Registriert seit:
    7. September 2000
    Beiträge:
    39.903
    Ort:
    79 Wistful Vista
    Wird aber nicht passieren, in einem Referendum würden -auch 20 Jahre nach dem Good Friday Agreement- immer noch die Unionisten gewinnen, weil sie in Nordirland den größeren Anteil ausmachen. Da muss die Krise schon sehr groß ausfallen, um die Republik Irland (und indirekt die EU) zum gelobten Land werden zu lassen.
     
  12. Thandor

    Thandor
    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    15.760
    Ja, hoffentlich geht es Ihnen jetzt schlecht :ugly: ist ja, als ob die Freundin geht hier :D
     
  13. Xivo

    Xivo
    Registriert seit:
    26. Februar 2016
    Beiträge:
    161
    Da ist David Cameron selber schuld.
    Jahrelang wettert er gegen die EU, teils mit den selben Argumenten wie dei Brexit Befürworter.
    Da hätte jeder ein Glaubwürdigkeitsproblem wenn er vorm Referendum aufeinmal den Brexit als Untergangsszenario darstellt.


    Den größten Fehler welchen die EU jetzt begehen könnte,
    wäre es den Briten Zugeständnisse bei den Austrittsverhandlungen zu machen.
    Ohne Privilegien rauß und fertig.
     
  14. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    27.660
    Die Freundin ist doch Frankreich! GB ist doch eher der in der Zeit stehengebliebene Trauerkloß. :yes: :ugly:
     
  15. Premium Sycko Fitness Guru

    Premium Sycko
    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    2.205
    Ort:
    Berlin
    Wäre natürlich der Hammer , wenn Schottland aus dem British Empire austreten und in die EU eintreten würde. :D
     
  16. Thandor

    Thandor
    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    15.760
    Das ist doch bisher gar nicht geregelt, wie das geht.
     
  17. Zeraphil

    Zeraphil
    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    39.393
    Ort:
    New Avalon
    Ich weiß das bei Sinn Fein ja hauptsächlich Lautsprecher am Werk sind aber.....wie groß ist der Einfluss von Sinn Fein denn bzw. der Unionisten? Hast du da Ahnung? :hmm:
     
  18. Nis Randers gesperrter Benutzer

    Nis Randers
    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    39.377
    Ort:
    der Waterkant
    Wenn es soviele gute Argumente gegen die böse EU gibt, fragt man sich warum immer nur die Einwanderungs und Flüchtlingskarte gezogen wurde.
     
  19. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    27.660
  20. Viper Semper fidelis

    Viper
    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    39.583
    Mein RIG:
    CPU:
    Des is doch etzala raine Browkadsion
    Grafikkarte:
    Beweist mir, dass ich keine hab
    Motherboard:
    *schnauf* Okay Gamestar pass mal auf...
    RAM:
    Nur Haider Prowoganda
    Laufwerke:
    hahaha a Frosch!
    Soundkarte:
    Musik is mei Lebne
    Gehäuse:
    Es heißt Geheuse
    Maus und Tastatur:
    Zu teuer, könntet ja mal paar Barrne naus hauen
    Betriebssystem:
    Da fehlt `n s
    Monitor:
    Zwei Monitor, einer zum Windows häggn
    Britische Politiker aller Seiten haben ja über Jahre immer die EU für hausgemachte Probleme verantwortlich gemacht. War auch ein leichtes Ziel um die eigene Unfähigkeit zu überdecken und das ist jetzt eben das Ergebnis dieser Hetze.

    Vielleicht ist es gar nicht so schlecht um ein Exempel zu statuieren.
     
  21. Doch - um genau diese Reformen anzustoßen. Die werden jetzt zumindest wahrscheinlicher (wobei ich da eigentlich eher desillusioniert bin). Einen Verbleib von GB hätte man doch nur wieder als Zustimmung gewertet.
     
  22. Zeraphil

    Zeraphil
    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    39.393
    Ort:
    New Avalon
    Weil sich damit gute Einzeiler auf Wahlplakaten drucken lassen.
    Das macht die Schweizer Volkspartei oder wie die heißen doch auch so.
    Deswegen ist die AfD ja auch so scharf auf Volksabstimmungen, weil sich damit komplexe Gesetzesentwürfe am lästigen Parlament, in dem ja auch noch andere Parteien sitzen, vorbeischleusen lassen
     
  23. Ulsterman Madden des GSPB

    Ulsterman
    Registriert seit:
    7. September 2000
    Beiträge:
    39.903
    Ort:
    79 Wistful Vista
    In Nordirland relativ groß. Die Democratic Unionist Party (DUP, die Hardcore-Unionisten) haben in der letzten Wahl als stärkste Partei etwa 29% der Stimmen bekommen, Sinn Fein etwa 24. Auch vor Nordirland hat die Radikalisierung nicht halt gemacht.
    Auf der anderen Seite sind die EU-Vorteile in Nordirland viel deutlicher sichtbar als in England, und außer der DUP hat vielleicht noch die Ulster Unionist Party (UUP) ein Interesse an einer starken Bindung zu England, aber sie haben nur 12% der Wählerstimmen, und die UUP ist eher gemäßigt und viel kompromissbereiter.
     
  24. Butterhirsch Der mit dem Hirsch tanzt

    Butterhirsch
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    7.203
    Ort:
    /dev/null
    "Die EU ist voll doof und funktioniert nicht. Total kacke"

    Wir hatten jetzt 70 Jahre Frieden auf europäischem Boden. Ich würde das ja nicht gerade als "funktioniert nicht" bezeichnen :ugly:
     
  25. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    27.660
    Es hätten sich nur genug hinter GB stellen und jetzt nicht erst nach dem Referendum sagen müssen: "Wir machen das jetzt auch!"

    Ansonsten stimmt es natürlich, dass es wie Einknicken vor GB gewirkt hätte. Aber man hätte ja zumindest versuchen können, diesen Leuten den Wind aus den Segeln zu nehmen, aber nein. Hier blieb man lieber hart.


    http://i.imgur.com/zhfWBjL.png

    3. Eintrag. Ich weiß nicht, ob das lustig oder traurig ist. :ugly:
     
  26. Terranigma

    Terranigma
    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    7.737
    Wir dürfen davon ausgehen, dass in den konmenden Tagen weitere Referenden gefordert bzw. sogar angekündigt werden. Vielen Dank, Großbritannien.
     
  27. Zeraphil

    Zeraphil
    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    39.393
    Ort:
    New Avalon
    Wie schätzt du dann die 55% für das "remain" Lager in Nordirland ein? :hmm:
     
  28. Alpaka86

    Alpaka86
    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    2.603
    Klar, aber wahrscheinlich nur von irgendwelchen rechtspopulistischen Spinnern wie Wilders und Le Pen. Deren Forderungen werden aber ziemlich schnell abgewürgt werden, wenn das ganze wirtschaftliche Ausmaß des Brexit erkennbar wird. Denn das wird desaströs ausfallen.
     
  29. Zeraphil

    Zeraphil
    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    39.393
    Ort:
    New Avalon
    Oja bitte der Orban in Ungarn....dann können wir diesem Schwätzer endlich den Geldhahn zudrehen
     
  30. Ist ja auch völlig unerheblich. Wenn die EU jetzt in irgendeiner Form "einknickt" dann können wir wirklich das Licht ausmachen. Nicht falsch verstehen, ich finde es alles andere als gut das die Briten gehen. Aber sie haben diese Entscheidung getroffen und müssen jetzt auch mit aller Härte die Konsequenzen tragen. Ansonsten macht sich Europa vollständig lächerlich.
     
  31. Kmaster

    Kmaster
    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    3.792
    Ort:
    Leipzig
    Tatsächlich hat die EU nach Umfragen in den anderen Ländern gar keinen allzu schlechten Ruf. Selbst die achso austrittswilligen Briten sind ja fast zur Hälfte dafür. Man sollte sich auch mal überlegen, dass die EU einfach einen tollen Sündenbock für jede Art von Problem abgibt. Arbeitslosigkeit? EU-Schuld. Ich habe einen schlechten Job? EU-Schuld. Teurere Lebensmittel? EU-Schuld. Das sind natürlich sehr einfache Antworten und man kann sich selbst von jeder Schuld freisprechen. Das gilt natürlich gleichermaßen für Regierungen.
     
  32. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    27.660
    Ich denke, dafür ist Orban zu intelligent. Gleiches gilt mMn auch für die aktuelle Führung in Polen.
     
  33. Iniquity heavy as fuck

    Iniquity
    Registriert seit:
    31. Dezember 2002
    Beiträge:
    4.390
    Ort:
    Klinker-Klunker-Land
    Ganz ehrlich? Ich halte den für viel zu klug, um einen Austritt Ungarns auch nur in Betracht zu ziehen.

    edit: Nobody! :mad: :ugly:
     
  34. Thandor

    Thandor
    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    15.760
    Angst vor Wahlen haben nur die Schwachen.
     
  35. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    27.660
    :gnihihi: :ugly:
     
  36. Nummer28 Verwirrter Urwaldbewohner

    Nummer28
    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    6.742
    Puh, Brexit... das ist ja so, als wenn die USA Trump zum neuen Präsidenten wählen würde :ugly:

    Dummerweise wieder ein Beweis dafür, dass man den Großteil vom Fußvolk mit gehaltlosen und drastischen Parolen besser erreicht, als mit sinnvoll vorgebrachten Argumenten. Denn "endlich bringt es mal einer auf den Punkt!". Naja. Bin jetzt ja auf Schottland gespannt.
     
  37. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    11.164
    Mein RIG:
    CPU:
    Des
    Grafikkarte:
    is
    Motherboard:
    Briwadsache
    RAM:
    !
    ++++
     
  38. Zeraphil

    Zeraphil
    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    39.393
    Ort:
    New Avalon
    Klar ist der dafür zu clever.....der brauch die Gelder ja....genau wie der Rest von dem Block an Osteuropäischen Staaten, die sich auch einen Namen gegeben haben, den ich grade vergessen habe :nervoes: :ugly:
     
  39. Terranigma

    Terranigma
    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    7.737
    Ich habe keine Angst vor der Wahl, sondern ein ungutes Gefühl bzgl. des Resultats.
     
  40. Vilden

    Vilden
    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    3.482
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i5-6600k + Noctuah NH-U14S
    Grafikkarte:
    AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G
    Motherboard:
    Gigabyte Z170X-UD3
    RAM:
    2x 8GB G.Skill Aegis K2 DDR4
    Gehäuse:
    Fractal Design R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G910 + Roccat Kone Pure
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer XB280HK 4K
    Wo sind eigentlich die ganzen Experten hier aus dem Forum, die ohne Zweifel einen Verbleib Großbritanniens in der EU vorausgesagt hatten?

    Ich finds spannend, vor allem wenn die Schotten und vllt auch die Waliser für eine Abspaltung von England stimmen würden, um der EU wieder beizutreten. Einzig problematisch dürften weitere Referenden werden. Da hoffe ich auf etwas Zeitverzug und eine massiv schwächelnde britische Wirtschaft inkl. massiver Erhöhung der Arbeitslosenzahlen usw. Dies würde den Austrittprozess einiger anderer Länder sicher verhindern - immerhin ist die britische Wirtschaft bisher recht potent gewesen,
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top