Cube Universe - Ein Voxel-RPG im Weltall

Dieses Thema im Forum "Entwicklerforum" wurde erstellt von Beosar, 15. Juli 2019.

  1. MrMiles

    MrMiles
    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    484
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-8700K @ 3.70GHz (6 Kerne, 12 logische Prozessoren)
    Grafikkarte:
    ASUS ROG Strix OC Gaming GeForce GTX 1060 6GB
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
    RAM:
    16 GB 3000-14 Trident Z RGB K2 GSK
    Laufwerke:
    3x Samsung 860 Evo Pro 1TB
    Gehäuse:
    Thermaltake View 71 TG RGB
    Maus und Tastatur:
    Logitech G Pro & Logitech G110
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    2x AOC M2470Sw
    Chillt aber auch mal und reitet nicht so lange auf seiner persönlichen Situation rum - es war denke ich nicht sein Anliegen das hier zur Diskussion zu bringen. :sauf:

    Mein Vorschlag für @Beosar ist nach wie vor: Benutze dein Wissen was du dir bisher angeeignet hast und bewirb dich bei einem Software (Spiele) Entwickler. Such dir eine feste Anstellung und sammel weiter Erfahrung und Wissen, arbeite mit anderen Menschen an Projekten. Schau dich dafür nicht nur in deiner Region um, sondern in ganz Deutschland, vielleicht auch darüber hinaus. Erleb was, sammel Erfahrung und lern Leute kennen. Fang dann in 2 - 3 Jahren an dir nebenher was eigenes Aufzubauen.
     
  2. IQ-140

    IQ-140
    Registriert seit:
    3. Oktober 2019
    Beiträge:
    2
    Ich verfolge das Gamestar Forum schon länger als stiller Mitleser, insbesondere auch die beiden Threads zu Cube Universe. Diesen hier habe ich nun zum Anlass genommen, mich jetzt auch mal anzumelden.

    @Beosar: Bezüglich der Vermarktung von Cube Universe habe ich mir meine Gedanken gemacht. Isoliert betrachtet ist dein Spiel wohl noch nicht interessant genug für relevante Youtuber & Co. Allerdings ist ja die gesamte Entstehungsgeschichte von Cube Universe (aus Studienarbeit wird mehrjähriges Soloprojekt, inklusive Abbruch des Studiums, Firmengründung etc.) sehr spannend - das merkt schon daran, dass einige Leute hier deine Threads sehr genau verfolgen. Daher könnte die Nummer für einen Gamer-Podcast sehr wohl geeignet sein - ich muss z.B. die ganze Zeit an "Auf ein Bier" denken, die hatten mal eine ähnliche Geschichte mit einem Jung-Entwickler gemacht. Auf diese Weise würden schon mal viele Leute von deinem Spiel erfahren.

    @alle: Ich schließe mich MrMiles' erstem Satz auf jeden Fall an - zumal Beosar felsenfest entschlossen ist, Cube Universe durchzuziehen. Es ist vergebliche Lebensmühe, ihm das gegenwärtig ausreden zu wollen. Allgemein verstehe ich die ablehnende, ziemlich negative Stimmung nicht, die dem TE hier entgegenschlägt - und ja, bei vielen Dingen wie dem angestrebten Preis bin ich auch extrem skeptisch.

    @mike81: Wieso erwähnst du ständig, nichts mehr hier schreiben zu wollen, nur um kurz darauf deinen Standardtext (Projekt ist gescheitert, zu ambitioniert für eine Person...) zu verfassen?
     
  3. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.232
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Wilkommen :)

    Interessant gebe ich gerne zu. Und ja, er muss auf jeden Fall Werbung machen. Natürlich kostet die Geld, aber wer nicht wirbt, stirbt. Das ist nunmal das Gesetzt der Wirtschaft. Kenne ich ein Projekt nicht, kaufe ich es nicht. Und warum macht man sowas nicht einfach als "Pre-Alpha" für nen 5er? Dann käme schonmal Geld herein und Beosar könnte auch Freizeitentwickler mit ins Boot holen.
    Das Projekt hat Potenzial, aber nicht für einen alleine. Mir fehlt hier ganz klar eine feste Roadmap und wann das Ding mal irgendwann fertig sein soll.

    Das war eher dazu gedacht, ihm einen Denkanstoß zu geben. Er werkelt seit Jahren an dem Projekt und bis heute ist es so nicht verkaufsfähig, weil es einfach an allen Ecken und Enden fehlt. Sein Ehrgeiz in allen Ehren (das haben in der Tat wenige), aber meinst du ernsthaft, dass dieses Projekt jemals zufriedenstellen und geldeinbringend fertig wird und zwar nicht erst in ~10 Jahren sondern sagen wir in spätestens 2 Jahren? Manche Tripe A Produktionen haben weniger Zeit, weil sie natürlich auf Gewinn gepolt sind. Aber so mit dem aktuellen Entwicklungsstatus sehe ich nicht, wie er jemals damit fertig werden will.

    Und ja ich würde an seiner Stelle, da er ja Programmierkenntnisse hat, mich deutschlandweit bewerben. Was bringt es denn mit den Kenntnissen zu Hause zu sitzen und an seinem Projekt ewig zu werkeln, das dann im Endeffekt vielleicht keiner kauft? Da würde ich mich eher in deutschen Großstädten als Softwareentwickler bewerben, dann käme zumindest regelmäßig Geld rein und ein Tapetenwechsel ist auch mal was Gutes.

    Weiß ich, ich kann meine große Klappe einfach nicht halten. Und wenn ich erst im Rede / Schreibfluss bin, komm ich da schwerlich wieder raus :ugly:
     
  4. ZweiTeiler der mit den V+1 tanzt

    ZweiTeiler
    Registriert seit:
    5. September 2019
    Beiträge:
    1.534
    wenne @FortuneHunter soviel Zeit investiert um deine Probleme darzustellen dann heißt das was. Er nimmt sich sehr viel Zeit dafür. Aber nochmal: Auch wenn @sgtluk3 manchmal sehr aggressiv rüberkommt, hatte er in dem Anfang des Threads recht. Du entwickelst seit 5 Jahren, bist ein 1 Mann Studio, entwickelst ein Spiel was nicht ansatzweise fertig ist, möchtest so viel Geld dafür wie ein Triple A Studio (was mit 50 Leuten und mehr betrieben wird) und du siehst nicht in welche finanzielle gefahr du gerätst?

    Du siehst hier nur falsche Kritik, aber sie ist gerechtfertigt. Zu hoch zu viel auf einmal und vorallem zu viel für einen. Am besten jetzt beenden anstatt nachher noch mehr zu verlieren weil du dich in was reinsteigerst.

    Ich mein es ernst und ehrlich.
     
    Rirre, mike81 und MrMiles gefällt das.
  5. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.232
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Absolut korrekt. Auch wenn meine Aussagen vielleicht derbe und direkt sind und sgtkuk3 noch mehr, aber du musst halt einsehen, dass du auf Dauer nicht so weitermachen kannst. Ist wenigstens meine Meinung.
     
  6. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Potsdam
    Es ist ja schön, dass ihr euch Sorgen um mich macht, aber das ist nun wirklich nicht notwendig.

    Können wir nun bitte zurück zum Thema kommen, nämlich Fragen und Anmerkungen zum Spiel an sich, zur Vermarktung etc.?
     
  7. IQ-140

    IQ-140
    Registriert seit:
    3. Oktober 2019
    Beiträge:
    2
    Was haltest du denn von meinem Vorschlag, siehe Post #162?
     
  8. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Potsdam
    Klingt nicht schlecht. Ich mache mir da mal morgen drüber Gedanken, bin immer noch mit der Fehlersuche in Windows 7 beschäftigt und gerade eigentlich eh zu müde.
     
  9. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Potsdam
    Ja, ich weiß nicht, wie interessant es für YouTuber ist... Einer hat es gespielt, aber das war es auch schon.

    Ein Podcast oder vielleicht ein Interview für ein Gaming-Magazin ist bestimmt keine schlechte Idee. Ich wüsste nur nicht, wer sich für sowas interessieren würde. Ich muss mir dann mal jemanden für das Marketing suchen, der sich mit sowas auskennt.

    @FortuneHunter Hab den Fehler jetzt gefunden, wird im nächsten Update behoben sein. War in Zeile 4078 von rund 11000 in einer der über 200 Dateien...
     
  10. solvarr

    solvarr
    Registriert seit:
    7. Juli 2011
    Beiträge:
    1.009
    die wichtigste Info aller Zeiten ...

    Lies dir vielleicht mal die Threads zu The Red Morning oder WOW 2 im Forum durch.

    Zum Thema
    Ich beobachte das ganze schon länger weil mich solche spiele Interessieren ... von dem was ich bisher von dem Spiel weiß und gesehen habe habe ich Null Interesse es zu spielen. Also wenn dein Spiel deine Zielgruppe nicht anspricht dann würde ich sagen hast du ein Problem.

    Was spricht den dagegen die Entwicklung zu pausieren sich nen Job zu suchen Erfahrungen zu sammeln und dann diese Erfahrungen in das Spiel einfließen zu lassen?
    Weil ganz ehrlich es wirkt von den Berichten der anderen Leute bisher nicht so das die Entwicklung ein baldiges erfolgreiches Ende nehmen wird. Und irgendwann wirds mitm Geld knapp.

    Lass es mich anders sagen.
    Ich habe damals das Studieren angefangen gleichzeitig mit einem Klassenkameraden. ich habe nach 3 Semestern abgebrochen/aufgehört er ist geblieben. Ich habe eine Ausbildung gemacht und danach wieder das Studieren angefangen. Er hat in der Zeit weiter studiert dann den Studiengang gewechselt. Kurz bevor ich fertig war wurde er exmatrikuliert und nachdem ich fertig war hat er wieder mit einem anderen Studiengang angefangen. Er ist jetzt über 35 hat 12 Jahre studiert und kann keinen Abschluss vorweisen. In diese Richtung sehe ich dein Spiel gehen. Noch kannst du so ein Szenario vermeiden. ( das mit dem Studieren ist eine Analogie)

    Was noch anzumerken wäre ist. Rechtzeitig die Reißleine ziehen zeugt von Führungsqualitäten -> 5-10 Jahre in den Sand zu setzen, weil man dickköpfig ist hingegen sprechen eher gegen einen bei einem Vorstellungsgespräch.

    Vielleicht solltest du dir auch ein paar GDC videos anschauen


    oder das hier

     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2019
  11. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Potsdam
    Meine Fresse, könnt ihr verdammt nochmal aufhören, mir dauernd zu sagen, dass das nichts wird? So langsam nervt es, und ich bin eigentlich ziemlich geduldig.

    Wenn du es nicht schaffst, das Studium abzuschließen, ohne erstmal noch eine Ausbildung zwischendurch zu machen, dann ist das halt so. Viele andere Leute schaffen das aber. Und nun? Soll das jetzt heißen, dass du mich für zu dumm hältst, das Spiel zu entwickeln?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2019
  12. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.232
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Alles wird gut :yes:
     
  13. ZweiTeiler der mit den V+1 tanzt

    ZweiTeiler
    Registriert seit:
    5. September 2019
    Beiträge:
    1.534
    wir wollen dir nur möglichkeiten aufzeigen. es ist toll das du an dein spiel glaubst.
     
  14. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Potsdam
    Das ist ja schön, aber denkst du nicht, dass ich selber weiß, welche Möglichkeiten ich habe?
     
  15. ZweiTeiler der mit den V+1 tanzt

    ZweiTeiler
    Registriert seit:
    5. September 2019
    Beiträge:
    1.534
    du wolltest schon damals meinungen hören. aber anscheinend sind dir meinungen egal wenn sie nicht zu dem passen was du dir vorstellst. Sicher weißt du am besten welche Möglichkeiten du hast. Das will hier auch keiner anzweifeln oder dir vorschreiben. Wir äußern unsere bedenken. Das macht jeder Mensch unterschiedlich. Klar reagierst du auch irgendwann genervt.

    Schau einfach dass du das Spiel gut hinbekommst. ich wünsch dir viel erfolg.
     
    mike81 und MrMiles gefällt das.
  16. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Potsdam
    Zum Spiel. Nicht zu meiner Lebenssituation.

    Ja, aber einmal reicht, das muss man nicht 100-fach wiederholen.

    Danke, werde ich.
     
  17. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.232
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Es ist schon richtig, das mit der Lebenssituation ging zu weit. Aber was das Spiel angeht bin ich der gleichen Meinung. Jemand wie Chris Roberts mit seinem Star Citizen kann sich quasi ewig Zeit lassen, die Fans schmeißen ihm das Geld ja nur so in den Rachen. Letztens war ein Sale des dicksten Schiffs für "nur" tausend US Dollar. Die waren sofort ausverkauft :spinner:

    @Beosar
    Aber bitte sieh einfach ein, dass auch negative Kritik konstruktive Kritik sein kann. Du willst dein Spiel schließlich irgendwann verkaufen und Geld damit machen. Natürlich musst du nicht jede Kritik sofort umsetzen, das verlangt ja auch keiner.

    Meine Vorschläge wären:
    - Mach dir ne gescheite und realistische Roadmap und auch eine mit "Version 1.0", sodass in etwa sichtbar ist, bis wann das Projekt irgendwann mal fertig ist. Wie man es nicht macht zeigt "DayZ". Alle paar Monate mal kommt ne neue Alpha Version, die kaum Fehler behebt oder neue Inhalte bringt.
    - Stelle das Spiel als Early Access in Steam ein. Wenn dadurch Geld reinkommt kannst du auch mehr Leute einstellen.
    - Versuche bei bekannten Youtubern quasi nen kurzen Sendeplatz zu bekommen bzw. dass diese Youtuber dein Projekt einfach mal kurz vorstellen. Das verbreitet sich von selbst.
    - Nimm Kritik an, egal ob positiv oder negativ. Mehr Augen sehen auch mehr als nur zwei. Entscheide für dich selbst, ob du da ran musst oder ob das Quark ist.
    - Setze vor allem DIR realistische Ziele. Große Fortschritte wird es so schnell nicht geben. Kann es sein, dass du auf zu vielen Baustellen gleichzeitig aktiv bist? So wird nie was wirklich fertig und der Code deines Spiels scheint aktuell ja schon gigantisch zu sein.

    Das ist jetzt so das, was mir aktuell so eingefallen ist. Ich weiß, es kommt oftmals anders rüber, aber das wären so meine konstruktiven Ideen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2019
  18. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Potsdam
    Die Roadmap ist realistisch. Es hat eben ewig gedauert, die Grundlagen zu erschaffen, aber jetzt sind die da und es geht schneller voran. Z.B. habe ich nur 1,5 Tage gebraucht, um Landwirtschaft einzufügen. Okay, es gibt erstmal nur Weizen und die Modelle sind Platzhalter, aber trotzdem.

    Das hatte ich schon versucht, bringt aber nicht viel.

    Ist halt auch nicht mehr so ganz einfach heutzutage, man muss ja auch die richtigen finden. Und deren Zielgruppe guckt die Videos wegen der Person und nicht wegen des Spiels, folglich sind sie nicht so bereit, auch mal ein Spiel zu kaufen. Zumal sie es nach dem Gucken ja eh schon kennen.

    Ich nehme Kritik an, ich bekomme nur kaum welche. Außer zu meiner Lebenssituation, muss ja jeder einen 08/15 Job haben.

    Ich mache Fortschritte. Nicht so schnell wie erhofft (wegen Krankheit), aber ich komme voran.
     
  19. DiabloDBS

    DiabloDBS
    Registriert seit:
    28. Mai 2018
    Beiträge:
    150
    Planst du bei Erfolg wieder auf Steam zurückzukehren (mit Workshop-Anbindung)?
    Bei Sandbox-Spielen wie deinem würde ich einen Steam-Key bevorzugen, auch gerne direkt auf deiner Webpage erworben :-)

    Hab den genannten Grund, warum du von Steam überhaupt weg bist auch nicht wirklich verstanden.
    Es geht dir doch darum "Offizielle"-Server gegen eine monatliche Gebühr anzubieten.
    Solange du nicht die Steam-Server dafür nutzt und nicht über Steam / Ingame abrechnest sondern anderweitig Server auftreibst und über die Cube Universe Webseite die Server anbietest, bekommt Steam normalerweise keinen Cent.
    Oder wie soll das Modell aussehen?
     
  20. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Potsdam
    Ja, soweit die Theorie. Ich darf aber weder im Spiel noch auf Steam darauf hinweisen, dass es diese Server gibt, denn das wäre ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen (keine Links zum Shop und nur Steam-Wallet für Ingame-Käufe).

    Wahrscheinlich nicht, es sei denn, Valve senkt seinen Anteil auf etwas Angemessenes. 30% sind nicht mehr zeitgemäß. Die Mods werden auch nicht über den Workshop funktionieren, ich plane da ein eigenes System, durch das du die direkt im Spiel auswählen und herunterladen kannst.

    Es waren auch mehrere Gründe. Unter anderem, dass meine Aufrufe plötzlich um 80% zurückgegangen sind. Wenn ich schon 30% bezahlen soll, erwarte ich, dass mir nicht einfach so meine Lebensgrundlage genommen wird. Wie soll das denn laufen, wenn ich mal Mitarbeiter habe und die von den stetigen Einnahmen aus alten Spielen bezahle und diese dann um die Hälfte zurückgehen, weil Valve den Algorithmus ändert? Genau sowas ist mir und anderen Entwicklern im Oktober 2018 passiert und einige mussten dann vermutlich Mitarbeiter entlassen oder Insolvenz anmelden.
     
  21. DiabloDBS

    DiabloDBS
    Registriert seit:
    28. Mai 2018
    Beiträge:
    150
    Ernsthaft?
    In welchem Paragraphen ist das geregelt? 2.5 des SDA " Not Other In-Application Stores. The parties agree that Applications distributed via Steam will not include functionality from or links or references to any store other than Steam, or any other facility for making purchases or payments. For clarification, the precedsding sentence does not apply to version of Applications that are distributed outside of Steam (whether at brick-and-mortar retail stores or online), whether or not such versions use Steamworks" ?
    Wie läuft das dann mit den Ingame Hinweisen auf externe Server-Hoster, die man in vielen Spielen zu sehen bekommt? Oder Links zu eigenen Foren an denen oft auch ein Shop angebunden ist?
    Sowas hat doch gefühlt jedes 3. Steam game.

    Also einen internen Workshop zum Verteilen etc. dann auch gleich ein eigenes Community-Plugin, um ingame die News-Feeds und Foren zu nutzen?
    Ich finde 30% sind ok, wenn man ein Gros der Funktionen nutzen möchte. Ist dass nicht der Fall sind 30% mit Sicherheit unangemessen, da man viele Features nicht nutzt.

    Warum hast du keinerlei Keys hast generieren lassen? Das würde beim Verkauf auf der eigenen Seite ja durchaus auch das potenzial bieten die 30% zu reduzieren.

    Was ist mit einem release auf Itch? Die Paypal Kosten hast du wohl auch so und anderweitig kannst du selbst entscheiden wie viel du abgibst.

    Ja das hatte ich auch als Spieler mitbekommen. Auf einmal extrem viele Hinweise auf Spiele, die ich schon längst abgehakt hatte und kaum mehr neues. Wobei das neue System mir schon diverse neue Titel näher gebracht hat. Allerdings hätte ich lieber wieder Greenlight.. hat imho mehr getaugt als das offene System bei dem der Nutzer erst mit dem Geldbeutel heran gezogen wurde.


    Ich frag mal bei Bekannten rum, ob sie nicht mal rein schauen wollen.
     
  22. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Potsdam
    Cool, ich bin auch bald mit dem Update fertig, das Raum-Shuttles und Farming hinzufügt.

    Gute Frage, wahrscheinlich verstoßen die dagegen, ohne es zu wissen, oder es ist denen egal. Valve wird auch wohl kaum größere Titel deswegen sperren. Als kleiner Entwickler möchte ich das Risiko aber nicht eingehen.

    Das halte ich für unnötig, es gibt ja Alt+Tab. Es wird eine Freundesliste und ein Ingame-Hilfesystem (Tickets, FAQ, Handbuch) geben, der Rest ist dann auf die Webseite beschränkt.

    Ich hatte damals noch keinen Shop auf der Webseite. Es war auch noch zu früh dafür, ich musste ja erstmal die grundlegenden Features einbauen, zumindest Dörfer mit Quests.

    Da nur Keys zu verkaufen, ist eigentlich nicht gewünscht. Es sei denn, die haben ihre Meinung inzwischen geändert und lassen das jetzt doch zu.

    Bei Greenlight wurde aber auch viel betrogen... Hab ich zumindest gehört, hab es selbst nicht aktiv verfolgt.
     
  23. DiabloDBS

    DiabloDBS
    Registriert seit:
    28. Mai 2018
    Beiträge:
    150
    Cool.

    Ich frag mal bei den Community-Managern nach die ich kenne, ob die das mal erfragen können. Ggf. haben die einfach eine Vereinbarung mit Valve. Alternativ verfolgt Valve sowas auch erst dann, wenn man damit so viel Kohle macht, dass es sich lohnt.. ggf. verstoßen sie auch deshalb wissentlich dagegen ^^

    Kann man ja auch später noch liefern, wenn man möchte. Finde das Ingame-Overlay von Steam sehr praktisch für Leute, die nur einen Bildschirm haben, aber man braucht auch nicht immer alles.

    Ja gut wenn man die Keys dann nur mit ähnlichen Margen verkaufen kann, dann bringt das nix.

    Bei Itch sieht man es lieber, wenn die Applikationsdateien dabei sind, aber es gibt auch Ausnahmen. Von daher könnte man auch Keys dort verkaufen oder ein Bundle aus Key + Spiel.
     
  24. 3agle

    3agle
    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Beiträge:
    83
    Mein RIG:
    CPU:
    I7-4770K
    Grafikkarte:
    GTX 1070 OC
    RAM:
    16 GB
    Maus und Tastatur:
    GTX33 + G15
    Ich weiß es soll nicht mehr über die Lebenssituation gesprochen werden und ich werde dir auch nicht reinreden, ob und wie du dein Projekt durchziehst.

    Ich möchte mich nur zum Thema Jobsuche und Osten einschalten. Ich arbeite als Projektleiter im ach so bösen strukturschwachen Osten. :schwitz:
    Und auch hier gibts so viele IT-Firmen die Entwickler suchen, sodass Bewerber eigentlich die freie Auswahl haben. Und dabei ist es unerheblich wie viel Berufserfahrung man hat. Natürlich sollte man sich nicht auf ne Lead Developer Stelle bewerben, wenn man keine Berufserfahrung vorzuweisen hat. Es gibt genug kleinere Firmen die liebend gerne Absolventen einstellen oder auch Leute die ihr Studium abgebrochen haben. Die Erwartungshaltung ist dann einfach Ehrgeiz und Liebe zum Coden. Und das sehe ich bei dir. :hoch:

    Meine erste Mitarbeiterin war die schlechteste alle Bewerber, hat mich aber damit überzeugt das sie einfach Willen gezeigt hat was zu lernen und das wir gemeinsam was geiles auf die Reihe kriegen. Von daher spielt der Lebenslauf keine so entscheidende Rolle.

    Also denk bitte nochmal drüber nach. Es zwingt dich keiner 40 Stunden zu arbeiten. Aber mit 15-20h die Woche könntest du dir was dazuverdienen, wovon du nen Teil wiederum ins Spiel investieren kannst (Grafiker, Animationen etc.), was dann wiederum auf dein Ziel, nen richtig geiles Indie-Game zu coden einzahlt.

    Beste Grüße
     
  25. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.232
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    @3agle
    Ich glaube sofort, dass Beosar Ahnung von dem hat, was er tut, ihm fehlt es schlicht an Ressourcen und Manpower. Visionen sind toll, aber nicht wenn man sie nicht umsetzen kann und das Ergebnis für Außenstehende ein ganz klares Urteil zulässt, eben ein weiterer Minecraft Klon.
     
  26. MrMiles

    MrMiles
    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    484
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-8700K @ 3.70GHz (6 Kerne, 12 logische Prozessoren)
    Grafikkarte:
    ASUS ROG Strix OC Gaming GeForce GTX 1060 6GB
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
    RAM:
    16 GB 3000-14 Trident Z RGB K2 GSK
    Laufwerke:
    3x Samsung 860 Evo Pro 1TB
    Gehäuse:
    Thermaltake View 71 TG RGB
    Maus und Tastatur:
    Logitech G Pro & Logitech G110
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    2x AOC M2470Sw
    Ich bin mal so frei was aus Facebook zu kopieren (Stand 23.10.19 - 13:40):

    https://www.facebook.com/AssembleTeam/

    Sind coole Leute, war dort mal als Playtester für Pizza Connection 3. Schreib sie doch einfach mal an und schau was sie wollen und anbieten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2019
  27. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.232
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    @Beosar wäre das nix für dich?
     
  28. ZweiTeiler der mit den V+1 tanzt

    ZweiTeiler
    Registriert seit:
    5. September 2019
    Beiträge:
    1.534
    leute, hört doch auf. er will das nicht und fertig.
     
  29. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    9.664
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    PC -> SPEAKA DAC -> Sabaj Pha2 + Avinity AHP-967 -> SMSL AD18 + DIY Lautsprecher
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Der war seit 2 Wochen nicht online...
     
  30. 3agle

    3agle
    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Beiträge:
    83
    Mein RIG:
    CPU:
    I7-4770K
    Grafikkarte:
    GTX 1070 OC
    RAM:
    16 GB
    Maus und Tastatur:
    GTX33 + G15
    Ich habe auch nur einen Vorschlag du diesem Problem gemacht, ohne dabei aber direkt wieder anzubringen, dass er das Projekt einfach hinschmeißen soll. Das hat er ja schon entschieden, dass er das nicht tut.
     
  31. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.232
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Das wollte ich damit gar nicht zum Ausdruck bringen :nixblick:
    Eher so der Hintergedanke, er kann ja hauptberuflich beim Arbeitgeber anfangen und halt die restliche Zeit in sein Projekt stecken. Oder die Zeit halt anders aufteilen, aber eben so, dass auch mal Geld kontinuierlich reinkommt.

    Er hat sich über negative Kritik beschwert. Nun bringt man was Positives und wieder isses nicht recht. Ja nun :nixblick:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2019
  32. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Potsdam
    Ich hab doch gar nichts gesagt...

    Ich hab noch nicht so ganz verstanden, wie das mit den Benachrichtigungen hier im Forum funktioniert. Offenbar muss ich nach jeder E-Mail ins Forum gucken, sonst gibt es keine weiteren Mails...

    @3agle Danke, ich werde nochmal gründlicher nach einem Job suchen, wenn ich wirklich muss.

    Wiesbaden ist vielleicht etwas weit weg. Für einen Teilzeitjob werde ich nicht umziehen. Zumal Game-Producer nicht das Richtige wäre, ich bin eher Programmierer.

    Tja, so ist das Leben. Wird sich aber ändern, ich bin quasi fertig mit den Shuttles (abgesehen von Partikeleffekten und Sounds und paar Kleinigkeiten) und dann kommen noch die schwebenden Inseln und dann ist der nächste Patch fertig und ich kann endlich mal ein Video dazu machen.

    Ich hab auch mal die Roadmap auf der Webseite angepasst, sodass die Daten etwas realistischer sind. Offenbar setze ich mir immer zu ehrgeizige Ziele, zumindest was den zeitlichen Rahmen angeht.
     
  33. ZweiTeiler der mit den V+1 tanzt

    ZweiTeiler
    Registriert seit:
    5. September 2019
    Beiträge:
    1.534
    mein ja nur. :teach:
     
  34. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.232
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Sorry, war nicht auf dich bezogen ;)
     
  35. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Potsdam
    Ich habe jetzt ein neues Update in der öffentlichen Testversion veröffentlicht, das Raum-Shuttles und Weizen-Felder hinzufügt. Siehe hier für mehr Infos (auf Englisch): https://www.beosar.com/news/13

    Sobald ich es ausführlicher getestet und schwebende Inseln hinzugefügt habe, kommt das auch in der Live-Version.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    @FortuneHunter Magst du das mal ausprobieren, ob es bei dir jetzt korrekt funktioniert?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2019 um 09:14 Uhr
  36. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.232
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    @Beosar
    Öhm, mit Weizenfeldern meinst du aber nicht das mittlere Bild? Wäre mir neu, dass Weizen weiß ist :ugly:
     
  37. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Potsdam
    [​IMG]
    Sieht das eher wie ein Weizenfeld aus? ;)
     
    der.Otti gefällt das.
  38. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.232
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Sieht zwar immer noch etwas merkwürdig aus, lässt sich aber eher als "Weizen" identifizieren :D
     
  39. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Potsdam
    Ist auch nur ein Platzhalter. Ich arbeite auch gerade mit ein paar Freelancern zusammen, die die Texturen (auch die der Blöcke) und die Modelle erstellen bzw. überarbeiten.
     
  40. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.232
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Weil... ich wills mal so sagen: Wüsste ich nicht, dass das Weizen darstellen soll, könnte ich auf die Idee kommen, dass das langes Gras ist :ugly:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top