Der Hardware-Laberthread Vol. 2

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von hugehand, 6. Juli 2016.

  1. Erbsenzaehler Good to go

    Erbsenzaehler
    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    67.480
    Ort:
    :ugly: geprägt
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 3700X
    Grafikkarte:
    MSI GeForce GTX 1070 GAMING X8G
    Motherboard:
    MPG X570 GAMING PLUS
    RAM:
    32 GB
    :winke:

    Keine Ahnung, ob ihr mir helfen könnt, aber vielleicht habt ihr ja eine Idee. Ich möchte auf meinem MSI X570 Gaming Plus mit Ryzen 3700x und MSI Geforce RTX 3070 resizable BAR aktivieren. Dazu habe ich das Bios der Grafikkarte aktuallisiert, den aktuellsten Treiber drauf und auch von MSI das aktulle Beta UEFI draufgespielt. Im UEFI kann ich das ganze dann auch aktivieren, aber wenn ich neustarte, zerschießt es mir den Bootmanager. Das heißt, er erkennt zwar meine Festplatten aber er will nicht mehr von der Viper VP4100 NVMe Festplatte booten, ich kann sie oder andere Platten auch nicht auswählen. Nur, wenn ich das UEFI zurücksetze, komme ich überhaupt wieder in Windows. Liegt das an der UEFI-Beta? Daran, dass die NVMe die Boot-Platte ist? Oder habe ich überhaupt was übersehen? Oder liegt es einfach nur daran, dass Nvidia bisher NUR die 5000er Ryzen supported?

    Grüße!
     
  2. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    60.850
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    PNY GeForce RTX 3090 XLR8 UPRISING
    Motherboard:
    MSI X470 Gaming Plus Max
    RAM:
    16 GB Crucial Ballistix DDR4-3200 CL16
    Laufwerke:
    Samsung SSD 860 EVO 250GB
    Samsung SSD 860 EVO M.2 1TB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC892 HD 7.1 Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1 / bequiet! Straight Power 11 850W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G502 Lightspeed
    Logitech G815 (Brown Tactile) + REDRAGON K530 (Brown Tactile)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S3220DGF 31.5" Curved
    Ich habe das schonmal irgendwo gelesen, dass es aktuell teilweise Probleme gibt. Ich würde an deiner Stelle warten bis das BIOS final ist. Bei meinem MSI X470 Gaming Plus MAX haben sie z.B. später das finale BIOS nachgeschoben und da steht zu lesen "optimized Resizeable BAR support". Vermutlich müssen die also erstmal die Bugs aussortieren.

    Bedenke, dass die Vorteile bei Nvidia aktuell auch minimal sind. Das muss echt noch reifen möchte ich sagen und ich würde die Stabilität meines System nicht für ein paar magere Prozente mehr Leistung riskieren. ;)
     
    Erbsenzaehler gefällt das.
  3. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    76.498
    CSM aktiv? Das muss aus.
     
  4. Erbsenzaehler Good to go

    Erbsenzaehler
    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    67.480
    Ort:
    :ugly: geprägt
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 3700X
    Grafikkarte:
    MSI GeForce GTX 1070 GAMING X8G
    Motherboard:
    MPG X570 GAMING PLUS
    RAM:
    32 GB
    Tatsächlich gibt es eine UEFI-Version, die das aktiviert aber keine Beta ist. Bei Zeit und Muse vielleicht die mal versuchen.

    Ich weiß, wobei es sehr vom Spiel und so abhängt - aber auch zehn FPS kostenlos mehr nimmt man mit, oder? :ugly: Außerdem bin ich so ein "Ich will das aber JETZT testen"-Typ. :heul: :ugly:

    Das sollte aus sein, aber ich schau nochmal. Weiß gar nicht genau, wo das im MSI UEFI zu finden ist.

    Tatsache! Es war Legecy und UEFI aktiviert, aber wenn ich auf nur UEFI stelle, kann ich nicht mehr booten und beim Umstellen auf Resizeable BAR stellt er es automatisch um. Keine Ahnung, wieso mein Windows nicht über UEFI installiert ist... oder wie ich das mache bzw. ändere... Theoretisch müsste ich es ja einfach neuinstallieren können und alle Einstellungen und Co. übernehmen, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2021
  5. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    76.498
    Tja rBAR ist der endgültige Killswitch für CSM ^^

    https://www.libe.net/Windows-BIOS-UEFI-Boot

    Aber wahrscheinlich geht Neuinstallation schneller... :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2021
    Erbsenzaehler gefällt das.
  6. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    17.537
    Spannend wäre es mit Blick auf 720p Upscaling immerhin wenn AMD Super Resolution auch für die kommenden RDNA2 IGPs bringen könnte. Es sind schließlich gerade die low end bis mid range Chips die von solchen Softwarelösungen profitieren würden, auch weil sie in der breiten Masse eingesetzt werden. Was ein paar Leute mit ihren 3000€ Karten machen können ist den restlichen 99% der Nutzer relativ egal. Zumal es für DLSS leider auch erst flächendeckend die RTX Karten braucht... egal ob 720p, 1080p oder 1440p Upscaling.
     
  7. Freystein

    Freystein
    Registriert seit:
    16. April 2020
    Beiträge:
    1.546
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 3600
    Grafikkarte:
    Powercolor RX 5700 XT Red Dragon
    Motherboard:
    MSI B450 TOMAHAWK MAX
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    Crucial MX 500
    Samsung 970 EVO
    Dafür muss man aber erstmal an eine Konsole rankommen, die nicht irgendwo zwischenzeitlich wieder nach 15 Sekunden ausverkauft ist, geschweige die Scalper Preise bei Ebay.

    Da geben sich beide Lager nicht wahnsinnig viel.
     
  8. Daepilin

    Daepilin
    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    20.010
    wobei die nichtmehr ansatzweise so schlimm sind wie am anfang. Grad mal bei Kleinanzeigen geguckt, disc ps5 is bei 650€, digital bei 600. Natürlich teurer als UVP, aber nicht so extrem wie bei GPUs
     
  9. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    47.355
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 5800X mit Arctic Liquid Freezer II 360
    Grafikkarte:
    ZOTAC GAMING GeForce RTX 3080 Trinity OC
    Motherboard:
    Asus ROG Strix X570-E
    RAM:
    32GB G.Skill DDR4 PC 3600 CL16 Ripjaws
    Laufwerke:
    2TB Corsair Force Series MP600 NVME
    2TB Samsung 860 Evo SATA
    4TB WD Red Pro SATA
    Gehäuse:
    Phanteks Eclipse P600S mit be quiet! STRAIGHT POWER 11 Platinum 850 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    ASUS ROG Strix XG27UQ 27 Zoll 4K Gaming Monitor
    Mindfactory bietet gerade in paar hundert 5900X "zum supergünstigen Preis" an (aka, 100€ über MSRP :ugly:).
     
  10. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    14.937
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP!
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Wusste jetzt nicht wohin ich das schreiben soll und extra Thread ist übertrieben:...
    Ich habe jetzt einen 2ten Monitor an meine GTX 1080 angeschlossen (Dell U2414H) und nun finde ich die G-Sync Compatible Einstellungen nicht mehr. Ist die Einstellung weg sobal man einen von zwei Monitoren ohne Freesync hat?
     
  11. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    1.953
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Ich nutze zwar G- und nicht Freesync, aber das auch nur auf dem primären Monitor. Der Sekundäre hat das nicht und die Einstellung ist nach wie vor verfügbar. Das war schon bei der vorherigen GTX (der Titan) der Fall.
     
  12. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    14.937
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP!
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Bei mir ist da nichts mehr....
     
  13. MadMonk

    MadMonk
    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    594
    Abend Hardware Menschen

    Hab mal ne Frage zu A-XMP Einstellung in Bios. Soweit ich das Verstanden habe soll das den RAM automatisch optimieren. Wenn ich das jetzt aktiviere kann ich zwischen Profil 1 oder 2 wählen. Ich sehe das die Werte in beiden Profilen den Standardwerten lt. Verpackung entsprechen (DDR4-3600 CL16-19-19-39).
    Bringt das jetzt trotzdem was oder müsste ich doch erst manuell die Werte in den Profilen anpassen?
    An RAM timings etc. rumzuspielen hab ich kein bock drauf, da ich davon kein Plan hab...
    Board ist MSI MEG X570 Unify.
     
  14. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    14.937
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP!
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Ok, ich bin ein Depp...es war am Monitor irgendwie deaktiviert, wieso auch immer.

    Ah muss sich abgeschaltet haben weil ich den Monitor heute ne Zeit lang vom Strom getrennt habe bei der Umbauaktion mit dem 2ten Monitor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2021
  15. PredatorX

    PredatorX
    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    13.760
    Der RAM wird quasi mit einer Übertaktung auf 3600MHz beworben. Diese Übertaktung aktivierst du mit XMP. Einfach Profil 1 wählen, speichern und neustarten. Ob die Übertaktung funktioniert hängt u.a. vom Mainboard ab, oder ob du zwei Riegel bzw. eine Vollbestückung hast.
     
  16. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    76.498
    In den Shops wird bei weitem nicht so schlimm gescalpet bei den Konsolen, zudem fehlt der Aufpreis für Custommodelle und Microsoft und Sony haben eine ganz andere Macht ihre Lieferungen sicherzustellen als der einzelne Spieler.

    Also doch, die Lager geben sich ziemlich viel.
     
  17. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    49.381
    Ort:
    Essen
    Meine 6900XT ist da. Gleich mal AC Od testen.
     
    CarnageDark gefällt das.
  18. MadMonk

    MadMonk
    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    594
    Danke. Ich lass es dann auf Profil 1.
     
  19. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    1.953
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Wir haben ja ein annähernd ähnliches Board, ich vermute mal, das BIOS ist gar identisch. Da sind bei dir beide Profile gleich? Bei mir hat Profil 1 3200 MHz und Profil 2 3000 MHz...

    3200 funktioniert bei mir im Übrigen nicht, weil ich 4 Riegel aus 2 minimal unterschiedlichen Kits verwende, daher gehe ich "manuell" auf 3100.
     
  20. MadMonk

    MadMonk
    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    594
    Noch eine Frage zum Übertakten von Ryzen (hier 3700x).
    Hab da jetzt paar Stunden rumgetestet mit Benchmark etc. und läuft momentan auf @4200mhz all core, 1,35V.
    Dann bin ich eben im Netz über "AMD Turbotakt bzw. PBO" gestolpert. Das hat ich komplett vergessen, da ich in den letzten 10 Jahre nur Intel genutzt habe...
    Bringt das übertakten in meinem Fall überhaupt was, wenn ich hauptsächlich eh nur zocke?
    Theoretisch sollte der ja dann automatisch single core "turbotakten" auf min. 4200mhz oder versteh ich das falsch?

    EDIT: Hab hierzu einen guten Artikel gefunden https://hardware-helden.de/zen-2-ryzen-3000-overclocking-guide/
    Fazit: Man kann durch manuelles OC mehr Leistung bei niedrigeren/gleichen Verbrauch rausholen. Für den Normalverbraucher ist PBO wohl aber ziemlich gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2021
  21. Freystein

    Freystein
    Registriert seit:
    16. April 2020
    Beiträge:
    1.546
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 3600
    Grafikkarte:
    Powercolor RX 5700 XT Red Dragon
    Motherboard:
    MSI B450 TOMAHAWK MAX
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    Crucial MX 500
    Samsung 970 EVO
  22. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    76.498
    Ach Gott, man kanns auch übertreiben. Hauptsache wieder ein Aufregerthema gefunden, gibt ja sonst nichts zu berichten, die Massen wollen unterhalten werden.
     
  23. Freystein

    Freystein
    Registriert seit:
    16. April 2020
    Beiträge:
    1.546
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 3600
    Grafikkarte:
    Powercolor RX 5700 XT Red Dragon
    Motherboard:
    MSI B450 TOMAHAWK MAX
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    Crucial MX 500
    Samsung 970 EVO
    Bei einem ohnehin schon streng limiterten Hardwaremarkt braucht es natürlich unbedingt noch eine Premium Fancy Limited Edition für die 5 Kunden auf der Welt. Sehr sinnvoll das ganze
     
  24. 16_volt

    16_volt
    Registriert seit:
    13. März 2021
    Beiträge:
    73
    @sgtluk3 wann glaubst es würde sich wirklich lohnen eine neue CPU zu kaufen?
    wird die 8700k mit den grossen spielen dieses Jahr wie BF6 und CoD21 klar kommen?
     
  25. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    76.498
    Nein, braucht es nicht. Es ist aber auch kein Weltuntergang, außer natürlich für klickgeile Newsschreiber, die nach dem letzten Aufschrei suchen statt aufwändige Artikel mit Inhalt zu schreiben.
     
  26. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    76.498
    Der 11400F ist mit maximalem Powerlimit wohl DIE CPU für preisbewusste Gamer schlechthin momentan:
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  27. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    1.953
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Ach komm, du gräbst auch freudig jeden (auch alten) Artikel aus um gegen Nvidia zu schießen und jetzt bei AMD beschwerst du dich genau darüber?

    Man könnte beinahe den Eindruck gewinnen, du hegst recht einseitige Sympathien! ;)
     
  28. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    76.498
    War klar dass von dir wieder so ein inhaltsleerer ad hominem Kommentar kommt.

    Man könnte meinen du würdest nur hier abhängen um mir das vor den Latz zu knallen ;)

    Aber du kannst mir gerne verraten was außer verletzter Emotionen und Taktlosigkeit diese leicht umgefärbte GPU gegenüber Fehltritten von Nvidia, die oft auf Jahre nachteilig Effekte für die Kunden haben, mit sich bringt.
     
  29. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    1.953
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Wenn dir die Argumente ausgehen, kommt halt so was. Wie erwachsen. :rolleyes:

    Kann man schlecht übersehen, du postest ja überall in hoher Schlagzahl annähernd das Gleiche, sorry. Irgendwie musst du ja auf deine >76k kommen... Da habe ich schon eher lang "gewartet", um dich dezent darauf aufmerksam zu machen.

    Meinetwegen kannst gern über Nvidia meckern, bei dem Laden ist das aber kaum eine Herausforderung. :groundi: Nur dann tu nicht so bestinformiert, nur weil dir offensichtlich 'ne RTX auf dein Lieblingsplüschtier gefallen ist und einem AMD-Schrein weichen musste.
     
  30. Pat Bateman American Psycho Moderator

    Pat Bateman
    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    51.289
    Ort:
    Gründer des ALIAS - Fan-Clubs || Tom Clancy und Gl
    Moderation:

    Bitte in Zukunft persönliche Angriff auf anderen User unterlassen; das hat hier nichts zu suchen. Wenn dir seine Posts nicht passen, dann antworte vernünftig darauf oder ignorier ihn. So schwer kann das ja nicht sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2021
  31. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    14.937
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP!
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
     
  32. Pat Bateman American Psycho Moderator

    Pat Bateman
    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    51.289
    Ort:
    Gründer des ALIAS - Fan-Clubs || Tom Clancy und Gl
  33. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    1.953
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Wo habe ich denn bitte schön einen persönlichen Agriff auf @Lurtz gestartet. Ein "war klar, dass von dir wieder was Inhaltsleeres kommt" ist doch deutlich persönlicher. :parzival: Wobei ich mich deswegen weder beschweren, noch wirklich angegriffen fühlen würde. Verwechselst du da also nicht was?
     
  34. Pat Bateman American Psycho Moderator

    Pat Bateman
    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    51.289
    Ort:
    Gründer des ALIAS - Fan-Clubs || Tom Clancy und Gl
    Wenn du das aus deinem Post nicht rauslesen kannst, sorry, aber dann solltest du an deiner sozialen Kompetenz noch etwas arbeiten. Um dir etwas nachzuhelfen: dein Hinweis auf seine Postinganzahl ist z.B. solch ein persönlicher Angriff. Es hat mit dem Thema nichts zu tun und dient rein der Diskreditierung des anderen Users.

    Und nein, ich verwechsel auch nichts; deine Antwort auf Lurtz ersten Post war auch nichts was irgendwie sinnvoll war, weil du direkt in 2. Satz ihm quasi Fanboytum unterstellst. So führt man einfach keine Diskussion. Also gnoriere in Zukunft seine Posts, wenn du darauf nicht vernünftig antworten kannst. Damit ist das Thema auch durch.
     
  35. 16_volt

    16_volt
    Registriert seit:
    13. März 2021
    Beiträge:
    73
    [​IMG]
    Lasst uns doch nicht wegen "Hardware" streiten Leute.
     
    ReVoltaire gefällt das.
  36. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    1.953
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    :topmodel:

    Okay hast ja Recht. Inhaltlich stehe ich zu meiner Aussage, jedoch bitte ich @Lurtz für meine Wortwahl um Verzeihung und werde nun und in Zukunft nicht näher auf diesen und ähnliche Sachverhalte eingehen. :yes:
     
    16_volt gefällt das.
  37. MadCat N7 Moderator

    MadCat
    Registriert seit:
    29. Februar 2000
    Beiträge:
    68.839
    Ort:
    Delta-Quadrant
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3950X mit Watercool Heatkiller IV Pro
    Grafikkarte:
    GeForce RTX 2080 mit Watercool Heatkiller IV
    Motherboard:
    Asus Crosshair VII Hero
    RAM:
    32 GB DDR4-3600 G.Skill Trident Z Neo
    Laufwerke:
    Samsung 970 Evo Plus 500 GB
    2x Crucial MX500 2 TB
    Crucial MX500 1 TB
    SanDisk Ultra II 960 GB
    Soundkarte:
    Nubert nuBox A-125, Nubert nuBox AW-443
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 (3x beQuiet Silent Wings 2 140 mm), Watercool MO-RA 3 420 (4x Noctua NF-A20), Corsair AX850 Titanium
    Maus und Tastatur:
    Logitech G915 TKL
    Logitech G Pro X Superlight
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG UltraGear 27GL850-B, Oculus Rift S
    16_volt gefällt das.
  38. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    76.498
  39. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    76.498
    Im heutigen Drop gabs statt der 6800 XT mal wieder die 6800 aber laut Luxx immer noch lächerliche Stückzahlen von nur ca. 220 Stück jeweils - selbst beim kleinen N22-Chip :facepalm: :uff:
     
  40. MadCat N7 Moderator

    MadCat
    Registriert seit:
    29. Februar 2000
    Beiträge:
    68.839
    Ort:
    Delta-Quadrant
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3950X mit Watercool Heatkiller IV Pro
    Grafikkarte:
    GeForce RTX 2080 mit Watercool Heatkiller IV
    Motherboard:
    Asus Crosshair VII Hero
    RAM:
    32 GB DDR4-3600 G.Skill Trident Z Neo
    Laufwerke:
    Samsung 970 Evo Plus 500 GB
    2x Crucial MX500 2 TB
    Crucial MX500 1 TB
    SanDisk Ultra II 960 GB
    Soundkarte:
    Nubert nuBox A-125, Nubert nuBox AW-443
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 (3x beQuiet Silent Wings 2 140 mm), Watercool MO-RA 3 420 (4x Noctua NF-A20), Corsair AX850 Titanium
    Maus und Tastatur:
    Logitech G915 TKL
    Logitech G Pro X Superlight
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG UltraGear 27GL850-B, Oculus Rift S
    https://www.youtube.com/watch?v=XG5l7_HJAX0

    Woher kommt eigentlich immer dieser Irrglaube, dass BTC mit GPUs gemined wird? Das macht schon lange niemand mehr. Zuerst ging man auf FPGAs und ist nun seit einer Weile bei ASICs angekommen. SHA-256 mit GPUs durchzuballern ist komplett bescheuert geworden, ASICs sind zigfach schneller und effizienter. Für ETH ist außerdem nur nVidia interessant, weil die zugrundeliegenden Berechnungen primär von Speicherbandbreite profitieren. GDDR6X > GDDR6. Daher kaufen die Miner auch nach wie vor kaum RX6000-Karten.
     
Top