Der NBA-Thread

Dieses Thema im Forum "Sportforum" wurde erstellt von k2lod, 23. April 2011.

  1. fro

    fro
    Registriert seit:
    22. Februar 2021
    Beiträge:
    105
    Jay Crowder, sogar Cameron Payne, der ehemalige Tanzpartner von Westbrook. Wenn sie dieses Jahr den Titel nicht holen, weiß ich es nicht. Ob sie im nächsten Jahr wieder so stark sein werden, ist für mich fast die spannendere Frage.

    Übrigens sehr erholsam, heute mal kein Spiel im Re-Live schauen zu "müssen".
     
    Zig-Maen gefällt das.
  2. KingLamer

    KingLamer
    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    8.321
    Ort:
    Züri
    also nun Suns gegen Bucks :fs:

    d.h. also gewinnt entweder

    CP3 nach 16 jahren in der Liga
    "empty stats" Booker
    "disappointing first pick" Ayton

    oder

    "regular season king" Giannis
    "regular season only coach" Budenholzer

    einen titel und überholen damit schon mal etliche hall of famers, die das nie geschafft haben. die liste ist sehr lang und bestens besetzt...
     
    General Kenobi gefällt das.
  3. fro

    fro
    Registriert seit:
    22. Februar 2021
    Beiträge:
    105
    Bin ich eigentlich der einzige, der die Spielweise von Giannis überhaupt nicht mag? Ich schäme mich ja sogar dafür...
    Andere seiner Größe sind klassische Center, die rebounden und dunken können. Er ist beweglich und kann seine Masse perfekt einsetzen.
    Aber ich finde dieses "mit Karacho von der Dreierlinie zum Korb ziehen und die Gegner überpowern" ganz furchtbar zum Ansehen.

    Wie gesagt, ich kann es nicht einmal begründen, aber Spiele der Bucks sind für mich extrem unattraktiv.
     
  4. General Kenobi I have the high ground

    General Kenobi
    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    8.150
    Ort:
    Skinwalker Ranch
    CP3 Baby!
     
    Zig-Maen und mekk gefällt das.
  5. Kraudi

    Kraudi
    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    739
    Geht mir ähnlich. Giannis dominiert hauptsächlich wegen seines Körpers, ich mag das auch nicht so gern. Schaue mir auch lieber Spieler an die aufgrund ihres hohen Basketball-IQ und ihrem Skill dominieren.
     
    mekk gefällt das.
  6. mekk

    mekk
    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    5.613
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3900X, 12x 3.80GHz
    Grafikkarte:
    8GB Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8G GDDR6
    Motherboard:
    ASRock X570 Pro4
    RAM:
    32GB (2x 16384MB) G.Skill RipJaws V DDR4-3200 DIMM
    Soundkarte:
    Focusrite Scarlett 2i2
    Gehäuse:
    Fractal Design Meshify C
    Maus und Tastatur:
    Roccat Kone AIMO & Roccat Vulcan 80
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    LG 29UM68-P 21:9
    Ich finde sogar, dass sie ohne ihn besser spielen. :D

    Mag seinen Spielstil auch nicht so besonders.
     
  7. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    23.977
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
    Aber schon abgefahren, dass die Suns hier classic big man spielen und gar nicht so viele dreier ballern, wie mans gewohnt ist. es ist echt schön ausgewogener Basketball und auch Giannis hat doch echt ganz gut abgeliefert. Geile Finals werden das (und das erste Spiel hat das gezeigt).

    Würde mich für die Suns und CP3 freuen, auch wenn letzterer viel an Charme eingebüst hat durch seine Flops und übertriebenen Fouls im Abseits (siehe den Boxout von Lebron wo er sich die Schulter verletzt hat)
     
    General Kenobi gefällt das.
  8. fro

    fro
    Registriert seit:
    22. Februar 2021
    Beiträge:
    105
    Bei den Warriors war das Dreier-Geballe vor einigen Jahren ziemlich geil, aber mittlerweile nervig, weil das fast alle Teams machen.
    Da tut es schon gut, wenn Teams die Meisterschaft holen, die da etwas ausgeglichener spielen und den Midrangeshot noch nicht verbannt haben. Die Lakers oder Clippers sind da auch ganz gut unterwegs, auch wenn ich beide nicht leiden kann. ;)

    Schlimm war es bis vor dieser Saison bei den Rockets, auch mein Mavs sind nicht viel besser.
    Langfristig weiß ich nicht, wo das hinführen soll. Nachrückende Spieler werden immer besser Dreier werfen können. Wenn es dann nur noch darum geht, wer noch besser als der andere von hinten trifft, oder solche Scherze wie eine "Vierpunktlinie" eingeführt würden, wäre es für mich vorbei.
     
  9. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    23.977
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
    Gibt ja auch Gerüchte, das kawhi zu den mavs zieht, weil er da Kontakte ins Management hat. Bin Mal gespannt, was das wird ^^
     
  10. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    23.977
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
    Wieder ein sehr geiler Schlagabtausch. Aber langsam schrumpft die Suns Bank. Und am Ende waren beide Teams ultra gassed, so am Ende mit der Kraft. Könnte den Suns in die Hände spielen und sie bringen 1 von den nächsten 2 spielen nochmal als win über die Bühne. Denke, 4:1 wird die Reihe enden wenn sich niemand noch verletzt
     
    mekk gefällt das.
  11. fro

    fro
    Registriert seit:
    22. Februar 2021
    Beiträge:
    105
    4:1 wäre auch mein Tipp.
     
    mekk gefällt das.
  12. fro

    fro
    Registriert seit:
    22. Februar 2021
    Beiträge:
    105
    Es gibt jedes Jahr Gerüchte, dass die Mavs einen großen Free Agent ziehen, wird nur meistens eher nichts. :ugly:
    Vielleicht ja dieses Mal. ;) Es ist aber auch schwierig, wenn ein Porzinigs 30 Mios von Capspace klaut.
     
  13. KingLamer

    KingLamer
    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    8.321
    Ort:
    Züri
    und nun ist es eine best-of-3-serie um den 2021er titel. spannend. :hoch:
     
    Zig-Maen und ak666mod gefällt das.
  14. fro

    fro
    Registriert seit:
    22. Februar 2021
    Beiträge:
    105
    Erstaunlich. Hätte den Bugs nicht zugetraut, mithalten zu können. Paul mit deutlich mehr Turnovers als gewohnt.

    Doncic und Nowitzki übrigens auf dem Cover der Standard bzw. Anniversary Edition des neuen 2K: https://store.steampowered.com/app/1644960/NBA_2K22/.
     
  15. mekk

    mekk
    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    5.613
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3900X, 12x 3.80GHz
    Grafikkarte:
    8GB Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8G GDDR6
    Motherboard:
    ASRock X570 Pro4
    RAM:
    32GB (2x 16384MB) G.Skill RipJaws V DDR4-3200 DIMM
    Soundkarte:
    Focusrite Scarlett 2i2
    Gehäuse:
    Fractal Design Meshify C
    Maus und Tastatur:
    Roccat Kone AIMO & Roccat Vulcan 80
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    LG 29UM68-P 21:9
  16. fro

    fro
    Registriert seit:
    22. Februar 2021
    Beiträge:
    105
    Wow! Erstes Viertel komplette Dominanz der Suns, nachz einem halben zweiten Viertel alles dahin. Bucks kontrollieren das Spiel, am Ende kann Phoenix noch herankommen, macht dann aber Fehler nach Fehler.
    Jetzt sind die Bucks also vorne, hätte ich nie gedacht.
     
    ak666mod gefällt das.
  17. mekk

    mekk
    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    5.613
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3900X, 12x 3.80GHz
    Grafikkarte:
    8GB Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8G GDDR6
    Motherboard:
    ASRock X570 Pro4
    RAM:
    32GB (2x 16384MB) G.Skill RipJaws V DDR4-3200 DIMM
    Soundkarte:
    Focusrite Scarlett 2i2
    Gehäuse:
    Fractal Design Meshify C
    Maus und Tastatur:
    Roccat Kone AIMO & Roccat Vulcan 80
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    LG 29UM68-P 21:9
    Könnte nun schwierig werden für die Suns aufgrund des Heimvorteils der Bucks. Glaube nicht, dass die Bucks sich das nehmen lassen werden.
     
    ak666mod gefällt das.
  18. soleed

    soleed
    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.088
    Ort:
    Wolfmother überrascht und überzeugt
    Krasses Spiel der Bucks. Respekt. Eine überragende Mannschaftsleistung und die Suns hatten eigentlich nur Booker.
     
  19. ak666mod

    ak666mod
    Registriert seit:
    20. März 2015
    Beiträge:
    7.006
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 2400G 4x 3.60GHz + be quiet! Dark Rock Slim Kühler // AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz So.AM4 BOX + MSI MAG CoreLiquid 240R, 240mm (306-7ZW1B31-813)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 Nitro+
    Motherboard:
    Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI AMD B350 // MSI B550-A Pro
    RAM:
    16GB G.Skill Aegis DDR4-3000
    Laufwerke:
    250GB Samsung 960 Evo M.2 NVMe // 1 TB Samsung 970 Evo M.2 NVMe // 1 TB Crucial MX500
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    be quiet! Dark Base 700 + 500 Watt be quiet! Pure Power 10
    Maus und Tastatur:
    Logitech G300s + Logitech G213
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG 27UD68-W // iiyama GB3466WQSU-B
    16 Punkte Rückstand nach dem 1. Viertel und dann das Spiel so gedreht. Krass. Momentum klar auf Seiten der Bucks + Heimspiel.
     
    mekk gefällt das.
  20. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    23.977
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
    Krasses Game und der letzte Dunk von Giannis. Holy fuck was für eine Bombe. Scheisse gut :) hoffentlich holen die Suns noch mindestens eins...
     
    mekk und ak666mod gefällt das.
  21. General Kenobi I have the high ground

    General Kenobi
    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    8.150
    Ort:
    Skinwalker Ranch
    Wer hätte das nach den ersten zwei Finalspielen gedacht?
     
    mekk und ak666mod gefällt das.
  22. fro

    fro
    Registriert seit:
    22. Februar 2021
    Beiträge:
    105
    Hmpf, wollte heute früh um 6 mir schön das Relive geben. Option "von Anfang an schauen" gab es nicht, dachte also, dass alles vorbei ist. Und dann höre ich in der ersten Sekunde eine bekannte Melodie zusammen mit dem Text "Weeeeeeeeeeeeeeee". Dumm gelaufen. :ugly:

    Aber schön, dass ein Team gewonnen hat, das nicht als Super-Team zusammengestellt wurde, sondern wo ein passendes Team zum Franchise-Player aufgebaut wurde.
    Gleiches hätte für die Suns gegolten. Für Chris Paul war es wohl die letzte Chance, als entscheidender Leistungsträger einen Ring zu bekommen. Leider hat er schon in den Finals deutlich abgebaut.

    €: Und großen Respekt an Monty Williams: https://www.youtube.com/watch?v=wBgH--gtC_A.
    Der kommt immer unglaublich sympathisch rüber.
     
    Zig-Maen gefällt das.
  23. ak666mod

    ak666mod
    Registriert seit:
    20. März 2015
    Beiträge:
    7.006
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 2400G 4x 3.60GHz + be quiet! Dark Rock Slim Kühler // AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz So.AM4 BOX + MSI MAG CoreLiquid 240R, 240mm (306-7ZW1B31-813)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 Nitro+
    Motherboard:
    Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI AMD B350 // MSI B550-A Pro
    RAM:
    16GB G.Skill Aegis DDR4-3000
    Laufwerke:
    250GB Samsung 960 Evo M.2 NVMe // 1 TB Samsung 970 Evo M.2 NVMe // 1 TB Crucial MX500
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    be quiet! Dark Base 700 + 500 Watt be quiet! Pure Power 10
    Maus und Tastatur:
    Logitech G300s + Logitech G213
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG 27UD68-W // iiyama GB3466WQSU-B
    Und die Bucks haben das 6. Spiel gewonnen, Giannis mit 50 Punkten.

    Und Dazn hat es wohl verkackt... der Stream funktionierte nicht oder nur schlecht.
     
  24. fro

    fro
    Registriert seit:
    22. Februar 2021
    Beiträge:
    105
    Überragend. Wie ich eben noch gelesen habe, hat er 17/19 Freiwürfen getroffen. Wow.
    Vor der Serie dachte ich, dass Ayton Giannis halbwegs in Schach halten könnte. Da sieht man mal, dass ich gar keine Ahnung habe. :D

    Zu Dazn: Gibt es auch nur einen Grund, Dazn zu schauen statt über den League Pass?
     
  25. KingLamer

    KingLamer
    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    8.321
    Ort:
    Züri
    grats an die Bucks. sie haben einfach eine gute truppe beinander. das haben alle schon die letzten drei RS gesehen und nun haben sie zum ersten mal auch in den PO gut funktioniert. aber auch in diesen PO hatte man nur bei einigen spielen das gefühl, dass sie ihr volles potenzial ausspielen können. sie wirkten oft ratlos und eindimensional. mmn ist da sogar noch luft nach oben, falls sie so zusammenbleiben...
    und bei Giannis sowieso. er spielte eigentlich erst in den finals, alles was er kann. und in seinem bis dahin wichtigsten spiel, in game 6, seine beste leistung bislang. 50pkt vorne und hinten alles abgeräumt. körperlich einfach komplett überlegen, die Suns ohne jede antwort auf ihn. vielleicht lernt er nun dazu, denn auch die Hawks oder auch die Nets hätte er so dominieren können. mal sehen, ob er auch noch den schritt macht. und ob er einen jumper/freiwürfe dazupackt, zuzutrauen ist ihm noch vieles.

    btw. wie lange ist diese offseason? normal bis anfang oktober?
     
    mekk gefällt das.
  26. mekk

    mekk
    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    5.613
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3900X, 12x 3.80GHz
    Grafikkarte:
    8GB Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8G GDDR6
    Motherboard:
    ASRock X570 Pro4
    RAM:
    32GB (2x 16384MB) G.Skill RipJaws V DDR4-3200 DIMM
    Soundkarte:
    Focusrite Scarlett 2i2
    Gehäuse:
    Fractal Design Meshify C
    Maus und Tastatur:
    Roccat Kone AIMO & Roccat Vulcan 80
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    LG 29UM68-P 21:9
    Giannis war durch seine Physis einfach nicht zu stoppen. Den Suns fehlte leider ein weiterer Big. Ayton allein konnte nichts ausrichten.

    Großen Respekt an Giannis. Wie er über die Finals an seinen Schwächen gearbeitet. Mit solch einer Freiwurfquote hatte ich ebenfalls nicht gerechnet. Sein Wurf sieht auch in der Bewegung langsam auch besser aus. Insgesamt ist es bei ihm eine Erfolgsstory wie aus einem Märchenbuch. Verdient Finals MVP, verdiente Meisterschaft für die Bucks.

    @KingLamer Genau, die neue Season beginnt im Oktober.
     
  27. Chris_Makin

    Chris_Makin
    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    10.610
    Wenn ich es irgendeinem gönne, dann Giannis.

    Ist aber auch ne gute Truppe, die die Bucks da um ihn aufgebaut haben, das hat einfach gepasst. Mit Holiday das letzte Puzzlestück per Trade geholt und bei Middleton einen richtig guten Riecher gehabt. Die Entwicklung, die er genommen hat ist erstaunlich, das hätte ihm vor 4 Jahren wohl keiner zugetraut.
     
    Zig-Maen und KingLamer gefällt das.
  28. soleed

    soleed
    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.088
    Ort:
    Wolfmother überrascht und überzeugt
    Ich möchte nochmal Holiday herausheben. Was ne geile Defense spielt der Mann. Macht einfach unglaublich viel Spaß zu sehen wie er darin aufgeht einfach top zu verteidigen. Hab mich für die Bucks gefreut, gönne es Middleton Giannis und nicht zu vergessen Budenholzer. Die Adjustments die er immer wieder vorgenommen hat waren einfach top. Respekt
     
    mekk und KingLamer gefällt das.
  29. Chris_Makin

    Chris_Makin
    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    10.610
    Bei Budenholzer hab ich nach der zweiten Runde gegen die Nets mehrfach gelesen, dass die Bucks nächstes Jahr unbedingt einen neuen Coach brauchen :ugly:
    Wobei ich da ganz ehrlich sagen muss, dass ich die Argumentation dahinter schon verstehen kann. Die Rotations waren nicht die besten und die Minuten waren auch seltsam. Giannis hat da anfangs nur knapp mehr gespielt als in der Regular Season und du kannst deinen besten Spieler in den Playoffs eben nicht nur 35 Minuten spielen lassen, das geht nicht.
     
  30. ont looking for freedom

    ont
    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    10.616
    Ort:
    aus?
    Wisconsin :yes:
     
    krautsandwich gefällt das.
  31. fro

    fro
    Registriert seit:
    22. Februar 2021
    Beiträge:
    105
    Tja, leider reicht bei den Mavs ein paar Jahre Erfahrung, um zu wissen, dass aus der Offseason quasi nichts wird. :ugly:
    Es ist ja fast schon als Erfolg zu verbuchen, dass THJ verlängert hat.
     
    ak666mod gefällt das.
  32. General Kenobi I have the high ground

    General Kenobi
    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    8.150
    Ort:
    Skinwalker Ranch
    Westbrook zu den Lakers. Lowry nach Miami
     
    ak666mod gefällt das.
  33. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    23.977
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
    Westbrook wird der fail des Jahres ^^ ein absolutes Geldgrab
     
    krautsandwich und ak666mod gefällt das.
  34. Chris_Makin

    Chris_Makin
    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    10.610
    Ich versteh halt den Gedanken dahinter nicht.
    Der Kader um Lebron besteht eigentlich immer aus guten Shootern von außen, das ist ein bewährtes Erfolgsrezept und hat letztes Jahr etwas gefehlt. Westbrook kann genau das nicht :ugly: Der ist ein recht schlechter Werfer von außen, außerdem braucht er den Ball in der Hand. Vom Spielertyp ist er eher identisch wie James und von dem Typ kannst du nur einen haben. Das kann für mein Verständnis gar nicht funktionieren. Würde mich nicht wundern, wenn sie ihn während der Saison wieder traden :ugly:
     
    Zig-Maen gefällt das.
  35. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    23.977
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
    Vielleicht geht's darum, bron zu entlasten und möglichst viel Energie und Druck für defense und offense zu erzeugen, solange bron nicht auf dem Feld steht. Aber ich bin voll bei dir
     
  36. fro

    fro
    Registriert seit:
    22. Februar 2021
    Beiträge:
    105
    Es ist definitiv riskant, aber die Lakers brauchen halt große Namen für ihr Selbstverständis. Allerdings mag ich Westbrook, er ist teils zu verbissen und auch zu versessen auf seine Werte, aber er gibt für den Sport alles. Da gibt es in der NBA auch ganz andere Kaliber, die einfach davon leben mit ihrer Größe Basketball spielen zu können, ohne sich anzustrengen.
     
  37. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    23.977
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
  38. KingLamer

    KingLamer
    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    8.321
    Ort:
    Züri
    LeHollywood , Westbrick , AD und triplethreat Melo
    tatsächlich wird das eine party, bloss was für eine. :D


    nb. Schröder unterschreibt nun für 5.9 bei den Celtics. wer versteht das denn?
     
  39. ak666mod

    ak666mod
    Registriert seit:
    20. März 2015
    Beiträge:
    7.006
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 2400G 4x 3.60GHz + be quiet! Dark Rock Slim Kühler // AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz So.AM4 BOX + MSI MAG CoreLiquid 240R, 240mm (306-7ZW1B31-813)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 Nitro+
    Motherboard:
    Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI AMD B350 // MSI B550-A Pro
    RAM:
    16GB G.Skill Aegis DDR4-3000
    Laufwerke:
    250GB Samsung 960 Evo M.2 NVMe // 1 TB Samsung 970 Evo M.2 NVMe // 1 TB Crucial MX500
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    be quiet! Dark Base 700 + 500 Watt be quiet! Pure Power 10
    Maus und Tastatur:
    Logitech G300s + Logitech G213
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG 27UD68-W // iiyama GB3466WQSU-B
    :hammer: Schröder hat sich wohl verzockt... statt 21 mio im Jahr jetzt 5,9 Mio.

    Immerhin kann er am Ende der Karriere mal sagen, dass er viel rum kam in der NBA. Atlanta, Oklahoma City, LA, Boston...
     
  40. hellermarie hält sich von diesen Kindern fern

    hellermarie
    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    30.634
    Könnte kotzen, nachdem ich die letzten beiden Jahre wieder etwas mehr dazu kam, mich mit der NBA zu beschäftigen. Schröder bei den Celtics ertrage ich nicht. :ugly:

    [​IMG]

    Comic Sans :ugly:
     
Top