Diskussion zur Community-Umfrage - Was ist euer Liebstes Total War Setting?

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Tumlu, 7. Februar 2018.

  1. Tumlu

    Tumlu
    Registriert seit:
    2. August 2017
    Beiträge:
    536
    Ort:
    München
    Hallo GameStar-Community,

    Es ist wieder Zeit für eine neue Community-Umfrage und auch dieses mal würde mich eure Meinung im Detail interessieren. Was ist euer Liebstes Total War Setting und warum?

    Abstimmen könnt ihr auf der Startseite (im Kasten auf der rechten Seite).


    Edit: Vielen Dank an alle die mitgemacht haben. Hier gehts zu Auswertung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2018
  2. dieMausss

    dieMausss
    Registriert seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    3.683
    Ich fand Rome und Rome 2 ideal, "etwas" weniger verbraucht als Mittelalter, perfektes Setting für nahkampflastige Schlachten, genug Vielfalt für verschiedenste Truppengattungen.

    Fantasy ist zwar auch nett, aufgrund der Lizenz aber für meinen Geschmack zu star bzw. eingeschränkt. Außerdem lastet auf den neueren Spielen (für mich persönlich) der Makel der Monetarisierung, gefühlt bekomme ich weniger fürs gleiche Geld.
     
  3. acer palmatum

    acer palmatum
    Registriert seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    18.381
    Ort:
    Meddlfranken (tatsächlich)
    Medival II fand ich am besten, gefolgt von Rome 1. Das hat natürlich nicht nur mit dem Setting an sich, sondern auch mit der alten Spielmechanik (Weltkarte, Städtebau) zu tun - die ich weitaus besser.
     
  4. Voigt

    Voigt
    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    1.506
    Mittelalter und Napoleon haben mir am besten gefallen.
    Entweder mit Schwerern Reitern in die Ränge der Gegner einfallen, Belagerungen von stark befestigten Burgen, oder *krachbumm* mit Musketen und Kanonen, welche das gesamte Schlachtfeld in Rauch hüllt.
     
  5. Drugh

    Drugh
    Registriert seit:
    5. Dezember 2015
    Beiträge:
    3.788
    Warhammer und Rome II.
     
  6. knusperzwieback

    knusperzwieback
    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    5.857
    Mein RIG:
    CPU:
    6510
    Grafikkarte:
    MOS 6510/8500
    Motherboard:
    KU14194HB
    RAM:
    64 KB
    Laufwerke:
    VC1541
    Soundkarte:
    SID 6581
    Betriebssystem:
    BASIC-V2
    Mittelalter 2 fand ich damals super. Rome ebenfalls.
    Rome 2 und Attila hab ich hier noch ungespielt rumliegen. Vielleicht schau ich da irgendwann mal rein bevor Mittelalter 3 auf dem Markt ist.
     
  7. chris777

    chris777
    Registriert seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    988
    Rome 1 und 2.
     
  8. Demyrax

    Demyrax
    Registriert seit:
    17. Januar 2018
    Beiträge:
    11
    Ort:
    München
    TOP
    Platz 1.
    Medieval 2

    Es ist vielfältiger zb: Religion ( Kreuzzüge, Eigene Position in der Kirche ...) oder mehr kulturelle Unterschiede

    Platz 2.
    Rome 2
    Platz 3.
    Shogun
     
  9. dieMausss

    dieMausss
    Registriert seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    3.683
    Ich fand Rome damals einfach wirklich toll, hab nichts derartiges gekannt (auch was Grafik in der Einheitenzahl betrifft und ähnliches).
    Vermutlich liegt es also auch an den "Umständen" warum es bei mir auf Platz 1 steht. Oder umgekehrt, Shogun hat mich aufgrund der Technik zu wenig begeistert, die eigentlich für mich super interessante Zeit mit Empire fand ich spielerisch nicht so meins usw.
     
  10. Tom Sawyer Suchender

    Tom Sawyer
    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    11.278
    Fand die Medival Teile auch am besten, sogar den ersten. Mir gefällt die alte Art der Spiele auch besser. Hab daher auch irgendwann aufgehört sie zu spielen.
     
  11. dieMausss

    dieMausss
    Registriert seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    3.683
    Kann ich zustimmen, bei mir liegts wohl am Alter :D
     
  12. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    20.744
    Auch Medival 2, weil es einfach der beste Teil war, sowohl vom Umfang als auch von der Tiefe, kam Total war da nie wieder heran.

    An Platz zwei steht wohl Warhammer, weil ich mir seit ich Medival 1 gespielt habe, ein Warhammer Total War gewünscht habe.
     
  13. GeeK_47

    GeeK_47
    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    100
    Rome eins hat ich damals umgehauen, gerade vom Technischen her war das eine völlig neue Erfahrung als Spieler insgesamt. Aber auf den ersten Platz muss ich die Warhammer-Teile setzen, seit Age of Mythology konnte ich nicht mehr so toll Menschen und Monster aufeinanderhetzen und die Schlachten genießen. Klar, das Reichsmanagement könnte komplexer sein, aber die Völker und die Atmosphäre reiße das ohne Probleme wieder raus.
     
  14. Tumlu

    Tumlu
    Registriert seit:
    2. August 2017
    Beiträge:
    536
    Ort:
    München
Top