ESL zerstört CoD 4?

Dieses Thema im Forum "Spieler suchen Mitspieler & Clan/E-Sportbereich" wurde erstellt von Migge, 2. Dezember 2007.

  1. DeHeld

    DeHeld
    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    911
    wir reden von der esl, wer da liga spielt ist zu 90% hardcore zocker, ansonsten wird er schnell die lust am zocken verliehren, als gelegenheitsspieler sieht man da kein land..
    außerdem brauch man in der esl kein lvl55, es wird mit einer mod gespielt, alle erlaubten waffen sind für jeden frei verfügbar..
     
  2. die esl regeln verhindenr ganz einfach, dass das spiel in purem rumgelame endet.
    sowie nämlich nicht nur der spassfaktor wichtig ist, sondern es ums gewinnen geht, versucht jeder, durch alle möglichen dinge vorteile zu erlangen.

    public geht es bei cod4 sogar noch, nicht wie bei battlefield z.b.


    esl ist eben nciht public, das spiel muss auch eine grundlage haben, die einigermaßen gleiche chancen schafft. um 10 leute die sich mit dem gl beballern sind einfach scheisse
     
  3. lol? schonmal War ohne ESL Settings gezockt? Das macht bei weitem mehr Spaß und erlaubt weitaus mehr Taktiken. Die Pro's scheinen aber mit dieser Komplexität überfordert zu sein deshalb sind viele gegen die perks, wie ich so gelesen habe. Aber die Perks finde ich, sind das was COD4 zu COD4 macht und nicht nur zu einem neuen COD2 mit neuer Grafik...

    gut aber der GL is wirklich bisschen zu imba, der könnte der fairness halber gesperrt werden, da ich in nen war nicht gezwungen werden will mit einem GL Waffensetting zu spielen
     
  4. Fio

    Fio

    Genau das ist auch meine Meinung.

    Im Grunde gibt es wirklich KEIN schlagkräftiges Argument was für eine Sperrung der ganzen Perks spricht. Da jedem die Perks frei stehen ist das Spiel absolut fair.

    Den GL kann man sperren, aber für den Rest gibt es keine Notwendigkeit.

    Wie du schon sagst, da scheinen manche Leute einfach zu einfallslos/überfordert zu sein.
     
  5. DeHeld

    DeHeld
    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    911
    +++
    bin mal gespannt ob diese hilferufe jemand erhört, ansonst können sie mit ihren ccs-veteranen alleine in der esl spielen..
    hab mich die letzten tage mit so vielen clans abgesprochen, niemand möchte auf die perks verzichten, über den granatwerfer sind sich auch alle einig.. viele möchten in die esl um spaß zu haben, genauso wie manche gerne in einen fußballverein gehen, aber so wird das wohl nichts und die meisten werden sich im funwar austoben.. schade eigentlich, in cod4 steckt so viel potenzial, alles für die katz, für die meisten pro-zocker zählt wohl nur der headshoot, den es in cod4 eigentlich gar nicht gibt, es sei denn man hat ne sniper.. ;)
     
  6. Slup

    Slup
    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    8.906
    Ort:
    Waldenrath
    /signed

    Ich verstehs einfach nicht wieso CoD4 dort derart reduziert wird.
    Dann hättens CoD garnicht aufnehmen brauchen, aber mal sehn vieleicht ändert sich noch was.
     
  7. das spiel sollte so bleiben wies ist, wie auch schon gesagt steckt hinter den ganzen sachen wie drohnen taktik hinter, und auch das sich jeder seine klassen so zusammenbaut wie er will, denn gerade das ist taktik:yes:
     
  8. etu|hellfire

    etu|hellfire
    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    165
    Das ist doch ganz einfach. Wenn man die Gegebenheiten in der ESL nicht mag, dann spielt man das einfach nicht in der ESL. Wenn alle, die auch meinen, dass die ESL da zuviel verbietet, nicht mehr in der ESL spielen würden, dann würde die ESL das möglicherweise einsehen und etwas daran ändern, denn ein Wettbewerb mit zu wenigen Clans ist ja nun auch kein echter Wettbewerb mehr und für die ESL sicherlich nicht so interessant. Außerdem gibt es auch noch andere Ligen und man kann auch außerhalb einer Liga spielen und sich mit dem anderen Clan darüber verständigen, was man verbieten möchte. ;)
     
  9. angel

    angel
    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    2.639
    Relativ. Wenn man "E-Sport" als seriösen Sport betrachten möchte, wäre es nichts anderes als jede andere Sportart, was wiederum gegen diese Beschneidungen eines "Teilsports" in einer einzelnen Liga gegenüber anderen Ligen sprechen würde.

    Wenn ein Spiel explizit vom Entwickler für den "E-Sport" zusätzlich verändert wird wärs ja was anderes... aber so sprichts nur dafür, dass der "E-Sport" noch weit vom ernstzunehmenden Sport entfernt ist - ist halt nur eine "Leistungstätigkeit" bisher ;)
     
  10. nunja man kanns sehen wie man will. wer alles nutzen will muss halt public oder fws spielen. kein spiel wurde für irgendwelche ligen gemacht, auch cod4 nicht
    ich muss sagen mit raketenwerfer sind die maps ein wenig zu klein bzw alles zu eng verwinkelt und kann schnell zu frust führen wenn man gerade mal gestartet is schon die erste rakete an einen vorbeipfeift wenn man ungünstig startet. wie dem auch sei, wer mit den regeln nicht einverstanden ist muss net in der liga spielen. wenn ich mit dem zug fahre kann ich mich beim schaffner so oft beschweren über hohe preise wie ich will. entweder ich akzeptiere es oder ich lass es sein. schliesslich wird mir was angeboten was ich nicht zwingend nutzen muss
     
  11. sie wollten schon aus cod2 ein cs machen (de_dust in cod2, wie kommt man auf sowas?)... das setzen sie mit cod4 nun fort...
     
  12. etu|hellfire

    etu|hellfire
    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    165
    Aus Call of Duty 4 ein Call of Duty 2 machen... Ganz einfach... Einfach alles verbieten, was Modern Warfare halt so mitsichbringt. Aber warum dann nicht gleich Call of Duty 2 weiter spielen und den Fans den neuen Teil so lassen, wie er nun einmal ist? Ach, manchmal ist das schon echt albern, was alles ausgeschaltet ist. Für ein paar Tage war in der ClanBase sogar das Red Dot Scope aus, Gott sei Dank ist das nicht mehr so. Lasst den Clans doch einfach ein paar Optionen... :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2007
  13. Stargazer oft auch Passenger82

    Stargazer
    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    15.519
    Who the fuck needs ESL :D

    Sollen die doch machen was sie wollen. Alles nur Puristen die Angst vor Veränderung haben :rolleyes:
     
  14. :rofl: omg :rolleyes:
    wie schon viele vor mir geschrieben haben, die sollen CoD4 so in der esl spielen wie es von den entwicklern gedacht war und nicht so verändern das ein CoD2 oder CS dabei rauskommt, denn dann kann man sich die 50€ sparen und bei CoD2/CS bleiben bzw. für weniger geld erstehen...lächerlich was die esl fritzen da abziehn :uff:
     
  15. Ohne CoD4 je gespielt zu haben finde ich die Änderungen auch schwachsinnig. Soweit ich das verstanden habe sind diese "perks" essentieller Bestandteil des einmaligen Spielgefühls in CoD4 und wenn man dieses zerstört und auf das aiming reduziert kann man gleich CS spielen. Entweder CoD4 ist nich ligatauglich oder die Leute haben unterschiedliche Auffassungen von ligatauglichkeit, ein Spiel allerdings derartig zu beschneiden kann nicht die Lösung des Problems darstellen.
     
  16. Vielleicht ist es auch einfach nur Mitleid mit den CoD4 Spielern. CS und CoD2 sind doch deutlich erfolgreicher, kommt wohl nicht von ungefähr ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2008
  17. Ich muss jetzt einfach mal von der 1 Seite zitieren. Also:
    Ich spiele selbst zu 3/4 Search and Desroy, meistens public server.
    Es nimmt keiner eine RPG, da diese zu ungenau ist. Beim Gtantwerfer seh ichs ja ein.
    Da laufen eigentlch nur fortgeschritte Spieler rum, Eliminator bringt da gar nix.
    UndMärtyrium-->viel zu Wenig Spieler, im Vergleich zu TDM.

    Ich persömlich find nix übermaßig stark
    ;)
    € zu Claymores und C4:Ein guter spieler geht vorsihtig vor und erkennt diese Claymores daher auch früh genug. Außerdem nimmt die eh keiner, der Fairness halber
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2008
  18. Stargazer oft auch Passenger82

    Stargazer
    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    15.519
    und jetzt denk nochmal nach, wie lange COD2 und CS auf dem Markt sind und wie lange COD4 auf dem Markt ist - vielen Dank :)
     
  19. Seh ich genauso. Ich meine, jedes Spiel ist von den entwicklern so gemacht, wie sie es eben für gut halten und das balance stimmt schon. Du hast gut beschrieben, dass es eben nicht so DIE imba-klasse schlechthin gibt. Wenn die ESL alle Spiele bschneidet, warum macht sie keine eigenes "ESL-Spiel", dass dann genau nach ihren vorstellungen gespielt wird ?
    Ich finds auch ien bischen dumm, als größte Liga einfach so ein Großteil der Spieler abzuschrecken indem man das Spiel einfach zerrockt...
    grüße Phil
     
  20. Es war auch nicht wirklich ernst gemeint :rolleyes:
     
  21. hm also ich geb jetz auch mal mein senf dazu^^
    dass da so viel gekürzt wurde find ich auch nich besonders gut, aber p90 (die viel zu stark gemacht wurde von den entwicklern) und nader sollten schon verboten sein!!
    seit n paar tagen wurden die regeln ja wieder geändert und eliminator und c4/claymores freigeschaltet!!
    aber schaut euch echt mal die cb rules an
    da darf man GAR NIX nehmen!! bei der ersten kategorie lediglich den schultergürtel, bei der zweiten glaub nur spezielfeuerkraft und bei der 3ten kategorie hat man das komplett gestrichen!!


    also clanbase hat sich selbst geowned find ich^^ weil die regeln bei denen sind einfach nur kacke, da sin die esl rules dagegen geil^^ :teach:
     
  22. Finde ich überhaupt komisch, dass man das Fahrzeug nicht abschalten kann bzw. dass es nicht die Map auch ohne DW gibt. Im Singleplayer war es ja zumindestens so, dass es den in einem Level nicht gab. Also normales Heatray ohne DW. Das Teil ist echt imba für DM. :no:
     
  23. seiryu

    seiryu
    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    2.351
    Also die P90 ist im nahkampf wirklich gut aber schon ab mittlere bis weiter entfernung noch gut aber schon lang nicht mehr so gut wie ein Sturmgewehr da man einige treffer braucht um jemanden niederzustrecken:teach:
    Ich bin mittlerweile wieder zurück zur AK bzw. der G36 umgestiegen weil diese einfach viel mehr schaden machen und auf mittlere bis weite entfernung sehr gut sind:yes:
     
  24. hm aber wenn du mit der p90 rumratterst brauchst wirklich nich viel skill einfach draufhalten. is bei sturmgewehren anders...
     
  25. DeHeld

    DeHeld
    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    911
    rum rattern/sprayen, kannst mit einem sturmgewehr auch,
    vllt nicht gerade mit g3 und m14, aber mit dem rest geht das ganz gut,so lang du zumindest nicht alles daneben ballerst. :ugly:

    sturmgewehre machen halt auf nähe weniger schaden, daher eignen sich maschinenpistolen auch eher für den häuserkampf, während sturmgewehre für offene maps die bessere wahl sind, in overgrown z.b. macht eine p90 oder mp5 weniger sinn..
    der finale pam4 mod ist übrigens mit p90
    totenstille juggernaut matyrium raketenwerfer granatwerfer und die 3 splittergranaten sind deaktiviert, claymore gibt es nur noch eine und c4 wohl auch, ich finde die confic so recht gut, haben doch noch ein sehr guten mittelweg gefunden :)
     
  26. clanbase scheint sowas nich zu interessieren :D
     
  27. Hab zwar noch nie in einer Liga gespielt, aber das es keinen Grenadelauncher gibt und auch Perks wie Märtyrer verboten sind finde ich ziemlich gut. :yes:

    Manchmal muss man die Balance einfach erzwingen.
     
  28. xBudix Bullet for my Valentine!

    xBudix
    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    21.921
    Ort:
    Mianus xD
    Da jede Seite die gleichen Waffen nehmen kann, kann man da nich so wirklich von Balance reden. Das der GL raus ist find ich OK weil der echt nervig ist. Aber alles andere ausser den Heli/Jet kann man ruhig drin lassen.
     
  29. Madde [me] hat nix mehr zu sagen

    Madde [me]
    Registriert seit:
    20. Februar 2000
    Beiträge:
    12.681

    Ich schon - zur Hölle mit der Fairness, das ist Krieg! :D :D
     
  30. hurlebaus

    hurlebaus
    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    191
    deine Meinung. Beim verhassten GL muss man wenigstens noch Umschalt- und Nachladezeit in Kauf nehmen, und ein Scheunentor treffen können, aber Martyrrium ist die Noob- und Spielverderber Waffe schlechthin.
    Martyrium ist einfach nur :kotz:
     
  31. Also der final Pam4 Mod ist ja nun endlich da und ich muss sagen das es mit ihm viel mehr Spaß macht zu zocken als wie auf den meisten Public Servern. Die Einschränkung waren zu beginn echt verdammt hoch, doch das hat start nachgelassen.

    Soweit ich weis ist nur noch folgendes verboten:
    - Es gibt nur noch eine Claymore bzw. C4 und keine 2 wie auf Public
    - Es gibt keine Boni bei 3,5,7 Kills
    - Granadelauncher
    - Maximal ein Sniper pro Team
    - Maximal ein Sprengmeister pro Team
    - 3 Splittergranaten
    - Martyrium
    - Totenstille
    - Rakentwerfer
    - 3 Spezialgranaten
    - Juggernaut
    - Größerer Explosionsschaden

    Meiner Meinung nach kann man darauf gut verzichten und man hat immer noch das wichtigste was man brauch. Das spielen mit dem final Pam Mod ist wenigstens keine dummes rumrennen und man hat zum Glück keine Noobs mit Nadelauncher dabei. Man kann dort einfach taktischer spielen, bzw. muss dort taktischer spielen da vorallem die Totenstille deaktiviert ist und so leicht vom Gegner gehört werden kann wenn man rennt.

    Naja ich finds geil! PAM4 for EVER

    MfG =KEC= EnDg3gN3r
     
  32. - Martyrium
    - Totenstille
    - Eliminator

    Das sind meiner Meinung nach Sachen, die in einer Liga nicht unbedingt sein müssen. Martyrium find ich persönlich schon sehr nervtötend, wobei ich das auf TDM Server auch immer mal wieder gern anschalte ;). Ist halt Geschmacktssache, es gibt eigentlich viel bessere Extras, die man dazuschalten kann.

    CoD4 ist endlich mal wieder ein Spiel, dass mir richtig Laune macht. Allein schon der Modi "Suchen und Zerstören", hier hat man grad als Clan die Möglichkeit sehr viele unterschiedliche Taktiken und Strategien zu entwickeln, die dem Spiel wirklich Spieltiefe verleiht. Aiming steht hier eigentlich hinter Taktik. Auch durch die Extras hat man die Möglichkeit, dass alles noch zu verfeinern. Beispielsweiße als Sniper mit "Drohnenstörung".

    Die oben aufgeführten Extras empfinde ich in einem War als extrem nervig und die 3er, 5er, 7er Boni machen bei einem 5on5 jetzt auch nicht unbedingt so viel Sinn. Zumindestens Luftangriff und Hubschrauber.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top