Game of Thrones - KEINE spoiler aus leaks!

Dieses Thema im Forum "Medienforum" wurde erstellt von chaos_zogger, 19. April 2011.

?

Spoiler-Karenzzeit: ein Tag oder gar keine.

Diese Umfrage wurde geschlossen: 19. April 2014
  1. Ein Tag

    23 Stimme(n)
    46,0%
  2. Gar keine Karenzzeit

    27 Stimme(n)
    54,0%
  1. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    1.433
    Wie viel Budget haben die bitte? Die Drachen haben doch schon in der originalen Serie das ganze Geld aufgefressen und hier sollen sie auch noch gegeneinander kämpfen.
     
  2. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.659
    Halbgare Lösung: Auch im Prequel stirbt der NK, kommt dann durch irgendeine Zauberei wieder. Nächster Kreislauf.
     
  3. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    1.433
    Der beste Charakter, King Bran the Broken, kommt als Zeitreisender vor. :yes:
     
  4. Makekith

    Makekith
    Registriert seit:
    5. April 2019
    Beiträge:
    929
    Im Dolorian mit dem Doc? :D
     
  5. Makekith

    Makekith
    Registriert seit:
    5. April 2019
    Beiträge:
    929
    Zur Info die neue GOT Serie wird das Flaggschiff für den neuen Warner Bros. Streaming Servise HBO Max, denn oh Wunder, nachdem Disney sein eigenen Streaming Diesnt angekündigt hat, wird es nun auch Warner tun mit HBO Max (ja HBO war schon immer Teil von Warner, somit auch Sopranos, Rome, Game of Thrones Tschernobyl etc.)
    Der Service wird im 1. Quartal 2020 los gehen und auch alle DC filme beinhalten und eben auch dessen Serien.
    15$ kostet der Spaß im Monat
     
  6. Seraph87

    Seraph87
    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    6.320
    Ist für Deutschland nicht relevant, mit dem Startdatum für HBO Max wurde auch bekannt, dass HBO in Europa weiterhin auf die Partnerschaft mit Sky setzt und der Dienst bis auf Weiteres auf Amerika beschränkt bleibt. Die neue Serie wird dementsprechend bei uns auch wieder zuerst exklusiv auf Sky laufen.
     
  7. Core Concept

    Core Concept
    Registriert seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    4.251
    Das ist ein wichtiger Punkt. HBO kann sich nicht mehr wie in den Anfangszeiten von GoT (Where are my dragons?!!!) darum drücken die Viecher zu zeigen. Andererseits ist die Zeit seitdem nicht stehen geblieben. Die Konkurrenz hat massiv aufgeholt und steckt ähnlich viel oder gleich mehr Geld in ihre aktuellen Serienprojekte. Disneys "The Mandalorian" kostet pro Episode so viel wie "Game of Thrones" in der 8. Staffel. Apples "See" soll sogar noch mehr gekostet haben. Ganz zu schweigen von dem "Herr der Ringe"-Milliardenprojekt von Amazon und für die "Wheel of Time" Serie lassen die sich bestimmt auch was kosten.

    Dabei war ein großer Pluspunkt von Thrones die Finanzierbarkeit der Serie in den ersten Staffeln. 60 - 70 Mio. $ sind zwar auch ein Batzen Geld. Für HBO war Thrones aber in den ersten 3 - 4 Staffeln nicht die teuerste Serie, in ihrem Katalog (das zur selben Zeit ausgestrahlte Boardwalk Empire hatte damals ein höheres Budget). Es ist darüber hinaus eine Ausnahme, dass das Publikum mit der Serie gewachsen ist und der Sender es sich deshalb erlauben konnte, mehr Geld in die späteren Staffeln zu stecken.

    Die Ankündigung von "House of The Dragon" (blöder Titel, klingt nach einen Martial Arts Flick) deutet an, dass sich HBO (oder wahrscheinlich eher Warner bzw. AT&T) im Zugzwang sieht. Das "The Long Night"-Spin-off hatte nur eine Pilot Order und noch nicht mal ein Poster oder ähnliches, während nun das Targaryen-Prequel sofort in Serie geschickt wird.

    Bzgl. der Drachenaction: Es kommt darauf an, was nun der Schwerpunkt der Serie werden soll. Falls es der "Tanz der Drachen" wird, dann setzt man sicher etwas vorher an und zeigt die Ereignisse, die zu "The Blacks and The Greens" geführt haben, also Intrigen und Drama im Hause Targaryen und müsste nicht von Anfang an in die Vollen gehen.
     
  8. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    29.257
    Ich denke, dass das genau so passieren wird, um die Kosten erst einmal "unten" zu halten. Und weil es das ist, was GoT anfangs auch ausgemacht hat.

    GRRM:

    [​IMG]

    Ich möchte ihm Glauben schenken... aber:

    [​IMG]
     
  9. Makekith

    Makekith
    Registriert seit:
    5. April 2019
    Beiträge:
    929
    Die Serie wird ja mir JRR Martin entwickelt und geschrieben, Regisseur idt derjenige der auch die Folge Battle of Bastards gedreht hat.
    Ich sag mal so, wenn man für die Green Lantern Serie schon 100 Millionen berappen kann, dann wohl auch für GoT.
     
  10. NisRanders

    NisRanders
    Registriert seit:
    25. Januar 2018
    Beiträge:
    1.932
    Ich muss gar nicht so viel Drachen vs Drachen Action sehen.
     
  11. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.503
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Klar, Winds of Winter hat Priorität. Wenn das mal raus ist, wie dick soll das denn werden?
    Nach der Zeit kann man ja bald mit nem tausend Seiten Wälzer rechnen :ugly:
     
  12. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    1.433
    Es wird so lange, dass man dann doch zwei Bücher daraus machen muss. :yes:
     
  13. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.503
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Naja also ich hoffe er wird noch zu Lebzeiten fertig :ciao:
     
  14. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    43.593
    Oder ob er überhaupt zu Lebzeiten fertig werden will. :hmm:
     
  15. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.503
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Wollen schon, aber ich hab die Befürchtung er will mehr Inhalt reinpacken als er jemals zuende schreiben könnte
     
  16. FightFear

    FightFear
    Registriert seit:
    6. Juli 2014
    Beiträge:
    137


    Falls das schon in abgewandelter Forn gepostet wurde, dann tut es mir leid.
    Aber es ist schon sehr bezeichnend:D
     
  17. Core Concept

    Core Concept
    Registriert seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    4.251
    Nein ist es nicht, da der Twitter-Thread, auf den sich das Video bezieht, den Inhalt von Benioff und Weiss' Aussagen mit voller Absicht falsch wiedergegeben hat und es bis in die Mainstream Medien geschafft hat. Mittlerweile ist eine Audioaufnahme des Panels aufgetaucht, die die meisten kontroversen Stellen entkräftigt. Darüber haben die Mainstream-Medien natürlich kein Wort verloren. Warum auch? Das führt ja nicht zu zusätzlichen Clicks.

    Nicht falsch verstehen. Das ist keine Verteidigung von D&D von mir. Die Beiden verdienen Kritik. Viel Kritik sogar. Aber an den Stellen wo sie angebracht ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2019
    King of K!ngZ und Juser gefällt das.
  18. Firderis

    Firderis
    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    16.710
    In diesem Fall werde ich das Video auch nicht anschauen. Danke für den Hinweis.
     
  19. Dapper_Dan

    Dapper_Dan
    Registriert seit:
    8. April 2011
    Beiträge:
    470
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 -8700K
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080 Ti
    Motherboard:
    Asus ROG STRIX Z370-F Gaming
    RAM:
    32GB Corsair Vengeance LPX
    Gehäuse:
    be Quiet Dark Base 900
    Maus und Tastatur:
    Logitech G19 und Logitech G500
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    LG 27" IPS LED
  20. Alyn

    Alyn
    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    1.677
    Ich war vor ein paar Jahren bei einem Konzert gleichen Namens und es war schoh ziemlich nice. Mitlerweile ist ja die Serie beendet und es kam einiges neues an Musik hinzu von daher weiß ich nicht, ob was davon seinen Weg in die Setlist findet, es wäre aber zu hoffen, gerade der Soundtrack war in der letzten Staffel ziemlich grandios :hoch:

    Btw, ein Highlight war damals definitiv
    The Bear and the maiden fair
    als Zugabe :ugly:
     
  21. Makekith

    Makekith
    Registriert seit:
    5. April 2019
    Beiträge:
    929
  22. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    43.593
    Wäre glaub ich nicht nur von Fans zerrissen worden. :ugly:
     
  23. Core Concept

    Core Concept
    Registriert seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    4.251
    Leute, die Quelle ist "The Sun". Nennt sich zwar selbst News Company, wird den Anforderungen von Nachrichten aber nur selten gerecht.
     
    Juser, NisRanders und Nergal_ gefällt das.
  24. Makekith

    Makekith
    Registriert seit:
    5. April 2019
    Beiträge:
    929
  25. Core Concept

    Core Concept
    Registriert seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    4.251
    Da steht aber nicht, dass der Grund, warum das Prequel nicht in Serie geschickt wurde, dass es zu "woke" gewesen sei.

    Deadline hatte damals von Produktionsproblemen in Nordirland (und der Brexit steht vor der Tür) und überzogenen Kosten für den Prequelpilot berichtet. Martins Fire & Blood ist "gerade erst" erschienen was als geschriebenes Blueprint für House of The Dragon fungieren soll. Das ist über den Daumen gepeilt ne sicherere Sache als ein Prequel ohne Vorlage und mit einem Schwerpunkt auf den WWs, die Thrones in der letzten Staffel zerstört hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top