Gamestar Email-Werbung -Clickbait vom Feinsten-

Dieses Thema im Forum "Fragen an die Redaktion" wurde erstellt von ska, 16. August 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ska

    ska
    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    51
    [​IMG]

    Der Betreff eurer heutigen E-mail lautet: Alles rund um die Gamescom

    Ich liebe Euch Leute, ehrlich. Schon seitdem ich denken kann lese ich die Inhalte eurer Zeitschrift und Website. (Und auch eure Emails!!)

    Wenn ich allerdings solch penetrante Werbung auf unterschichtniveau von Euch per Email bekomme, dann muss ich mich echt zusammenreißen, nicht meine PLUS-Mitgliedschaft zu kündigen. Das erweckt bei mir wirklich den Eindruck, dass ihr auf meinen Obolus gar keinen Wert legt.
    Gepaart mit der Betreffzeile "Alles rund um die Gamescom" bekomme ich dann tatsächlich ein Prospekt von Media Markt mit "tollen" Hardwareartikeln (Screenshot zeigt nur einen kleinen Auszug).

    Peinlich. Und nicht nur das. Es verärgert mich!

    Und eins möchte ich noch dazu sagen. Ich bin weder PLUS-Mitglied, weil ich regelmäßig eure PLUS-Beiträge, noch eure PLUS-FreeGames haben möchte, noch eine werbefreie Homepage genießen möchte. (Addblock ist eh immer an, IMMER!) Nein, ich möchte Euch tatsächlich mit diesem 5er unterstützen, weils mir nicht weh tut und ich es eigentlich gern tue... Mal sehen wie lange noch..

    Gruß Ska
     
  2. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    44.600
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Das ist keine Werbung, sondern eine redaktionell aufgearbeitet, gut recherchierte und einen Mehrwert bietende Dienstleistung bzw Service für die User/Kunden.
     
  3. Kazuga

    Kazuga
    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    5.962
    :rotfl: , der war gut :D
     
  4. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.824
    Es ist mir wirklich unbegreiflich. Wie kann ein Unternehmen, das unter anderem eine Hardwaretestabteilung hat, solche E-Mails verschicken? Wie kann da auch nur annähernd noch behauptet werden, dass unvoreingenommen getestet wird?
    Ihr habt immer behauptet, das wäre ja alles kein Problem weil Anzeigenabteilung und Redaktion streng getrennt wären (löls). Wie kann man diese Aussage halten, wenn man Werbung als redaktionellen Inhalt verschickt? Wenn Plus-Kunden (!) als Gamescom-Info (!) pure Werbung bekommen?

    Glaubt ihr wirklich euer Ruf ist so gut, dass ihr den Bogen so überspannen könnt? Viel Glück weiterhin dabei... Aber nicht rumheulen, wenn der Ruf dann erstmal gründlich ruiniert ist und wieder die bösen Adblock-Raubmordopierer aus der Mottenkiste holen.
     
  5. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.126
    Das glaubt den Spiele"Journalisten" doch sowieso niemand mehr. Die Vermischung aus Anzeige/Redaktion ist schon seit Jahren schleichend im Gange...

    Ich wundere mich eher das sich Spieletester dann wundern das man ihnen vorwirft den Firmen nach der Pfeife zu tanzen, man versucht ja alles um genau den Eindruck zu erwecken

    Ich glaube natürlich weiterhin nicht das irgendwelche Geldkoffer an die Schreiber gehen, aber das die Verlagsleitung da den Finger drauf hat, absolut! und zwar überall nicht nur bei Gamestar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2016
  6. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.824
  7. Premium Sycko Fitness Guru

    Premium Sycko
    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    2.187
    Ort:
    Berlin
    Ist wirklich nervig geworden, ich habe jetzt alle GameStar newsletter abbestellt.
    Wenn das nicht helfen sollte, werden e-mails von GameStar blockiert.
     
  8. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.126
    Die landen bei mir auf Arbeit automaitsch im Hotmail Spamorder, ohne das ich da was zu getan habe :ugly:
     
  9. mukkel185

    mukkel185
    Registriert seit:
    6. September 2013
    Beiträge:
    38
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2016
  10. semi kolon

    semi kolon
    Registriert seit:
    24. Mai 2003
    Beiträge:
    502
    Ja nur in diesem Jahr wurde m.E. die Trennung faktisch aufgegeben und sie ist auch nicht mehr vorhanden.

    Man spricht jetzt tatsächlich eher von "redaktionell aufbereitetem Service" - da es sich dabei um Werbung handelt, ist die Aussage tatsächlich: die Redaktion kümmert sich jetzt auch um Werbung und wir trennen nicht mehr.
    Ist zumindest meine Lesart.
     
  11. Heiko Klinge Chefredakteur Mitarbeiter

    Heiko Klinge
    Registriert seit:
    7. Dezember 2000
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Redaktion GameStar
    Hallo zusammen,

    kurzes Feedback aus dem Messemodus: Ob ihr's glaubt oder nicht – Redaktion und Anzeigenabteilung SIND bei GameStar getrennt. Nach wie vor. Ansonsten hätte ich von der Aktion nämlich gewusst. ;)

    Um's kurz zu machen: Ich kann eure Kritik verstehen und habe sie an die Kollegen weitergeleitet. Werbemails sollten auch als Werbemail identifizierbar sein und sich nicht mit einem "redaktionellen" Betreff tarnen.

    Und ja, es war eine Werbemail. Also das, was wir schon immer zum Geldverdienen verschicken, so wir denn von euch die entsprechende Erlaubnis bekommen haben. Datenschutz war und ist uns sehr wichtig.

    D.h. ihr hättet sie nicht bekommen, wenn Werbemails in eurer Newsletter-Verwaltung deaktiviert sind. Zum Überprüfen, was ihr bekommt und was nicht, einfach auf den Link "Newsletter-Verwaltunge" unten im Mail-Footer klicken. Dort könnt ihr alles ganz genau konfigurieren.

    Viele Grüße

    Heiko
     
  12. misterK

    misterK
    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    16
    Wenn euch Datenschutz so wichtig ist, dann stellt die Webseite endlich auf HTTPS um, und zwar am besten gestern!! Habt ihr das überhaupt mit dem Relaunch auf der Agenda? Wenn nicht, dann seid euch zumindest bewusst das Google noch die Gnadenfrist am laufen hat. Danach kommt es zur Abwertung von Seiten die kein HTTPS verwenden!
     
  13. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.126
    an Pro7Sat1? Nun wie die mit Kritik umgesehen kann ich an deren Twitter account sehen, gar nicht...

    Wodrunter fallen Werbenewsletter denn bitte? Themen des Tages? Hardware? Ich hätte gerne nur die Newsletter abbestellt die zu 100% aus Werbung bestehen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2016
  14. ska

    ska
    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    51
    Hey Heiko,

    danke zunächst für deine Antwort, trotz deiner Anwesenheit auf der GC. ;)

    Wie ich eingangs schon schon erwähnt habe, lese ich auch eure Emails. Deswegen ist es eigentlich nicht in meinem Interesse dieses gänzlich abzubestellen. Nicht selten habe ich so schon interessante Dinge erfahren, die ansonsten vielleicht an mir vorbeigegangen wären. DESWEGEN habe ich auch ein Auge darauf welche Newsletter ihr mir schicken dürft/sollt und welche nicht. Und nachdem ich grade noch einmal nachgesehen habe, finde ich beim besten Willen kein Häckchen bei bei meinen "Wunsch-Newslettern", der beschreibt, dass ich solch fies getarnte Media Markt Werbung erhalten möchte. :)
    Aber gut. Wenn du es, wie geschrieben weitergereicht hast, dann wollen wir mal hoffen, dass solche "Unglücke" zukünftig nicht mehr passieren. Viel mehr wollte ich mit meinem Post auch nicht erreichen.

    Viele Dank für die Mühe und noch einen schönen Aufenthalt auf der GC!!!

    Gruß Ska
     
  15. Heiko Klinge Chefredakteur Mitarbeiter

    Heiko Klinge
    Registriert seit:
    7. Dezember 2000
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Redaktion GameStar
    @Husky: Pro7Sat1 hat meines Wissens damit nix zu tun.
    Werbung deaktivierst du in der Verwaltung mit "GameStar-Partnerangebote" abschalten. Finde ich eigentlich recht eindeutig.

    @ska: Kritik ist angekommen und akzeptiert worden. Soll nicht wieder vorkommen.
     
  16. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.126
    In der Newsletterverwaltung finde ich davon nix
     
  17. Rhaegar

    Rhaegar
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    6.296
    Ort:
    Bonn
    Ist das jetzt deine neue Agenda? Es gibt aktuell überhaupt keinen Grund panisch in Sachen SSL zu werden. Ja, für Google ist es eines von vielen Rankingkriterien, aber es gibt aktuell noch überhaupt keine Anzeichen dafür, dass fehlendes SSL irgendwann zu einer massiven Abwertung führen könnte.

    Davon abgesehen ist eine Umstellung alles andere als trivial, insbesondere eine Seite wie Gamestar, die auf Werbemaßnahmen angewiesen ist, muss natürlich besonders darauf achten, hier nicht stark Werbekunden auszuschließen, die (noch) kein SSL nutzen.
     
  18. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.824
    Bei mir steht da auch nichts von Gamestar-Partnerangeboten.
     
  19. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.824
    Was soll das für eine Agenda sein? Natürlich ist eine Verschlüsselung wünschenswert und wenn man den sonstigen Stand der Seite anschaut, wird das frühestens 2024 was.

    Klar, gewisse Werbeformen, die hier beliebt sind, kann man dann nicht mehr schalten. Das dürfte tatsächlich das KO-Kriterium sein.
     
  20. Marinko

    Marinko
    Registriert seit:
    5. April 2016
    Beiträge:
    126
    Ich bin noch nicht so lange hier registriert, daher meine Frage: kommt das denn so oft vor?? Wie oft denn?
    Wenn ich so eine Email bekomme und Sie mich nicht interessiert, dann lösch ich die einfach und gut ist?! :)

    Mogelpackungen (wie diese Email) gibt's doch heut zu tage überall, auch im Supermarkt oder sonst wo. :)

    Grüße
     
  21. Rhaegar

    Rhaegar
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    6.296
    Ort:
    Bonn
    Werbeanzeigen, längere Ladezeiten, ggf. tausend andere Inhalte, die aktuell nicht SSL-konform sind und umgestellt werden müssten. Mir geht es auch weniger um die Verschlüsselung an sich (über die Sinnhaftigkeit der Komplettverschlüsselung einer Webseite kann man durchaus auch geteilter Meinung sein), sondern dieses übertriebene Gerede von massiven Abstrafungen, das mir jetzt schon in verschiedenen Threads begegnet ist.
     
  22. PredatorX

    PredatorX
    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    13.834
    Ich musste es googlen. :ugly:

    http://i.imgur.com/v7f4hf4.jpg

    Also, so soll es anscheinend aussehen (was es aber irgendwie nicht tut).

    Oder ist das was GS+-exklusives?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2016
  23. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.126
    Goolge hat den Websitebetreibern eine Gnadenfrist gegeben, ich glaube bis Oktober, danach sollen Websites die nicht einmal dem Mindestmaß an Sicherheit genügen (Gamestar *hust*) massiv im Ranking runtergestuft werden.

    Find ich absolut richtig so
     
  24. Rhaegar

    Rhaegar
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    6.296
    Ort:
    Bonn
    Nein, hat Google nicht.
     
  25. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.126
    http://t3n.de/news/https-google-markiert-bald-alle-675146/

    Erst wirds markiert, mehr kommt dann später

    Wenns nach mir geht schaltet Google vor jede Nicht verschlüsselte seite einen fetten Warnhinweis.

    Geht ja aber bei seiten wie Bild, Gamestar oder Focus eh nicht darum es für die Kunden sicherer zu machen, sondern für die Werbehampel einfach zu halten...
     
  26. Rhaegar

    Rhaegar
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    6.296
    Ort:
    Bonn
    Also hast du keine Quelle für deine Aussage? Habe ich mir gedacht...

    Webseiten ohne SSL-Verschlüsselung werden im übrigen schon heute in nahezu jedem Browser als nicht sicher gekennzeichnet, das ist nichts neues.

    Ich glaube das wäre auch tatsächlich die einzige Möglichkeit diese Thematik im Bewusstsein der großen Masse von Internetnutzern auch wirklich zu verankern. Denn egal ob Schlosssymbol oder rotes Kreuz, ich habe den Eindruck, dass der Großteil der Internetnutzer mit dieser Information nichts anfangen kann und es nicht beachtet wird.

    Und insbesondere im Mobile-Bereich ist die Information über Verschlüsselung im Browser im Vergleich eher ein Schritt zurück.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2016
  27. semi kolon

    semi kolon
    Registriert seit:
    24. Mai 2003
    Beiträge:
    502
    Hm.....gut okay. Das komische ist halt nur, dass Ihr auf das was von Sales kommt nie einen Einfluss habt ("haben wir keinen Einfluss", "kann nur das Sales-Team machen", "geben wir weiter"), das Sales-Team aber anscheinend in den internen Abläufen zumindest die technische Befugnis hat, auf den redaktionellen Teil zuzugreifen und den dann für solche Dinge zu verwenden.
    Das wäre dann zwar eine Trennung, aber nur eine einseitige: Die Redaktion hat auf Sales-Teil keinen Einfluss, Sales auf Redaktionsteil schon.
    (Mir ist klar, was Du mit Trennung meinst, und ich glaube, dass das dem Grundgedanken nach auch existiert nur müssen dann halt eben auch Kontrollmechanismen im internen Ablauf existieren - bspw. das Gegenzeichnen eines Redakteurs vor Versand einer solchen Mail - die die Trennung auch sicherstellen.
     
  28. ska

    ska
    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    51
    Nein, es kommt nicht oft vor. Grade deswegen halte ich es eben für richtig und wichtig so etwas direkt an den Pranger zu stellen - Eben weil ich daran interessiert bin, dass die Qualität der GS hoch bleibt.

    Wenn dir solche Dinge egal sind, oder du daran gewöhnt bist, weil du eh jeden Tag 100 Spammails bekommst, dann ist das wohl so, gilt aber nicht für mich und andere die sich nicht auf jeder Seit mit ihrer Email Adresse registrieren. Ich für meinen Teil nutze nicht ohne Grund seit > 10 Jahren mein Emailkonto und bekomme die Woche vllt mal 2-3 Spammails.

    VG Ska
     
  29. ska

    ska
    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    51
    Da ich GS+ Nutzer bin, kann ich dir das nicht beantworten. Jedenfalls findest du die Option wie Heiko beschrieben hat, in der jeweiligen GS-Mail ganz unten. Link schimpft sich "Newsletter-Verwaltung".

    VG Ska
     
  30. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.824
    Am schlimmsten sind die Warnmeldungen der meisten Browser bei nicht einwandfreien Zertifikaten a la "Sie sollten nur fortfahren, wenn Sie dieser Seite vertrauen". Nein, genau dann sollte man nicht fortfahren... :ugly: :uff:
     
  31. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    40.831
    95% der Leute würden das abschalten wenn sie es können.....ich würde das auch machen schon alleine weil es nur nerven würde....
     
  32. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.126
    Geht also nur für Gamestar+

    gut dann bleibt der "Newsletter" eben als Spam markiert und wird gleich gelöscht.
     
  33. Heiko Klinge Chefredakteur Mitarbeiter

    Heiko Klinge
    Registriert seit:
    7. Dezember 2000
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Redaktion GameStar
    Wie gesagt: Mails sind ein Tool, das sowohl von Sales als auch von der Redaktion genutzt wird. Werbemails sind kein redaktioneller Teil, insofern wird das auch ohne redaktionellen Einfluss verkauft. Genauso nimmt Sales keinen Einfluss darauf, was wir in redaktionellen Mails schreiben.

    Und Werbemails hatten wir schon immer. Besonders war in diesem Fall "nur" die irreführende Headline.

    Kritik habe ich im Übrigen weitergereicht. Fehler wurde eingesehen, es soll nicht wieder vorkommen.
     
  34. killua

    killua
    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    140
    Warum ist das Forum kein Tool, das vom Sales Team genutzt wird? Ich persönlich habe hier bis jetzt immer nur euch Redakteure gesehen, die auf das Sales Team hinweisen aber selbst hat von denen meiner Erfahrung nach noch nie irgend jemand Stellung bezogen.

    Da dürft ihr euch nicht wundern, wenn so Phrasen wie "das ominöse Sales Team" oder "glaubt du noch das Märchen vom Sales Team" aufkommen.
    Warum ist das immer nur "weiter reichen", die können doch selbst hier antworten und erklären. Bei redaktionellen Fehlern melden sich doch auch oft die Redakteure selbst zu Wort, was ich nach wie vor sehr toll finde bei der Gamestar.
     
  35. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.126

    Was meinst du wie oft wir dieses "Oh war ein Fehler, soll nicht wieder vorkommen" mittlerweile gehört haben und es kam eben doch wieder vor.

    Langsam hab ich eh das gefühl das der Vermarkter (Pro7Sat1) sowieso machen kann was sie gerade wollen (Autoplay!Was NIEMAND haben will z.b.) und ihr nur "Ja sorry" sagen könnt...
     
  36. Philipp Elsner GS-Redaktion Mitarbeiter

    Philipp Elsner
    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    526
    Ort:
    München
    Da das Thema mit dem Statement der Chefredaktion meines Erachtens erledigt ist und die zuständigen Stellen für den Newsletter-Versand über den Fehler informiert wurden, ist hier EOT.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top