Gehäuselüfter so Sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von Kane176, 16. September 2019.

  1. Kane176

    Kane176
    Registriert seit:
    20. April 2017
    Beiträge:
    40
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 7 2700X
    Grafikkarte:
    AMD 5700 XT
    Motherboard:
    ROG Crosshair 7 Hero Wifi
    RAM:
    32GB @3000Mhz
    Gehäuse:
    BeQuiet Dark Base 700
    Betriebssystem:
    Win 10 Pro
    Hey Leute,

    hab da mal ne Frage
    Ich habe das BeQuiet Dark Base 700 als Tower
    In der Front eine AIO CoolerMaster MasterLiquid ML240R die beiden Lüfter Pusten Luft ins Gehäuse
    Dann ein Lüfter Hinten und Zwei Lüfter Oben (2x BeQuiet Pure Wing 3 1x version 2), die alle die Luft aus dem Gehäuse Saugen.

    P.S. Netzteil unten 1000 Watt Corsair RMi Semi Passiv, wenns mal Anspring Saugt es auch Luft nach innen

    Frage ist das so Sinnvoll oder sollte mehr Luft ins Gehäuse?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2019
  2. mad_layne

    mad_layne
    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    just outside of plato s cave
    Mein RIG:
    CPU:
    6700 i7
    Grafikkarte:
    GTX 1080
    Wenn oben im Gehäuse frei ist damit die Luft entweichen kann dann tut sie es auch von alleine ganz ohne Lüfter, bei einem Tower und Lüftern oben sind sie halt näher am Ohr dran, bräuchte ich nun nicht unbedingt, klar wenn drüber der Tisch ist isoliert das so ein bisschen, aber wenn du dich runter beugst merkste dann schon den Pegel welchen man dann auch von anderswo im Raum mehr hört.

    Aber das so grundlegend, zu dem spezifischen Fall können andere sicher mehr schreiben.
    Ich mag ein 1:1 Verhältnis gerne, also einsaug gleich aussag. :)
     
  3. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    9.449
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    PC -> SPEAKA DAC -> Sabaj Pha2 + Avinity AHP-967 -> SMSL AD18 + DIY Lautsprecher
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Passt alles so. Mehr raus als rein bewirkt meist bessere Temps. Bei einer AiO nicht mehr ganz so relevant weil die CPU direkt gekühlt wird, aber mit nur einem Radiator gehts so nicht besser. Entweder wird die CPU wärmer oder die GPU. Lass es so wie es ist. Und Lüfter üben macht auf jeden Fall sinn. Die Luft entweicht so deutlich schneller als wenn man da keine verbaut und die Luft nur so entwichen lässt. Es gibt in einem PC Gehäuse nämlich keinen Kamineffekt!
     
    Kane176 gefällt das.
  4. mad_layne

    mad_layne
    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    just outside of plato s cave
    Mein RIG:
    CPU:
    6700 i7
    Grafikkarte:
    GTX 1080
    Bei mir kommt oben am Gehäuse warme Luft raus, habe aber auch unten einen intake.
    Klappt sehr gut und ist leise. :hoch:
     
  5. MrMiles

    MrMiles
    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    425
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-8700K @ 3.70GHz (6 Kerne, 12 logische Prozessoren)
    Grafikkarte:
    ASUS ROG Strix OC Gaming GeForce GTX 1060 6GB
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
    RAM:
    16 GB 3000-14 Trident Z RGB K2 GSK
    Laufwerke:
    3x Samsung 860 Evo Pro 1TB
    Gehäuse:
    Thermaltake View 71 TG RGB
    Maus und Tastatur:
    Logitech G Pro & Logitech G110
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    2x AOC M2470Sw
    Wichtiger als eine zu 100% ausgefeilte Lüftung ist vorallem diese sauber zu halten.
     
  6. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    18.202
    Und hier sitze ich, der einfach das Seitenwand aufgeschnitten hat und mit Kabelbindern einen 200er Lüfter vorgeknallt hat. :ugly:
     
  7. MrMiles

    MrMiles
    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    425
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-8700K @ 3.70GHz (6 Kerne, 12 logische Prozessoren)
    Grafikkarte:
    ASUS ROG Strix OC Gaming GeForce GTX 1060 6GB
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
    RAM:
    16 GB 3000-14 Trident Z RGB K2 GSK
    Laufwerke:
    3x Samsung 860 Evo Pro 1TB
    Gehäuse:
    Thermaltake View 71 TG RGB
    Maus und Tastatur:
    Logitech G Pro & Logitech G110
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    2x AOC M2470Sw
    Spitzname "die Turbine". Praktisch ist auch die Funktion mit der man Obst schneiden und würfeln kann :user:
     
  8. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    18.202
    Eigentlich hört man den kaum. Deshalb habe ich ja einen 200er Lüfter genommen. Aber in erster Linie kühlt es gut.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top