Hinterm Horizont - episches RPG - Farm - Natursimulation

Dieses Thema im Forum "Entwicklerforum" wurde erstellt von Jadawin1, 16. Juni 2020.

  1. Jadawin1

    Jadawin1
    Registriert seit:
    16. Juni 2020
    Beiträge:
    12
    Hallo Community

    Ich bin ein deutscher Game Designer und Programmierer und arbeite seit einigen Jahren an einem RPG und Farm Spiel, dass ich euch gerne hier vorstellen möchte. Es basiert auf einer Natursimulation und der RPG Teil ist eine epische Geschichte (Spieldauer zwischen 50-200h), die sich über 5 Kapitel erstreckt. Die Natursimulation dient dabei als Basis für die große lebendige Welt in der es viel zu entdecken gibt. Der Farm Teil im Spiel passt sich harmonisch ins ganze ein und sorgt mit Housing, Handwerk, Tierhaltung und Gestaltung einer Farm für viel Abwechslung. Ausgedehnte unterirdische Bereiche angefüllt mit guten und bösen Überrraschungen bieten Spannung und Herausforderungen.

    Hinterm Horizont bietet eine lange mystische Geschichte abseits von "Held rettet die Welt". Vielmehr geht es um das Entdecken der eigenen Natur und der Beschaffenheit der Welt. Die Gemeinschaft von Waldheim und der Kontakt zu den Bewohnern spielt dabei eine wichtige Rolle. Insgesamt sind alle Dialoge, Zwischensequenzen und Bücher mit weit über 400000 Zeichen ungefähr in Taschenbuchformat - ABER keine Angst es gibt keine ellenlangen Textseiten auf einmal zu lesen ;-) !

    Die Natursimulation sorgt dafür, dass kein Spiel wie das andere ist und sich die Landschaft jeden Tag verwandelt. Das Wetter und die Jahreszeiten werden ebenfalls simuliert und haben direkten Einfluss auf die Natur und den Spieler.Es gibt Katastrophen und besondere Events in der Simulation, die immer wieder die Landschaft auch plötzlich verändern können.

    In den Siedlungen gehen die NPCs ihren Geschäften nach und mit jedem kann gesprochen werden. Die Bewohner haben ihre eigene Geschichte und viele brauchen Hilfe oder wollen einfach nur ein wenig plaudern. Es gibt manch schwierige Entscheidungen zu fällen und alles wirkt sich auf Dich oder die Welt aus. Auch Freundschaft und Romanzen sind in Hinterm Horizont nicht unbekannt, aber mehr soll hier nicht verraten werden ;-) !

    Weit über 50 Zwischensequenzen, die die Geschichte voranbringen oder bestimmten Momenten leben einhauchen. Darunter zählen Ereignisse wie das Lernen von neuen Skills ebenso wie Visionen und Informationen zur Hauptgeschichte.

    Es gibt Hunderte von Items, die man in den dunklen Verliesen finden, bei Händler kaufen, oder selbst herstellen kann. Zaubertränke, Zauber, alle Arten von Essen und viele andere nützliche Gegenstände können auf der Farm hergestellt werden. Für das Housing gibt es zahreiche Rezepte und auch viele Gegenstände bei den örtlichen Händlern.

    Auch Zauberei ist in Hinterm Horizont nicht unbekannt und die Erforschung des Wesens der Magie stellt einen zentralen Punkt in der Geschichte dar.

    Das Kampfsystem mit 5 Waffengattungen und hat über 30 Zauber, wobei viele auch beim Farming benutzt werden können. Riesige unterirdische Höhlen und Verliese mit Fallen, Labyrinthen, Schätzen und vielen Überraschungen warten auf Euch. Es gibt diverse Bossgegner mit ausgefeilten Mechaniken und auch viele nervige ;-) Trashmobs.

    Für das Farming stehen viele Kulturpflanzen und auch ALLE wilden Pflanzen und Bäume zum Anbau zur Verfügung. Tierhaltung kann in Gehegen oder in Ställen erfolgen und auch kleine, helfende Begleiter sind mit von der Partie. Die geernteten Pflanzen dienen einerseits der eigenen Ernährung, zum Kochen und Herstellen von Zaubern und andererseit natürlich, um an die begehrten Münzen zu kommen und dafür einiges anschaffen zu können.

    Wie der Mix zwischen Farming/RPG/Höhlen erforschen und Housing aussieht bleibt jedem selbst überlassen, aber es sei gesagt, dass man sehr viel Abwechslung haben kann, wenn man das möchte. Allein schon durch die Natur zu streifen, nachdem eine Jahreszeit vorrüber ist empfinde ich als spannend. Zu sehen was ist gewachsen, was ist eingegangen, wie hat sich der Flussverlauf geändert oder wo hat sich die Erdqualität verbessert.

    Das Spiel ist im Grunde fertig. Nun brauche ich Hilfe von engagierten Spieletestern, die mir helfen die letzten Bugs zu finden und mir ein Feedback geben, was vielleicht noch geändert werden sollte! Wer Lust dazu hat schreibt mir bitte ein private Nachricht!



    Ein paar Screenshots aus dem Spiel:

    Bei einer Farm zu Besuch!
    [​IMG]
    In einer dunklen Höhle inmitten eines heftigen Kampfes mit zahlreichen Monstern
    [​IMG]
    In den Wäldern im Norden wo hauptsächlich Nadelhölzer wachsen..
    [​IMG]
    Es ist Winter.. der Schnee taut langsam im Frühling je nach Wetter und Temperaturen
    [​IMG]
    Teile der GUI
    [​IMG]

    -------------------------------------------

    Nun noch die Systemanforderungen: Ein Windows PC oder Laptop (Windows 7/8/10) mit 4GB Speicher oder mehr. Auf den neueren Intel Grafikchipsets läuft es dvjpm flüssig. Also Hardwareanforderungen eher moderat!

    Edit by Der_Vampyr (Video eingebaut)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2020
    RC2225 und jan_r gefällt das.
  2. Dennkind

    Dennkind
    Registriert seit:
    6. Juni 2020
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Köln
    Habe mir deinen Trailer angesehen. Das ist schon echt krass. Ich bin ein großer Fan solcher Spiele!
    Wie lange hast du an diesem Spiel gearbeitet und welche Engine hast du verwendet?

    Ich hätte auch einen Verbesserungsvorschlag - die Sprechblasen der NPCs sollten meiner Meinung nach lieber einen weißen Hintergrund haben und die Schrift sollte einfacher zu lesen sein.

    Grüße!
     
  3. Der_Vampyr Kommentar-Moderator

    Der_Vampyr
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    1.040
    Aufgrund der Vergangenheit ist es hier leider erst möglich ab einer gewissen Anzahl an Beiträgen Links und Bilder zu veröffentlichen.
    Das Video binde ich mal für dich ein. Eventuell kann @Mary Marx dir die rechte geben, dann kannst du selber noch Bilder einbinden.
     
  4. Jadawin1

    Jadawin1
    Registriert seit:
    16. Juni 2020
    Beiträge:
    12
    @Dennkind:
    Wenn Du das Spiel spielen und dabei auch testen willst kann ich Dir einen Link zum Download geben!? Mir wäre nur wichtig, dass Du mir ab und an alles was Dir auffällt schreibst, damit ich dem Release immer näher komme. Das Spiel ist zu 100% duchspielbar und mir sind bei zweimaligen Durchspielen keine Bugs mehr begegnet, was natürlich nicht heißt das keine mehr da sind ;-) ! Der Hintergrund für die Sprechblasen ist im Spiel viel besser als im Video. Dort hast Du recht, aber das kommt auch durch die Komprimierung.
    Die Entwicklung eines solches Spiels verschlingt schon sehr viel Zeit und ich habe mittlerweile einige Tausende von Stunden in ca. 2 Jahren hineingesteckt. Ich habe alles am Spiel selbst in C++ geschrieben und das Spiel verwendet OpenGL. Die Grafik ist entweder selfmade oder Public Domain und Musik und Sound ebenfalls.

    @Der_Vampyr:
    Achso okay! Ich hatte mich nur sehr gewundert, weil mir das in Foren bisher nicht begegnet ist. Habe das Spiel auch auf anderen Foren gepostet und da gab es immer Bilder und Videos. Vielen Dank , dass Du das Video schon einmal eingebunden hast. Das macht das ganze sehr viel ansprechender :-) ! Ich schreibe dann einmal an Mary Marx!
     
  5. Dennkind

    Dennkind
    Registriert seit:
    6. Juni 2020
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Köln
    Ja sehr gerne.

    Wow! Hut ab. Das ist echt cool.
     
  6. jan_r

    jan_r
    Registriert seit:
    14. Mai 2016
    Beiträge:
    706
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    AMD Radeon RX 5700
    Motherboard:
    MSI MPG X570 Gaming Edge Wifi
    RAM:
    2x 16 GB G.Skill FlareX DDR4
    Laufwerke:
    2x Samsung SSD 860 500 GB
    1x Samsung NVMe M.2 SSD 970 Evo 1 TB
    1x Samsung HD103UJ 1 TB
    1x Extern USB 2 TB
    Gehäuse:
    Cooler Master MasterCase
    Betriebssystem:
    Arch Linux
    Sieht echt cool aus. Zumindest aus Coder-Sicht. Das mit den Jahreszeiten und der Vegetation finde ich super klasse!

    Aber ganz ehrlich: mit der optischen Präsentation wirst Du leider viele Verschrecken. Es sieht halt aus wie ein Coder-Spiel :groundi:
    Würde mir an Deiner Stelle echt überlegen, ob es nicht lohnt nochmal auf Grafiker-Suche zu gehen.

    Zum Testen wäre ich als Linuxer wohl eher ungeeignet - mal ganz abgesehen von den 50-200 Stunden, die man erstmal irgendwo herbekommen müsste :D

    Wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg damit!
     
  7. Jadawin1

    Jadawin1
    Registriert seit:
    16. Juni 2020
    Beiträge:
    12
    Version V1.03 ist da

    Change Log V 1.03
    alte Spielstände können weiter benutzt werden (einfach in den Save Ordner kopieren)

    Flut Katastrophe:
    Fluten können nun auch mit geringer Wahrscheinlichkeit Wege überfluten. Bäume sterben wenn sie überflutet werden.
    Events:
    Magic Event: Eimer Darstellungsfehler behoben
    Welt:
    Kleine Tiere in der Größe angepasst, da sie sehr klein wirkten.
    Pflanzradius um den Bewusstseinskristall etwas langsamerer Anstieg
    GUI:
    Bewässerung mit Eimern: leere Eimer werden nun, wenn der letzte Eimer verbraucht ist wieder zusammen gefasst im ausgewählten Inventarplatz so dass sie sofort erneut gefüllt werden können!
    Zusätzlich bietet der leichte Wassereimer noch die Möglichkeit 3x3 Felder gleichzeitig zu bewässern indem man auf L-Alt beim Benutzen des Eimers drückt
    Magie:
    Zauber Zerstörung stellt nun den Boden seltener wieder her und falls dies nicht gelingt wird der Boden zufällig bestimmt.
    Anleitung:
    einige Texte hinzugefügt
    Musik:
    für einige Stücke sanfte Fades hinzugefügt

    Einige Screenshots aus dem aktuellen Stand des Spiels:

    Im dunklen Wald .. es ist Frühling!
    [​IMG]
    Ich und die Hornys in einer der Höhlen..
    [​IMG]
    Bei Melvin in der Oase
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2020
  8. Jadawin1

    Jadawin1
    Registriert seit:
    16. Juni 2020
    Beiträge:
    12
    @jan_r

    Hallo Jan,
    Du hast bestimmt recht, dass mein Grafikstil nicht jeden ansprechen wird,aber das muss ja auch nicht sein. Für mich steht im Mittelpunkt der Spielspaß und ja es ist ein Indie Game und wenn Du so willst bin ich ein Coder ;-) ! Was ich weiß ist, dass die Grafik für Spieler, die sich für diese Art von Spielen interessiert nicht die Hauptsache ist. Wie viele AAA Spiele mit Top 3D Grafik gibt es, die am Ende emotional enttäuschen?
    Ich würde sagen das man sich in Hinterm Horizont einfach wohlfühlt, und es Spaß macht dort Zeit zu verbringen und die Welt zu erforschen. Ich hoffe einfach, dass viele Spieler sich auf einen Versuch einlassen werden :-) !
     
  9. Jadawin1

    Jadawin1
    Registriert seit:
    16. Juni 2020
    Beiträge:
    12
    Version V1.04 ist verfügbar!

    Change Log V 1.04
    alte Spielstände können weiter benutzt werden (einfach in den Save Ordner kopieren)

    NPC:
    Magdas Arbeitsbereich wurde im Sommer un Herbst verkleinert, damit sie nicht die Umgebung mit Kürbissamen bestückt.
    Pläne:
    Plan für Gute Eimer abgeändert
    Katastrophen:
    Die Größe der Katastrophen Flut und Dürre wurde etwas erweitert und die maximale
    Anzahl von hinteinander möglichen Fluten erhöht.
    Welt
    Kleine Änderungen an der Karte , Engpässe an Brücken bei Fluten beseitigt , Zugang zu Höhleneingängen sicher gestellt
    Regen und Verdunstung wird nun stundenweise direkt dem Boden hinzugefügt anstatt einmal nur am Tag. Dadurch sieht man sofort die Auswirkungen vom Regen. Nachts hat klarer Himmel keine Auswirkungen mehr auf die Feuchtigkeit im Boden.
    Events:
    Nach Regenwetter in einem Event wird der Regensound nun ordnunggemäß wieder abgeschaltet
    Ernte:
    Faktor für Ernte an selbsgepflanzten Bäume und Kulturpflanzen gesenkt und Preise für Früchte von Bäumen angepasst, so dass wildwachsende Bäume weniger Ertrag bringen, als kultivierte.
    Grafik:
    Neue Texturen für Steinbrechgewächse und Wild+ Waldkräuter.

    Suche noch immer weitere Spieletester, die Lust haben Hinterm Horizont zu spielen!

    Ein paar weitere Screenshots:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. Jadawin1

    Jadawin1
    Registriert seit:
    16. Juni 2020
    Beiträge:
    12
    Das Spiel steht nun als Demoversion auf itch io in Deutsch und Englisch bereit zum Herunterladen:

    Hinterm Horizont Demoversion


    Die Demoversion beinhaltet das erste Kapitel der Geschichte!

    [​IMG]
     
    FortuneHunter, acer palmatum und jan_r gefällt das.
  11. Jadawin1

    Jadawin1
    Registriert seit:
    16. Juni 2020
    Beiträge:
    12
    [​IMG]

    Hallo Community,

    heute möchte ich mitteilen warum ich Hinterm Horizont geschrieben habe!

    Ich habe selbst viele Spiele, insbesonders Rollenspiele gespielt und es waren auch einige "Perlen" dabei, an die ich mich gerne zurückerinnere, aber im großen und ganzen wiederholt sich alles.

    Es geht immer nur um den Helden, der die Welt rettet und um die Vernichtung eines oder mehrerer Gegner. Bei Online Spielen geht darum sich mit anderen zu messen und besser zu sein, tollere Ausrüstung zu haben irgendein Achievement zu schaffen usw..! Zudem sind die meisten Spiele endlos. Monster stehen wieder auf, Quest müssen immer wieder neu gemacht werden und das "grinding" hat unglauliche Ausmaße angemommen.

    Kurz gesagt ich empfinde mich als Spieler immer mehr in der Rolle das Spiel zu bedienen, anstatt in eine andere Welt einzutauchen und dort eine gute, spannende Geschichte zu erleben. Auf ein Buch bezogen, wäre es in etwas so, dass ich nach jeder Seite des Romans erst einmal alle Seiten des Buches zählen muss, bevor ich weiterlesen darf ;-) !

    Außerdem liegt der Schwerpunkt von sehr vielen Spielen, die ich kenne, auf Gewalt und Zerstörung. Selbst viele Aufbauspiele machen da keinen Unterschied. Ich habe mich immer danach gesehnt, dass es friedliche, schöne und auch romantische Momente in Spielen geben sollte. Leider gab es diese selten oder nie. Ich denke Spiele sollten Menschen inspirieren und was bitte ist an einem bis an die Zähne bewaffenten Soldaten, der einen gegnerischen Panzer in die Luft jagt inspirierend? Gibt es nicht genug Konflikte und Gewalt auf der Welt?

    In Hinterm Horizont habe ich versucht dies alles zu vermeiden und den Spieler in eine lebendige Welt eintauchen zu lassen, die sich ständig verwandelt. Natürlich gibt es in meinem Spiel auch Monster zu bekämpfen, aber das kämpfen steht nicht im Mittelpunkt noch ist es vollkommen sinnfrei, da sich wirklich etwas verändern. Der Spieler hat immer einen Einfluss auf die Welt.

    Die Geschichte handelt vom Spieler selbst und taucht tief in mystische und auch spirituelle Themen ein, die durchaus das Potenzial haben auch in unserer wirklichen Welt zum Nachdenken anzuregen. Hinterm Horizont ist ein "freundliches" Spiel mit liebenswerten, lebendigen Menschen, die die Welt bevölkern. Diese Menschen kennen zu lernen und ihre Geschichten auf fröhliche, nette Weise zu erzählen war ebenfalls ein Ziel von mir. Es soll sich nach Heimat anfühlen durch Waldheim zu schlendern, Emmas Kramladen zu besuchen oder in Chloés Restaurant zu gehen.

    Dabei geht die Geschichte um den Spieler wie ein roter Faden durch alles, was man dort erlebt und die Spannung spitzt sich in den beiden letzten Kapiteln zu, bevor es am Schluss mit einem der beiden möglichen Enden endet.

    Da ich dieses Spiel alleine in jahrelanger Arbeit auf die Beine gestellt habe und ich vor allem Game Designer und Programmierer bin, musste ich in Sachen Grafik einige Abstriche machen. Es fühlt sich nicht alles aus einem Guss an, aber wenn man Hinterm Horizont eine Weile spielt, fällt das kaum noch auf. Es mag Spieler geben für die eine bombastische stimmige Grafik unverzichtbar ist und für die ist mein Spiel dann sicher ungeeignet.

    Alle anderen, die sich ebenfalls nach einem Spiel, in dem man sich wohlfühlen kann sehnen möchte ich wärmstens empfehlen Hinterm Horizont eine Chance zu geben!

    Die Demo (1 Kapitel der Geschichte) gibt es auf itch io: https://jadawin1.itch.io/behind-the-horizon

    Der endgültige Release folgt bald!
     
    jan_r gefällt das.
  12. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    12.206
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    PC -> SPEAKA DAC -> Sabaj Pha2 + Avinity AHP-967 -> SMSL AD18 + DIY Lautsprecher
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Glorious PC Gaming Race Mousebungee
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Finde es grafisch gar nicht mal so schlecht wenn ich mir den Trailer und die Screens so anschaue. Leider finde ich den Bildausschnitt irgendwie nervig. Selbst auf den Screens. Es ist als würde man durch ein Fernroht schauen. Wieso nutzt du nicht den ganzen Bildschirm? Durchgehend auf einen runden Ausschnitt zu schauen der nur maximal 3/4 vom Monitor nutzt ist irgendwie komische und so eingeengt.

    Ich werde mal schauen ob ich dazu komme in die Demo reinzuschauen. Aktuell habe ich genug anderen Kram zu spielen. Aber finde wirklich, dass es sonst schon echt interessant ausschaut. Und endlich mal wieder jemand hier, der nicht nach kostenlosen Hilfskräften sucht die einem das Spiel programmieren.
     
    ZweiTeiler gefällt das.
  13. ZweiTeiler der mit den V+1 tanzt

    ZweiTeiler
    Registriert seit:
    5. September 2019
    Beiträge:
    5.675
    Ort:
    hografisch inkorrekt
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel I7 4790K
    Grafikkarte:
    MSI Ventus RTX 2080 Super XS OC
    Motherboard:
    MSI B85 G43
    RAM:
    32 GB DDR3
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev B
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX518 und Logitech G815 LightSync
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    ASUS PG349Q
    dem stimme ich zu: nutze doch den ganzen bildschirm. das wäre wesentlich besser. ich schau am wochenende mal in die demo und berichte was mir auffällt
     
  14. Jadawin1

    Jadawin1
    Registriert seit:
    16. Juni 2020
    Beiträge:
    12
    Hallo,
    ihr beiden! Das mit dem Bildauschnitt war so gedacht, dass man in alle Richtungen eben gleichweit schauen kann. Sicher könnte ich auch den ganzen Bildschirm benutzen und das wäre eher eine kleine Änderung. Perfomancetechnisch wird es natürlich dann etwas anspruchsvoller, aber das ist eher für Netbooks schwierig, den da läuft es gerade eben noch flüssig. Mit extra Grafikkarte gibt es selbst dann keine Probleme.
    Es wäre toll wenn ihr die Demo mal spielt und mir dann noch einmal berichtet, wie es sich für euch spielt - auch das mit dem runden Bildschirmausschnitt.
     
  15. ZweiTeiler der mit den V+1 tanzt

    ZweiTeiler
    Registriert seit:
    5. September 2019
    Beiträge:
    5.675
    Ort:
    hografisch inkorrekt
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel I7 4790K
    Grafikkarte:
    MSI Ventus RTX 2080 Super XS OC
    Motherboard:
    MSI B85 G43
    RAM:
    32 GB DDR3
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev B
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX518 und Logitech G815 LightSync
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    ASUS PG349Q
    also neben ein paar rechtschreibfehlern im intro ist mir bisher nichts technisch falsches aufgefallen. aber dieser bildausschnitt... ich spiele auf nem 21:9 Monitor... das ist wirklich keine gute idee.
     
  16. Jadawin1

    Jadawin1
    Registriert seit:
    16. Juni 2020
    Beiträge:
    12
    Hallo ZweiTeiler,
    ok Du hast Recht! Ich arbeite gerade an einer neuen Version mit bildschirmfüllendem Display! Lade ich wahrscheinlich Morgen hoch, dann kannst Du Hinterm Horizont in groß genießen :-) ! Es gibt auch sonst noch in diesem Update einiges neues...
     
    ZweiTeiler gefällt das.
  17. ZweiTeiler der mit den V+1 tanzt

    ZweiTeiler
    Registriert seit:
    5. September 2019
    Beiträge:
    5.675
    Ort:
    hografisch inkorrekt
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel I7 4790K
    Grafikkarte:
    MSI Ventus RTX 2080 Super XS OC
    Motherboard:
    MSI B85 G43
    RAM:
    32 GB DDR3
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev B
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX518 und Logitech G815 LightSync
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    ASUS PG349Q
    dann probiere ich es morgen nochmal, sagst du bescheid wenn dus geuped hast?
     
  18. Jadawin1

    Jadawin1
    Registriert seit:
    16. Juni 2020
    Beiträge:
    12
    Hallo Community,

    nach einiger Überlegung habe ich beschlossen den runden Bildschirmausschnitt aufzugeben und die Sichtweite des Spielers auf den ganzen Bildschirm auszudehnen. Viele Tester meinten, dass sie der ungenutzte Bildschirmbereich störte und ich stimme dem nun zu.

    Um diese Änderung sinnvoll zu gestalten musste ich einige Zauber und Tränke in ihrer Funktion anpassen. Dafür habe ich ein Müdigkeitssystem in das Spiel eingebaut. Nach 16h ohne Schlaf bekommt der Spieler eine Nachricht, dass es Zeit ist zu schlafen. Nach 18h beginnt dann seine Sichtweite zu sinken bis er nur noch seine direkte Umgebung wahrnimmt. Wird das ignoriert setzt irgendwann der Verlust von Schöpferkraft dem endlosen Treiben ein Ende ;-) !

    Schlafen verringert die Müdigkeit natürlicherweise. Grob gesagt muss man 1h schlafen um 2h Müdigkeit zu beseitigen. Mit eiem 16h wach und 6h Schlaf Rhythmus kommt das gut hin. Mittels eines Zaubers oder mit Tränken läßt sich die Zeit des Wachseins auch verlängern, ohne negative Effekte zu verursachen.

    Alle Änderungen für Version V1.05 findet ihr im Changelog.

    Die neue Version der Demo (Chapter 1) findet ihr auf meiner itch io Seite: https://jadawin1.itch.io/behind-the-horizon

    Hier einige neue Screenshots:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    R.I.P.Uli, MrMiles und ZweiTeiler gefällt das.
  19. Naun

    Naun
    Registriert seit:
    9. August 2017
    Beiträge:
    32
    Ich finde die Änderung mit dem Bildschirmausschnitt sehr gut. Zwar gab das dem Spiel eine Unverwechselbarkeit, allerdings wurde der Bereich nicht genutzt, sondern war nur Textur und hat mich daher auch eher gestört.
     
  20. Jadawin1

    Jadawin1
    Registriert seit:
    16. Juni 2020
    Beiträge:
    12
    Hallo Communnity,

    es gibt ein neues Gameplay Video von Hinterm Horizont. Diesmal geht es um das Kampdsystsem in den Höhlen.
    Die riesigen Areale der Höhlen und Katakomben sind übrigens, wie auch die gesamte andere Welt vom Spiel, zu 100% von Hand designed und jede Höhle ist einzigartig. Es gibt kleine Rätsel, Fallen und viele kleine Geschichten aus alten Zeiten. Überall gibt etwas zu entdecken und zu finden.
    Viel Spaß mit dem Video!



    Die neueste Version der Demo (Chapter 1) findet ihr auf meiner itch io Seite:


    https://jadawin1.itch.io/behind-the-horizon
     
    Der_Vampyr gefällt das.
  21. Jadawin1

    Jadawin1
    Registriert seit:
    16. Juni 2020
    Beiträge:
    12
    Hallo Community,

    es gibt wieder ein neues Gameplay-Video. Diesmal geht es um Waldheim. Mache ein Spaziergang durch das schöne Dorf und besuche einige der Gebäude. In Waldheim gibt es viele Einwohner mit indiviuellem Tagesablauf, der sich nach den Jahreszeiten verändert. Die Bewohner gehen ihrer Arbeit nach, besuchen sich, gehen ins Restaurant und vieles mehr. Mit allen Bewohnern kann gesprochen werden und vielen kannst Du bei ihren kleinen und großen Problemen helfen. Andere werden Dir ihre Hilfe anbieten oder einfach nur über ihr Leben in Waldheim mit Dir sprechen.





    Die neueste Version der Demo (Chapter 1) findet ihr auf meiner itch io Seite:


    https://jadawin1.itch.io/behind-the-horizon
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top