Kaufberatung: Notebooks/Netbooks 2nd

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von Woschl, 17. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MadMaxMKII

    MadMaxMKII
    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    7.694
    Hallo,
    Ich soll für meine schwester ein notebook suchen, was auch zum zocken (diablo3:D) geeignet ist. 800€ ist die obergrenze. jetzt bin ich auf das HP Pavilion DV7 6116sg gestoßen. es scheint noch recht neu zu sein und sehr gute komponenten verbaut zu haben. leider finde ich aber noch keine testberichte dazu, hatte nur in der vergangenheit öfter von hitzeproblemen bei HP gehört. ist da was dran? kann wer das notebook empfehlen?

    http://www.notebookinfo.de/produkte...-entertainment-notebook/qf387ea-abd/00008264/
     
  2. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.977
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    Sieht nicht schlecht aus, jedoch ist 17,3 zoll recht groß und man ist nicht wirklich mobil damit.
     
  3. MadMaxMKII

    MadMaxMKII
    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    7.694
    das will sie auch garnicht sein. und die 17,3 zoll sind allein wegen der höheren auflösung ganz nützlich. und sie ist ein fan vom extra nummernblock:D
     
  4. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.977
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!


    15 Zoll Books haben auch nen Numblock und die gibts auch mit Full HD (1920x1080)

    Das HP Book hat zwar eine gute Ausstattung, jedoch ist zu sagen, dass der Support unter aller Sau ist.
     
  5. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    55.340
    Hallo Gemeinde,

    ich will mir im November einen neuen Laptop zulegen, hauptsächlich fürs Wohnzimmer aber es soll auch Diablo 3 drauf laufen. Grafikintensivere Spiele sind nicht geplant dafür hab ich nen Desktop-PC.

    Gibts Tipps? Bzw. was muss ich da rechnen? 500,- € oder eher richtung vierstellig?

    Edit:

    Laut GS wird ja für die Beta folgendes System empfohlen, daran würde ich mich orientieren, vielleicht mit kleiner Sicherheitsspanne. Ist das auf einem Notebook zu schaffen?

    Empfohlene Anforderungen
    Windows Vista / 7
    Prozessor: Intel Core 2 Duo 2.4 GHz / AMD Athlon 64 X2 5600+ 2.8 GHz
    Arbeitsspeicher: 2 GB
    Grafikkarte: Geforce GTX 260 / Radeon HD 4870 oder besser
    12 GB freier Festplattenplatz
    DirectX 9.0c
    dauerhafte Internetverbindung
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2011
  6. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.977
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    mit 500 Euro kommst du nicht weit.

    Die mobilen Grafikchips haben weitausweniger Power als die Desktopbrüder.

    Eine Geforce 560m ist mit ner 450 Desktopkarte gleichzusetzen.

    Gamerbooks gehen knapp unter 1000 Euro los.
     
  7. Hallo,
    ich brauche auch einmal Eure Hilfe.
    Ich schwanke zwischen den beiden Angeboten. Bitte helft mir die korrekte Wahl zu treffen.
    Ziel ist ein Laptop als "Desktop replacement", mit dem man die aktuellen Spiele spielen kann. RPG bis Shooter, es soll alles drin sein. ;-)

    Angebot 1 (Mein technischer Favorit):
    XMG Pro
    - 17,3" 1920*1080 Non Glare
    - GTX 580M 2048 GDDR5
    - I7 2630QM 2-2,9 GHz 6MB Cache
    - 8 GB DDR3 1333MHz
    - 64 GB SSD Crucial RealSSD M4
    - 500 GB 7200/s Seagate Momentus
    - Blue Ray
    2059 EUR

    VS

    Angebot 2 (Die Marke soll ja super sein):
    Alienware M17X
    - 17,3" 1920*1080 Glare
    - GTX 580M 2048 GDDR5
    - I7 2670 2,2 GHz 6MB Cache
    - 4 GB DDR3 1333MHz
    - 320 GB 7200/s
    - Blue Ray
    2093 EUR

    Ich tendiere zu Angebot 1, da es mehr drin hat für weniger Geld. Aber ich kenn XMG (Schenker Notebooks) nicht, währen Alienware ja, wie Jaguar bei den Autos, ein Begriff ist. Aber ob diese Marke den Mherpreis für weniger Hardware lohnt weiss ich nicht.

    Bitte beratet mich.

    Vielen Dank & Beste Grüße

    Ein Störfall
     
  8. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.977
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!

    Alienware is alles andere als der Jaguar. Alienware ist überteueter Mist.

    Schenker hat dagegen sehr gute Qualität und die Preise stimmen.
     
  9. Ok, das ist eine wichtige Info, die ja meine Kaufentscheidung deutlich beeinflussen kann / wird. Bisher dachte ich, dass Alienware das Nonplusultra (schreibt man das so?) der Gaming Hardware sei.

    Ich interpretiere deinen Beitrag als eindeutigen Wink in Richtung Schenker.

    Danke Dir!

    Gruß
    Störfall

    Ergänzung: Ist es überhaupt sinnvoll die GTX580M und nicht die ATI HD6990M zu nehmen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Oktober 2011
  10. So weit ich weiß geben die beiden sich nicht viel, nur das die GTX580M ein gutes Stück teurer ist.
    Schau am besten mal auf www.notebookcheck.de vorbei, dort kannst du jeweils den Test zu den einzelnen Grafikkarten lesen und sie auch vergleichen.


    Ich bräuchte auch eine Kaufberatung, gesucht ist ein Laptop fürs Studium mit dem ich aber auch BF3 in HDready auf mittleren Details spielen kann, wenn ich teilweise auf low stellen muss, ist mir das auch egal.
    Es soll ein 15" Bildschirm sein, zu Hause schließ ich ihn dann an meinen 22" TFT an.
    Preislich sollte er sich so bei 800€ bis 900€ bewegen.

    Ich hab jetzt folgende Angebote gefunden:

    XMG A501 ADVANCED GAMING NOTEBOOK 39,6CM (15.6")
    39,6cm (15,6") FHD (1920*1080) mit LED-Backlight
    NVIDIA GeForce GT 555M 2048MB DDR3 RAM
    Intel Core i5-2430M
    500GB Sata-II 7200U/Min
    2 * 2048 DDR3 Ram 1333 MHZ

    für 819€

    HP Pavilion dv6-6109sg Entertainment PC

    Intel® Core™ i7-2670QM
    8 GB DDR3
    750 GB SATA (5400 U/min)
    High-Definition LED HP BrightView Display mit 39,6 cm (15,6")
    1366 x 768
    AMD Radeon HD 6770M (2 GB GDDR5 dediziert)

    für 799€

    Der HP hat die schlechtere Festplatte drin, dafür den besseren CPU. Die Grafikkarten geben sich wohl nicht viel.
    Was sagt ihr zu den beiden Angeboten? Hat vielleicht jemand eine bessere Alternative?
     
  11. HOUmmel

    HOUmmel
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    382
    Netbook?

    Da ich mit den CPUs in Netbooks nichts anfangen kann, frag ich hier mal.

    Und zwar suche ich ein Netbook für Office/Internet/Programmierung und es sollte Linux kompatibel sein. Mir gefallen die Eee PC 1215P Serie und die Lenovo IdeaPad S205 Serie. Nur kann ich mich nicht entscheiden.

    Grafikchip ist jetzt nicht so wichtig nur 2gb ram sollten es schon sein.
    Hier ist die Frage Intel oder AMD?^^
     
  12. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    38.532
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    12" und programmieren willst du nicht wirklich. ebenso auf den 11" vom ideapad nicht.

    was ist denn der preisrahmen?
     
  13. HOUmmel

    HOUmmel
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    382
    400€ maximal.
     
  14. dasColli

    dasColli
    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    5.830
    Ort:
    den Zombies gehasst
    So, ich brauch mal eure Hilfe.

    Ich brauch ein Notebook für die Uni und ein bisschen zum Spielen.
    Display sollte 15 oder 17 Zoll sein, CPU ist wahrscheinlich ein i5 am besten dann.
    Was mir vor allem wichtig ist, ist eine relativ gute Tastatur mit etwas festerem Anschlag, falls es sowas bei Notebooks gibt.
    Damit ichs doch mal zur LAN mitschleppen kann, sollten außerdem Company of Heroes und WiC flüssig laufen, sollte aber denk ich mittlerweile schon drin sein.
     
  15. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.977
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    wieviel willst du ausgeben?
     
  16. frontloop_33 PB-Freistaatler

    frontloop_33
    Registriert seit:
    20. Mai 2001
    Beiträge:
    3.697
    Ort:
    dahoam
    Hi!

    ich such ein Netbook/Tablet für den Urlaub:

    Soll dazu dienen Fotos von der Kamera zu speichern (quasi als Archiv) und als Internetzugang (im Hotel etc).

    GPS zur Routenplanung/Navi für unterwegs wäre auch super.

    Das ganze möglichst billig.

    Vorschläge?
     
  17. dasColli

    dasColli
    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    5.830
    Ort:
    den Zombies gehasst
    So um die 600€ maximal
     
  18. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.977
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    phuu das is nich viel

    Dieser hier hat nen i5 und ne geforce 540gt.

    Relativ viel Leistung für wenig Geld jedoch gibts abstriche bei Gehäuse und Display

    http://www.notebooksbilliger.de/not...deapad+z+570/asus+k53sv+sx126v+profi+gamer+30


    Und bei diesem hier hättest du gleich ein sehr gutes Display und ein robustes Gehäuse dazu.

    http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/sony+notebooks/entertainment+ecejf/sony+vaio+f23m1eb
     
  19. yharzu

    yharzu
    Registriert seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    XMG P711 oder XMG A701

    Hallo,

    ich bin auf der such nach einem Gaming Notebook. Dabei sind mir die folgenden zwei ins Auge gesprungen:

    XMG P711

    Display: Full-HD 1920*1080
    GraKa: Nvidia GTX 570M 3072MB GDDR5
    Prozessor: i7-2670QM 2,2-3,1 GHz
    Arbeitsspeicher: 4Gb DDR3
    für 1170€

    oder

    XMG A701

    Display: Full-HD 1920*1080
    GraKa: Nvidia GT 555M 2048MB DDR3
    Prozessor: i7-2670QM 2,2-3,1 GHz
    Arbeitsspeicher: 4Gb DDR3
    für 900€ (4students)

    jetz frag ich mich, ob die bessere GraKa wirklich 270€ wert ist...
    und ausserdem bin ich mir nicht sicher welches hinsichtlich Gehäuse,Tastatur,Stromverbrauch, Hitzeentwicklung usw. besser ist..

    Hat jmd Erfahrung bzw. ne Meinung?

    Viele Grüße
    Yharzu
     
  20. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    38.532
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Was verstehst du denn unter Office/Programmieren? Also wird es öfters genutzt oder nur mal ab und zu? Denn auf 11" kann man wohl beides eher schlecht als recht angehen.

    Schleppst du es rum? Oder steht es nur auf dem Tisch? Ein paar Details mehr wären hilfreicher
     
  21. dasColli

    dasColli
    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    5.830
    Ort:
    den Zombies gehasst
    Sind die Asus von der Verarbeitung nicht so toll?
    Btw Akuulaufzeit is mir noch wichtig, sollte schon 4h für Office halten

    WIe siehts damit aus?
    http://www.amazon.de/Pavilion-dv6-6...0KJQ/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1319293910&sr=8-2

    Und der hier?
    http://www.amazon.de/Acer-TimelineX...VQFY/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1319295222&sr=8-8
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2011
  22. Joni-Wan

    Joni-Wan
    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    231
    Hallo,

    Ich wollte mir auf Grund der guten Erfahrungen eines Bekannten den Samsung Syncmaster 2370 23' zulegen. Leider ist dieser ein Auslaufmodell und kaum noch zu bekommen.
    Gibt es ein ähnlich gutes Nachfolge Modell von Samsung?
     
  23. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    38.532
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    vergleiche deine Frage mit dem Threadtitel :teach::D
     
  24. Joni-Wan

    Joni-Wan
    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    231
    Oh sorry hatte mich verklickt :(
     
  25. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.977
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    Das hat nichts mit Asus zu tun sondern das Leistung und Qualität einfach seinen Preis hat.

    Das von dir angeführte Acer Timeline ist ein feines Teil, da kann man nichts falsch machen.

    HP hat einen mieserablen Support deswegen rate ich davon ab.
     
  26. HOUmmel

    HOUmmel
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    382
    für unterwegs nicht um da "hart" dran zu arbeiten. Texte schreiben, surfen mehr nicht. wird ab und zu benutzt. Ein Notebook ist mir zu groß.
     
  27. dasColli

    dasColli
    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    5.830
    Ort:
    den Zombies gehasst
    Erfahrungen mit dem Timeline gemacht? Ist das Display wirklich so schlimm, wie da beschrieben und fällt die Akkulaufzeit echt so gut aus und gibts das Problem mit dem Runtertakten immernoch?

    Ansonsten hab ich noch das Thinkpad L520 mit i5 und das Dell Inspiron 14 im Blick
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2011
  28. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.977
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    Das Display schwächelt beim Kontrast und der Einblickwinkel ist recht schmal. Dafür bekommst du eine lange Akkulaufzeit und die Verarbeitung stimmt.
     
  29. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    55.340
    Taugt der neue Aldi-Medion?

    http://nid1.de/78/

    Nur so zum Surfen und Video schauen, Diablo 3 aufm Laptop hab ich mir bereits abgeschminkt:D
     
  30. dasColli

    dasColli
    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    5.830
    Ort:
    den Zombies gehasst
    Hab mir heute mal kurz eins im Saturn angeschaut, allerdings hats etwas wacklig gewirkt. Gibts eingentlich andere Farbvarianten als Ice blue?

    DIe Travelmate TimelineX sehen auch gut aus, allerdings sieht das Keyboard nicht so gut aus und die Akkulaufzeit ist wohl schlechter. Werd ich mir auch mal im Laden anschauen.

    Ein paar Vaios hab ich mir auch angeschaut, die wirken sehr gut verarbeitet, aber die Akkulaufzeit ist halt schlecht.

    Das Dell XPS 15 klingt auch ganz interessant.

    Oh, ich seh grad das "gute" Display bei Dell kostet 200€ Aufpreis und die tastatur soll schwammig sein....
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2011
  31. t-6 80plus-zertifiziert

    t-6
    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    12.066
    Dafür wird er reichen, Leistung wird schon stimmen. Dafür ist der Barebone (srsly, wie alt ist das Gehäuse jetzt überhaupt?) inkl. Tastatur gar grässlich, aber naja.
     
  32. Kugelfisch

    Kugelfisch
    Registriert seit:
    9. März 2001
    Beiträge:
    20.451
    Ort:
    Münster
    Hi, ich habe mich für das Dell Vostro v131 entschieden, kommt bald an. Dafür brauche ich natürlich noch eine 13-Zoll-Hülle. Die sollte anständig gepolstert sein und dem Notebook keine Kratzerchen zufügen (verdeckte Reißverschlüsse, am besten aus haltbarem Kunststoff).

    Das eingehüllte Notebook wird häufig in meiner Fahrradtasche neben vielen anderen Dingen transportiert.
     
  33. dasColli

    dasColli
    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    5.830
    Ort:
    den Zombies gehasst
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2011
  34. frontloop_33 PB-Freistaatler

    frontloop_33
    Registriert seit:
    20. Mai 2001
    Beiträge:
    3.697
    Ort:
    dahoam
    Und nochmal. Scheint überlesen worden zu sein.
    Das günstigste scheint wohl mit das Acer Aspire One D257 zu sein.
    Kostenpunkt: Ca. 230 € inkl. Windows 7 Starter.
    Vom Asus Eee PC mal abgesehen.

    Und andere Frage: Was macht man am besten mit einem alten (aber soweit funktionstüchtigen) Laptop? Wegwerfen find ich irgendwie zu schade, aber verkauft bekommt man einen 900 Mhz Pentium3 - Laptop halt auch nicht mehr.
     
  35. iii

    iii
    Registriert seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.650
    Ort:
    CatsPaw
    Hmm du könntest ein gebrauchtes im Neuwertigen Zustand in betrachht ziehen, dann bekommt du weitaus mehr fürs Geld:

    http://www.nbwn.de/products/15478/lenovo-thinkpad/thinkpad-t-serie/thinkpad-t61/lenovo-thinkpad-t61-7659-d44-cto.html

    http://www.nbwn.de/products/13929/lenovo-thinkpad/thinkpad-x-serie/thinkpad-x61-x61s/lenovo-thinkpad-x61-7673-cto.html

    Die Beiden sollen nur ein auf die schnelle gefundenen Beispiele darstellen, wenn man etwas stöbert findet man vergleichbares für knapp um die 200 +/-.
     
  36. frontloop_33 PB-Freistaatler

    frontloop_33
    Registriert seit:
    20. Mai 2001
    Beiträge:
    3.697
    Ort:
    dahoam

    Auch. klar.

    sollte aber weiterhin was kleines sein. D.h. nicht größer als 13"!
     
  37. Jan Itor

    Jan Itor
    Registriert seit:
    9. November 2009
    Beiträge:
    10.980
    Hab' die hier seit 3 Jahren für mein 13" XPS und bin total zufrieden.
    http://www.amazon.de/Tucano-Second-...M3TE/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1319560049&sr=8-2
     
  38. Hallo zusammen,

    Ich bin neu hier und relativ unerfahren was Hardware-Themen anbelangt.

    Ich werde demnächst meinen alten PC verschrotten. Nun suche ich einen Nachfolger (Es soll ein Laptop sein, um mobiler zu sein). Hauptsächlich werde ich daran wohl mit Microsoft Office 2010 zu tun haben (geschäftlich), aber er sollte auch das ein oder andere Spiel performance mäßig stemmen können. Ich denke da an Sport- / Strategie- und vereinzelt Actionspiele. (Als aktuelle Beispiele: Battlefield 3, Fifa12, Tropico4). Das ganze sollte sich noch in einem guten Preis/Leistungsverhältnis bewegen.

    Kann mir da jemand Vörschläge geben, danke!

    Gruß Tony
     
  39. Jan Itor

    Jan Itor
    Registriert seit:
    9. November 2009
    Beiträge:
    10.980
    Du musst schon sagen wieiviel Geld du bereit bist auszugeben. Ich denke man bewegt sich da im Bereich von ~800€. Gerade BF3 wird der Flaschenhals sein.
     
  40. Ich denke so zwischen 600€ und 800€ werde ich bereit sein auszugeben!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top