Kerbal Space Program

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von °qwasder°, 14. Juli 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stanniol

    Stanniol
    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    926
    Epileptische Orbits trifft es eigentlich ganz gut, wenn ich mir meine Versuche anschaue, eine einigermaßen stabile Kreisbahn hinzubekommen und dabei ständig nachkorrigiere.
     
  2. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.587
    Danke für eure Hilfe!

    Nur das letzte hab' ich noch nicht verstanden. Hilf mir mal auf die Sprünge. Ich bin gerade noch dabei, zu verarbeiten, wie so ein Hohmann-Transer überhaupt aussieht. Da kannst du nicht verlangen, dass ich den Gedanklichen Sprung zu meiner Frage schaffe. :ugly:
     
  3. Sobald du Feststoffraketen anbaust, hast du einen Drall drin. Dafür muss man halt SAS-Module anbauen. Ich bau wie in dem Video weiter oben mittlerweile einfach stumpf auf jeden SRB ein SAS-Modul. :ugly:

    Ein Hohmann-Orbit ist doch zwangsläufig eine Ellipse, die die beiden von dir angepeilten Kreisbahnen streift. Wenn du also wissen willst, mit welcher Geschwindigkeit du fliegen musst, um die Atmosphäre zu treffen, musst du in dem Rechner nur den niedrigeren Orbit sehr klein wählen. :wahn:
     
  4. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.587
    Ah, jetzt versteh' ich's. Ist ja gar nicht so viel :wahn:. Hatte nach deinem Post erwartet, dass das jetzt total die überraschende Riesenzahl sein wird. :D

    Find's übrigens etwas schade, dass der Planet in KSP so winzig ist. Hab' vor ein paar Jahren schonmal Orbiter ausprobiert und gerade mal ein paar YT-Videos angeschaut. So 'ne realistische Erde ist schon nochmal ein ganz anderer Kaliber.
     
  5. Moment mal, das ergibt keinen Sinn. Der untere Bahnpunkt bleibt doch zwangsläufig gleich. Ohne Abbremsung kommt man doch nicht runter. :hmm:
     
  6. So: http://upload.wikimedia.org/wikiped...bit.svg/1000px-Hohmann_transfer_orbit.svg.png
    Das ist jetzt einer "aufwärts". Abwärts einfach die Richtungspfeile der Kreise/Ellipse umdenken, ∆v bleibt.

    Wie meinen?
     
  7. Nirvi irgendwer dummes

    Nirvi
    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    119.247
    Mein RIG:
    CPU:
    is resting
    Grafikkarte:
    is stunned
    Motherboard:
    is pining for the fjords.
    RAM:
    has passed on
    Laufwerke:
    is no more
    Soundkarte:
    has ceased to be
    Gehäuse:
    Expired and gone to meet 'is maker
    Maus und Tastatur:
    are bereft of life
    Betriebssystem:
    rests in peace
    http://www.amcsorley.dsl.pipex.com/play_in_space.htm

    Ziemlich nützliches pdf für die ganzen Theorien, ist zwar eigentlich für Orbiter, aber die Allgemeine Theorie betr. Hohmann-Transfer, das Prinzip von Orbit vergrössern/verkleinern, Ecc. ändern usw. ist das gleiche :ugly:

    €: Hauptsächlich Kapitel9, allerdings hat es über das ganze Dokument verteilt so graue Infoboxen mit nützlichen Erklärungen drin :yes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2011
  8. Ich hab doch eben behauptet, dass man bei dem Transfer beschleunigen muss, um weiter nach unten zu kommen. Und das ist offensichtlich falsch. :ugly:
     
  9. Soulikotze

    Soulikotze
    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    20.167
    Ort:
    Zorn gelenkt.
    Ich bin nu auch dabei.
    Bisher ist alles wie geplant explodiert :ugly:
     
  10. Achso, überlesen. :ugly:
    Ich finde den Rechner diesbezüglich auch nicht ganz hilfreich, er gibt dir auch für ein Abwärtsmanöver ein positives ∆v, zudem gibt er als "Velocity for Transfer Orbit Injection" die Zielgeschwindigkeit nach dem 1. Beschleunigen/Bremsen an, bei "Velocity for Target Orbit Injection" aber die Geschwindigkeit vor dem 2. Beschleunigen/Bremsen. Etwas verwirrend. :ugly:
     
  11. Die Verwirrung kann ich nicht nachvollziehen, weil ich nie bessere Angaben kennengelernt habe. :( :ugly:
     
  12. Selber rechnen. :wahn:
     
  13. Vom Entwickler ne vernünftige Bahnanzeige verlangen. :Poeh:
     
  14. Richtige [lt]Astro[/lt]Kerbonauten brauchen das nicht und fliegen nach Gefühl. :Poeh:


    :wahn:
     
  15. JerseyRyan

    JerseyRyan
    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    3.790
    Naja, halt retrograd beschleunigen. Ist alles relativ im Weltraum :ugly:

    Nein, ernsthaft. Aus Orbiter kenne ich auch nur positive ∆v-Angaben. Der Burnvector ist halt auch immer entscheidend.
     
  16. Nirvi irgendwer dummes

    Nirvi
    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    119.247
    Mein RIG:
    CPU:
    is resting
    Grafikkarte:
    is stunned
    Motherboard:
    is pining for the fjords.
    RAM:
    has passed on
    Laufwerke:
    is no more
    Soundkarte:
    has ceased to be
    Gehäuse:
    Expired and gone to meet 'is maker
    Maus und Tastatur:
    are bereft of life
    Betriebssystem:
    rests in peace
    Ich glaube KSP könnte Orbiter im gspb massentauglich machen :tdv::ugly:
     
  17. JerseyRyan

    JerseyRyan
    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    3.790
    Naja, da KSP momanten ja eher nur eine Techdemo mit Fokus auf Physik ist, kann man sie doch an und für sich im Moment nur an Orbiter messen, oder? :nixblick:

    Sobald in KSP auch tatsächlich etwas Spielmechanik steckt, sieht's für Orbiter wieder düster aus :ugly:
     
  18. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    38.426
    Ort:
    Daheim
    Jetzt bleib mal aufm Boden Junge :ugly:
     
  19. Stanniol

    Stanniol
    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    926
    Was bedeutet eigentlich dieser rosa Punkt mit den drei Strichen auf dem künstlichen Horizont?
     
  20. Das ist die Richtung zum Startplatz. Der Nutzen davon ist mir bis jetzt auch nicht wirklich klar, höchstens zur groben Orientierung im Orbit. :confused:
     
  21. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.587
    Soll wohl mal eine Art Wegpunktanzeige werden. Da diese aber noch nicht implementiert sind, zeigt es bisher einfach auf den Startplatz.
     
  22. Leif Ericsson

    Leif Ericsson
    Registriert seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    3.575
    Kann man in der Lister, in der die Abfolge der Zündungen und Absprengungen festgelegt sind, neue Einträge machen? Das wäre ungemein praktisch für ne geordnete Abfolge. :wahn:
     
  23. Exilant gesperrter Benutzer

    Exilant
    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    21.571
    Was stellst du dir vor, jedes Sprengmodul und jeder Antrieb ist da aufgelistet und kann frei zwischen den Stufen bewegt werden. Was für Einträge willst du den haben, jedes beeinflussbare Item ist doch aufgeführt. :confused:
     
  24. ich denke, er will neue Stufen erstellen.
     
  25. Leif Ericsson

    Leif Ericsson
    Registriert seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    3.575
    Hat sich schon erledigt. :ugly:
     
  26. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    38.426
    Ort:
    Daheim
    Warum?
    Wie?
    Mich hätte das auch interessiert :yes:
     
  27. Stanniol

    Stanniol
    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    926
    Hat es eigentlich schon jemand geschafft, nach einem Orbit wieder auf dem Launch Pad zu landen?
    Hier ein Bild von meinem besten Versuch, immerhin in Sichtweite zur Startrampe (oben rechts im Bild)

    http://img8.imageshack.us/img8/6913/ksp2.jpg
     
  28. Leif Ericsson

    Leif Ericsson
    Registriert seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    3.575
    Hab Stufen mit sinnlosen Couplern vorgegaukelt, die dann sofort abgesprengt wurden beim Start. :ugly:
    Das ganz war für ein zweistufiges Boostersystem, was aber nicht so funktioniert hat, wie ich mir das vorgestellt hatte. :ugly:²
     
  29. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.587
    Das Erstellen von neuen Stufen soll afaik aber bald kommen. Ist etwas nervig, da man grad bei komplizierten Konstruktionen schnell mehrere "leere" Stufen zwischendrin oder am Ende hat.
     
  30. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    38.426
    Ort:
    Daheim
    Ah ok :)
     
  31. Ich bin südlich davon in die Sümpfe gefallen. Ansonsten peile ich aber immer eine Wasserlandung an. :KO:

    Du kannst die überflüssigen Decoupler danach auch einfach wieder rausnehmen, wenn du erst mal andere Komponenten da reingeschoben hast.
     
  32. Stanniol

    Stanniol
    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    926
    Eine Wasserlandung bekommt in der Regel auch den Insassen besser.
    Mittlerweile steht die Zeitkompression bei mir ganz oben auf der Wunschliste. Die Sonnenauf und Untergänge sind zwar ganz hübsch, der Kerbsplanet dagegen ist aber etwas öde. Kein Wunder, dass die weg wollen.
     
  33. Trommelpeter

    Trommelpeter
    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    1.889
    Ich checke einfach noch nicht, wann ich im Orbit bin, wie ich das merke, und was genau ich dann für Möglichkeiten habe ^^
     
  34. Du nimmst die schon mehrfach verlinkte Liste oder den Rechner, nimmst die für eine bestimmte Höhe spezifische Umlaufgeschwindigkeit (horizontal zum Boden natürlich) ein und das wars. :nixblick:
     
  35. Stanniol

    Stanniol
    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    926
    Bei einem kreisrunden Orbit verändern sich weder Geschwindigkeit noch Höhe.
    Wichtig ist auf jeden Fall, dass der Flugrichtungsindikator (der gelbe Kreis auf dem künstlichen Horizont) in der Nähe der Horizontlinie liegt.
    Außerdem gibt es die Tabelle, die schon ein paar mal gepostet wurde. Hier stehen die jeweils notwendigen Geschwindigkeiten für verschiedene Flughöhen. Wenn deine Umlaufgeschwindigkeit (also die horizontale Geschwindigkeit) der angegebenen ungefähr entspricht, bist du in einem Orbit.

    Möglichkeiten die du dann hast:
    -den Orbit perfektionieren
    -die Bahnhöhe ändern
    -die Fluchtgeschwindigkeit erreichen
    -wieder landen
    -das Raumschiff kreisen lassen

    Welche du dir aussuchst, hängt nicht zuletzt von deinen Treibstoffreserven ab.
     
  36. Peacecamper Forenlotse

    Peacecamper
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    47.099
  37. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.587
    Das macht Lovo. Dann ist das ganze zumindest grammatikalisch richtig. :wahn:
     
  38. Uncle_Bob

    Uncle_Bob
    Registriert seit:
    13. Mai 2000
    Beiträge:
    687
    Lol, cooles Spiel!

    I'm in space! SPAAAAAACE!!! :D

    Jebediah ist schon ne coole Sau ;)

    Aber ohne die Stabilisatoren geht da echt nix.
     
  39. Exilant gesperrter Benutzer

    Exilant
    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    21.571
    Ich hab noch nie welche benutzt. :ugly:
     
  40. Dazu sollte sich erst mal ein Spiel hinter dieser Physikdemo abzeichnen. :ugly:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top