MotoGP, Moto2, Moto3 - Saison 2021

Dieses Thema im Forum "Sportforum" wurde erstellt von Av4lanche, 26. März 2021.

  1. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    Barwa Grand Prix von Katar

    Samstag, 27.03.2021

    ServusTV überträgt das Qualifying live:
    15.30 Uhr - Qualifying Moto3
    16.25 Uhr - Qualifying Moto2

    17.20 Uhr - 4. freie Training MotoGP
    18.00 Uhr - Qualifying MotoGP

    Sonntag, 28.03.2021

    ServusTV überträgt die Rennen live:
    15.20 Uhr - Vorbericht Moto3
    16.00 Uhr - Rennen Moto3

    17.00 Uhr - Vorbericht Moto2
    17.20 Uhr - Rennen Moto2

    18.20 Uhr Vorbericht MotoGP
    19.00 Uhr Rennen MotoGP
    19.45 Uhr Analyse MotoGP


    Teams & Fahrer: (@Rawoe hat sich die Mühe gemacht und die Aufstellung zusammengestellt. Vielen Dank dafür!)

    Suzuki
    Teamchef: Shinichi Sahara
    Technischer Direktor: Ken Kawauchi
    Fahrer:
    - #36 Joan Mir [Weltmeister 2020]
    - #42 Alex Rins

    Petronas-SRT
    Teamchef: Razlan Razali
    Teammanager: Wilco Zeelenberg
    Fahrer:
    - #21 Franco Morbidelli
    - #46 Valentino Rossi

    KTM
    Teamchef: Pit Beirer
    Technischer Direktor: Sebastian Risse
    Teammanager: Mike Leitner
    Fahrer:
    - #33 Brad Binder
    - #88 Miguel Olivera

    Ducati
    Teamchef: Luigi Dall'Igna
    Teammanager: Paolo Ciabatti
    Fahrer:
    - #43 Jack Miller
    - #63 Francesco Bagnaia

    Pramac
    Teamchef Paolo: Campinoti
    Teammanager: Francesco Guidotti
    Fahrer:
    - #5 Johann Zarco
    - #89 Jorge Martin

    Yamaha
    Teamchef: Lin Jarvis
    Technischer Direktor: Takahiro Sumi
    Fahrer:
    - #12 Maverick Viñales
    - #20 Fabio Quartararo

    Tech 3
    Teamchef: Herve Poncharal
    Fahrer:
    - #9 Danilo Petrucci
    - #27 Iker Lecouna

    LCR
    Teamchef: Lucio Cecchinello
    Fahrer:
    - #30 Takaaki Nakagami
    - #73 Alex Marquez

    Honda
    Teamchef: Alberto Puig
    Technischer Direktor: Takeo Yokoyama
    Fahrer:
    - #93 Marc Marquez
    - #44 Pol Espagaro

    Esponsorama Racing
    Teamchef: Raul Romero
    Fahrer:
    - #10 Luca Marini
    - #23 Enea Bastianini

    Aprilia
    Teamchef: Massimo Rivola
    Technischer Direktor: Romano Albesiano
    Fahrer:
    - #41 Aleix Espagaro
    - #32 Lorenzo Savadori


    Kalender:
    Im Aufbau

    Übertragung:
    ServusTV überträgt alle Klassen - MotoGP, Moto2 und Moto3 - live im Free-TV.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2021
    garfield4ever und electric gefällt das.
  2. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    Startaufstellung Grand Prix von Katar:

    MotoGP:
    1. Francesco Bagnaia / Ducati Lenovo
    2. Fabio Quatararo / Monster Energy Yamaha
    3. Maverick Viñales / Monster Energy Yamaha
    4. Valentino Rossi / Petronas Yamaha SRT
    5. Jack Miller / Ducati Lenovo
    6. Johann Zarco / Pramac Ducati
    7. Franco Morbidelli / Petronas Yamaha SRT
    8. Aleix Espargaro / Aprilia Racing Team Gresini
    9. Alex Rins / Suzuki Ecstar
    10. Joan Mir / Suzuki Ecstar
    11. Takaaki Nakagami / LCR Honda
    12. Pol Espargaro / Repsol Honda
    13. Enea Bastianini / Esponsorama
    14. Jorge Martin / Pramac Ducati
    15. Miguel Oliveira / Red Bull KTM
    16. Alex Marquez / LCR Honda
    17. Stefan Bradl / Repsol Honda
    18. Luca Marini / Sky VR46 Esponsorama
    19. Brad Binder / Red Bull KTM
    20. Danilo Petrucci / Tech3 Ducati
    21. Iker Lecuona / Tech3 Ducati
    22. Lorenzo Savadori / Aprilia Racing Team Gresini

    Das Rennen überträgt ServusTV - Rennstart ist 19.00 Uhr, 28.03.2021.
     
    electric gefällt das.
  3. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Erinnerung eingerichtet.

    Ja, mal wieder eine gänzlich untypische Startaufstellung für Katar, was machen die ganzen Yamahas dort vorne? Leider aber auch schlechte Startplätze für sämtliche Hondas, das fehlt der MM schon, insbesondere von Pol hätte ich mehr erwartet, aber Bradl sagte auch, das die Reifen nicht hundertprozentig mit der Honda harmonieren. Wird aber wieder sehr interessant, wenn die Ducatis, die hinter den Yamahas stehen, diese auf der zweitlängsten Gerade des Kalenders wieder aufschnupfen und mal schauen, ob Yamaha in den Kureven wieder einen Weg vorbei findet. Dazu die Aprilia, dort scheint es nach Jahren des nur Mitfahrens auch endlich mal nach vorn zu gehen.Suzuki wieder so wie im letzen Jahr, im Quali so Lala, im Rennen wieder am konstantesten?
    Nun ist Katar eher eine Ducatistrecke, das MM so oft mit Dovi in der letzten Kurve gekämpft und verloren hat, spricht auch für Ducati, ähnlich Spielberg, aber auch für MM im Besonderen, der konnte dort dranbleiben und hat es nochmal versucht.
    Und neuer Topspeedrekord, 362,4 Km/h von Zarco, aber danach den Bremspunkt für die Kurve verpasst, aber 362,4 Km/h sind schon brutal schnell.
     
    Av4lanche gefällt das.
  4. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    Ich bin auch schon sehr auf das Rennen gespannt.

    Kann Valentino Rossi für eine Überraschung sorgen?
    Kann Franco Morbidelli an seine fantastische Form der letzten Saison anknüpfen?
    Wie wird sich die Suzuki GSX-RR im Rennen schlagen und wie wird die Maschine mit den Reifen umgehen?
    Werden Joan Mir und Alex Rins wieder nach vorne fahren können?
    Wie wird sich Alex Marquez schlagen?
    Was kann Pol Espargaro auf der Repsol Honda leisten?
    Wird Jack Miller gewinnen? Oder bleibt Francesco Bagnaia sitzen und gewinnt?
    Wird Takaaki Nakagami die beste Honda sein?
    Wann wird Marc Marquez zurückkehren?
    Und selbstverständlich die Frage, die vor jedem Rennen gestellt werden muss: Wird Maverick Viñales den Start vermasseln oder wird ihm der Start gelingen?


    Aber eines ist klar: Es wird bestimmt ein tolles Rennen!
     
    Rawoe gefällt das.
  5. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Zumindest im Warm Up sahen die Hodas deutlich besser aus, ich denke aber auch, das die Ducatis nicht alles gezeigt haben und im Rennen die hohe Motorleitung nicht durchgängig fahren können, weil der Sprit dann knapp wird, und es wird sicher wieder auf die Reifenabnutzung rauslaufen, wo Suzuki letzes Jahr am Besten war.
     
  6. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Geht gleich los, nach durchaus spannenden Rennen der kleinen Klassen.
     
  7. Tombstone84 GS Urgestein

    Tombstone84
    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.681
    Ort:
    Deutschland
    Die Ducatis:ugly:
     
  8. garfield4ever

    garfield4ever
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    21.126
    Ort:
    Allgäu
    Wie die beiden Ducatis da Mir auf den letzte Metern einfach stehen gelassen haben:ugly:
     
    Rawoe gefällt das.
  9. Tombstone84 GS Urgestein

    Tombstone84
    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.681
    Ort:
    Deutschland
    Der Start war krank.... Wie Raketen.
     
  10. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Verdient für Vinales, auch Mir wieder gut, da konnte man sehen, das die Ducatis die Motorleitung nicht die ganze Zeit abrufen können, weil der Sprit sonst knapp wird, aber wenn es drauf ankommt, dann können sie es.
    Edit, wobei ich glaube, das Mir in der letzen Kurve etwas weit ging.
     
    Av4lanche gefällt das.
  11. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    Das war ein Rennen...zeitweise ging mir richtig die Pumpe, weil es dermaßen spannend war.

    Was ist denn mit ServusTV los gewesen? Es gab praktisch keine Wiederholungen. Ich hätte gerne den Start noch einmal gesehen.

    Die Werks-Ducati hat das Wholeshot-Device, dass sind die einzigen Motorräder, welche die Front und das Heck absenken können, um beim Start einen besseren Schwerpunkt zu haben.

    Die Tech3-Ducati haben das Starting Device der letzten Saison, d. h. beim Start kann das Heck abgesenkt werden. Yamaha hat auch so ein Gerät. Honda? KTM? Aprilia? Ich weiß nicht, ob die ein SD haben. Suzuki hat keines.

    Keine Ahnung, warum die Petronas Yamaha SRT gestern so schlecht waren. Aber die Factory Yamaha war ganz gut unterwegs, dass die beide Ducati Teams stark sein würden, war bekannt.

    Suzuki überraschend stark im Rennen. Das Bike scheint ganz gut mit den neuen Pneus von Michelin umzugehen. Kein Starting oder Wholeshot Device, dazu massive Nachteile im Bezug auf die Geschwindigkeit. Trotz allem war die Leistung von Rins und Mir grandios, finde ich. Ich wüsste gerne, warum es für Rins nicht weiter nach vorne ging, bzw. hat er dann noch einen Platz an Quatararo verloren. Waren seine Reifen am Ende? Vermutlich. Vielleicht nimmt die Suzuki die neuen Reifen heuer härter ran, was schlecht wäre. Das war ein Trumpf letztes Jahr. Andererseits konnte der Weltmeister bis zum Schluss pushen.

    Honda, KTM und Petronas Yamaha SRT waren die größten Enttäuschungen , meint ihr nicht auch?

    Oh Mann, ich war gestern so unglaublich enttäuscht deswegen. Wenn Mir eine Runde früher vorbei gekommen wäre und dann noch Runde gehabt hätte, um ein bisschen Vorsprung herauszufahren, dann hätte es vermutlich gereicht. Aber in dem Satz kam fünf mal der Konjunktiv vor. Es fehlte einfach die Höchstgeschwindigkeit. Zum Glück haben nicht alle Rennstrecken so eine lange Gerade.

    Aber ja, du hast das richtig gesehen. Mir hat die letzte Kurze nicht optimal fahren können, er verpasste den Kurvenscheitel und war daher nicht in der Lage, optimal zu beschleunigen.
    Aber ich glaube, dass das keine Rolle spielt. So wie die Desmodesici an ihm vorbeiflogen, hätten sie ihn sicherlich auch noch überholt, wenn er die Kurve perfekt erwischt hätte. Mir kam einfach zu spät vorbei und konnte nicht genug Vorsprung herausfahren.

    Das war schon sehr bitter und unglaublich enttäuschend. Wie schätzt du die Suzuki GSX-RR ein? Glaubst du, die können dieses Jahr wieder vorne mitmischen? Also rein von der Leistung der Maschine her.
    Mir und Rins haben sich letztes Jahr fahrerisch merklich weiterentwickelt, meine ich. Wenn das Paket der Suzuki stimmt, sollten sie schon den ein oder andere Podiumsplatz ergattern können. Glaubst du, dass sie den WM-Titel verteidigen können? Die letzte Saison war schon kurios, weil es so viele verschiedene Sieger gab und keiner konstant, über die ganze Saison hinweg, punkten konnte. Außer Mir. Wenn diese Saison jemand konstant fährt, z. B. Viñales, dann wird es bestimmt richtig schwer. Yamaha scheint heuer ein sehr gutes Paket zu haben, Ducati darf man nicht außer acht lassen. Wobei Ducati sich erst noch bewähren muss. Wer weiß, wie die Ducati auf engen Kursen, ohne lange Geraden, funktioniert. Und wie der Reifenverschleiß sein wird.


    Aber das war gestern echt eine unglaublich unterhaltsame Show, vom Start bis zum Ende - keine langweilige Minute dazwischen. Ich wünsche mir, dass die ganze Saison wieder so fantastisch wird.

    Wann ist eigentlich die Rückkehr von Marc Marquez geplant? Der ist jetzt schon seit einem Jahr außer Gefecht. Wie kann das sein? Wurde er nicht schon drei Mal operiert? Wenn er zurückkehrt, dürfte er auch erst einmal aus der Form sein.
     
    Rawoe gefällt das.
  12. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Holeshot Devices haben mittlerweile fast alle, zumindest mal geteste.
    Ducati: Wholeshot.
    Honda: Wholeshot
    KTM: Wholeshot.
    Yamaha: Morbidelli sprach von einem Problem mit dem Device, bei dem sich das Federbein von selbst absenkte, deutet auf Hinterraddevice hin
    Suzuki: Nur Holeshot an der hinteren Dämpfung
    Aprilia: Wholeshot, zumindest getestet.
    Dazu kommt noch der Ride Height Adjuster, welcher dann das Absenken des Hecks beim Beschleunigen bewirkt, aber noch zusätzlich zum Wholeshot aktiviert werden muß. Das hat Ducati erfunden und KTM hat´s auch.

    Die Suzuki halte ich für eine Allroundmaschine, wie im letzten Jahr, überall die Möglichkeit auf dem Podium zu landen, was man im Rennen auch nur des Fehlers von Mir wegen verpasst hat. Ausserdem ist die Strecke in den letzten Jahren eigentlich immer Ducatiland gewesen, erstaunlich, das Maverick sich so durchsetzen konnte. Bezüglich des Fehlers, gehst du weit, hast du auch nicht die optimale Beschleunigung aus der Kurve heraus, das erklärt sicher den grossen Geschwindigkeitsunterschied. Das zeigten die epischen Duelle MM und Dovi in den letzten Jahren, MM auf der allerletzten Rille, Kurve nicht optimal gekriegt, auf der Beschleunigung verloren, oder gegen Rins in Silverstone 2019. Man kann sagen, das sich MMs Gegner durchsetzen, aber auch, das es MM noch mal probiert hat. Ausserdem ist Rins dieses Jahr ohne Schulterverletzung und daher wohl besser beisammen. Und dann die Strecken, wie Jerez, die den Reihenvierzylindern entgegen kommen. Die sind durchaus in der Form, die WM zu gewinnen, wenn nicht, siehe nächster Absatz.

    MMs Rückkehr wird, laut Bradl, für Portimauo erwartet, triftt sich ganz gut, das er dort schon mit einer Strassen RC213 getestet hat. MM ist auch gerade nach Katar gereist, um sich die 2. Impfung abzuholen, das deutet ebenfalls drauf hin. Und dann hängt alles davon ab, wie er wieder einsteigen kann, ob er dabei ist. Und das ist dann auch für alle anderen Fahrer in ihren WM.Möglichkeiten ausschlaggebend. Schaut man sich die Saison 2019 an, hatte MM eine unglaubliche Konstanz, wenn nicht Gewinner, dann wenigstens 2. mit dem einen Ausfall in Argentinien, was völlig unerklärlicherweise, in komfortabler Führung liegend, geschah. Einige munkelten von einem technischem Problem. Dann sein letztes Rennen, das Verpassen der Kurve, das weit Zurückfallen, und die Aufholjagd bis zum verhängnisvollen Sturz, da hat er alle wie Rookies aussehen lassen, sagte Quatararo. Die WM steht und fällt mit MMs Form.

    Und weil es so spannend war, geht´s ja dieses WE gleich weiter, soweit ich mitgekriegt habe, hat Servus TV auch die F1 übertragen, allerdings nur für die Österreicher, vielleicht sind darum die Wiederholungen hinten runter gefallen.
     
    Av4lanche gefällt das.
  13. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    FP1 in Losail 2, Aprilia voran, das Werksducatiduo weit hinten, und 2x Rauch an der Yamaha von Morbidelli, hoffentlich kein schlechtes Zeichen für die anderen Yamahas.
     
  14. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    Hey @Rawoe - hast du vielleicht Lust eine Zusammenfassung der Teams & Fahrer für den Post zu machen? Nur für die MotoGP, dass würde reichen. Ich würde das dann oben einfügen und selbstverständlich anmerken, dass du dir Mühe gemacht hast.

    Schöne Feiertage!
     
  15. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Ok, dann mache ich mal.

    Suzuki
    Teamchef: Shinichi Sahara
    Technischer Direktor: Ken Kawauchi
    Fahrer: Joan Mir [36]
    Alex Rins [42]

    Petronas-SRT
    Teamchef: Razlan Razali
    Teammanager: Wilco Zeelenberg
    Fahrer: Franco Morbidelli [21]
    Valentino Rossi [46]

    KTM
    Teamchef: Pit Beirer
    Technischer Direktor: Sebastian Risse
    Teammanager: Mike Leitner
    Fahrer: Brad Binder [33]
    Miguel Olivera [88]

    Ducati
    Teamchef: Luigi Dall'Igna
    Teammanager: Paolo Ciabatti
    Fahrer: Jack Miller [43]
    Francesco Bagnaia [63]

    Pramac
    Teamchef Paolo: Campinoti
    Teammanager: Francesco Guidotti
    Fahrer: Johan Zarco [5]
    Jorge Martin [89]

    Yamaha
    Teamchef: Lin Jarvis
    Technischer Direktor: Takahiro Sumi
    Fahrer: Maverick Vinales [12]
    Fabio Quartararo [20]

    Tech 3
    Teamchef: Herve Poncharal
    Fahrer: Danilo Petrucci [9]
    Iker Lecuona [27]

    LCR
    Teamchef: Lucio Cecchinello
    Fahrer: Takaaki Nakagami [30]
    Alex Marquez [73]

    Honda
    Teamchef: Alberto Puig
    Technischer Direktor: Takeo Yokoyama
    Fahrer: Marc Marquez [93]
    Pol Espagaro [44]

    Esponsorama Racing
    Teamchef: Raul Romero
    Fahrer: Luca Marini [10]
    Enea Bastianini [23]

    Aprilia
    Teamchef: Massimo Rivola
    Technischer Direktor: Romano Albesiano
    Fahrer: Aleix Espagaro [41]
    Lorenzo Savadori [32]
     
    Av4lanche und garfield4ever gefällt das.
  16. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    So, gerade mal Zeit zum Rennen Revue passieren zu lassen, wie das Erste auch wieder sauspannend, Yamaha hat seine Zweikampfschwäche wohl abgelegt, Ducati wieder das Nachsehen, nach langer Führung, KTM und Honda immer noch im Nirgendwo, Zoff um den als WM Anwärter gehandelten Miller und Suzukispeerspitze Mir, nach einigen Berührungen im Rennen. Rossi ratlos, Miller mit einer drohenden OP nach Armpumpsyndromen in den letzten Rennrunden, Zarco WM Führender, es wurde wieder viel Spannung geboten.
    In den kleinen Klassen auch, Moto 2 Sturz von Schrötter, mit dem 2. Sieg von Sam Lowes vor Remy Gardner.
    Moto 3 Fast Prügelei mit Strafen beim nächsten Rennen, zwischen McPhee (Start aus der Boxengasse, 10 Sekunden nach dem Erlöschen der Ampel erst Rennstart) und Alcoba (Boxengassenstart mit 5 Sekunden). Der Sieg ging an Acosta, der aus der Boxengasse starten musste, weil die Rennleitung entschieden hatte, 7 Fahrer für das Bummeln im Quali zu bestrafen.
     
    Av4lanche und garfield4ever gefällt das.
  17. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    Dankeschön, mein Freund, dass du dir die Mühe gemacht hast. Ich werde es oben einfügen und die Tage noch die Termine einfügen. Echt gut gemacht.
     
    garfield4ever und Rawoe gefällt das.
  18. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    Das Rennen war wieder toll, es war echt spannend und das Ergebnis eine große Überraschung. Auch wenn es für mich irgendwie enttäuschend war.

    Wer hätte gedacht, dass das Motorrad des Kundenteams Pramac Ducati besser geht als die Maschine des Werkteams? In beiden Rennen war Pramac Ducati besser als das Werksteam.

    Wer hätte gedacht, dass die Yamaha dermaßen gut auf der Strecke funktioniert? Yamaha scheint dieses Jahr ein unglaublich starkes Paket geschnürt zu haben. Die Yamaha M1 hat Power und funktioniert auch in den Kurven gut und dabei scheint die Yamaha auch sehr sanft mit den Reifen umzugehen, sodass die Yamaha auch am Ende des Rennens noch voll attackieren kann. Natürlich muss man abwarten, wie sich das Motorrad in Portugal und Jerez verhalten wird, aber bis jetzt schaut es schon ziemlich gut aus. Überraschend ist aber, dass die Maschine des Yamaha Werksteams hervorragend funktionierte, während das Kundenteam Petronas Yamaha nicht einmal annähernd an die Leistung anknüpfen konnte.

    LCR & Repsol Honda enttäuschten auf ganzer Linie, KTM schien auch nicht an die Leistung des letzten Jahres anknüpfen zu können. Aprilia Racing war dagegen eine große Überraschung. Honda hofft wohl darauf, dass Marc Marquez komme, sehen und siegen wird. :ugly: LCR fährt mit der 2020er Honda, oder? Das würde erklären, warum sie so schlecht waren. Andererseits müsste Alex Marquez das Motorrad kennen und einen Vorteil haben. Aber bei denen funktionierte nichts.

    Suzuki hatte auf der langen Gerade ein massives Motorendefizit. Es ist einfach gesagt, aber warum kann Suzuki nicht einfach Leistung aus dem Motor herausholen? Und ich frage mich, ob die Suzuki dieses Jahr wieder den Reifenvorteil haben wird? In den letzten Runden konnten die Hellblauen nicht mehr voll attackieren, so schien es zumindest. Oder täusche ich mich da?
    Insgesamt fand ich die Leistung beider Fahrer aber überzeugend, dass waren zwei starke Rennen. Rins war im letzten Rennen echt stark, aber als Quatararo auf der Yamaha voll aufdrehte und sich nach vorne kämpfte, konnte Rins nicht mehr mithalten. Das lag wohl an den Reifen. Ich hoffe, dass der Trumpf der Pneus nicht verloren ging.
    Mir war im ersten Rennen echt sehr gut, keine Frage. Im letzten Rennen war er auch gut. Dann kam der Zwischenfall mit Thriller-Miller. Mir hat Miller in der Kurve berührt, ein ganz normaler Rennzwischenfall. Mir hat sich gleich ldigt, man konnte seine Geste gleich danach erkennen. Aber was hat Miller dann gemacht und was dachte er? Ich meine, er fuhr Mir am Anfang der Gerade voll rein. Und das mit Absicht! Das war voll daneben und hätte böse enden können, wenn jemand gestürzt wäre. Die Kommentatoren waren auch der Ansicht.

    Naja, ich freue mich auf die nächsten Rennen. Am 18.04. geht es schon weiter.

    Ach ja, eine Sache noch: Die Kommentatoren haben noch einmal erklärt, dass die Suzuki kein Wholeshot-Device bzw. Ride-Hight-System besitzt. Die können also, im Gegensatz zu Ducati, Honda, Yamaha & co., nicht die Vorder -bzw. Hinterreifen absenken. Ich frage mich, ob Suzuki so ein Ride-Hight-System oder Wholeshot-Device entwickeln wird oder vielleicht auch schon in Entwicklung hat. Oder werden die auch weiterhin darauf verzichten? Und warum?

    Was sagt ihr zu Quatararo? Er hatte ein tolles Rennen, absolut. Aber sein „Jubel“ nach dem Rennen...das fand ich irgendwie voll peinlich. Ich weiß, er hatte eine lange Zeit keinen Erfolg mehr und der Sieg war erlösend für ihn. Aber diese Jubelschreie, oder wie man es nennen soll, fand ich einfach daneben. Ich weiß nicht warum. Geht’s noch jemanden so


    Oh je, der Text ist ziemlich lang geworden. :ugly:
     
    garfield4ever gefällt das.
  19. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Nun, Leistung aus dem Motor rausholen, ist schlecht, Umbauen am Motor durften nur Aprilia und, in begrenztem Maße, KTM. Aprilia weil die noch keine Erfolge in der Vorsaison eingefahren haben, und so noch den Vorteil der Konzessionen hat und frei entwickeln kann. KTM weil sie mit den Erfolgen 2020 die Konzessionen verloren haben und damit den Motor dahingehend modifizieren mussten, um die Haltbarkeit durch das geringere Motorenkontigent auszugleichen. Suzuki kann an der Hardware also nichts ändern, höchstens im Umfeld, Ansaugtrakt, Abgasanlage oder Elektronik. Das friert alle anderen Hersteller, ausser Aprilia, für dieses Jahr fast ein, was Motorleistung betrifft. KTM wird sicher auch etwas eingebüßt haben, über die Laufleistung gesehen.
    Zu Honda, die LCR Leute haben einen Werksvertrag und fahren eine 2021 Honda, und ja, Honda wartet sehnsüchtig auf Marc, schaut man abseits der Erfolge des Marc Marquez, ist nicht viel los gewesen, ohne den Teamkollegen zu nahe treten zu wollen, Pedrosa? Lorenzo? Oder Crutchlow, Nakagami? Die konnten alle nicht mit MM mithalten. Und die sind jetzt da, wo sie sonst auch waren, nur der MM fehlt. Und er fehlt natürlich vorne.
    Suzuki ist für diese Strecke einfach nicht gebaut, die Suzukistrecken kommen noch, denke ich. Weniger Geraden, mehr Kurven, dann, wenn sie in den Kurven so viel gut machen, das sie auf den dann kürzeren Geraden nicht wieder überholt werden können und dann ihre Stärken in den Kurven alleine fahrend ausspielen können. Das war auch der Auslöser für das harte Überholmanöver Mir gegen Miller. Ich sehe das als Manöver als hart an, aber durchaus noch im Rahmen, Miller ist nicht aus dem Rennen geflogen, es war für mich in Ordnung. Die Revanche war aber eine andere Sache.
    Die Siegerehrung habe ich nicht mitgekriegt, wir hatten den Grill an und ich musste mich darum kümmern, nach dem Zieldurchlauf war ich auch weg vom Fernseher.
    Edit aber ein Holeshotdevice hat Suzuki.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2021
    Av4lanche und garfield4ever gefällt das.
  20. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Av4lanche gefällt das.
  21. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    Ich bin gespannt, ob die Suzuki heuer wieder den Reifenvorteil haben wird. Die Yamaha scheint aber mit den neuen Michelin-Reifen gut zu funktionieren.

    Das Mir das nicht absichtlich getan hat, sollte eigentlich klar sein. Es kam auch gleich die Geste. Sowas kommt halt mal vor, so sehe ich das auch. Die Aktion von Miller war dagegen überflüssig und gefährlich. Und er hat das doch vorsätzlich gemacht, wenn ich mich recht erinnere. Ich fand das auch nicht in Ordnung.

    Die Siegerehrung meine ich auch nicht. Ich meine das direkt nach dem Rennen. Als Quatararo noch auf dem Motorrad saß und die Ehrenrunde drehte. Der hat dann so geschrien, keine Ahnung. Ich finde das ziemlich verstörend.

    Du hast nachgesehen? Okay - ich habe nur das wiedergegeben, was der Experte Alex Hofmann gesagt hat („Suzuki hat kein Wholeshot-Device / Ride-Height-Device.“). Ich glaube dir natürlich. Vielleicht hat sich der Alex Hofmann einfach nur vertan.

    Ich versuche mal, die Systeme zu beschreiben:
    Das Ride-Height-Device senkt das Motorrad hinten über der Schwinge während der Fahrt ab.
    Und das Starting-Device macht das auch, während des Starts versteht sich, um einen besseren Schwerpunkt und eine damit verbesserte Beschleunigung zu haben.
    Und das Wholeshot-Device senkt das Motorad beim Start vorne und hinten ab, um einen möglichst optimalen Schwerpunkt beim Start zu haben.
    Das Wholeshot-Device ist eine Weiterentwicklung des Starting-Device.

    Ist das so korrekt und komplett? Oder ist etwas nicht richtig?
     
  22. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Wholeshot = vorne und hinten absenken
    Holeshot = nur hinten. Das hat Suzuki, meiner Meinung nach, obwohl ich auch glaube gelesen zu haben, das sie das Wholeshot, vorne und hinten, getestet haben.
    Ride Height System = Das wird während des Rennens verwendet, um bei harten Beschleunigungsphasen die Wheelieneigung zu unterdrücken.
    Starting Device = Beschreibung aller beiden Hole and Wholeshotsysteme, egal, was da zum Einsatz kommt, Vorne und hinten, oder nur hinten.
    Sind halt drei Systeme, die alle miteinander zu tun haben, aber unterschiedlich eingesetzt werden. Whole and Hole beim Start, Ride Height im Rennen. Sie machen grundsätzlich das Gleiche, die Gabel vorne und das Federbein hinten mechanisch im eingefederten Zustand arretieren, was Anderes ist, laut Reglement nicht erlaubt. Mehr Arbeit für den Fahrer: https://www.motorsport-total.com/mo...es-gibt-immer-mehr-vorm-start-zu-tun-21041102
    Sehr schön zu erkennen, bei der vorderen Gabel, die Fahrer bremsen vorm Start hart, und drehen ein Handrad am Lenkerkopf, um die Gabel zu arretieren. Das hintere Federbein wird dann wohl beim Beschleunigen durch die dynamische Lastverteilung eingefedert, und dann per Betätigung arretiert. Das ist aber in voller Fahrt, und nicht so gut zu sehen, das Vorderradarretieren ist aber immer gut zu sehen. Die Bewegung des Arretierens durch den Fahrer ist dann auch schon sehr früh beim Test letztes Jahr den Experten bei Ducati aufgefallen.
    Ein Wort zu Ducati, ich glaube ein wenig verrennt man sich dort in die technischen Feinheiten, also als Erste mit Winglets, Hole and Whole, Vorderradverkleidung, Hinterradverkleidung, den "Entenbürzel" vorm Hinterrad, jetzt noch mehr Aerodynamik an der Unterseite der Verkleidung, wohl um den Groundeffekt zu nutzen. Dabei wird die Meinung der Fahrer aussen vorgelassen, Dovi meldete immer Probleme mit dem Turning an, also Umlegen in schnellen Richtungswechseln. Das hat man bis heute nicht abgestellt, und dann kommen soleche Situationen mit Miller zustande, weil die Suszuki besser umlegt.
    Und Marc Marquez kehrt in Portimao zurück. Das wird wirklich spannend! https://www.motorsport-total.com/motogp/news/marc-marquez-gibt-motogp-comeback-in-portimao-21041001
    Mir vs. Miller: https://www.motorsport-total.com/mo...doha-nicht-unbeachtet-bleiben-sollte-21041002, gehe ich voll mit.
     
    Av4lanche gefällt das.
  23. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2021
  24. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Zur Erinnerung, geht gleich los-
    Moto 3: 12:20 Start, 1. A. Migno
    2. D. Foggia
    3. S- Garcia

    Moto GP:14:00 Start, 1. F. Quartararo
    2. A. Rins
    3. J. Zarco
    .
    Moto 2: 15:30 Start, 1. S.Lowes
    2. R. Gardner
    3. X. Vierge

    Anzumerken dazu: Moto GP, Nakagami mit Schmerzen, Martini im Krankenhaus, verschieden Frakturen in der Hand und wohl im Knöchel werden wohl OPs nötig machen, Marquez mit einem gutem Comenack von der Startposition 6 in das Rennen, aber der Zweifel, ob die Kraft bis zum Ende reicht, Nakagami von der letzten Startposition aber ebenfalls mit Zweifeln, wie es im Rennnen ausgeht. Dazu der Ärger der Tracklimits, was Quatararo erst an die Spitze gespült hat, nachdem Bagnaia die schnellste Rundenzeit, die locker für die Pole gereicht hätte, gestrichen wurde, ebenso bei Vinales.
    Moto2. Die beiden WM Führenden auf 1 und 2, Marcel Schrötter im Q1 gescheitert, er startet von Pos. 15.
    Moto3. Alcoba und McPhee bekamen eine Strafe wegen Rangelei im 2. Katarrennen. Beide aus der Boxengasse mit zusätzlichen Zeitstrafen. Koffler auch im Q1 ausgeschieden, er startet von der 21. Position.

    Viel Spaß auf Servus TV!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2021
    Av4lanche gefällt das.
  25. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    Ich schaue gerade F1 auf RTL und obwohl das ein außergewöhnliches Rennen ist, fand ich MotoGP irgendwie ... spannender ist das falsche Wort, aber aufregender, enger. Besser einfach.

    Ich habe das Gefühl, dass die Suzuki mit den neuen Reifen anders umgeht. Wie im Rennen zu sehen war - Suzuki hat von Anfang an gut Grip, aber am Ende scheinen sie keinen Vorteil mehr zu haben. Schwierig einzuschätzen, die Saison ist aber noch lange.

    Sehr schade, dass Rins gestürzt ist. Das scheint wohl mit dem Medium-Vorderreifen zusammenzuhängen. Die mit dem Vorderreifen sind alle vorne weggerutscht - Rins, Zarco, Rossi, Miller (?), u. v. m.

    Quatararo und Bagnaia sehr stark, Mir auch mit einem guten Ergebnis. M. Marquez mit einem erfolgreichen Comeback.

    War ein unterhaltsames Rennen, aber nachdem Rins und Mir sehr früh schon auf Platz 2 und 3 waren fühlt sich der dritte Platz etwas enttäuschend an.

    Unter den ersten sieben Plätzen waren sechs Hersteller. Yamaha, Ducati, Suzuki, Yamaha, KTM, Aprilia, Honda. Das Marquez direkt wieder die beste Honda war spricht doch Bände. Honda kann momentan nicht zufrieden sein.
     
    Rawoe gefällt das.
  26. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Ja, großartige Rennen, irgendwie unvorhersehbarer als die F1, obwohl diesmal dort auch alles aufgeboten wurde. Tolles Comeback für MM. das muß man auch erst mal durchstehen, ebenso Nakagami, der sicher auch weiß, was er geleistet hat. Interessant, in der Fahrerwertung sind die 5 Hondafahrer von 13 bis 17 anzufinden. Viele Stürze, aber im Rennen doch eher glimpflich abgegangen.
    Und wie sehr MM das gebraucht hat: https://m.motorsport-magazin.com/mo...nt-nach-motogp-comeback-emotionale-explosion/
    Und das:
    https://m.motorsport-magazin.com/mo...gp-jack-miller-platzt-bei-crash-op-narbe-auf/
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2021
    Av4lanche gefällt das.
  27. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Jerez läuft gerade, das Moto3 Rennen ist durch, und wieder Acosta als Sieger von dem 13. Startplatz aus, das ist sicher ein kommender Superstar.
    Wer hätte das gedacht, Doppelsieg für Ducati, Miller vor Bagnaia, ausgerechnet in Jerez, was mit seinem kurzen Geraden und winkligen Kurven eigentlich eine Angststrecke für die Roten war. Armpump bei Quartararo, möglich, das eine OP droht. Dadurch ging die WM Führung an Bagnaia. Die beste Yamaha auf Platz 3, das Vorjahresmodell, Nakagami kann ein 4. Platz nach Hause bringen, Mir auf 5, Aprilia hat den 6 Platz mit Aleix wohl gepachtet. Honda, abgesehen von Nakagami eher glanzlos, Rossi konnte wieder nicht Punkten. Wird aber auch ziemlich abgelenkt sein, von der Vorstellung seines neuen MotoGP Teams, welcher Hersteller das sein wird, wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden.
    In der Moto2 hab ich im Augenblick keinen Plan, das muß ich mir erst mal anschauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2021
  28. Groundhog13 webskaster

    Groundhog13
    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    97.065
    Ort:
    skaskacity
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Pentium S (150 MHz)
    Grafikkarte:
    ATi Rage Pro
    RAM:
    32MB EDO-RAM
    Laufwerke:
    Quantum Bigfoot 1,2GB (5.25"; ATA-1)
    Gehäuse:
    Highscreen Tower
    Betriebssystem:
    Windows 95
    Monitor:
    15" CRT
    Beim Moto3-Rennen meinte Hofmann so ca. 1 Runde bevor sich die Spitzengruppe verkleinerte noch "Wenn die alle ankommen fress ich 'nen Besen ..." - find es schade für Öncü, dem hätte ich seinen 1. Sieg(?) gegönnt, aber Acosta ist dieses Saison schon beeindruckend :yes:

    Wenn Quatararo nicht die Probleme gehabt hätte, wäre er zwar vor den Ducatis geblieben, aber selbst das wäre beeindruckend gewesen, wo man doch erwartet hat, dass die sich wesentlich schwerer tun in Jerez - das dürfte die Yamaha-Jungs recht nervös machen.
    Bei Vale weiß ich nicht wie lang er noch Bock hat mitzufahren, wenn er sich so schwer tut und nicht mal mehr ins Mittelfeld vorkommt :hmm:
     
    Rawoe gefällt das.
  29. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
  30. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
  31. Groundhog13 webskaster

    Groundhog13
    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    97.065
    Ort:
    skaskacity
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Pentium S (150 MHz)
    Grafikkarte:
    ATi Rage Pro
    RAM:
    32MB EDO-RAM
    Laufwerke:
    Quantum Bigfoot 1,2GB (5.25"; ATA-1)
    Gehäuse:
    Highscreen Tower
    Betriebssystem:
    Windows 95
    Monitor:
    15" CRT
    Rawoe gefällt das.
  32. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Die Qualifiyngs in Le Mans stehen an, bisher war schlechtes Wetter, kaum Gelegenheit für ein Runde auf Slicks. Rossi und MM sind schnell genug für das Quali 2 in den Trainings gewesen. Morbidelli mit Sturz und Problemen mit einem Knie, bisher haben Ducati und Yamaha das Tempo vorgegeben, im 3. Training war allerdings MM der Schnellste.
     
  33. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    Habe ich den GP von Jerez gesehen? Ich kann mich überhaupt nicht daran erinnern.
     
  34. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    14 Uhr - Shark Grand Prix de France in Les Mans

    Fünf Minuten noch bis zum Rennstart.

    Ich freue mich darauf. Ich hoffe, dass die beiden Suzuki GSX-RR nach vorne preschen können. Und ich bin gespannt, wie sich Marc Marquez heute schlägt.

    Vielleicht wird es ein Flag to Flag Race, aber gerade sieht alles nach einem trockenen Rennverlauf aus.
     
  35. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Millers 2. Sieg in der Moto GP? Ducati auf der Angststrecke in Jerez als Sieger und Quartararo völlig fertig nach dem Armpumpproblemen?
    Geht los in Le Mans.
     
  36. Tombstone84 GS Urgestein

    Tombstone84
    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.681
    Ort:
    Deutschland
    Ähm... was isn das für ne bescheuerte Kameraführung... da passiert was was alles durcheinander bringt und man sieht nichts davon.
     
  37. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Tolle Action gerade.Rins und Mir gestürzt.
     
  38. Tombstone84 GS Urgestein

    Tombstone84
    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.681
    Ort:
    Deutschland
    Und weg...
     
  39. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Schade, aber er fährt wieder.
     
  40. Tombstone84 GS Urgestein

    Tombstone84
    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.681
    Ort:
    Deutschland
    Und jetzt fährt er wieder 2s schneller als die anderen :ugly:
     
Top