Neue Pflichtfelder bei Kauf über Steam

Dieses Thema im Forum "Fragen an die Redaktion" wurde erstellt von NeM, 29. Januar 2020.

  1. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    29.383
    Ort:
    Österreich
    Offenbar muss man mittlerweile bei allen Spielekäufen über Steam den vollen Namen, die Adresse, Telefonnummer... angeben. Auch wenn man via Steam Wallet oder Paysafecard bezahlt.

    Seitens Valve gabs dazu bis heute keine offizielle Information, keine Stellungnahme o.ä. und generell finde ich nicht viel zu dem Thema, abgesehen von einem 24-seitigen Thread im Steam-Forum von Valve, mit der Information darin, dass sich irgendwelche Steuergesetze geändert hätten oder ändern würden, weshalb man diese Informationen nun angeben müsse (und auch diese Info stammt von Usern, welche angeblich beim Support nachgefragt haben, also auch hier eher quasi Stille Post).

    Ist das dermaßen uninteressant, dass Spiele-Newsseiten darüber nicht berichten? Ist dazu etwas in Arbeit? Wurde das einfach nur übersehen? Ist das rechtlich überhaupt in Ordnung, davon ausgehend dass hier persönliche Daten ins Ausland abfließen? Unter anderem solche, welche für Steuern und Rechnungen komplett irrelevant sein sollten (wie z.B. die Telefonnummer, die ein Pflichtfeld zu sein scheint)? :confused:
     
    der.Otti und misterbrown gefällt das.
  2. misterbrown

    misterbrown
    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    6.532
    Ich schließe mich mal an. Denn ich finde die Angelegenheit auch sehr befremdlich und fragwürdig.
     
  3. Sajuuk

    Sajuuk
    Registriert seit:
    11. Oktober 2016
    Beiträge:
    44
    Gilt das auch für keys die man sich z.B über MMOGA kauft?
     
  4. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    956
    @NeM
    Wäre schön gewesen, du hättest den Link zur Diskussion auch noch geliefert. Ich gehe davon aus es geht um diese Diskussion?

    Hab das noch dazu auf Twitter finden können:

    Offenbar wird die Rechnungsadresse aus Steuergründen benötigt. Ein Offizielles Statement soll wohl noch kommen.
     
  5. ZweiTeiler der mit den V+1 tanzt

    ZweiTeiler
    Registriert seit:
    5. September 2019
    Beiträge:
    3.767
    Ort:
    hografisch inkorrekt
    warum sollte das fragwürdig sein? Bekommst doch jetzt auch beim Bäcker einen Kassenbon... In der Politik und auf hoher See, oder wie war das?
     
  6. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    956
    Dem schließe ich mich an. Die abfrage der Telefonnummer finde ich zwar auch Fragwürdig, aber ich kann mir vorstellen, das es Staaten gibt, in denen diese information gefordert wird.
     
  7. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    17.945
    Meine Telefonnummer ist natürlich

    00000 / 00000

    Ich hab kein Festnetz. Fakeadressen lassen sich eingeben.
     
  8. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    29.383
    Ort:
    Österreich
    Auf dem Kassenbon steht aber nicht mein voller Name, meine volle Adresse und meine Tel.Nr.

    Glaube ich werd künftig auf MMOGA u.ä. einkaufen.
     
  9. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    31.574
    MMOGA ist ein Goldseller und damit alles, nur nicht seriös.
     
    godehardt gefällt das.
  10. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    29.383
    Ort:
    Österreich
    Wenn es seriöse Seiten mit gutem Sortiment gibt, nehm ich die auch. Außer Amazon und kleineren Stores wie Gameware o.ä. kenn ich da aber nicht viel....
     
  11. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    956
    Öhm, alle seriösen händler wollen deine Adresse (und zum Teil sogar deine Tel.Nr.) aber auch, es sei denn du kaufst ganz klassisch beim Einzelhändler bei dir vor Ort.
     
  12. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    31.574
    Gamesplanet ist ein seriöser Shop. Wenn du hier auf GameStar Plus Nutzer gibst bekommst du sogar 2% Rabatt Gutscheine. GMG (Green Man Gaming) geht auch. Im Schnäppchenthread wurden im Eingangspost weitere seriöse Shops aufgelistet.
     
  13. misterbrown

    misterbrown
    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    6.532
    Wie kommst du darauf?

    GoG will beim Kauf via PSC keine Daten. EA bei Origin auch nicht. Und wenn ich Keys bei Gamesplanet kaufe wollen die auch nix von mir.
     
  14. Bergentrückung

    Bergentrückung
    Registriert seit:
    25. November 2017
    Beiträge:
    1.113
    Ich bin gerade irritiert, dass das nicht schon vorher verpflichtend war.
    Ist den Onlineverkäufern nicht gesetzlich vorgeschrieben, Dinge wie eine Rechnungsadresse anzugeben? Oder gibt es bei digitalen Gütern eine Ausnahme?
     
  15. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    5.278
    Die wollen natürlich nicht deine Daten :rolleyes:

    Diese Logik.

    Teilweise darfst du zum "verifizieren" deinen Lichtbildausweis fotografieren für die, dann doch lieber bei steam einfach seine Daten angeben.
     
    godehardt gefällt das.
  16. Rhaegar

    Rhaegar
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    4.085
    Ort:
    Bonn
    Wieso sollte das der Fall sein? Solange es sich um Kleinstbetragsrechnungen handelt, ist es auch eher im Sinne der Datensparsamkeit, dass nicht erforderliche Daten auch nicht abgefragt werden.
     
  17. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    956
    Spätestens wenn es zu einem Mahnverfahren kommen sollte, sind die Daten aber wieder relevant.
     
  18. Bergentrückung

    Bergentrückung
    Registriert seit:
    25. November 2017
    Beiträge:
    1.113
    Es ist meines Wissens schlicht eine gesetzliche Regelung für Onlineshops, allerdings bin ich da kein Experte und ändern tun sich solche Regelungen ja auch ständig.
     
  19. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    956
    Ob gesetzliche Regelung oder nicht, der Shop braucht die Daten ja schon alleine deshalb weil er sonst keine Regressansprüche (z.B. bei unberechtigten Rückbuchungen, nicht bezahlte Rechnungen etc.) stellen kann.
     
  20. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    29.383
    Ort:
    Österreich
    Jemand wie Gameware ist allerdings keine US-Firma und das ist dann durchaus ein Unterschied, auch wenn das für dich ein Problem zu sein scheint :ugly:
     
  21. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    5.278
    Wat?! :ugly:
     
  22. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    29.383
    Ort:
    Österreich
    Der Datenschutz in den USA bzw. das Übertragen persönlicher Daten dorthin ist mir ein Dorn im Auge. Mache ich nur sehr ungern und auch nur, wenns kaum anders geht. Ich kann die US-Firmen wo ich sowas gemacht habe wahrscheinlich an einer Hand abzählen. Und wenn die persönliche Daten wollten, hatte das meist auch nen relativ guten Grund, beispielsweise weil sie mir nunmal was schicken. Das geht ohne Adresse schwer.

    Bei MMOGA bin ich nicht registriert, hab aber gesehen dass die doch eher international agieren, das machts mir schon wieder etwas madiger. Gameware hingegen ist eine österr. Firma und die werden meine Daten wohl nicht mal eben in die USA schicken, die unterliegen unserem Datenschutz. Und da hab ich dann auch weniger ein Problem damit, wenn die halt meine Adresse haben. Brauchen sie ja auch, wenn sie mir Games per Post schicken.

    Warum Valve in den USA (Red Flag) meine Telefonnummer (Red Flag) will und das schlagartig (Red Flag) ohne Ankündigung (Red Flag) so einführt, erschließt sich mir hingegen nicht. Da können sie mir auch nicht mit einem Gesetz bezüglich Steuern kommen. Im Prinzip gabs schon zuvor Hürden, wenn man keine Telefonnr. angegeben hatte (Red Flag), sowie IIRC irgendwelche Boni (Badge?) wenn man u.a. persönliche Daten angibt (Red Flag).

    Bestimmt will Valve mir nur Gutes und ist um die Sicherheit meiner Daten besorgt und... ja, ne. Das mögen viele vielleicht anders sehen, aber ich gebe nicht spontan auf Anfrage mal eben solche Daten raus, weils eine Firma in einer quasi Nacht und Nebel Aktion halt eben so will.

    Erst recht nicht, wenn sies nicht begründen können. Und die Telefonnummer können sie nicht begründen. Das ist so abstrus, dass es einige für nen Bug halten :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2020
  23. misterbrown

    misterbrown
    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    6.532
    Immerhin etwas von Valve: https://twitter.com/aldenkroll/status/1222629464183468032

    Da bin ich ja mal gespannt wann das erscheint. DIese Firma hat ein schweres Kommunikationsproblem.
     
    der.Otti gefällt das.
  24. ZweiTeiler der mit den V+1 tanzt

    ZweiTeiler
    Registriert seit:
    5. September 2019
    Beiträge:
    3.767
    Ort:
    hografisch inkorrekt
    das war ein eher weitergehender vergleich. ich sehe eine gewissen korrellation zu gesetzen die sinnlos sind in beiden fällen. daher mein post.
     
  25. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    29.383
    Ort:
    Österreich
  26. Renegade09

    Renegade09
    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.745
    Komme aus 12345 A und heiße A A. Viel Spaß mit diesen Daten, Gaben.
     
  27. der.Otti Kurz-Rüssel-Träger

    der.Otti
    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    15.477
    Ort:
    St. Ottilien
    Mein RIG:
    CPU:
    stöhnt
    Grafikkarte:
    hält im Winter warm
    Motherboard:
    ist die Mutter allen Übels
    RAM:
    guckt desinteressiert
    Laufwerke:
    laufen ab Werk
    Soundkarte:
    spuckt große Töne
    Gehäuse:
    eines Einsiedlerkrebs
    Maus und Tastatur:
    werden hart geklickt
    Betriebssystem:
    hält den Müll zusammen
    Monitor:
    für die Ganzkörperüberwachung
    Und deine Telefonnummer? :schreiben:
     
  28. Renegade09

    Renegade09
    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.745
    12345
    Traut euch, ruft mich an!

    Mache selbst gerade Telefonterror bei Husky.
     
  29. misterbrown

    misterbrown
    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    6.532
    Es gibt schon mal eine gute Nachricht: Das Telefonnummernpflichtfeld ist verschwunden.

    Es wäre trotzdem nett, etwas von der Redaktion dazu zu hören.
     
    NeM und der.Otti gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top