Offizieller Star Wars Thread Vol.2 - die Macht ist mit Disney

Dieses Thema im Forum "Medienforum" wurde erstellt von Indiana_Bart, 17. November 2016.

  1. General Kenobi I have the high ground

    General Kenobi
    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    6.315
    Selbstverständlich handelt es sich um Clickbait. Im Prinzip sind die meisten Artikel, die ich von TM im Zusammenhang mit Horrorfilmen gelesen habe, reinster Müll. Andere lese ich grundsätzlich gar nicht (mehr). Trotzdem schwirren viele Indizien herum, welche offenbaren, dass halt vieles entweder extrem konstruiert wurde oder dass viele Feuerwehrübungen durchgeführt wurden. Genau diese chaotische Vorgehensweise kann ich beim besten Willen nicht verstehen. Nichts wirkte wie aus einem Guss - siehe Herr der Ringe. Das ist, was ich bemängle und bei einem Studentenprojekt erwarten würde, aber nicht bei Star Wars.

    Man hätte Episode 9 um min. ein Jahr nach hinten verschieben müssen - jetzt müssen wir uns mit der gelieferten Abscheulichkeit begnügen.
     
  2. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    109.770
    Buchverfilmungen würde ich jetzt aber auch nicht als Beispiel nennen :ugly:

    "nichts wirkte wie aus einem Guss" gilt bei den Star Wars Hauptfilmen imho spätestens seit Episode 6 (realistisch gesehen Episode V), aber die hatten das Glück, dass die ab Teil 5 mit der Story deutlich besser arbeiten konnte und das man im letzten Film nicht so wirklich auf diverse Dinge einfach geschissen (oder mit einen "ist eine Geschichte für ein anderes mal" geantwortet haben...). - immerhin war das pacing in Epsiode 9 nicht so langweilig wie in Episode 6, aber man wollte da einfach viel zu viel
     
  3. Hacos

    Hacos
    Registriert seit:
    5. März 2020
    Beiträge:
    85
    Das hingegen stimmt und da würde ich dir zustimmen bzw. hab ich ja oben auch schon geschrieben. Man hat hier unnötig viel Zeitdruck gemacht, obwohl man locker zumindest Episode 9 verschieben hätte können, auch wenn man natürlich jetzt mit Corona und dem beinahe toten Kinomarkt argumentieren kann.

    Warum man daher hier so hetzte, verstehe ich auch nicht und kann auch ich nur kritisieren.
    Aber ich muss mich auch Indiana_Bart anschließen und schreiben, dass Herr der Ringe ein schlechtes Beispiel ist, weil es als Buchverfilmung nun mal schon einen fertigen Plot von Anfang an zur Verfügung hatte und eigentlich sogar vor dem Luxusproblem stand, dass es sich mehr darum kümmern musste was man NICHT in den Film ins Kino bringt als was man nun reinpackt.
    Und selbst da kann es ja dann zu Stolpersteinen kommen siehe die Hobbit Trilogie.
     
  4. General Kenobi I have the high ground

    General Kenobi
    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    6.315
    Hätte man sich anfänglich auf eine kohärente filmübergreifende Story geeinigt, wäre vielleicht was Besseres rausgekommen. Der Unterschied zwischen Ep 4-6 und 7-9 ist, dass sich die OT rund und magisch anfühlt. Währenddessen die neuste Trilogie heterogen wirkt.

    Das Pacing von Ep 9 war 10h Material auf 2.5h komprimiert und alles auf Speed. :ugly:

    Ich werde bald die neue Trilogie erneut sichten. Wer weiss, vielleicht gefällt mir dann Ep9 besser. Ich werde berichten. :p
     
    Tenko und tbm83 gefällt das.
  5. General Kenobi I have the high ground

    General Kenobi
    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    6.315
    Der Zeitdruck und die Umstände dienen als Erklärung, aber nicht als Entschuldigung. Vielleicht nehme ich Ep9 persönlich. Selten hatte ich eine grössere Vorfreude auf ein Ereignis und fühlte mich dann im Kino, als würde mir jemand immer und immer wieder ins Herz stechen.

    :(

    Diese Wunde sitzt immer noch tief.
     
  6. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    109.770
    naja, rund fühlt sich die OT auch nicht an, dazu gibt es viel zu viele unstimmigkeiten. Besser erzählte Story, auch weil man nicht im letzten Teil Dinge vom Vorgänger resetten wollte, hatte die OT aber doch eindeutig (auch mit Nostalgiebrille)
    Immerhin ist die ST nicht die schlimmste Trilogie :wahn:
    ich sagte ja im Vergleich zu Episode 6, welcher zu 3/4 wie eine Schlaftablette wirkt und dann leider noch zusätzlich Ewoks hat :wahn:

    Epsiode 9 hatte definitiv zu wenig Zeit, auch im Vergleich zu den anderen beiden Teilen, die im Schnitt die selbe Zeit wie die OT hatten (schade, dass nicht jeder Film so toll wie Episode 8 sein konnte, aber immerhin war nur ein Film der ST ein ziemlicher "miss")
     
  7. Hacos

    Hacos
    Registriert seit:
    5. März 2020
    Beiträge:
    85
    Naja betrachte es positiv: Wie geschrieben, ich halte das Treveror Skript für wesentlich schlechter bzw. tatsächlich für richtig schlecht.
    Wie geschrieben, sehe ich das Episode 9, dass wir bekommen haben, daher als als leere Kammer im Revolver, während das andere die scharfe Kugel gewesen wäre.
    Natürlich bleibt weiterhin, dass man hier komplett ohne Not und Drang Russisch-Roulette gespielt und mir einfach unverständlich ist warum man JJ nicht einfach direkt die Waffe aus der Hand genommen hat, aber trotzdem.
     
    Indiana_Bart gefällt das.
  8. General Kenobi I have the high ground

    General Kenobi
    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    6.315
    Das ist das Unglaubliche an der OT. Egal, wie hölzern, seltsam oder altbacken einige Elemente wirken, die Reihe vermag trotzdem eine Faszination, eine Magie, eine Liebe zu entfalten, die mich seit meiner Kindheit umgibt und begeistert. Da ist eine Seele vorhanden. Ungeachtet aller Ewoks.

    Das kann ich weder von der PT noch der neuesten Trilogie behaupten. Sie fühlen sich fast schon beliebig austauschbar an.

    Im Grunde sind Episoden 7 und 8 gut, aber der Umstand, dass für mich Ep 9 unglaublich katastrophal und schon fast menschenverachtend ausgefallen ist, versaut das eine ganze Trilogie/Neunteiler. :(
     
  9. General Kenobi I have the high ground

    General Kenobi
    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    6.315
    Im Grunde teile ich Deine Ansichten. Nur ist für mich JJ kein Opfer, sondern Mittäter. ;)
     
  10. Hacos

    Hacos
    Registriert seit:
    5. März 2020
    Beiträge:
    85
    Dann hab ich mich wohl missverständlich ausgedrückt, denn für mich ist JJ definitiv auch Mittäter.
    Ich sehe ihn nur halt eben nicht als so schlimm, wie es hätte kommen können bzw. auch empfinde ich 9 nicht als so schlimm, wie du es empfindest.
     
    General Kenobi gefällt das.
  11. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    8.595
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Das kann ich aber mal sowas von unterschreiben. Beim Finale von Episode 6 hab ich immer wieder n Kloß im Hals.
     
    General Kenobi gefällt das.
  12. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    21.812
    Dabei genügt auch das Originalvideo. :ugly:
    Das man sich bei Reys Eltern keine Gedanken gemacht hatte habe ich ja vor einigen Seiten geschrieben, das hier ist dann die direkte Bestätigung.
     
  13. Nummer28 Verwirrter Urwaldbewohner

    Nummer28
    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    7.008
    Das Pacing von Episode 9 ist doch eine totale Katastrophe. Man hetzt von einer Action-Szene zur nächsten, um am Ende mit einem der dämlichsten Deus Ex-Machina Momente der Filmgeschichte die Saga abzuschließen. Da war Episode 6 sehr viel besser, zumal am Ende mit Weltraumschlacht, Bodenkämpfen, und Lichtschwertduell einfach alles dabei war. Da braucht es vorweg nicht noch ein über-hektisches Pacing.

    In Episode 9 war man spätestens zum Finale doch schon völlig übersättigt von den ganzen Kämpfen und Effekten.
     
  14. Lasse*

    Lasse*
    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    1.068
    Ort:
    im:aus:bei:nahe:♪♂æ▓ã┌Æ█¿║Þ◄
    Zumal mir im Endkampf die Raumschlacht gefehlt hat. Da kamen Hunderte Raumschiffe aus dem Nichts und kämpfen gegen tausende (?) Sternzerstörer, aber davon sieht man gefühlt nichts. Die Schnitte, wenn Raumschiffe gezeigt wurden, waren zudem sau schnell.
    Hauptsache diese dämlichen Pferde sieht man und der Kaltgerätestecker wird in den Laserturm gesteckt, damit der einfach losschießt.

    Es war jedenfalls kein Epischer Raumkampf, der hat mir schon sehr gefehlt. Zumal es hier endlich einer hätte werden können. In EP7 sind es gefühlt 40 X-Wings die den Planeten angreifen. In EP8 am Anfang ein paar Bomber und ein paar A-Wings und X-Wings. TIEs dagegen sieht man viele.
     
    General Kenobi, Xiang und Nergal_ gefällt das.
  15. Hacos

    Hacos
    Registriert seit:
    5. März 2020
    Beiträge:
    85
    Ne das Pacing ist nicht der richtige Ausdruck für den (durchaus legitimen) Kritikpunkt an Episode 6. Bei Episode 6 ist nicht die Geschwindigkeit der Erzählung das eigentliche Problem (wie bei Episode 9, das einfach zu schnell zu viel erzählt), sondern der Spannungsbogen. Weil halt der gesamte erste Akt mit einer Fillerepisode vergeudet wird und dann der 2. Akt auch nur Aufbau ist. Der Bogen ist daher über 2/3 des Films hinweg flach wie eine Flunder und explodiert dann am Ende im 3. Akt, wo sich eigentlich alles im Film zusammenstaucht.
     
  16. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    109.770
    Komplett anderes Thema, kann auch eine Katastrophe sein und trotzdem nicht so langweilig wie 3/4 von Episode 6

    nicht nur der Spannungsbogen, in Episode 6 sind die vor allem zu beginn viiiiiel zu lange an einen Ort. Bis man mal von Jabbas Palast weg ist, sind schon gut 40 Minuten vergangen
     
  17. Hacos

    Hacos
    Registriert seit:
    5. März 2020
    Beiträge:
    85
    Gut das stimmt. Der erste Akt ist unnötig lang.
     
  18. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    109.770
    nicht nur der erste Akt, danach kam ja direkt Endor/Ewoks, welches nur ab und zu durch Luke Szenen aufgelockert wird. Der beste Part von Episode 6 ist ganz klar das letzte Drittel und das ist glaube ich auch das, was bei den meisten Leuten den größten Eindruck hinterlassen hat. Allein wegen der Kamera und Musik beim Vader vs Luke Kampf :yes:
     
  19. Hacos

    Hacos
    Registriert seit:
    5. März 2020
    Beiträge:
    85
    Der 2. Akt hat das Problem, dass er nicht der erste Akt ist. :D
    Sprich, der 2. Akt hat das Tempo, das für einen ersten Akt absolut okay wäre. Er verhält sich auch absolut so, führt den neuen Status Quo ein, leitet die Figurenentwicklungen ein und führt neue Figuren ein. Alles Zeug, was eigentlich im 1. Akt passieren sollte, hier aber nach hinten verdrängt wurde, weil ja da ein Fillerakt war.
    Das stimmt, schrieb ich ja auch schon. Ist auch absolut legitim zu kritisieren.
     
  20. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    21.812
    Aber auch der Teil wo noch jeder was zu tun hat, selbst Han als Blinder. Anschließend darf er nur vorm Bunker stehen. :ugly:
     
  21. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    109.770
    Dafür darf Chewie Tarzan spielen :wahn:
     
  22. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    88.784
     
    Indiana_Bart und hunter7j gefällt das.
  23. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    109.770
    Mandalorianer räumt btw gerade die Emmys ab :D

    Congratulations to #TheMandalorian VFX team on their Emmy® win for Outstanding Special Visual Effects.
    https://twitter.com/themandalorian/status/1306383746250104833

    Congratulations to #TheMandalorian creative team on their Emmy® win for Outstanding Production Design for a Narrative Program (Half-Hour).
    https://twitter.com/themandalorian/status/1306394561342664705

    Congratulations to #TheMandalorian creative team on their Emmy® win for Outstanding Cinematography for a Single-Camera Series (Half Hour).
    https://twitter.com/themandalorian/status/1306385150146560001

    Congratulations to #TheMandalorian creative team on their Emmy® win for Outstanding Sound Mixing for a Comedy or Drama Series (Half-Hour) and Animation.
    https://twitter.com/disneyplus/status/1306391434400993281

    Congratulations to #TheMandalorian creative team on their Emmy® win for Outstanding Sound Editing for a Comedy or Drama Series (Half-Hour) and Animation.
    https://twitter.com/themandalorian/status/1306394129421664257
     
  24. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    7.086
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X
    Grafikkarte:
    Nvidia 1080ti
    Motherboard:
    ASRock X470 Master SLI
    RAM:
    16GB G.Skill Trident-Z-Neo 3600MHz
    Laufwerke:
    500GB Samsung 970
    2000GB Samsung 860
    Soundkarte:
    ne
    Gehäuse:
    be quiet! Silent Base 801
    Maus und Tastatur:
    Razer Deathadder Elite
    Razer Ornata Chroma
    Betriebssystem:
    Windoof 10
    Monitor:
    ASUS PG349Q (34")
    Absolut verdient
     
  25. Hacos

    Hacos
    Registriert seit:
    5. März 2020
    Beiträge:
    85
    Ja das darf Han, dafür "darf" damit halt auch Boba in den Slapstick-Himmel gehen. :ugly:
     
  26. Xizor kann oft nicht so gut mit Bildern

    Xizor
    Registriert seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    17.735
    Ort:
    Kiel


    :atomrofl:
     
  27. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    109.770
    "cant believe disney threw out all this amazing lore" :wahn:


    Heute ist the rise of Kylo Ren angekommen, bin mal gespannt, wie das so ist.
     
  28. Ixalmaris

    Ixalmaris
    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    5.676
    Bauen 2 Todessterne, können sich keine passenden Schuhe für Vader leisten....
     
  29. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    109.770
    Das alte SW EU, meine Damen und Herren :wahn:
     
  30. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    8.595
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Das stimmt ja so auch nicht pauschal. Lies zum Beispiel mal Darth Vader: Der Aufstieg des dunklen Lords.
     
  31. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    109.770
    das aus dem Video war das alte EU Star Wars
     
  32. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    8.595
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Also für mich heißt "Altes EU" bis Start Episode 7, einfach weil zu der Zeit, zu der das Buch "Aufstieg des dunklen Lords" erschien, auch die Stories noch fortgesetzt wurden, die teilweise Jahrzehnte nach Episode 6 angesiedelt sind.
     
  33. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    109.770
    altes EU = Legends EU.
    Die Vader Comics sind canon = neues EU.
     
  34. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    8.595
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Ich rede aber von einem Buch, geschrieben von James Luceno.
     
  35. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    109.770
    das ist doch schon offiziell als Legends gekennzeichnet (und von 2006). Also = altes EU.
     
  36. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    8.595
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Auf meiner Ausgabe steht es halt noch nicht. ;)
     
  37. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    109.770
    tbm83 gefällt das.
  38. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    109.770
    Nergal_ gefällt das.
  39. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    8.595
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Abgesehen davon, dass der Name im Deutschen suboptimal ist: Wer hatte Fett denn in Episode 5 und 6 gespielt? Kann mir das nie merken,
     
  40. Hardkorn If fat means flavor, then I'm fucking delicious

    Hardkorn
    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    6.773
     
Top