Political Correctness Sammelthread

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von abelian grape, 7. März 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sace

    Sace
    Registriert seit:
    12. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.004
    Und was soll deine Erkenntnis dann sein? Ist halt ein Urmakel, also hört auf es zu benennen und/oder zu kritisieren?

    Edit:
    Darum ging es, ganz besonders hier, nie. Cancel Culture zu kritisieren heißt nicht, die Existenz von Rassisten oder Sexisten anzuzweifeln.
     
  2. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    23.791
    Du kommst doch regelmäßig mit "das ist selbstverständlich keine Cancel Culture"-Beiträgen um die Ecke. Von wem das behauptet wird bleibt allerdings unklar.

    Du klammerst dich an den "CC gibts nicht"-Mythos wie manche Flacherdler oder Coronaleugner. :ugly:
     
  3. Dawizard

    Dawizard
    Registriert seit:
    29. Januar 2015
    Beiträge:
    4.309
    Du kannst mir gerne Beispiele liefern wo diejenigen die über "Cancel Culture" oder "PC" jammern sich auch über meine Beispiele beschwert haben. Die Nichtexistenz solcher Beispiele lässt sich naturgemäß nicht beweisen. Also zeig was du hast.


    ..."'Cancel Culture' anders als in Referenz auf diesen Mythos verwendet haben"

    Was du und @Sace versuchen ist ist als würde darauf hinweisen, dass es keine arische Herrenrasse gibt, und dein "Gegenargument" wären Beiträge wo sich jemand darüber lustig macht, dass Nazis oft weit entfernt vom blonden, blauäugigen Oberarier sind.
     
  4. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    23.791
    Warum ich? Du behauptest regelmäßig diesen Unsinn. Einmal hast du ein Beispiel gebraucht wo du wieder mit "aber das ist selbstverständlich keine CC" gekommen bist. Hab dann geschrieben doch ist CC. Raussuchen musst du selber, widerleget jedoch deine Theorie.
     
  5. Dawizard

    Dawizard
    Registriert seit:
    29. Januar 2015
    Beiträge:
    4.309
  6. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    23.791
    Den Rest gekonnt ignoriert. :ugly:
    Zudem stellst du die Behauptung auf. Das du diese nicht beweisen kannst ist leider dein Problem. :fs:
     
  7. Sace

    Sace
    Registriert seit:
    12. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.004
    Das ist nur wieder dein übliches Gerudere.
    Gerne kannst du mir aufzeigen, wo du hier einen Mythos referenziert hast. Was dieser Post stattdessen auf ironische Weise sagt:
    "Der erste Link ist ein lächerliches Beispiel für Cancel Culture, die eigentliche Cancel Culture findet sich im zweiten Link".
    Von deinem angeblichen (pun intended) Standpunkt, dass CC nichtexistent sei, liest man hier genau gar nichts, stattdessen postest du seit geraumer Zeit selbst Beispiele. Falls du damit die Existenz von CC widerlegen willst, ist das eine ziemlich ineffektive Taktik.
     
  8. Joss Filousoph

    Joss
    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    3.400
    Ort:
    Deadwood
    Mein RIG:
    CPU:
    https://youtu.be/hShY6xZWVGE
    Grafikkarte:
    Panic
    Motherboard:
    Hysteria
    Betriebssystem:
    Chaos 2000
    Und du behauptest, dass es Unsinn sei. Was auch nichts anderes als eine Parodie des Themas, über das Besitzstandwahren an Privilegien, Rechten und Ansprüchen und wie man diese diskursiv gegen andere Gruppen abschottet, darstellt. Häh? Whut? Hulu?

    Also im Westen nichts neues.
     
  9. Hank J.

    Hank J.
    Registriert seit:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    20.572
    die suchfunktion im PB ist ziemlich furchtbar, ich würde das aber tatsächlich machen, wenn ich nicht den mMn. begründeten verdacht hegen würde, du machst das nur, um die zeit anderer zu verschwenden. ich kann dir deine intention nicht beweisen, sondern nur darauf hinweisen, was in den jeweiligen beiträgen nunmal geschrieben steht, d.h. dir bleibt immer die hintertür offen zu behaupten, die vorgelegten posts wären nur falsch verstanden worden.
     
  10. Charaktermaske

    Charaktermaske
    Registriert seit:
    13. März 2020
    Beiträge:
    99
    Ich hatte da oben auch schon drauf hingewiesen- wenn Cancel Culture am Ende nur ist, dass man sich nicht durch Gruppendynamiken mitreißen lassen soll, dann gibt es außer dem zweifelhaft wirksamen moralischen Appell, selbst ein Urteil zu bilden, wenig, was man dazu sagen kann. Interessanter ist doch, zu schauen, welche Gesichtspunkte in den jeweiligen Situationen relevant sind und wie die Probleme entstehen. Da der Begriff aber eben so diffus ist, ist das quasi nicht möglich- deshalb handelt es sich regelmäßig eben um einen Kampfbegriff.
     
  11. Sace

    Sace
    Registriert seit:
    12. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.004
    Das wird keiner mir bekannten Definition von CC gerecht, von daher müsstest du zu dem Thema eventuell selbst recherchieren, wenn dir hier genannte Punkte nicht ausreichend sind bzw. du diesen keine Informationen entnehmen kannst.

    Das müsstest du näher erläutern. Selbst, wenn der Begriff so diffus wäre, warum sollte man nicht etwaige Gesichtspunkte einzelner Situationen bzw. entstehende Probleme erkennen können?

    Im Hinblick darauf, wie der Begriff der Cancel Culture verwendet wird, sehe ich das anders. Aber jedem seine Meinung.
     
  12. Dawizard

    Dawizard
    Registriert seit:
    29. Januar 2015
    Beiträge:
    4.309
    Russel: Du hast keine Beweise für die angebliche Teekanne im solaren Orbit vorgelegt
    unreal: du die Behauptung auf. Das du diese nicht beweisen kannst ist leider dein Problem
    :ugly:


    ...ist das was ich dazu geschrieben habe:
    Wenn die behauptete Definition von "Cancel Culture" wahr wäre müsste man rechte Kampagnen gegen Krtiker wohl tatsächlich so nennen. Allerdings würden in dem Fall solche Kampagnen rein hypothetisch sein weil die "Cancel Culture"-Rufer dann prinzipientreue Verteidiger der Meinungsfreiheit wären -- insbesondere von Meinungen denen sie nicht zustimmen.
     
  13. Sace

    Sace
    Registriert seit:
    12. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.004
    Das sind maximal Mutmaßungen und Unterstellungen, mal abgesehen davon, dass du uns noch eine Definition von "heldenhaften Verteidigern der Meinungsfreiheit" sowie eine Erläuterung, warum diese eine Deutungshoheit von Wörtern haben sollen, schuldig bleibst. Du selbst bringst ja haufenweise Beispiele für CC, bist du also so jemand, oder war das doch wieder eine Elitetruppe von Strohmännern, die du bemühst?
     
  14. Charaktermaske

    Charaktermaske
    Registriert seit:
    13. März 2020
    Beiträge:
    99
    Auf der letzten Seite fand sich noch der Vorschlag, alles von Mobbing bis Völkermord als Cancel Culture zu definieren.

    Weil es völlig andere Dinge sind, ob man in Neuauflagen von Kinderbüchern rassistische Worte abdrucken sollte, ob man auf einer Buchmesse einen rechtsradikalen Verlag einladen sollte, oder ab welchem Verdachtsgrad wegen Sexualstraftaten es gerechtfertigt ist, sich als TV-Sender von einem Comedian zu trennen.
     
    Dawizard gefällt das.
  15. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    23.791
    Ja in der Tat :ugly: von dir.
    Wieder mal ignorierst du Teile des Beitrages, warum wohl?

    Der Artikel dazu in der Wikipedia passt eh ganz gut finde ich.
     
  16. Dawizard

    Dawizard
    Registriert seit:
    29. Januar 2015
    Beiträge:
    4.309
    Versuch meinen Betrag zu lesen. Danke.
     
  17. Sace

    Sace
    Registriert seit:
    12. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.004
    Und nun? Hat der jetzt Konsens gefunden, ohne, dass ich davon mitbekommen habe? Lehnst du Rassismus auch als "Kampfbegriff" ab, weil ja bei allem, vom Mobbing bis Völkermord, auch Rassismus eine Rolle spielen kann?

    Das sind unterschiedliche Dinge, bei denen auch Cancel Culture eine Rolle spielen kann, genau. Selbst, wenn man das nicht als CC bezeichnen würde, wo soll es hier zu Schwierigkeiten bei der Benennung von Problemen geben?

    Also doch wieder nur Strohmänner, schade um die vergeudete Zeit. :(
     
  18. Dawizard

    Dawizard
    Registriert seit:
    29. Januar 2015
    Beiträge:
    4.309
    Nämlich welche?
     
  19. Charaktermaske

    Charaktermaske
    Registriert seit:
    13. März 2020
    Beiträge:
    99
    Du hattest gesagt, dir sei keine einzige Definition von Cancel Culture bekannt, die das sage, ich habe dir eine genannt. Rassismus halte ich im Gegensatz zu Cancel Culture für halbwegs definierbar.

    Ich habe gar nichts gegen Benennung von Problemen, ich sage, dass sich das nicht auf einen gemeinsamen Nenner bringen lässt. Man kann über jedes einzelne dieser Beispiele lange reden, man kann in einigen Fällen natürlich auch gemeinsame Elemente ausmachen, die Verstärkerfunktion des Internets für alle möglichen Bereiche zum Beispiel. Ich weiß nur nicht, wem oder was mit einem so pauschalen Verweis auf "Cancel Culture" gedient ist, das Probleme eher verschleiert als sie aufzuzeigen.
     
  20. Sace

    Sace
    Registriert seit:
    12. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.004
    Rassismus als Wort krankt, wie so viele andere auch, ebenfalls an dem Problem, was dem Begriff Cancel Culture laut dir zum Verhängnis wird: Jeder definiert es anders. Für den einen ist es schon das Tragen von Afros als weiße Person, für den anderen erst bei Beleidigungen auf Basis der Hautfarbe. Daher halte ich dieses Argument für äußerst schwach.

    Dieser Absatz von dir ließe sich 1:1 mit dem Wort Rassismus oder Sexismus oder Feminismus oder sonstwas austauschen. Vieles lässt sich nicht auf einen gemeinsamen Nenner bringen. Teilweise sind die Begriffe in ihrer Auslegung so lächerlich weit auseinander, das stellt Cancel Culture locker in den Schatten. Sind die Wörter also alle verbrannt? Und der Verweis auf Cancel Culture bringt teilweise unbeachtete Seiten eines Problems überhaupt erst zutage. Sicher ist es super, mutmaßlichen "Sündern" ohne Anzeige und Beweise effizient möglichst viel Schaden zuzufügen. Sowas wird in meinen Augen völlig zurecht kritisiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2021
    Vicarocha gefällt das.
  21. acer palmatum

    acer palmatum
    Registriert seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    18.871
    Ort:
    Meddlfranken (tatsächlich)
    Neue Sprachregelung Forscher wollen aus Hai-Attacken »negative Begegnungen« machen :D

    Hai-Opfer sind gegen neue Sprachregelung
    Opferverbände reagierten empört. »Sie beißen nicht nur zufällig in Dinge, die an der Oberfläche schweben«, sagte Dave Pearson, von der Organisation »Bite Club« dem Blatt. Vor Jahren habe ihn ein Hai in die Schulter gebissen – und das auch so gewollt. »Es ist nicht so, dass ein Hai auf die Schulter klopft und sagt: ›Macht es dir etwas aus, wenn ich dich esse?‹«

    Quelle: https://www.spiegel.de/panorama/hai...HfumL9qXvNVi_wyERPVNEkcJQgCdIK70c2gfmprpHEA==
     
  22. legal Möge der Markt mit dir sein! Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    80.097
    Es gibt tatsächlich Opfer-Verbände für Opfer von Hai-Attacken negativen Begegnungen mit Haien. Okay...
     
  23. Sace

    Sace
    Registriert seit:
    12. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.004
    Die Forscher hatten wohl eine negative Begegnung mit einem Laternenpfahl. :topmodel:
     
  24. Shavo Odadjian Gonorrhea Gorgonzola

    Shavo Odadjian
    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    12.933
    Wenn man schon wegen uns aussterben muss, dann doch wenigstens mit einem guten Image, oder nicht? ;)

    Warum spricht man bei Schlangen denn nicht von "Schlangenattacken"?
    Und wenn Ich auf
    https://de.wiktionary.org/wiki/Angriff
    gucke und als einziges Tier (und dann auch noch als erstes Beispiel für Unterbegriffe :ugly: ) der Hai aufgeführt wird.... dann kommt einem das schon wie ein unfairer Bias vor. :wahn:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2021
    NisRanders gefällt das.
  25. Sephiroth

    Sephiroth
    Registriert seit:
    21. Juni 2016
    Beiträge:
    57
    Ist mir auch aufgefallen.
    Es ist erschreckend wie autoritär und corporate die heutigen Liberalen sind.
     
  26. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    51.784
    Ort:
    Essen
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen R7 5800X
    Grafikkarte:
    AMD Radeon 6900XT
    Motherboard:
    Asus B 550 Strix F Wifi
    RAM:
    2x16 GB G.Skill Ripjaws V 3600
    Laufwerke:
    Viele SSD
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Gehäuse:
    Raijintek Zofos Evo Silent
    Maus und Tastatur:
    Tastatur leuchtet
    Betriebssystem:
    Windows X
    Monitor:
    Acer Predator XB253QGP

    Im Vergleich zu wann? Zum 19 Jahrhundert, wo man den Leuten mit Gewalt den Sklavenhandel verboten hat? Zum 20. Jahrhundert, als man das Militär geschickt hat, um Schwarze auf die Unis zu lassen?
     
  27. NisRanders

    NisRanders
    Registriert seit:
    25. Januar 2018
    Beiträge:
    4.769
    Wann hat man zuletzt auf Tierschützer gehört? So kommen die mit ihrem Anliegen in die Medien, wenn es darum Schutzgebiete für Haie auszuweisen würde es niemand interessieren. Genauso wie mit dem Wolf kann man sich natürlich lustig machen, aber das Berichte und die Populär Kultur Einfluss auf unseren Umgang mit diesen Tieren haben, kann wohl niemand bestreiten.
     
    Joss gefällt das.
  28. Joss Filousoph

    Joss
    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    3.400
    Ort:
    Deadwood
    Mein RIG:
    CPU:
    https://youtu.be/hShY6xZWVGE
    Grafikkarte:
    Panic
    Motherboard:
    Hysteria
    Betriebssystem:
    Chaos 2000
    Über Haie ist das ja auch vielfach schon thematisiert und problematisiert worden, dass bestimmte kulturelle Muster sich negativ auswirken. Dass Sace da gleich der Schweiß über die Stirn perlt, sagt mal wieder alles was man zum Thema PC/CC wissen muss.

    [​IMG]
     
  29. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    32.828
    Ort:
    Österreich
    Dass du dich über nen Ugly bzw. ein Abwinken sofort empörst, ebenfalls :ugly:

    Wer bist du eigentlich? Oder hattest du den Namen schon immer?
     
    Vicarocha gefällt das.
  30. Joss Filousoph

    Joss
    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    3.400
    Ort:
    Deadwood
    Mein RIG:
    CPU:
    https://youtu.be/hShY6xZWVGE
    Grafikkarte:
    Panic
    Motherboard:
    Hysteria
    Betriebssystem:
    Chaos 2000
    Fürchterliche CC, schon klar.

    Köstlich. Ja, wer bin ich? Eigentlich? Und war ich das schon immer? Bist du irgendwie bei der Selbstfindung und entsprechenden Foren falsch abgebogen oder was stellst du solche Fragen?
     
  31. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    32.828
    Ort:
    Österreich
    Weil mir dein Name relativ wenig sagt. Haben wir nen beschissenen Tag heute? :)
     
    Bot=of=Nod und Vicarocha gefällt das.
  32. Joss Filousoph

    Joss
    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    3.400
    Ort:
    Deadwood
    Mein RIG:
    CPU:
    https://youtu.be/hShY6xZWVGE
    Grafikkarte:
    Panic
    Motherboard:
    Hysteria
    Betriebssystem:
    Chaos 2000
    Und was meinst du sagt einem der Nickname NeM? Geh doch spazieren, wenn dein Tag beschissen ist, in Foren provozieren hilft dir da nicht weiter.
     
  33. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    32.828
    Ort:
    Österreich
    *bekommt ne einfache Frage gestellt*
    BiSt du iRgeNdwiE bei der SelbsTfiNdunG faLscH abgeBogEn?
    *quatscht was von Provozieren*

    Mein Guter, ich glaube von uns beiden sollte tatsächlich einer an die frische Luft. Aber entgegen deiner Annahme bin das nicht ich :)
     
    Bot=of=Nod und Vicarocha gefällt das.
  34. Joss Filousoph

    Joss
    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    3.400
    Ort:
    Deadwood
    Mein RIG:
    CPU:
    https://youtu.be/hShY6xZWVGE
    Grafikkarte:
    Panic
    Motherboard:
    Hysteria
    Betriebssystem:
    Chaos 2000
    Wenn jemand in einem anonymen Forum mit Nicknames einen User fragt, wer er denn sei, was ja sichtlich auf die schiefe Ebene des persönlichen Mimimi führen soll, man das dann gespiegelt bekommt und plötzlich *huch* empfindlich reagiert, ja, dann hat man einen Spaziergang nötig. Also lauf, Boomer, die Unterhaltung war schon mit meiner ersten Antwort an dich >>beendet<<. Auf weitere Provokationen werde ich nicht mehr eingehen.
     
  35. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    32.828
    Ort:
    Österreich
    :ugly:

    Achja, du hattest auch ne Frage retour an mich: Ich hab den Nick schon recht lange (es gab ne Änderung in den frühen 2000ern) und ja, das ist mein erster und einziger Account.

    War jetzt nicht schwer, oder? Und das, ohne mich gleich so aufzuführen als wäre mir in die Frühstücksflocken gepinkelt worden ;)
     
    Bot=of=Nod und Vicarocha gefällt das.
  36. Hank J.

    Hank J.
    Registriert seit:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    20.572
    ist zum teil tradition im GSPB, hinter neuen bzw. recht unbekannten usern altbekannte gesichter zu vermuten. unter anderem auch deswegen, weil gerne mal gekickt, aber sehr selten gebannt wird und die population des forums an sich recht überschaubar ist. namensänderungen gab es früher zumindest auch sehr häufig. das PB ist im grunde ein museum das von alten fossilien bewohnt wird, was nicht mindestens so alt und vertrocknet ist wie der eigene account wird argwöhnisch betrachtet. :ugly:
     
  37. Sace

    Sace
    Registriert seit:
    12. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.004
    Da macht man mal ein Witzchen und schon sieht Jossy rot. Heute zu warm bei dir? :schwitz:

    +
    Kann man unkommentiert stehen lassen, das wirkt für sich. :aua2:
     
    Bot=of=Nod und Vicarocha gefällt das.
  38. Joss Filousoph

    Joss
    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    3.400
    Ort:
    Deadwood
    Mein RIG:
    CPU:
    https://youtu.be/hShY6xZWVGE
    Grafikkarte:
    Panic
    Motherboard:
    Hysteria
    Betriebssystem:
    Chaos 2000
    Am besten bildet ihr mal einen Stuhlkreis zum Thema, da könnt ihr euch über eure Sorgen und Ängste (bei sechs Jahre hier unterwegs seienden Usern) mal untereinander austauschen.
     
  39. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    23.791
    Welche Sorgen und Ängste? Hätte ja sein können dass du ein Zweitaccount bist.
     
  40. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    32.828
    Ort:
    Österreich
    Hätte eher auf ne Umbenennung getippt, da mir sein Name / Avatar nichts sagen, trotz 6 Jahre Anwesenheit. Drum die Frage.

    Aber nachdem er vermutlich grade seine Einrichtung zerlegt, kann man die Frage abhaken :ugly:
     
    Bot=of=Nod und Vicarocha gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top