SARS-CoV-19 (FreeDumm oder Hot Spott?)

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von newdesignsucks, 25. Januar 2020.

?

Wie oft wart ihr schon infiziert?

Diese Umfrage wurde geschlossen: Gestern um 19:17 Uhr
  1. Kein Nachweis, vermutlich auch nie.

    99 Stimme(n)
    60,7%
  2. 1 mal PCR-Nachweis

    35 Stimme(n)
    21,5%
  3. 2 mal PCR-Nachweis

    2 Stimme(n)
    1,2%
  4. 3 mal PCR-Nachweis

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Mehr als 3 mal PCR-Nachweis.

    1 Stimme(n)
    0,6%
  6. Kein Nachweis aber vermutlich einmal.

    15 Stimme(n)
    9,2%
  7. Vermutlich mehr als einmal.

    3 Stimme(n)
    1,8%
  8. Ich hab doch kein Vögelchen

    3 Stimme(n)
    1,8%
  9. Irgendwas mit diesem seltsamen lila Löwen

    5 Stimme(n)
    3,1%
  1. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.309
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Glückwunsch.

    Du hast die Einordnung dazu wenige Posts später entweder nicht gelesen oder verstanden.
     
    tbm83 und Geiermeier gefällt das.
  2. JFK

    JFK
    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    15.590
    Dann sollte man gerade RSV als Grund nehmen, Kinder vor einer zweiten, parallel auftretenden Krankheit mit Lungenbeteiligung zu schützen, anstatt sich das Virus durchfressen zu lassen. Es müssen keine Lockdowns sein - es gibt einen Mittelweg zwischen unkontrollierter Durchseuchung und geschlossenen Schulen.
     
    tbm83, Geiermeier, itistoolate und 2 anderen gefällt das.
  3. legal Der Zufall und die Zeit Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    85.462
    Bei der neuen Omikron-Untervariante gibts Vermutungen, dass die Tests noch schlechter anschlagen. Für Omikron weiß ich nichts. Aber bei Geimpften sind diese ja generell schlechter hieß es.
     
  4. JFK

    JFK
    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    15.590
    tbm83, Geiermeier, itistoolate und 2 anderen gefällt das.
  5. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.309
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Tjoa ... Darum fragte ich gestern nach der Herkunft. Diese Formulierungen und Spins müssen ja irgendeinen Ursprung hab.

    Ich vermute entweder eine Schwurbel- oder "liberale" Bubble. Wobei es da sicherlich diverse Überschneidungen geben durfte. Der von der verlinkte Account bestätigt zumindest letzteres.
     
    tbm83, Geiermeier und itistoolate gefällt das.
  6. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    24.581
    Genau deswegen denke ich, dass man über das Thema präziser reden müsste - ich kenne vom erweiterten Umfeld nur sehr milde Langzeitfolgen und bin mir auch nicht einmal sicher, ob die überhaupt offiziell als Long Covid klassifiziert werden würden. Es ist natürlich schwierig, ein Krankheitsbild präzise zu beschreiben, was man selbst noch nicht kennt; aber wenigstens eine grobe Kategorisierung (organisch, neurologisch, etc.) inklusive einer groben Einordnung der Schwere wäre in meinen Augen möglich und hilfreich. Mir ist zum Beispiel auch gar nicht klar, ob es bei Long Covid nicht nur bei der Anzahl der Fälle, sondern auch bei der Schwere signifikante Unterschiede zwischen den Altersgruppen gibt.

    Da bin ich voll bei dir und da würde eine Präzisierung auch helfen, weil es glaube ich gerade bei dem Thema viele Menschen gibt, die mit komplett unterschiedlichen Dingen im Kopf miteinander diskutieren - und das macht Diskussionen und das Fassen von Entschlüssen schwieriger.
     
  7. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    13.077
    Ort:
    42
    Meine Frau hat am Wochenende eine kleine Odyssee hinter sich. Ihr Anliegen: Sich auch PCR-Testen zu lassen. Problem: CWA immer noch grün.
    Wurde jetzt an Samstag und Sonntag an den Teststellen abgewiesen. Begründung: Offizieller Gesundheitsamt-Brief notwendig. Meine offizielle Positiv-Bescheinigung sei da irrelevant :ugly: Leude! Ihr müsst nur in eurem System anklicken, dass CWA rot war. Kann niemand überprüfen. Stattdessen fielen dann Sprüche wie „Wo kämen wir auch hin, wenn sich jeder testen würde“. Das ist so :ugly: :ugly: Jetzt kommt mit Glück Mitte der Woche der Brief vom Gesundheitsamt, mit dem sie sich dann testen lassen kann, und je nachdem hat sie dann ab da Quarantäne. Der Deutsche und seine Prozesse…
     
  8. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.383
    Dazu passt auch die aktuelle Empfehlung des Expertenrates, https://www.google.com/amp/s/amp.zd...na-expertenrat-fuenfte-stellungnahme-100.html
    Deckt sich mit dem was ich seit immer sage, man muss den Menschen besser erklären was passiert und nicht nur sagen was die zu tun oder lassen haben. Da ist noch viel Potential nach oben.
     
    abelian grape gefällt das.
  9. Ceiwyn

    Ceiwyn
    Registriert seit:
    18. September 2011
    Beiträge:
    1.466
    Wer minimal andere Ansichten hat, die von "Lockdown en masse für Kinder" abweichen, stammt man aus einer Schwurbel-Bubble. Passt schon.
     
  10. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    13.077
    Ort:
    42
    Die Erklärungen gibt es, man muss nur mal die Podcasts von den Drostens dieser Welt hören oder Onlineartikel dazu lesen. Und die Streecks dieser Welt, die es allein aus ihrer Bildung heraus besser wissen könnten, mit falschen Behauptungen zurückhalten. Problematisch wirds, wenn der 0815-Coronaleugner seine Nachrichten aus der Bild bezieht, sich ansonsten nicht informiert und nichtmals einmal am Tag den Knopf zu Tagesschau & Co findet.
    Scholz könnte zum wissenschaftlichen PeterLustig-Erklärbär werden und würde diese so große Bevölkerungsgruppe dennoch nicht erreichen, weil Springer doch wieder irgendeinen Scheiß schreibt.
     
    itistoolate gefällt das.
  11. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.383
    Nicht jeder ist in der Lage sich die richtigen Informationen selbst zusammen zu suchen. Ich würde sogar behaupten die wenigsten sind es. Drosten als Teil des Expertenrates ist scheinbar einer ähnlichen Auffassung, sonst hätte er nicht für die Stellungnahme bestimmt.
     
    DuskX gefällt das.
  12. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    13.077
    Ort:
    42
    Seine Beweggründe kennen wir nicht und grundsätzlich ist das ja auch eine Forderung, der man sich leicht anschließt. Mehr Information ist immer gut, ich wüsste nicht, warum man da seinen Haken verweigern sollte. Nur verhallt so eine Forderung genauso schnell, wenn sie nicht durch die umgesetzt wird, die das tun müssen. Das ist am Ende kein Scholz, da sind die reichweitenstarken Medien gefragt. Und seriöse Blätter wie die Zeit oder die SZ tun das ja auch die ganze Zeit schon.
     
  13. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.383
    Nein, der Expertenrat ist nicht dafür da den Medien mit Rat zur Seite zu stehen. Die Zeit und die SZ werden, ebenso wie andere Medien, von sehr bestimmten Zielgruppen konsumiert aber nicht von der breiten Masse. Die Aufklärung der Bevölkerung in Sachen Pandemie ist aus meiner Sicht eindeutig und in erster Linie Aufgabe des Staates.
     
    Jelais gefällt das.
  14. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    13.077
    Ort:
    42
    Du willst dass der Staat an jeden z.B. Aufklärungshefte versendet? Oder wie sollen die Informationen transportiert werden, wenn du Medien als den größten Informations-Transporteur unserer Zeit einfach mal von der Verantwortung herausnimmst?
     
  15. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.383
    Internet, ÖR. Auch private Medien können Informationen transportieren, aber die Verantwortung diese zu sammeln und aufzubereiten darf nicht auf diese abgeladen werden, das ist der Staat in der Pflicht.
     
    Jelais gefällt das.
  16. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    13.077
    Ort:
    42
    Du gehst nicht auf das Problem ein. Medien transportieren diese Informationen bereits, das umfänglich. Viele Menschen konsumieren diesen aufklärerischen Medien aber nicht. Die sitzen morgens am Tisch, lesen die Bild, schauen in ihre FB-Bubble und haken ihren Informationsbedarf damit ab. Zumal ein wesentlicher Problempunkt ja überhaupt das Misstrauen gegenüber staatlichen Quellen ist, auch dem wird man so nicht gerecht.
     
    Alareiks und danmage gefällt das.
  17. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.383
    Natürlich gibt es Menschen die man nicht erreichen wird, das ist aber kein Grund es nicht trotzdem zu versuchen. Und den großen Teil den man erreicht darf man auch nicht vergessen. Ich verstehe nicht, wieso du dagegen argumentierst das der Staat seine Bürger aufklären soll.
     
  18. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.309
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Glückwunsch, den Schuh ziehst du dir selbst an. :ugly:

    Ich habe keinen hier angesprochen, sondern nur die Bubble erwähnt, aus der dieser Murks zu kommen scheint.
     
    Geiermeier, itistoolate und manfred4281 gefällt das.
  19. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    13.077
    Ort:
    42
    Nochmal: Es wird über diese Kanäle bereits informiert. Lies doch mal bitte, was ich schreibe. Du redest jedes Mal aufs Neue an Antworten auf deine Posts vorbei.
     
    itistoolate und Alareiks gefällt das.
  20. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.383
    Und nach Einschätzung des Expertenrates (die sich mit meiner deckt) ist da noch jede Menge Potential. Wenn du meinst in der Kommunikation und Aufklärung wäre alles super und der Expertenrat hat keinen Punkt kommen wir wohl nicht überein.
     
  21. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    13.077
    Ort:
    42
    Nochmal, lies, was ich schreibe. Es ist nicht alles super. Bei den ÖR, SZ, ZEIT & Co hingegen wird massiv aufgeklärt. Wenn deine Lösung bei einer Ausweitung der Infos in ÖR-Kanälen liegt, dann viel Spaß beim Gegendiewandrennen.
     
  22. foreverdead Yippie Yeah

    foreverdead
    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    80.761
    Wird schon erkannt aber dann booster ist die viruslast meist so gering dass die laienselbstTests nicht mehr vernünftig anschlagen weil die sensivität nicht hoch genug ist.
     
  23. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.309
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    @UrbanForest es braucht noch mehr Aufklärung. Selbst 24/7 Dauerbeschallung über sämtliche Kanäle wäre nicht genug. :teach::ugly:

    Wir brauchen am besten noch eine zig Millionen teure Werbekampagne, bei der am Ende Scholz ein Plakat im Corporate Design von Sanifair in die Kameras hält.
     
    itistoolate, UrbanForest und manfred4281 gefällt das.
  24. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.383
    Ich zitiere dazu Mal Punkt 3 des Expertenrates: :nixblick:
     
  25. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    84.127
    Presented by: Die härtesten Corona-Maßnahmen der Welt.

    Sicher reiner Zufall.

    Ihr PCR-Test-Drängler seid fast so schlimm wie die Impf-Drängler!

    :wahn:
     
    Geiermeier, itistoolate und Alareiks gefällt das.
  26. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    13.077
    Ort:
    42
    Sogar in der Empfehlung steht "zielgruppengerecht", Kampagnen über alle Medien hinweg. Aber Bild & Co, die tragen da keine Verantwortung :lol: So einfach kann man sichs machen.

    Ist aber gar nicht der Strandpunkt des Expertenrats, der drängt in ganz andere Richtung, als dass es zu wenig Aufklärung gäbe. "Streuung" ist das Stichwort. Und in dem Boot sitzen alle mit drin.
     
    itistoolate und SpeedKill08 gefällt das.
  27. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    24.581
    Ja, das kann man auch noch viel allgemeiner aufziehen. Es gibt ja so dermaßen viele Unsicherheiten, denen man mit einer deutlich übersichtlicheren Kommunikation begegnen könnte. Angenfangen von zusammenfassenden Tabellen, wie sensitiv und spezifisch Tests sind (am besten auch für PCR-Tests), über die konkreten Effektivitäten der Impfungen (und deren Kombinationen, also welcher Grundimmunisierung mit welchem Booster) im zeitlichen Verlauf, bis hin zu klaren Aussagen, wie wirksam Masken im Alltag sind. Das wird man alles nicht ganz genau beziffern können, aber wenn man das nicht kann, kann man dennoch Empfehlungen basierend auf Plausibilität abgeben.
    Das ist jetzt nur ein kleiner Teil, aber das fände ich prinzipiell sehr sinnvoll. Eine umfassende Kommunikationsstrategie muss natürlich größer und besser gedacht werden und das ist auch wichtig, weil eine Pandemie auch eine sehr große Kommunikationsaufgabe ist, da Wissenschaft, Politik und Gesellschaft sich möglichst gut abstimmen müssen.
     
    UrbanForest und Manu_der_Weise gefällt das.
  28. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    84.127
    Herr Kubicki entdeckt seine Liebe zum einfachen Arbeiter:
     
  29. foreverdead Yippie Yeah

    foreverdead
    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    80.761
    Was verkauft sein dealer für ein Zeug :ugly:
     
  30. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.309
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Dieser Typ ist einfach unerträglich. Es sagt auch viel über die FDP aus, dass der Typ immernoch in der Partei ist.
     
  31. DuskX Absolut unkreativer Benutzertitel, weil keine Lust mich anzustrengen.

    DuskX
    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    9.059
    Würde selbst mich zu den Leuten gehören, die sich nicht die richtigen information zusammensuchen können. Hat ein paar Gründe, einerseits ist es mir teilweise echt zu kompliziert und andererseits hab ich nicht die Zeit oder will mir nicht die Zeit nehmen mich da jeden Tag eine Stunde mit zu beschäftigen. Nur mal ein paar Beispiele.

    1. Priorisierung PCR Tests: Ich hab mitbekommen, dass es die geben, soll wollte mich über die Nachrichten einlesen mit dem Ergebnis "Die Details werden erst noch geklärt". Alles klar Danke für nichts. Und weiß jetzt ehrlich gesagt nichtmal ob ich hier in meinem Bundesland einen kriegen kann oder nicht und wenn ja unter welchen Bedigungen...
    2. Wirksamkeit von Schnelltests bei Omnicron: Auf Anhieb habe ich dazu nichts belastbares Gefunden, gibt es Studien, was sagen die? Für wen gilt das? Was heißt das für mich? Wenn ich jetzt beim PEI nachlese und so tief geh ich aus oben genannten Gründen nicht rein kommt hier das;

    "Ganz generell sollte beachtet werden, dass Antigentests (Selbsttests und Antigen-Schnelltests zur professionellen Anwendung) nicht zur sicheren Diagnose einer SARS-CoV-2-Infektion entwickelt wurden, sondern allein um Personen mit einer sehr hohen Viruslast, der damit verbundenen potenziellen Infektiosität und dem Übertragungsrisiko für Kontaktpersonen schnell und einfach zu identifizieren."

    Und auf der Frage kommen dann schon wieder tausende Folgefrage; z.B. was heißt das für mich als doppelt Geimpfter? Hab jetzt echt keine Lust und Zeit!, mir das über tausend Quellen zusammenzusuchen.

    3. Impfstatus: Ich hab ja eine J&J Leidensgeschichte. Im Ende Juni 2021 mit J&J geimpft, im Oktober mitbekommen, dass Boostern wohl sinnvoll wäre, den Hausartzt angerufen und von dem im Januar geboostet worden, nur das 2 Wochen später das nicht mehr als geboostert zählt und ich auch keine weitere Impfung kriege, weil ich ja nur geimpft wurde. Mal abgesehen davon, weiß ich nichtmal ob ich als frisch geimpft zähle. Mein Hausarzt sagt Ja, meine App sagt Nein, Restaurants sagen "Wir blicken schon lange nicht mehr durch" und die entsprechende Landesverordnung sagt

    "ein Negativnachweis nach Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, wenn die zweite Impfung weniger
    als drei Monate zurückliegt („frisch“ doppelte Geimpfte),
    "

    Hiermit also wieder Ja? Wobei ich mich als Jurist dann Frage: Was heißt den eigentlich "zweite Imfpung" bzw. Impfung? Womit ich in das nächste Gesetz schauen muss, und dann komplett den Faden verliere, weil man es in der Landesverordnung nichtmal schafft sich an den Begriffsbestimmungen der Bundesverordnung zu orientieren, auf welche man verweist. :husky:

    Und allein das ich überhaupt die Verordnungen lesen muss... Mir haben jetzt zwei Jahre Corona und ich habe nicht einmal eine E-Mail oder einen Brief von Kommune, Land, und Bund bekommen bekommen was überhaupt Phase ist...
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2022
  32. Jelais

    Jelais
    Registriert seit:
    20. Januar 2022
    Beiträge:
    398
    Nein es benötigt gezielte und koordinierte Aufklärung und nicht eine wahllose Dauerbeschallung die zum Teil auch widersprüchlich ist. Dann schalten die Menschen eben irgendwann aus.
     
  33. Jelais

    Jelais
    Registriert seit:
    20. Januar 2022
    Beiträge:
    398
    Er mag für dich unerträglich. Es braucht aber Abgeordnete wie ihn, der auch jene repräsentiert die sich ausgeschlossen und nicht wahrgenommen fühlen. Werden solche Positionen nicht repräsentiert, treibt man die Menschen letztendlich zur AfD. Die Rechten konnten dieses Thema nur kapern, weil es ansonsten keinen Raum gab.
     
  34. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.309
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Dass das eindeutig Sarkasmus war, hast du gemerkt, oder?

    Du hast mir "fühlen" die perfekte Wortwahl gewählt. Faktisch werden diese Leute wahrgenommen und teils sogar als Gefährdung gesehen.

    Und nein, es braucht ihn nicht.
     
    Geiermeier und manfred4281 gefällt das.
  35. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    24.581
    Japp, vor allem "gezielt" ist das Zauberwort. Wir müssen uns bewusst sein, dass nicht jeder den gleichen Autoritäten vertraut: Für uns sind Wissenschaftler, die rational und plausibel argumentieren sehr vertrauenswürdig - viele Menschen haben aber dazu überhaupt keinen Zugang, die vertrauen eher irgendwelchen Influencern (um mal ein plakatives Beispiel zu bringen). Das wird man auch nicht fundamental innerhalb von ein paar Jahren ändern können - Vertrauen wandelt sich eher langsam. Dementsprechend muss man das irgendwie berücksichtigen und die entsprechenden Wege nehmen. Um nochmal ein plattes Beispiel zu bringen: Wenn man merkt, dass man in bestimmten migrantischen Gebieten eine zu geringe Aufklärung hat, dann spricht man meinetwegen die lokalen Imame an (noch mehr Plakatives...) und versucht darüber Menschen zu erreichen.
     
    Manu_der_Weise gefällt das.
  36. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.309
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Da habe ich wenig Hoffnung. In Deutschland scheitert man schon daran, regelmäßig bei allen Pressekonferenzen eine(n) Gebärdendolmetscher:in hinzustellen.

    Also scheitert man auch konsequent dabei, informationen in anderen Sprachen zu kommunizieren. Will sagen: es geht in einigen Kreisen nicht zwangsläufig um mangelndes vertrauen, sondern viel mehr am sprachlichen Verständnis. Werden entsprechende Gruppen in ihrer Sprache angesprochen, dann schafft das übrigens Vertrauen ... Allerdings fehlt es hier in Deutschland dafür in weiten Teilen an Sensibilität.
     
    Geiermeier, itistoolate und manfred4281 gefällt das.
  37. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    24.581
    Ganz schnell wird man da jetzt nicht in der Breite sehr groß was ändern - aber meines Wissens nach hat Bremen mit seiner Impfkampagne, dass das möglich ist. Es muss allerdings gewollt werden und dazu müssen in anderen Bereichen vermutlich erstmal entsprechende Strukturen geschaffen werden. Wenn man das jetzt mal breiter in der Gesellschaft diskutiert und langsam anstößt, dann könnte das aber nicht nur in der Pandemie noch einen Nutzen bringen, sondern auch in der Zukunft - denn letztlich geht es dabei ja um Integration.
     
  38. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.309
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Du verlangst mit "langfristigem vorausschauend Denken" zu viel von Deutschland.
     
    Geiermeier und itistoolate gefällt das.
  39. legal Der Zufall und die Zeit Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    85.462
    Die FDP ist als Vertreterin des politischen Liberalismus breit aufgestellt und vertritt grundsätzlich von Libertär bis Sozialliberal alle Strömungen. Wolfang Kubicki - so sehr ich ihn ob seiner Art nicht mag - deckt eine dieser Strömungen ab, genau so wie andere Parteien in ihrer jeweiligen politischen Richtung auch verschiedene Strömungen - von radikaleren Ansichten bis Mittig - abdecken. Er ist somit Teil der Partei und von der "Ausschließeritits" anderer Parteien halte ich meistens nicht viel.
     
  40. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.309
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Wenn man unbedingt möchte, dass Egoismus und Rücksichtslosigkeit normalisiert werden, dann muss man das wohl so sehen.
     
    itistoolate und Geiermeier gefällt das.
Top