Statt Gigabit Lan nur 100mbits

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von MrMiles, 27. Januar 2018.

  1. MrMiles

    MrMiles
    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    276
    Hallo,

    seit ich vor ein paar Tagen mein Mainboard getauscht habe, funktioniert mein Gigabit Lan nicht mehr. Ich habe versucht via Google Lösungen zu finden, aber ich kann das Problem nicht in einem Wort beschreiben.

    Ich nutze ein Gigabit Netzwerk über D-Lan (Fritz Powerline mit Gigabit) was bisher einwandfrei funktioniert hat. Ich habe mir einen neuen Prozessor und damit verbunden ein neues Mainboard gekauft - seit dem läuft mein Gigabit Lan nur noch mit 100mbits.

    Gleiche Kabel, gleiche Komponenten - laut Mainboard (grüne LED) besteht eine Gigabit Verbindung. Laut Windows Netzwerkstatus habe ich eine Verbindungsgeschwindigkeit von 1 Gbit/s. Verbindungsgeschwindigkeit in den Eigenschaften der Netzwerkverbindungen habe ich manuel auf 1,0 Gbit/s Vollduplex geschaltet.

    Windows Diagnose sagt, Kabelqualität, Kabelintegrität, Kabelpolarität, Kabellänge und Empfängerstatus sind in Ordnung.

    Treiber sind aktuell mit dem neuen Board von der Herstellerseite (Asus) installiert.

    Faktisch kommen aber nur 100mbit an. Laut Speedtest habe ich auch nur 100mbit. Steam, Origin etc. laufen alle bei 1,1mb/s.

    Die Powerline Adapter können nicht mehr gefunden werden, sind aber aktiv, denn 100mbit kommen ja noch an. Eine Verbindung kann nicht hergestellt werden, ist aber vorhanden.

    Hat jemand eine Idee für Lösungsansätze?
     
  2. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.248
    Und deine Internetverbindung ist wie schnell?
     
  3. MrMiles

    MrMiles
    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    276
    50.000 Mbit/s - bisher bin ich auf einen Downstream von ~ 5,5mb/sek gekommen.

    Board ist übrigens das Asus Rog Strix Z370-F Gaming mit einer Intel I219-V Onboard-Netzwerkkarte.

    [​IMG]

    Der unterste Eintrag entspricht dem was ich vor dem Mainboard Tausch hatte.
     
  4. MrMiles

    MrMiles
    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    276
    Ich hatte vorsichtshalber am Wochenende nochmal neue Kabel bestellt. Mit dem 3ten Kabel was ich getestet habe funktioniert es jetzt wieder.

    Bei Kabeln habe ich immer Wert auf Qualität gelegt. Ordentliche Stecker, ordentlicher Durchmesser - das war wohl das Problem. Scheinbar ist die LAN-Buchse weiter im Gehäuse oder die Abdeckung hat sich geändert. Mit den dicken Steckern komm ich wohl nicht weit genug ran. Das Kabel was ich jetzt nutze war das Günstigste mit einem sehr kleinen dünnen Stecker. Das geht scheinbar weiter rein als die zwei anderen.
     
  5. Rand al'Thor The Dragon Reborn Moderator

    Rand al'Thor
    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    64.965
    Ort:
    Randland
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 6600K
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8 GB
    Motherboard:
    ASRock Z170 Gaming K4
    RAM:
    16 GB HyperX FURY DDR4-2133
    Laufwerke:
    250 GB Crucial MX200 SSD
    2 TB Seagate ST2000DM001
    640 GB Western Digital WD6400AAKS
    LG BH16NS55 Blu-ray
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek 7.1 HD Audio ALC1150
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 schwarz
    Maus und Tastatur:
    Logitech MK710 Wireless Keyboard
    Logitech Performance Mouse MX
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    AOC e2343F2
    Das sind 50 Mbit/s bzw. 44 "echte" Mbit/s, nicht 50.000... :ugly:
     
  6. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    8.202
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    PC -> SPEAKA DAC -> Sabaj Pha2 + Avinity AHP-967 -> SMSL AD18 + DIY Lautsprecher
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Also du glaubst, wenn der Stecker nicht richtig sitzt, dass man dann nur 100mbit lan anstatt von gbit lan hat?
    Wenn der Stecker nicht sitzt hast du genau 0mbit.
    Da Windows dir aber angezeigt hatte, dass deine Lan Verbindung mit 1gbit funktioniert, wird es wohl was anderes gewesen sein....
     
  7. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    27.636
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p
    ich vertraue diesem D-LAN Kram ja generell nicht ... :ugly:
     
  8. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    8.202
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    PC -> SPEAKA DAC -> Sabaj Pha2 + Avinity AHP-967 -> SMSL AD18 + DIY Lautsprecher
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Wahrscheinlich war zur selben Zeit noch ne Microwelle an oder so.
    Und scheinbar war ja auch alles in Ordnung, denn 5,5Mb/s sind ja eben auch diese 50mbit vom DSL.
    Keine Ahnung wo also das Problem gewesen sein soll. Vor allem hat man bei 100mbit keine 1,1Mb/s als Download... :ugly:
     
  9. MrMiles

    MrMiles
    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    276
    Auf der Phase vom D-Lan hängt sonst nichts. Spektrum ist auch soweit in Ordnung - hier im Raum habe ich außer dem Computer keine weiteren Geräte die Strom verbrauchen (die ein oder andere Lampe natürlich).

    Irgendwie läuft es immer noch nicht rund. Wenn ich das selbe Kabel an meinen Laptop hänge, bekomme ich die Verbindung zu meinem D-Lan Adapter. Auch die Übertragungsgeschwindigkeit ist nochmal deutlich höher als das was ich am Montag gemessen habe.

    Was auch immer bei einer 50mbit Leitung ankommen sollte (vorher warens so ca. 5,5mb/s), hier kommen nur ca. 1,5 - 2,0mb/s an.

    Ich habe mal bei Asus direkt ins Forum geschrieben - vielleicht hat dort ja jemand eine Idee.

    Danke für die Antworten soweit.
     
  10. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    8.202
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    PC -> SPEAKA DAC -> Sabaj Pha2 + Avinity AHP-967 -> SMSL AD18 + DIY Lautsprecher
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Stell das mal von diesem Vollduplex Kram wieder um auf Automatisch.
    Da braucht man nichts extra einstellen, das maxht Windows schon richtig. Ansonsten mal die LAN Treiber vom Board installieren.
    Da Windows dir anzeigt, dass du mit 1Gbit verbunden bist, hat das nichts mehr mit dem Download zu tun. Da ist irgendwas anderes faul.
    Und 1,5 bis 2,0mb/s hat auch nichts mit 100mbit zu tun. Mit 100mbit LAN hättest du duetlich mehr Download.
     
  11. MrMiles

    MrMiles
    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    276
    Treiber vom Board sind installiert. Mit dem neuen Kabel verbindet er sich auch über die Automatik mit 1Gbit/s. Laut SpeedMonitor habe ich jetzt ~12.000Kbit/s Downstream und ~10.000Kbit/s Upstream.

    Download pendelt sich aber immernoch so bei 1,1mb/s ein.

    Asus hat geschrieben ich soll mal die PowerLine Adapter weglassen. Zu denen bekomme ich auch nach wie vor keine Verbindung, obwohl die Verbindung darüber läuft. Mit dem Board vorher hatte ich diese Probleme nicht.

    Ich schau mal ob ich mir ein 10m Gigabit Kabel besorgen kann um den Rechner mal direkt an den Router zu hängen.
     
  12. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    27.636
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p

    mal abgesehen vom nervigen Kabelsalat ist das sowieso die beste Variante :nixblick:
     
  13. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    8.202
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    PC -> SPEAKA DAC -> Sabaj Pha2 + Avinity AHP-967 -> SMSL AD18 + DIY Lautsprecher
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Naja, ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es am Mainboard liegt da ja eine 1gbit Verbdindung erkannt wird.
    Cat7 Kabel ordentlich verlegen ist einfach die beste Möglichkeit.
    Ich habe bei mir in der Mietwohnung extra ein Loch in die Decke gebohrt zum DQachboden, weil dort ein Kabel ausm Wohnzimmer an kam (da ist auch die Telefondose und mein Router). Dazu noch ein Verbindungsstück, ne LAN Dose, irgendwas bei 50 Meter Netzwerkverlegekabel und so Krimpwerkzeug um alles ordentlich zu verbinden.
     
  14. MrMiles

    MrMiles
    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    276
    Ich hab mir auf der Arbeit mal ein 50m Kabel ausgeliehen und den Rechner direkt an die Fritzbox verbunden. Der Unterschied ist schon gewaltig:

    [​IMG]

    Das Board und die Einstellungen scheinen also in Ordnung, Knackpunkt scheint doch der D-Lan Adapter zu sein. Den habe ich via Laptop getestet und da funktioniert er einwandfrei. Verbindungsrate von ~ 500mbit bzw. 1 Gbit. Frag mich wieso das neue Mainboard die Geräte nicht mehr unterstützt. Werd nochmal bei Asus nachhaken.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top