System auf externe HDD ziehen und in virtueller Maschine starten

Dieses Thema im Forum "Softwareforum" wurde erstellt von Sturmi, 15. Juni 2019.

  1. Sturmi Voll Titte!

    Sturmi
    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    3.924
    Ort:
    den blauen Bergen kommen wir!
    Tacho!

    Ich habe einen mittlerweile acht Jahre alten Laptop mit Windows 7. Der gibt hardwaremäßig langsam aber sicher den Geist auf.
    Allerdings habe ich noch einen neueren, mit Linux Mint.
    Nun wollte ich gerne vom alten Laptop ein Abbild erstellen und auf eine externe Festplatte ziehen, sodass ich das alte System auf dem Linuxsystem in einer virtuellen Maschine starten und nutzen kann.

    Hat das schonmal jemand gemacht?

    MfG
    sturmi
     
  2. murray

    murray
    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    1.091
    Nee, aber sollte sowohl mit QEMU als auch mit VirtualBox funktionieren. Einfach mal testen.
     
  3. PippiLangstrumpf

    PippiLangstrumpf
    Registriert seit:
    9. Januar 2019
    Beiträge:
    7
    Hi,

    also es gibt Converter von VMWare, die physikalische Systeme in VMs "umwandeln": vCenter Converter P2V.

    In welchen Ausgabeformaten das geschieht weiss ich aber nicht. Es könnte sein dass da eine OVA rauskommt, also eine für andere Virtualisierer nutzbare VM. Das weiss ich aber nicht, ich habe es nie ausprobiert. Es könnte auch sein, dass man damit nur eine Vorstufe bekommt und das ganze dann über ein vCenter importieren muss, was den Rahmen sprengen würde.

    Es gibt allerdings auch Tools, die die Platte in eine VHD umwandeln, was dann wieder für VBox genutzt werden kann um eine VM darüber zu erzeugen. Da musst Du mal suchen, Stichwort: Disk2VHD.

    Ob das dann allerdings so reibungslos funktioniert musst Du einfach mal ausprobieren. Letztlich ziehst Du dem Windows ja den "Boden unter den Füßen" weg und legst derweil nen neuen Teppich drunter :P

    Viel Erfolg.
     
    bamf gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top