Systeminformationen auslesen

Dieses Thema im Forum "Softwareforum" wurde erstellt von Bugshot, 27. November 2018.

  1. Bugshot

    Bugshot
    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    11
    Ihr kennt das: Man will mal einen Bugreport machen und muss posten welche Hardware, Treiber, Betriebssystem etc. man hat. Wäre ja praktisch, wenn ein Tool einem das direkt automatisch exportiert. Bei allen Alternativen, die ich bisher versucht habe, waren entweder zu detaillierte Informationen dabei oder zu wenige, oder es waren auch private Informationen drin. Kennt jemand ein Tool, dass das gut erledigt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2018
  2. RandomValue

    RandomValue
    Registriert seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    207
    Du kannst im CMD einfach systeminfo eintippen und kopierst dir das was du brauchst raus.
     
  3. Bugshot

    Bugshot
    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    11
    Hätte das gerne noch bequemer.
     
  4. The Mick Verwirrt

    The Mick
    Registriert seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.978
    Warum nicht einfach das Windows eigene dxdiag laufen lassen, die Infos aus dem Programm heraus als Textdatei abspeichern ("Alle Infos speichern") und - fertig? Bei irgendwelchen Soft- oder Hardwareproblemen fragen z.B. Spielehersteller gerne mal genau diesen dxdiag.txt an. Viel einfacher geht's ja auch nicht.
     
    St@lker gefällt das.
  5. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    41.208
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    55" Sony TV
    tsssss. er will das bequemer, nicht so kompliziert :rolleyes:
    :1stworldproblems:
     
  6. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    6.550
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
    Ein befehl einzutippen ist also schon zu unbequem...wtf?
    Wie soll es denn sonst am besten gehen? Per Gedankensteuerung oder wie?
    Leute gibts...-.-
     
  7. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    36.338
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Vermutlich ist hier eher die Ausgabe das "Problem", die bei der Standard Windwoskonsole recht scheise ist.
     
  8. Tomsn

    Tomsn
    Registriert seit:
    18. Oktober 2018
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Erde
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i7 4790K (gekühlt durch Corsair H100i extreme)
    Grafikkarte:
    2x ASUS Strix GTX980 OC (SLI)
    Motherboard:
    MSI Z87 MPOWER MAX
    RAM:
    32GB DDR3 (2400MHz Team Group XTREEM 4x8GB)
    Laufwerke:
    ASUS BR-Brenner
    1TB WD HDD
    3TB Seagate Barracuda
    250GB Kingston SSD
    1TB Crucial SSD
    Soundkarte:
    ASUS Strix Raid Pro
    Gehäuse:
    be Quiet Pure Base 600 (Netzteil Corsair RM1000X)
    Maus und Tastatur:
    Logitech G502 PROTEUS SPECTRUM
    ACGAM RGB (blue switches)
    Betriebssystem:
    WIN 10 64bit PRO
    Monitor:
    49" Sony KD-49X8305C
    Speccy? 3 Klicks bis zum Textdokument. Oder sind das wieder zu viele Daten? :D
     
  9. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    41.208
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    55" Sony TV
    Mindestens zwei Klicks zu viel :wahn:
     
  10. Tomsn

    Tomsn
    Registriert seit:
    18. Oktober 2018
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Erde
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i7 4790K (gekühlt durch Corsair H100i extreme)
    Grafikkarte:
    2x ASUS Strix GTX980 OC (SLI)
    Motherboard:
    MSI Z87 MPOWER MAX
    RAM:
    32GB DDR3 (2400MHz Team Group XTREEM 4x8GB)
    Laufwerke:
    ASUS BR-Brenner
    1TB WD HDD
    3TB Seagate Barracuda
    250GB Kingston SSD
    1TB Crucial SSD
    Soundkarte:
    ASUS Strix Raid Pro
    Gehäuse:
    be Quiet Pure Base 600 (Netzteil Corsair RM1000X)
    Maus und Tastatur:
    Logitech G502 PROTEUS SPECTRUM
    ACGAM RGB (blue switches)
    Betriebssystem:
    WIN 10 64bit PRO
    Monitor:
    49" Sony KD-49X8305C
    :D puuuh ich glaub da hilft auch kein Autoclicker mehr. Oh ich weiß was, Voicebot.
     
  11. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    41.208
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    55" Sony TV
    Ich glaube der TE wurde erfolgreich verjagt :ugly:
     
    Tomsn gefällt das.
  12. Hive

    Hive
    Registriert seit:
    21. Mai 2000
    Beiträge:
    40.123
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Xeon E3 1246v3
    Grafikkarte:
    EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming
    Motherboard:
    HP Servermainboard
    RAM:
    Corsair Vengeance 16 GB DDR3
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra II 240GB SSD
    Seagate Barracuda 3TB HDD
    Soundkarte:
    onboard
    Gehäuse:
    HP Z230 Micro Tower
    Maus und Tastatur:
    Microsoft Sculpt Ergonomic Keyboard
    Logitech MX Master
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Dell U2415
    HWINFO 64

    Da kann man schön auswählen, was in den Report rein soll und was nicht. Bequemer geht es nicht.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top