U.S.-Politikthread - Biden jetzt Trump(f)?

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Helli, 21. Januar 2017.

  1. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    32.754
    Schön dass du offenbar als einziger Mensch außer dem amerikanischen Justizminister und Muellers Team Einblick in den Bericht hast.
     
  2. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    56.383
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Glaubst du wirklich noch an ein Impeachment? Dann müssen sie sich aber langsam beeilen.
     
  3. Silent Hunter Bambis Alptraum

    Silent Hunter
    Registriert seit:
    7. März 2000
    Beiträge:
    23.579
    Impeachment, ohne dass man vorher weiß, dass man damit durchkommt, ist ziemlich kontraproduktiv und stärkt der entsprechenden Person nur den Rücken.

    Und ohne Mehrheit im Senat wird das garantiert nix.

    Wenn der ganze Kongress mal blau ist ... dann vielleicht.
     
  4. Firderis

    Firderis
    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    22.091
    Das Impeachment wird sicherlich nicht mehr in dieser Amtsperiode kommen. Denn dies wäre kontraproduktiv.

    a) was genau soll man ihm vorwerfen? Die Behinderung der Justiz ist Interpretationssache, und theoretisch scheint es sogar so zu sein, dass es eben in der Macht des Präsidenten liegt. Soll man ihm vorwerfen, von seiner Macht Gebrauch gemacht zu haben?
    b) bis man überhaupt erst einmal in die Abstimmungsphase kommen würde, steht 2020 vor der Tür. Man erreicht also gar nichts, ausser die eigenen Kräfte für etwas zu verschwenden, was sinnlos wäre
    c) ausser einer Symbolik erreicht man nichts. Und diese Symbolik braucht man nicht. Es ist ja nicht wie bei Obama, bei welcher man irgendwelche Nichtigkeiten zu einem Skandal aufbauschen muss. Trump bietet mehr als genug andere Angriffspunkte, ohne auf ein Impeachment greifen zu müssen, um die Öffentlichkeit "wach" zu rütteln

    Falls überhaupt, dann wäre es NACH einer Wiederwahl eine der Möglichkeiten. Womit man dann aber erst recht als schlechter Verlierer dastehen würde. Solange Trump nicht erneut neues Futter liefert, sehe ich auch hier wenig Anlass dazu.


    Dabei ist nicht einmal berücksichtigt, dass die Republikaner eh nicht mit ins Boot geholt werden könnten. Deren Moralkompass hat sich ja mit Trump wie ein Fähnchen im Wind immer wieder verändert.
     
  5. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    56.383
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Wenn ein Impeachment angestrebt würde, dann sicherlich nach 2020. Und ob das groß Erfolg haben wird steht in den Sternen.
    Nachher wird es abgeschmettert und Donnie kriegt noch dickere Eier, weil keiner ihm was kann.
    Bin inzwischen der Meinung, lasst ihn ins Messer oder sonstwohin laufen, er ist sich eh sicher, dass alles 100% richtig ist, was er tut und jede Andersdenkende ein Feind.
     
  6. Vainamoinen

    Vainamoinen
    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    4.635
    UND UND UND ... äh ... LINKSTERRORISTEN! BEIDE SEITEN! MUSS MAN AUCH MAL SEHEN!

    Huch, wie kann eine so extremistische Einstellung in einem so vollendet untendenziösen und ja eigentlich sogar unpolitischen Thread, welcher der Mitte entspringt wie ein güldener Fluss der Pluralität und der ...

    Ich bin raus, der Tag war grottig genug. Sorry.
     
  7. Thandor

    Thandor
    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    16.971
    Ort:
    Berlin
    Glaub ich nicht dass das stattgefunden hat. Russland würde Trump unter Zeugen ausdrücklich Unterstützung anbieten ... :ugly:
     
  8. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    32.754
  9. Thandor

    Thandor
    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    16.971
    Ort:
    Berlin
    Ob das noch jemanden interessiert?

    Die demokratischen Präsidentschaftskandidaten jedenfalls wollen jetzt "nach vorn" schauen bzw mehr über die Wähler und weniger über Trump reden. Die Mueller Sache ist für Trump offiziell erledigt, darauf kommt es an.

    http://spon.de/afrQK

    Kein Wunder, dass die mehr als ein Dutzend Demokraten, die sich um eine Präsidentschaftskandidatur für 2020 bewerben, auf einmal spürbar verhalten sind. Auch sie fordern zwar eine Offenlegung des Mueller-Berichts, vermeiden das Thema ansonsten aber lieber, um nicht in das Washingtoner Spektakel hineingezogen zu werden.

    Trump macht jetzt seinen Wahlkampf für 2020 mit no collusion und Mauer und gewinnt vermutlich.
     
  10. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    12.470
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Klar haben sie da eine andere Sichtweise, da sie ja hinter dem Präsidenten stehen. Ich weiß nicht, aber es wäre doch aus Barrs Sicht (der ja quasi Justizminister von Trumps Gnaden ist) komplett bescheuert, den Mann, der ihn in dieses Amt gebracht hat, der "obstruction of justice" zu bezichtigen.

    Was mich bei dem ganzen Apparat allerdings auch nicht mehr wundern würde, wäre, wenn sie selbst für den Präsidenten versucht hätten, die Arbeit des Sonderermittlers zu behindern.
     
  11. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    29.874
    McConnell blockiert ja schon mal die Veröffentlichung des Berichtes im Senat :ugly:
     
  12. areaS-4 Schnuffi

    areaS-4
    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    17.931
    Ort:
    Dreamland
    Das ja nur ein hinauszögern. Der Bericht wird veröffentlicht, eventuell mit ein paar Jahren Verzögerung.
     
  13. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
  14. JFK

    JFK
    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    15.044
    Als würde was in dem Bericht stehen, dass der Trump-Diener nicht in seiner Kurzzusammenfassung erwähnt hat... ich frage mich, was das sein könnte. :wahn:
     
  15. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    56.383
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
  16. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    12.470
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Da sieht man wieder mal was, was mir auch in der Tagesschau immer wieder auffällt: Die Fotos der Politiker lassen selbige meistens extrem dämlich aussehen...

    M.E. greift Trump da aber wieder mal daneben. Klar wurde er entlastet, gut. Aber es muss ihm doch einer gesagt haben, dass es ihm mehr nützen würde, einfach zu sagen: "Gut, sie haben ihre Rechte wahrgenommen und eine Untersuchung initiiert. Die hat nix gebracht, dann können wir ja jetzt Golf spielen... äh... ich meine arbeiten."

    Kurz, er kann jetzt zu seinen Gegnern sagen "Told you so" und zur Tagesordnung übergehen. Warum jetzt noch das?
     
  17. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    56.383
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    @tbm83
    Warum? Weil Trump jemand ist, der mit doppelter bis dreifacher Härte zurückschlagen WILL. Er will seine politischen Gegner mundtot machen und beweisen, dass ER und nur ER Recht hat.
    Schau dir seine Biographie an, selten hab ich jemanden erlebt, der so über Leichen geht wie er und dabei nicht das geringste schlechte Gewissen hat.
    Als er sein Casino aufgemacht hat und es Wochen später finanziell ruiniert war (oder so ähnlich) hat er die drei Top-Manager, die kurz zuvor bei einem Helikopterabsturz gestorben sind, verantwortlich gemacht. Klar, Tote können sich nicht mehr wehren, aber das interessiert ihn ja auch nicht.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Donald_Trump#Spielcasinos_in_Atlantic_City_und_schwierige_1990er_Jahre
     
    tbm83 gefällt das.
  18. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    12.470
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    @mike81 Das Warum ist mir schon irgendwo klar, nur versucht er ja immer, aus allem Möglichen den maximalen Nutzen zu ziehen. Und da meine ich halt, er würde besser fahren, wenn er das so macht, wie ich geschrieben habe - könnte sich dann sogar positiv auf seine Beliebtheitswerte auswirken.
     
  19. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    56.383
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Warum er das nicht macht? Weil er schon immer so war. Er kann nicht kleinlaut beigeben. Er muss immer zeigen, dass er die größten Eier hat, lies dir einfach kurz den Artikel durch.
    Der Mann ist einfach so und KEINER im Weißen Haus hat die Eier ihm zu sagen, dass das wohl keine so gute Idee ist.
     
  20. Thandor

    Thandor
    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    16.971
    Ort:
    Berlin
    Bisher läuft es doch ganz prima für ihn so wie er es macht.
     
  21. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    56.383
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Korrekt, bisher. Problem ist halt, dass er jedwede Attacke abwehren und für sich wieder als Erfolg verbuchen konnte.
    Ich weiß nicht, wie er es macht, aber er ist für mich ein Mensch ohne vorhandenes Gewissen, der einfach keinerlei Skrupel hat, über Leichen zu gehen.
    Und daran wird sich jetzt mit 72 auch nix mehr ändern.
     
  22. Thandor

    Thandor
    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    16.971
    Ort:
    Berlin
    Ich vermute, sein Geheimnis ist, dass er ohne Gewissen über Leichen geht ... :ugly:

    Colbert sieht übrigens wirklich ein bischen traurig aus:

    https://www.youtube.com/watch?v=Y_7wPf9geSM
     
  23. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Ich finde es immernoch witzig wie inkompetent der Typ ist, das ihm selbst ein Casino absäuft. :ugly:
     
  24. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    56.383
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Nunja, man muss zugeben, dass er immerhin die Eier hat trotz Misserfolgen den Gewinner raushängen zu lassen :ugly:
     
  25. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Das unter den hohen Führungskräften überdurchschnittlich viele Psychopathen (nein, das sind keine Axtschwinger) sind, hat schon seinen Grund.
     
  26. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Ich bin mir sicher, er sieht sich auch als Gewinner.
     
  27. Thandor

    Thandor
    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    16.971
    Ort:
    Berlin
    Naja, aber da stellt man sich doch normalerweise ein böses Genie vor, einen Moriarty zB.
     
  28. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    56.383
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Tut er auch, vollkommen richtig.
    So wurde es ihm von seinem Daddy beigebracht.
     
  29. Giftalarm

    Giftalarm
    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    21.146
    Böse Menschen vermuten bei Trumps Casinogeschäften nicht Inkompetenz, sondern Geldwäsche.
     
    itistoolate, Gnarf und Vainamoinen gefällt das.
  30. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    12.470
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Auch im SPIEGEL wurde sein System mal mit dem einer Mafia-Familie verglichen. Böser SPIEGEL!
     
    Vainamoinen gefällt das.
  31. Legion(CD) Memory Alpha

    Legion(CD)
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    13.838
    Ort:
    Imperium Austrianum
    Da hat das Fernsehen und das Kino seinen Einfluss. Sieh dir mal die Checkliste von Wikipedia an...und vergleiche die mit Trump, bzw. dem Modell des eiskalten Geschäftsmannes.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Psychopathie
     
    itistoolate gefällt das.
  32. Legion(CD) Memory Alpha

    Legion(CD)
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    13.838
    Ort:
    Imperium Austrianum
    Und weil wir gleich dabei sind: Trumps Administration bleibt sich treu und attackiert wieder einmal Obamas Leistungen, in dem Fall Obamacare.

    Ein aufrechter Amerikaner braucht das sowieso nicht. So lange der ACA bleibt...ok, aber Obamacare? Weg damit! Socialism AND Communism!
     
  33. Firderis

    Firderis
    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    22.091
    Keine 8 Minuten alt:

    The Republican Party will become “The Party of Healthcare!”
    https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1110586787808903168


    :hammer:
     
    itistoolate gefällt das.
  34. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    12.470
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Gut, ja, er hat versprochen, da ein besseres System aufzulegen, aber seitdem hab ich da nix mehr von gehört...
     
  35. Thandor

    Thandor
    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    16.971
    Ort:
    Berlin
    Es war wohl etwas komplizierter als gedacht.

    https://imgflip.com/i/1ku1am
     
    tbm83 gefällt das.
  36. Silent Hunter Bambis Alptraum

    Silent Hunter
    Registriert seit:
    7. März 2000
    Beiträge:
    23.579
    Damit meint er vermutlich mal wieder "Wir geben den Leuten, die eh schon kaum freies Einkommen haben, endlich die Möglichkeit, zehn Dollar im Monat zu sparen, damit sie in 50 Jahren endlich für ihre $300k Herz- oder Krebs-Behandlung bezahlen können! Sind wir nicht doll!?"
     
  37. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Naja, das sind weder Psychopathen noch Trump.
    Das er kein Genie ist, dürfte offensichtlich sein. Ich glaube auch nicht das er „böse“ ist, alle außer ihm selbst, sind ihm schlicht egal.
     
  38. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    :parzival:
    Kann man mit Geldwäsche mehr Geld als mit einem Casino machen?
     
  39. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    32.754
    Hmm doch, ich sehe bei Trump schon eine ausgeprägte misanthropisch-soziopathische Ader, möglicherweise ist er sogar wirklich ein Psychopath. Wer nicht für ihn ist, den will er leiden sehen, wer ihm Weg steht oder schlicht nichts (mehr) nützt, wird ohne Rücksicht auf Verluste und Verletzungen plattgewalzt. Zu Empathie ist er nicht fähig, nichtmal bei Ereignissen wie Schulmassakern - wo er ernsthaft vom Blatt ablesen muss, um Trauer darzustellen. Er war ja auch in der Kindheit schon ein extremer Bully.

    Ein paar dieser Eigenschaften braucht man allerdings, um in der Politik oder Wirtschaft an die Spitze zu kommen - oder sie sind zumindest nicht hinderlich. Das liegt daran, dass sie mit positiven Eigenschaften wie Beharrlichkeit, Durchsetzungsstärke und Entschlusskraft korrellieren. Trumpfans interpretieren sein Verhalten ja auch ausschließlich auf diese Weise.
     
  40. Vilden

    Vilden
    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    3.707
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i5-6600k + Noctuah NH-U14S
    Grafikkarte:
    AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G
    Motherboard:
    Gigabyte Z170X-UD3
    RAM:
    2x 8GB G.Skill Aegis K2 DDR4
    Gehäuse:
    Fractal Design R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G910 + Roccat Kone Pure
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer XB280HK 4K
    Twitter und Facebook zeigen ja immer wieder warum Fortpflanzung und das Wahlrecht eingeschränkt gehören. Wenn ich die Kommentare unter den Trump-Tweets lese, verliere ich jede Sekunde wertvolle Gehirnzellen.
     
Top