VR - Spielethread. 2D sucks!

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Xiang, 6. November 2016.

  1. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.006
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Ja das glattzuziehen ist wirklich viel Arbeit und ehrlich gesagt erspare ich mir das Updaten von Mods, wenn es endlich mal rund läuft. Viele dicke Bretter gibt es auch schon so lange, da wird eh kein Update mehr erfolgen (z.B. Frostfall, Death Alternative, ect.). Darum habe ich auch die Komplettinstallation (also MO + SkyrimVR-Ordner) im Ganzen geschnappt, gepackt und archiviert, dass ich immer mal wieder weiterspielen kann und das auch nicht mehr verloren geht. :)

    Die ganzen Optikmods (wie Cathedral eben) waren glücklicherweise schon im Wabbajack-Pack enthalten. Diese Mühe hätte ich mir echt nicht noch zusätzlich machen wollen. Vor allem erkennt man ja erst im Spiel, wenn man Murks baut und dann muss man ständig während des Zockdurchganges nachjustieren...
     
    Berserkerkitten gefällt das.
  2. Berserkerkitten Mitarbeiter

    Berserkerkitten
    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Nottingham
    Es ist halt auch immer wieder faszinierend, wie stark unterschiedlich Leute ihr Spiel modden und wie viele verschiedene, einzigartige Versionen dieses Spiels existieren.
    Meine (Schwieger-)Tante ist Rentnerin mit schweren Depressionen, die geht nicht unter Leute und bekämpft ihre Einsamkeit via Skyrim. Sämtliche Männer in ihrem Spiel sind absolute Supermodels und die macht Dinge mit Schlongs of Skyrim, von denen ich niemals wissen wollte, dass sie möglich sind. :ugly:
     
    ReVoltaire gefällt das.
  3. KleinTee macht auch Mist

    KleinTee
    Registriert seit:
    30. März 2019
    Beiträge:
    9.331
    Ort:
    Ja, genau da!
    Was? :topmodel:
     
  4. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.006
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Ja... die guten, alten Schlongs. Auf der Modding-Seite (die nicht erwähnt werden darf) wo die herkommen, ist Zeug dabei, da überrascht es mich jedes Mal, wofür es offensichtlich einen Markt geben würde... wenn es denn nicht grad kostenlos wäre! ;)

    Jedoch - und das ganz unzweideutig - wirklich viele Mods im Angebot mit solider Handwerkskunst dahinter. Abgesehen vom Schmuddelimage können die das Spiel noch sehr gut erweitern.

    Nur so'n Schund würde mir gar nicht erst auf die Platte kommen!


    PS: Das mit der (Schwieger-)Tante muss ich mir aber mal merken. Ich sagte bisher nur, ich hätte da einen Freund! :ugly:
     
  5. Berserkerkitten Mitarbeiter

    Berserkerkitten
    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Nottingham
    Na ja, das geht los mit Sachen wie Posen, Animationen, Größen, Zuständen und Mods, die das Volk des jeweiligen Charakters berücksichtigen, so dass ein Khajiit dann eben Stacheln am Pimmel oder ein Argonier zwei Schlongs hat, so wie es bei vielen Katzen und Reptilien eben der Fall ist. Ah fuck, gleich kriege ich wieder PNs von den Mods.

    Ich hab von Schlongs erst mal genug. Bei meinen ersten Modding-Versuchen in Skyrim VR hatten meine männlichen Chars plötzlich allesamt keine Hände mehr. Habe ganz banal per Google nach einer qualitativ hochwertigen Body-Mod gesucht und dann ganz unbedarft 'SAM' installiert. Weiß nicht mehr, wofür SAM steht, das A war glaub ich für Atlas. Tja. Die Hände waren anschließend wieder vorhanden, zudem hatte plötzlich jede männliche Figur einen Riesenprügel zwischen den Schenkeln, da verdeckte sämtliche Rüstung dieser Welt nichts mehr. Die Hinrichtungs-Szene in Helgen, wo du auf die Knie gezwungen wirst und deinem Henker mitten ins Gemächt starrst? In VR? Ich hab das Teil gerochen!

    NIE WIEDER!
     
  6. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    53.592
    :hammer:
     
  7. KleinTee macht auch Mist

    KleinTee
    Registriert seit:
    30. März 2019
    Beiträge:
    9.331
    Ort:
    Ja, genau da!
    Ok, das es die verschiedenen Unterteile gibt, hätte ich sogar gewusst. Klick mich schon alleine aus Neugier durch die Seite, wenn ich mal Skyrim mode. :topmodel:
    Der Rest ist mir neu, andererseits ist der Letze run in Skyrim auch schon etwas her.
     
  8. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.006
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Die meisten Mods sind für VR auch nicht wirklich kompatibel.... war daher auch länger nicht mehr auf der Seite, die nicht genannt werden darf, aktiv.... in 2D zock ich nimmer! :D

    Und das von jemandem, der Riesenwildschweinen seinen Finger in den Popo steckt... :topmodel:

    Solche Startmomente blieben mir jedoch wohl deshalb erspart, weil ich auch Mods wie Alternate Start - Live Another Life nutze. Habe sicher schon fuffzisch Mal Skyrim neu angefangen, da möchte ich nicht fuffzisch Mal vor dem Henker knien!

    Und natürlich, weil ich mir die Penisse vorher anschaue, bevor ich sie installiere. :teach:

    Gut, der letzte Satz könnte eventuell missverstanden werden...
     
  9. Berserkerkitten Mitarbeiter

    Berserkerkitten
    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Nottingham
    Na ja, das Wildschwein hat wenigstens keine sichtbar dargestellte Arschloch-Textur. Ganz im Gegensatz zu den Pferden in der ungepatchten Version von Oblivion. :ugly:
     
  10. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.697
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Ich habe Skyrim nur einmal gekauft, nur einmal gespielt und außer Ini-Tweaks nichts daran gemacht. :wahn:

    Wenn Skyrim VR oder sonst was irgendwann mal verschenkt wird, nehme ich das (außer von Tim Sweeney), aber nochmal kaufen werde ich das nicht.
     
  11. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.006
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Hunderte Stunden in Oblivion versenkt und das ging an mir vorbei.

    Das wäre doch was für einen GS-Artikel gewesen: "Was ihr noch nicht über The Elder Scrolls wusstet!" Dann hätte ich jetzt nämlich nicht nach "oblivion horse asshole" googlen und mich auf bald folgende personalisierte Werbung mit verstörenden Inhalten einstellen müssen.
     
    Raveeen und Berserkerkitten gefällt das.
  12. Wyzau

    Wyzau
    Registriert seit:
    7. Juni 2000
    Beiträge:
    1.528
    Ich hab zum ersten Mal Valheim mit der VR Mod ausprobiert - das Ding ist ja mal genial - sogar mit Fingertracking und so weiter!
     
    Helli, ReVoltaire und TheSam gefällt das.
  13. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.697
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Ich freu mich echt, wenn ich VR mal wieder ausprobieren kann. Im Moment müsste ich dafür wegräumen und umräumen, da hab ich gar keinen Bock drauf.
     
  14. TheSam

    TheSam
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    1.245
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5900x
    Grafikkarte:
    MSI Geforce RTX 3080 Gaming X Trio
    Motherboard:
    MSI B550 Gaming Carbon
    RAM:
    Crucial 2x 16 GB 3600 CL 16
    Gehäuse:
    Define R5 PCGH Edition
    Maus und Tastatur:
    Oculus Touch Controller
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Oculus Rift CV 1 / HP Reverb G2 / Oculus Quest 2
    Da hätte ich auch keine Lust zu. Bin froh dass ich hier einen dedizierten VR Raum habe, in dem das Headset bereit von der Decke baumelt.
     
  15. Nirvi irgendwer dummes

    Nirvi
    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    122.171
    Mein RIG:
    CPU:
    is resting
    Grafikkarte:
    is stunned
    Motherboard:
    is pining for the fjords.
    RAM:
    has passed on
    Laufwerke:
    is no more
    Soundkarte:
    has ceased to be
    Gehäuse:
    Expired and gone to meet 'is maker
    Maus und Tastatur:
    are bereft of life
    Betriebssystem:
    rests in peace
    Hab mir testweise die Leap Motion Handcontroller gekauft, das eröffnet ganz neue Möglichkeiten:ugly:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Kelandra und Helli gefällt das.
  16. TheSam

    TheSam
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    1.245
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5900x
    Grafikkarte:
    MSI Geforce RTX 3080 Gaming X Trio
    Motherboard:
    MSI B550 Gaming Carbon
    RAM:
    Crucial 2x 16 GB 3600 CL 16
    Gehäuse:
    Define R5 PCGH Edition
    Maus und Tastatur:
    Oculus Touch Controller
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Oculus Rift CV 1 / HP Reverb G2 / Oculus Quest 2
    Du musst mal das Spiel Blocks ausprobieren, das war zumindest 2016 mind blowing
     
  17. Johnny Dread

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    2. Dezember 2018
    Beiträge:
    38
    Wieso zum Geier hast Du auf dem unteren Bild zwei rechte Hände? :ugly:
     
    Astorek86, Kelandra und Helli gefällt das.
  18. Nirvi irgendwer dummes

    Nirvi
    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    122.171
    Mein RIG:
    CPU:
    is resting
    Grafikkarte:
    is stunned
    Motherboard:
    is pining for the fjords.
    RAM:
    has passed on
    Laufwerke:
    is no more
    Soundkarte:
    has ceased to be
    Gehäuse:
    Expired and gone to meet 'is maker
    Maus und Tastatur:
    are bereft of life
    Betriebssystem:
    rests in peace
    Die untere Hand gehört zum Standardkörper von DCS, die obere ist meine „echte“ mit Leap Motion :ugly:
     
    Johnny Dread gefällt das.
  19. Helli LI-LA-LAUNELÖWE Moderator

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    142.774
    Ort:
    an Kelandras Seite
    Er ist Rechtshänder und hat einen langen Steuerknüppel. :epona: Da kann man schon mal zwei rechte Hände benötigen.
     
    Johnny Dread gefällt das.
  20. Doktor Best

    Doktor Best
    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    16.840
    Wie in aller Welt kommst du bei einem Gespräch mit deiner Schwiegertante auf das Thema Schlongs of Skyrim? :tdv:
     
  21. Berserkerkitten Mitarbeiter

    Berserkerkitten
    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Nottingham
    Ist eine sehr besondere Tante. Als ich sie das erste Mal zu Weihnachten auf einer Familienfeier getroffen habe, war sie stark, ähem, angeheitert und sprach überwiegend von "German sausage".
     
    Helli gefällt das.
  22. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.006
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Ich mag die Tante schon jetzt unbekannterweise! :yes:

    Meine "technikaffinste" Tante kann gerade mal ihr Smartphone bedienen und müllt mich mit Babyvideos von ihrem Enkel zu, mit Fragen wie "Ist der nicht Süß?", "Ist doch ein tolles Bild, ODER"?, "Nun sag doch mal, wie du ihn findest! Süß, nicht??"



    "Nein, der ist NICHT süß! Schlongs in Skyrim sind auch nicht süß, aber wollen wir uns nicht besser darüber unterhalten???"
     
    Kelandra gefällt das.
  23. Berserkerkitten Mitarbeiter

    Berserkerkitten
    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Nottingham
    Die Tante ist halt der ultimative Nerd. Ihr Haus ist komplett zugekleistert mit Postern, Kalendern, Spielzeugen und Fan-Artikeln zu Star Wars, Star Trek, Buffy, Angel und weiß der Geier, was nicht sonst noch alles. Sie hatte mit Technik bisher nie wahnsinnig viel am Hut. Aber eines Tages war sie mit ihrem Job fertig und durfte in Rente. Bis dahin arbeitete sie beim britischen Äquivalent vom Sozialamt und hat den größten Teil ihres Lebens damit zugebracht, irgendwelche Hilfsanträge abzuweisen, weil die bedürftigen Antragsteller irgendwelche Regeln missachtet, Unterlagen vergessen oder Sachen falsch ausgefüllt haben. Im Prinzip war es ihr Job, nein zu sagen und am Telefon Menschen zuzuhören, deren Existenz auf der Kippe stand. Das schädigt dich bis an dein Lebensende.

    Irgendwann hat sie dann in ihrer Depression einen saftigen Gaming-Rechner geholt, Skyrim installiert und mich in den ersten Tagen und Wochen noch um Hilfe bei der Suche nach und Installation von Mods gebeten. Mittlerweile sieht ihr Spiel um Welten besser aus als meins, ist aber halt auch irgendwie ein vollkommen unrealistischer Porno für einsame Frauen mittleren Alters - was ich im Prinzip sehr cool finde, schon weil's ne lustige Abwechslung zu den Skyrim-Versionen ist, in denen irgendwelche Honks aus sämtlichen NPCs Waifus machen, die wie Zwölfjährige mit Doppel-E-Hupen aussehen. Bei ihr sind es halt eher Klone von Jason Momoa mit übergroßen Pferdeprügeln. Kann man machen.
     
    Helli und ReVoltaire gefällt das.
  24. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.697
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Ja, ich müsste Spielzeug wegräumen, Stühle verrücken und wahrscheinlich geht es mit dem Schreibtisch eh nicht, weil der 34" Ultrawide ja nun doch ein "bisschen" größer als mein alter 23" 16:9 ist und deshalb die linke Kamera wohl einen großen toten Winkel hat. Die Kameras stehen jeweils links und rechts erhöht auf dem Schreibtisch, aber nicht so hoch.

    Im Haus kann ich die dann hoffentlich an die Wand montieren.
     
  25. TheSam

    TheSam
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    1.245
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5900x
    Grafikkarte:
    MSI Geforce RTX 3080 Gaming X Trio
    Motherboard:
    MSI B550 Gaming Carbon
    RAM:
    Crucial 2x 16 GB 3600 CL 16
    Gehäuse:
    Define R5 PCGH Edition
    Maus und Tastatur:
    Oculus Touch Controller
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Oculus Rift CV 1 / HP Reverb G2 / Oculus Quest 2
    Darum fährt bei uns im Wohnzimmer der Staubsaugerroboter nur noch so selten. Man müsste halt erstmal das Spielzeug wegräumen :>

    Bist du nicht schon seit ner Weile umgezogen? "Haus" hab ich schon öfter von dir gehört.

    @Berserkerkitten Wusstest du eigentlich, dass Wasser gar nicht nass ist, sondern nur andere Dinge nass macht? :ugly:
     
    Berserkerkitten gefällt das.
  26. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.697
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Nein, alles unterschrieben und unter Dach und Fach, aber Umzug erst ab November.
     
    TheSam gefällt das.
  27. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    53.592
    Verkauf die Brille einfach und hol dir ne Quest. Schon bist du all deine Probleme los. :)
     
  28. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.006
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    ...und hast'n Stapel neuer! :tdv:


    @RedRanger: Also Haus mit eingeplantem VR-Raum? Gut und wichtig! Mehr noch als Küche....
     
  29. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.006
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    -snip-

    Doppelpost, sorry....
     
  30. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.697
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Schön wäre es. Wohl wieder nur eine Ecke im Wohnzimmer. Über die Größe wird noch verhandelt. Möglichkeit wäre noch ein Hobbyraum im Keller, aber ob ich darauf so viel Lust habe, muss ich noch feststellen. :ugly:

    Ist halt doof, wenn die Raumaufteilung und der Schnitt keinen zusätzlichen Raum übrig lassen, Platz wäre genug vorhanden. Es gäbe ein Arbeitszimmer, aber das ist so klein, dass VR darin nicht möglich ist. Da passt quasi ein Schreibtisch rein und ein Stuhl, für Seated VR cool, aber nicht wenn man sich auch bewegen will.
     
  31. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.006
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Keller ist doch top, solange nicht im Überflutungsgebiet und wir hier nicht von einem modrigen Kartoffelkeller sprechen! Obwohl.... wenn du gern Horrorspiele zockst, dann stimmt immerhin das Geruchs- und Gefühlserlebnis. :ugly:
     
  32. Nirvi irgendwer dummes

    Nirvi
    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    122.171
    Mein RIG:
    CPU:
    is resting
    Grafikkarte:
    is stunned
    Motherboard:
    is pining for the fjords.
    RAM:
    has passed on
    Laufwerke:
    is no more
    Soundkarte:
    has ceased to be
    Gehäuse:
    Expired and gone to meet 'is maker
    Maus und Tastatur:
    are bereft of life
    Betriebssystem:
    rests in peace
    Der spielerische Mehrwert von Leap Motion in DCS ist ziemlich niedrig, aber ich musste trotzdem immer lachen dabei :ugly:
    https://youtu.be/dsCNyr_Pl9Y
     
  33. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.006
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    So Leute, ich weiß echt nicht weiter!

    Ich mag ja das Lighthouse 2.0 (Valve Index), aber es gibt da so'n Stachel im virtuellen Fleisch, den bekomme ich nicht gezogen.

    Es gibt nämlich bei mir im Spielbereich eine bestimmte Stelle, da verlieren die Controller leicht das Tracking. Das lässt sich leicht reproduzieren, in dem ich die beiden Controller dicht am Körper halte und mich langsam drehe. Da springen die Controller ein bisschen herum, wenn ich in eine ganz spezielle Richtung schaue. Was im Übrigen ziemlich genau Süden ist! ;) Höhe ist ungefähr Brusthöhe, wenn ich mich leicht ducke, kann dann auch das Headset selbst ein bisschen ducken. Einen Defekt an den Controllern schließe ich somit ebenso aus.

    Ich habe - um der Situation Herr bzw. Dame zu werden - schon alle meine drei Stationen an die verschiedensten Positionen gestellt, den Raum neu vermessen und auch alles - ja wirklich alles mal zugehängt, damit auch alle spiegelnde Flächen ausgeschlossen werden können. Aber es bleibt bei dem leichten Trackingverlust Richtung Süden. Wenn es an einer Station liegen würde oder an einer spiegelnden Fläche, dann hätte sich ja zumindest die Position des "Hüpfers" ändern müssen. Aber auch das nicht. Es kann fast nur noch am Magnetfeld der Erde liegen, aber das bekomme ich nicht verdeckt. :ugly:

    Kennt sich jemand näher mit der Technik aus und was könnte ich noch versuchen? Einstellungen in Steam VR wie die Kamera und das Energiemanagement zu deaktivieren habe ich auch schon durch.

    Wie gesagt: Es ist nicht sehr schlimm und bis auf diese eine bestimmte Richtung funktioniert das Tracking absolut genau und tadellos. Aber dieses eine bisschen macht mich irre....
     
  34. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.697
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    @ReVoltaire
    Klingt für mich schon nach einem sehr speziellen Problem. Da wird wohl eine Tracking-Lücke oder Unklarheit sein und weil du dich so langsam bewegst, kann auch die Bewegung nicht als verlässliche Info für die Berechnung der Position dienen.

    Hast du auch schon einfach im Süden zwei Stationen aufgestellt?
     
  35. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.006
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Ich habe eine Station direkt vor mir (im Süden) aufgestellt und den Raum neu ausgemessen - dennoch an ca. der gleichen Stelle der Trackingverlust. Während ich die Controller gerade mal 1 m vor die Station halte! :topmodel:

    Zwei Stationen nebeneinander würde dann ja technisch auch keinen Sinn mehr ergeben, oder?
     
  36. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.697
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Okay, das klingt echt seltsam. Ist der Raum an der Stelle auch kälter? Hörst du stimmen und laufen da Uhren anders? :wahn:
     
    ReVoltaire gefällt das.
  37. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.006
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Aufgrund der übertrieben guten Dämmung des (fast) Passivhauses, in dem ich lebe und der Temperaturen, die mein PC beim Zocken produziert: In diesem Raum gibt es kein "kälter". Dort ist es überall "wärmer"!

    Stimmen höre ich sowieso immer, die "töte sie alle" kann ich mittlerweile ganz gut ignorieren und aus ideologischen Gründen akzeptiere ich keine Funkuhren, darum laufen hier alle Uhren grundsätzlich anders. :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2021
    RedRanger und Berserkerkitten gefällt das.
  38. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.006
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Kleine Ergänzung:

    Ich hatte mir gestern zufällig beim Schnetzeln durch Blade And Sorcery die Frontabdeckung von der Index herunter geprügelt. Als die mir so zu Füßen lag, dachte ich mir: "Hmm...lassen wir sie zur Abwechslung mal weg!" Und siehe da: Keine Trackingprobleme mehr! :eek:

    Alter, na das wäre auch schneller gegangen. Wofür ist dieses Plastikding überhaupt gut? Ich kapiere zwar noch immer nicht, warum das ein Problem mit dem Süden hat, aber egal. Hauptsache das Gezuckel ist weg.

    Naja, ich werde es bald noch intensiver testen, um auch wirklich sicherzugehen, dass es daran lag. Leider muss ich nun erst einmal eine VR-Zwangspause einschieben, weil ich mein Headset heute für'n RMA zurück zu Valve geschickt habe.

    Bevor die Garantie abläuft, können die das noch mal waschen, aussaugen und'n Duftbäumchen dran hängen.
     
  39. Nordmann78

    Nordmann78
    Registriert seit:
    3. Juli 2017
    Beiträge:
    299
    Ich habe The Walking Dead Saint and Sinners mit Virtual Desktop auf der Quest gezockt.
    Es läuft exakt so wie mit der Rift, aber ohne Kabel und natürlich mit der wesentlich besseren PC Grafik.
    Kein ruckeln, keine Latenzprobleme.
    Hat das mal Jemand getestet?
    Denn obwohl ich die Steamversion besitze, startet Steam nichtmal.
    Dann habe ich Townsmen probiert (auch Steamversion) und es ist nicht mehr spielbar und Steam startet automatisch.
    Jetzt frage ich mich ob die ruckelei evtl. an Steam liegt und warum Saint and Sinners komplett ohne Steam auskommt und ob/wie ich andere Steamspiele in VR ohne Steam starten kann.
    Weiß da Jemand was?
    Ohne Kabel macht das ja soviel mehr Spaß.
     
  40. TheSam

    TheSam
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    1.245
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5900x
    Grafikkarte:
    MSI Geforce RTX 3080 Gaming X Trio
    Motherboard:
    MSI B550 Gaming Carbon
    RAM:
    Crucial 2x 16 GB 3600 CL 16
    Gehäuse:
    Define R5 PCGH Edition
    Maus und Tastatur:
    Oculus Touch Controller
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Oculus Rift CV 1 / HP Reverb G2 / Oculus Quest 2
    Für mich im Vergleich Quest 2 zu Rift CV 1 ist die Q2 viel zu hell bei Saints and Sinners. Fällt mir da besonders auf.
     
Top