Welches Patchkabel (Verlegung im Freien) ?

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von maddio, 28. Mai 2019.

  1. maddio

    maddio
    Registriert seit:
    17. Januar 2018
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    ich möchte von meinem Router zu meiner Garage ein Netzwerkkabel legen, welches teilweise im Freien sein wird (geschützt durch ein Panzerflexrohr). Die benötigte Kabellänge schätze ich auf ca. 50 Meter.



    Welches Kabel würdet ihr mir empfehlen?

    Cat 5e oder Cat 6 ?

    Worauf achten?
     
  2. ak666mod

    ak666mod
    Registriert seit:
    20. März 2015
    Beiträge:
    4.225
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 2400G 4x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 Nitro+
    Motherboard:
    Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI AMD B350
    RAM:
    16GB G.Skill Aegis DDR4-3000
    Laufwerke:
    250GB Samsung 960 Evo M.2 2280 NVMe PCIe
    Soundkarte:
    Onboard.
    Gehäuse:
    be quiet! Dark Base 700
    Maus und Tastatur:
    Logitech G5 refresh + 0815 HP Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG 27UD68-W
    Ist verlegekabel nicht immer Cat7?
     
  3. Veged

    Veged
    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    6.677
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i7-6700K
    Grafikkarte:
    Sapphire Vega 64 Nitro+
    Motherboard:
    Asus Maximus VIII Ranger
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V DDR-4 3200
    Laufwerke:
    250GB Samsung EVO 850
    500GB Samsung EVO 850
    2000GB Western Digital HDD
    Soundkarte:
    OnBoard
    Gehäuse:
    Corsair Carbide Air 540
    Maus und Tastatur:
    Ducky ONE 2
    Mionix Avior 7000
    Betriebssystem:
    Win 10 x64
    Monitor:
    LG 34UC88-B
    Nein, ist es nicht per se. Ist das Rohr nicht komplett dicht gibt es dennoch die Probleme Wasser/Eis und generell Temperaturunterschiede.
    Die Frage ist also weniger Cat5e, Cat6 oder Cat7 sondern, Outdoor oder nicht. Outdoor Patchkabel sind um ein vielfaches teurer. Wenn du es also leicht ersetzen kannst, bleib beim Normalen.
    Wenn das etwas langfristiges sein soll und ggf. sogar unterirdisch, nimm ein Outdoor- Kabel und du hast Ruhe. In dem Fall würde ich auch Cat7 nehmen. Sicherlich momentan etwas überdimensionniert; aber man weiß ja nie.
    Alternativ: Glasfaser :ugly:
     
    Lemu54 und ak666mod gefällt das.
  4. Veged

    Veged
    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    6.677
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i7-6700K
    Grafikkarte:
    Sapphire Vega 64 Nitro+
    Motherboard:
    Asus Maximus VIII Ranger
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V DDR-4 3200
    Laufwerke:
    250GB Samsung EVO 850
    500GB Samsung EVO 850
    2000GB Western Digital HDD
    Soundkarte:
    OnBoard
    Gehäuse:
    Corsair Carbide Air 540
    Maus und Tastatur:
    Ducky ONE 2
    Mionix Avior 7000
    Betriebssystem:
    Win 10 x64
    Monitor:
    LG 34UC88-B
    Er hat gefragt, welches Kabel er nehmen und worauf er achten solle, woraufhin ich ihm zwei (resp. drei) Möglichkeiten aufgezeigt habe.
    50m Cat7 Erdkabel gibts für 65€

    Man kann also 50m Cat5e einfach in den Garten schmeißen. Das funktioniert. Auf Nummer sicher gehen würde eben ein Erdkabel bedeuten.
    Ich kann die beiden Optionen aufzeigen. Was ihm das Wert ist muss er selbst entscheiden. :nixblick:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top