Windows 10 Sammelthread

Dieses Thema im Forum "Softwareforum" wurde erstellt von Lordex32, 1. Juni 2015.

  1. mad_layne

    mad_layne
    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    just outside of plato s cave
    Mein RIG:
    CPU:
    6700 i7 Intel
    Grafikkarte:
    GTX 1080 G1 Gaming Gigabyte
    Motherboard:
    Z170XP-SLI-CF Gigabyte
    RAM:
    2x8 2400@10 Corsair Dominator Platinum
    Laufwerke:
    840 Pro Samsung
    Soundkarte:
    Olympus 2 E10K FiiO (USB)
    Gehäuse:
    Define R6
    Maus und Tastatur:
    Cougar Revenger und Logitech Illuminated K740 (1. Gen)
    Betriebssystem:
    W10 Pro
    Monitor:
    Dell S2719DGF (WQHD@155)
    :lol:
     
  2. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Immer noch: Hä?
     
  3. Angelus

    Angelus
    Registriert seit:
    24. März 2018
    Beiträge:
    48
    Ist eigentlich 1909 schon erscheinen, ich meine offiziell über Windows Update?
    Ich bin dahingehend nicht auf den laufenden, denn ich bleibe dank der Pro Version noch bis Anfang 2020 auf 1809.
     
  4. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    72.800
    Nein. Wird bestimmt noch 2, 3 Wochen dauern.
     
    tbm83 gefällt das.
  5. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    39.091
    Ort:
    Daheim
    Ich hab noch nichtmal 1903 drauf :ugly:
     
  6. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    8.626
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Ich schon, aber auch erst seit 3, 4 Wochen oder so...
     
  7. Angelus

    Angelus
    Registriert seit:
    24. März 2018
    Beiträge:
    48
    Warum auch gleich wechseln, die gefühlt unzähligen Fehlermeldungen animieren einem nicht gerade dazu wechseln zu wollen.
    Die neueste Version hat immer die meisten Fehler, nicht nur weil die Features noch zwischen Alpha und Beta Stadium sind, sondern auch weil M$ die neueste Version für eine öffentliche Beta für normale Updates verwendet - die Firmen in älteren Versionen dürfen natürlich keine Fehler bekommen.
     
  8. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Kann natürlich nur für mich selbst sprechen, aber ich hatte bislang keine Fehler, die ein Arbeiten unmöglich gemacht hätten.
    Lief bislang stets alles und auch sofort am Releasetag :nixblick:
     
    tbm83 gefällt das.
  9. 3dfx

    3dfx
    Registriert seit:
    21. September 2019
    Beiträge:
    15
    Mein RIG:
    CPU:
    amd ryzen 5 3600
    Grafikkarte:
    nvidia geforce gtx1060
    Motherboard:
    asrock b450
    RAM:
    16 gb
    Laufwerke:
    250 gb ssd
    120 gb ssd
    Soundkarte:
    onboard
    Gehäuse:
    so klein wie möglich
    Maus und Tastatur:
    microsoft tastatur
    zwei tasten ps/2 maus ohne erkennbare marke [die habe ich schon ewig, die war gratis bei etwas dabei, unglaublich aber wahr, das ist die beste maus für mich]
    Betriebssystem:
    windows, immer das aktuellste, alles andere ist völliger schwachsinn für spieler
    Monitor:
    120hz, wqhd, 31.5zoll
    Wie lange kann man die aktuelle Version, ich glaube das ist 1903, hinaus schieben?
     
  10. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    8.626
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Also bei mir waren es definitiv ein paar Wochen. Hängt auch davon ab, wann du sie überhaupt "zugeteilt" bekommst. Allein das hat bei mir sehr lange gedauert, obwohl ich Windows 10 ursprünglich schon in der ersten Woche nach Release installiert hatte.
     
  11. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
  12. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    39.091
    Ort:
    Daheim
    Ab nächstes Jahr Januar bekommt Windows 7 keine Updates mehr? :hmm:
     
  13. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    40.134

    Ja.....ist aber auch schon seit Jahren bekannt.
     
  14. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    8.626
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Gar keine? Ist also auch dieser erweiterte Support oder wie das heißt dann vorbei?
     
  15. RandomValue

    RandomValue
    Registriert seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    401
    tbm83 gefällt das.
  16. 3dfx

    3dfx
    Registriert seit:
    21. September 2019
    Beiträge:
    15
    Mein RIG:
    CPU:
    amd ryzen 5 3600
    Grafikkarte:
    nvidia geforce gtx1060
    Motherboard:
    asrock b450
    RAM:
    16 gb
    Laufwerke:
    250 gb ssd
    120 gb ssd
    Soundkarte:
    onboard
    Gehäuse:
    so klein wie möglich
    Maus und Tastatur:
    microsoft tastatur
    zwei tasten ps/2 maus ohne erkennbare marke [die habe ich schon ewig, die war gratis bei etwas dabei, unglaublich aber wahr, das ist die beste maus für mich]
    Betriebssystem:
    windows, immer das aktuellste, alles andere ist völliger schwachsinn für spieler
    Monitor:
    120hz, wqhd, 31.5zoll
    Win7 ist bald nicht mehr sicher, egal wie gut das man bei der abschottung oder vorsichtig man ist, Sicherheitslücken kann man nicht selbst stopfen. Noch mehr Botnet Rechner benötigen wir nicht! Außerdem werden die neuen Spiele bald nicht mehr für Win7 optimiert, kann sein das sie laufen aber garantiert wird das bald nicht mehr.
     
    mike81 gefällt das.
  17. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Der erweiterte Support endet 2020.
    Und sind wir mal realistisch, zu diesem Zeitpunkt ist Windows 7 ganze 11 Jahre alt. Nur XP hat länger gelebt weil niemand Vista wollte.

    Japp. Zudem ist Windows 10 beileibe nicht so schlecht, wie es von vielen gemacht wird.
    Ich hab Win10 seit dem ersten Releasetag und läuft einwandfrei.
     
    Angelus und tbm83 gefällt das.
  18. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    8.626
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Gut, ganz der erste Tag war es bei mir nicht, aber die ersten 14. Kann mich auch nicht beschweren. Nur dass manche Game Installer nicht mehr starten, ist etwas lästig. Gibt nämlich nicht überall ne Community, die 64-Bit-Installer erstellt.
     
  19. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Das dürfte aber die deutliche Minderheit sein. Oder eben Spiele, die man noch auf CD / DVD hat und die nen dämlichen Kopierschutz haben.
    Ich hatte mal Operation Flashpoint auf 3 CDs und die Installation ist stets fehlgeschlagen. Avira ausgemacht und schon liefs :rolleyes:
     
    tbm83 gefällt das.
  20. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    8.626
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Mit Avira ärgert sich mein Kumpel unter Win 7 auch noch rum, weil sich das beim Update gerne mal verhaspelt. Ich benutze nur noch den Windows Defender, seitdem hab ich Ruhe.
     
  21. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Ich nutze auch nur noch den Windows Defender, spätestens unter Win10 ist der selbst Kaspersky ebenbürtig und zickt lange nicht so rum wie das Kaschperle.
     
    tbm83 gefällt das.
  22. Daepilin

    Daepilin
    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    17.845
    Will demnächst große Teile meiner Hardware (eigentlich alles bis auf Grafikkarte und Festplatten) tauschen.

    Mittlerweile soll das ganz okay funktionieren ohne Windows 10 neu zu installieren? Klar, wenn ich danach riesen Probleme hab muss ich wohl, hab aber ansich wenig Lust.

    Muss ich da viel beachten? Den Key an nen account knüpfen hab ich als Tipp gelesen, sonst?
     
  23. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    13.116
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Glorious PC Gaming Race Mousebungee
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Es könnte sein, dass die Aktivierung flöten geht wenn du so viel änderst, es sei denn du meldest dich am Rechner mit einem Microsoft oder hotmail Konto an. Dann sollte das kein Problem sein. ABER! Ich würde IMMER neu installieren einfach um zukünftig Problemen aus dem Weg zu gehen weil da nämlich ein Haufen neuer Treiber und Chipsatzsoftware dazu kommt.
     
    tbm83 gefällt das.
  24. Daepilin

    Daepilin
    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    17.845
    Weiß ich, Werd ich auch in der Hinterhand behalten als Option, falls es Probleme macht.

    Problem is, dass das ne Upgrade Version sein müsste... Nur ob von 7 über 8 oder direkt von 8 keinen plan... (daher wird vrmtl auch das aktivieren lustig... Das mit dem Konto hab ich gelesen, aber ich brauch Vlt auch den key... Und welcher das war weiß ich nichtmehr... Ergo suchen und ausprobieren einer von so etwa 5 msdna keys, oder der eine retail der hier rumliegt... ) und ich keine installationsmedien mehr habe...
     
  25. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    13.116
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Glorious PC Gaming Race Mousebungee
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    kannst den aktuellen KEy aber auch auslesen lassen. Gibt nen Tool dafür. Frag mich jetzt nur nicht mehr wie das heißt.
     
    Daepilin gefällt das.
  26. Daepilin

    Daepilin
    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    17.845
    Danke, Werd ich mal gucken!

    Das würde eine etwaige neue Installation auch deutlich einfacher machen (ich hab glaube ich auch keine frische Lizenz mehr in der msdna)
     
  27. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    13.116
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Glorious PC Gaming Race Mousebungee
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Zusätzliche Bindung an deinen Account wäre natürlich dennoch nicht schlecht. Würde das so als Zusatz auch machen.
     
  28. mad_layne

    mad_layne
    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    just outside of plato s cave
    Mein RIG:
    CPU:
    6700 i7 Intel
    Grafikkarte:
    GTX 1080 G1 Gaming Gigabyte
    Motherboard:
    Z170XP-SLI-CF Gigabyte
    RAM:
    2x8 2400@10 Corsair Dominator Platinum
    Laufwerke:
    840 Pro Samsung
    Soundkarte:
    Olympus 2 E10K FiiO (USB)
    Gehäuse:
    Define R6
    Maus und Tastatur:
    Cougar Revenger und Logitech Illuminated K740 (1. Gen)
    Betriebssystem:
    W10 Pro
    Monitor:
    Dell S2719DGF (WQHD@155)
    Mit DX8 Spielen gibt es auch Probleme, man braucht modifizierte .dll bzw. wrapper.
     
  29. sir-ich

    sir-ich
    Registriert seit:
    24. Februar 2016
    Beiträge:
    7
    Hallo ich habe ein Problem mit den Letzten Windows Update 1903
    Mein Problem besteht darin das ich einen Soundplaster Z habe und denn das Update drauf ist habe eine Sehr Hohe Cpu Auslastung im Leerlauf.Im schnitt 10-15%.
    Ich hab dann mal geschaut wo das her kommt und die 2 Einträge sind schuld:

    Sound Blaster Control Panel
    Creative Audio Service
    ausserdem hab ich das gefühl das das ganz system zu langsam läuft.Installationen dauern ewig mit ne ssd.
    Hab das Update gestern Abend das Update dann wieder deinstalliert und seitdem sind die Problem weg
    Wer von euch hat auch das gleiche Problem wie ich.
    Mein System ist
    CPU:AMD Ryzen 2700X
    Mainbord Gigabyte AX360-Gaming K3
    16 GB DD4
    und ne 1080
    alle Treiber sind aktuell
     
  30. P@l@din

    P@l@din
    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    6.636
    Ort:
    Arcadia
    Kann man Windows 10 eigentlich irgendwie überreden keinen Hz cap beim Duplizieren von Monitoren vorzunehmen?

    Folgendes Problem: Ich habe einerseits meine 1070 per DP an meinem 144 Hz Monitor, andererseits per HDMI an meinem AV Receiver (um in Spielen verlustfrei 5.1 wiederzugeben). Der Receiver ist schon recht alt, eine Funktion nur Ton per HDMI anzunehmen hat er nicht. Daher wird er als 2. Monitor angesprochen, allerdings - auch dank HDMI - mit max. 60 Hz.

    Dpbliziere ich nun meine Anzeige, habe ich ein Hz Cap auf 60 Hz, was sich in Spielen bemerkbar macht. Beispiel GoW 4 -> Erweitert = Um die 140 FPS, Dupliziert = 60 konstant.

    Das würde ich gerne irgendwie aus der Welt schaffen, denn wenn ich die Anzeige erweitere, habe ich Tearing in HTML5 Videos, welches bei der Duplizierung wiederum nicht auftaucht. Dafür habe ich da dann aber ein Ruckeln beim Scrollen usw.

    Ich habe versucht eine Lösung per Google zu finden, aber keine zufriedenstellende gefunden. Hat evtl. irgendwer hier das selbe Problem (gehabt) und eine Lösung parat?

    Edit: Manuelles Anpassen des AVR auf 144 Hz per NVidia Systemsteuerung geht nicht, da dann kein Ton mehr ausgegeben wird.

    Edit²: Argh, darauf hätte ich früher kommen sollen. Scheint ein Problem mit Firefox und dessen VSync bei HTML5 zu sein. Chrome, welchen ich jetzt ewig nicht benutzt habe, spielt die Videos wunderbar ab, auch im erweiterten Modus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2019
  31. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
  32. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    13.116
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Glorious PC Gaming Race Mousebungee
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Ich meine das müsste gehen. Schau mal im Windows unter den Erweiterten Anzeigeeinstellungen. Da kannst du für jeden Monitor einstellen wie viel Hz der haben soll indem du in die Adaptereigenschaften der Monitore gehst.

    Wobei das auch in der NVidia Systemsteuerung gehen sollte.
     
  33. P@l@din

    P@l@din
    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    6.636
    Ort:
    Arcadia
    Schon versucht, der Cap bleibt dann aber bei 60 Hz bestehen bzw. begrenzen zumindest Spiele im Vollbild bei 60 FPS (leider).
     
  34. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    13.116
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Glorious PC Gaming Race Mousebungee
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Hmm, ich dachte eigentlich dass Windows 10 das inzwischen kann. Also mehrere Monitore mit unterschiedlichen Hz ansteuern. Sehr merkwürdig.
     
  35. P@l@din

    P@l@din
    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    6.636
    Ort:
    Arcadia
    Beim erweitern funktioniert das prima mit unterschiedlichen Hz Zahlen, nur das dublizieren macht da Probleme. Ich mein aber bei Win 7 ging das.
     
  36. P@l@din

    P@l@din
    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    6.636
    Ort:
    Arcadia
    So, da das Thema mir keine Ruhe gelassen hat:

    Es scheint ein Problem mit den NVIDIA Treibern über 431.60 zu sein. Ich habe testweise diesen noch einmal installiert und das Tearing beim Erweitern ist weg. Ob sich ein Firefox Update, oder NVidia oder Win10 da mit neueren Treibern verhaspelt kann ich allerdings nicht herausfinden. Das Tearing hatte sich nämlich zuletzt auch in vorgerenderten Cutscenes gezeigt und ständig umzustellen, je nachdem was ich gerade mache, war mir auch zu übel.
     
  37. Bratt Coxx

    Bratt Coxx
    Registriert seit:
    21. Dezember 2017
    Beiträge:
    43
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 2600
    Grafikkarte:
    MSI Radeon RX 5500 XT MECH 8G OC
    Motherboard:
    MSI B450M PRO-VDH MAX
    RAM:
    G.SKILL F4-3200C16D-16GVKB (2x 8192 MiB DDR4-3200)
    Laufwerke:
    Crucial BX500, Samsung 850 EVO, Western Digital WD20EARX, Samsung SH-S223Q
    Soundkarte:
    Realtek ALC892
    Gehäuse:
    Sharkoon S1000
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Kone Pure Owl-Eye, SPEEDLINK ACCUSOR Advanced Gaming Keyboard
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro x64
    Monitor:
    iiyama ProLite GE2488HSU-B1
    Du kannst auch ohne Lizenz virtualisieren. Windows 10 lässt sich auch "uneingeschränkt" ohne Lizenz in der VM nutzen. Es stehen lediglich einige Optionen zur "Personalisierung", also Theme, Wallpaper, Farbschemata etc nicht zur Verfügung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2019
  38. Bratt Coxx

    Bratt Coxx
    Registriert seit:
    21. Dezember 2017
    Beiträge:
    43
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 2600
    Grafikkarte:
    MSI Radeon RX 5500 XT MECH 8G OC
    Motherboard:
    MSI B450M PRO-VDH MAX
    RAM:
    G.SKILL F4-3200C16D-16GVKB (2x 8192 MiB DDR4-3200)
    Laufwerke:
    Crucial BX500, Samsung 850 EVO, Western Digital WD20EARX, Samsung SH-S223Q
    Soundkarte:
    Realtek ALC892
    Gehäuse:
    Sharkoon S1000
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Kone Pure Owl-Eye, SPEEDLINK ACCUSOR Advanced Gaming Keyboard
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro x64
    Monitor:
    iiyama ProLite GE2488HSU-B1
    Ab November 2019 wird nach aktuellem Stand ausgerollt. Heißt weiter 1909 bzw. 19H2.
     
  39. RandomValue

    RandomValue
    Registriert seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    401
    Trypto gefällt das.
  40. AntiTrust PC & PS4

    AntiTrust
    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.892
    Ort:
    Night City
    Vielleicht sollte ich besser einen eigenen Thread eröffnen, aber ich probier es trotzdem zuerst mal hier:

    Ich hab seit etwa 4 Tagen massive Probleme beim Online-Zugriff auf bestimmte Webseiten bzw. Update-Services, wie z.B. die Windows-Updates oder Steam, das nicht einmal mehr startet. Ich kann ebenfalls per "fritz.box" über Firefox/Edge nicht mehr auf unseren Router zugreifen.

    Das Problem betrifft ganz speziell meinen PC, ein anderer Computer im gleichen Netzwerk hat die Probleme nicht.

    Das Seltsame ist, dass auf meinem PC aber auch definitiv nicht alle Online-Services tot sind, sonst könnte ich z.B. nicht diesen Beitrag hier schreiben. Außerdem ist mir aufgefallen, dass der Zugriff auf die besagten Webseiten (Bsp: gamestop.de) dann noch funktioniert, wenn ich die Seiten über Google aufrufe. Nur ein Direktzugriff funktioniert nicht mehr.

    Eckdaten/Hinweise:
    • Provider ist m-net, verbunden ist der PC per LAN-Kabel über einen Router (Fritz-Box), sowie zwei Switches. Trennungen vom Strom/Wiedereinstecken haben jeweils nicht geholfen.
    • OS ist Windows 10 Pro, v1903. Alle derzeit relevanten (Sicherheits-)updates für Windows 10 müssten eingespielt sein.
    • Auf dem PC läuft Avira Antivirus (der fliegt vielleicht auch mal raus!). Aber auch da ist seit 4 Tagen kein Update mehr möglich. Eine kurzzeitige Deaktivierung vom Echtzeitschutz nützt nichts.
    • Mein Stammbrowser ist Firefox, meine derzeitige Version ist 69.0.3. (Weil die Updates auch dort nicht gehen :(). Aber auch bei anderen Browsern wie Edge treten die beschriebenen Probleme auf.
    • Weitere Software, die tief in das System eingreifen kann, hab ich in den letzten Tagen meines Wissens nach nicht benutzt.
    • Eventuell gefährliche Mails sollte ich in den letzten Tagen auch nicht geöffnet haben.
    • Diverse Windows-Neustarts hab ich schon probiert, auch eine temporäre Deaktivierung vom Netzwerkadapter. Bringt leider auch nichts.
    Irgendwelche Ideen/Tipps? :hmm:
     
Top