XBox One (Day One) vs XBox One S Testlauf 2019

Dieses Thema im Forum "Konsolenforum" wurde erstellt von Sheldor, 5. Dezember 2019.

  1. Sheldor

    Sheldor
    Registriert seit:
    2. Juni 2019
    Beiträge:
    17
    Hallo liebe Community,

    Heute erstelle ich mal einen Thread um in Erfahrung zu bringen ob es auch wen anderes hier draußen gibt welche das gleiche bestätigen können.

    Und zwar geht es darum das mir in einem "Testlauf" zwischen der "Day One"XBox One und der One S aufgefallen ist das im Gegensatz zur Day One auf der S verstärkt "Kantenflimmern" auffällig ist.

    Getestet habe ich das mit dem Spiel Madden NFL 20.

    Allgemein fällt ebenso auf,das die Grafik auf der Day One um einiges "glatter" ist und nicht so "unsauber" wie auf der S.

    Meine persönlicher Eindruck ist das die ausgegebene Grafik auf der Day One klarer und "schöner" rüberkommt.

    Selbst wenn ich auf der One S die Option 4K zulassen und HDR zulassen und sämtliche Hz Möglichkeiten versucht habe und sonstige Optionen, so bleibt auf der One S das Bild in gewisser Weise "unsauber"

    Beide Konsolen wurden auf einem 4K UHD Panasonic getestet so daß ein klares Ergebnis herauskommt.
    Das die Day One nur 1080p ausgibt ist mir bewusst, deshalb habe ich auch die One S in 1080p getestet, jedoch bleibt bei der One S die Grafik "unsauber".

    Des weiteren wäre da die Wärmeentwicklung, die Day One ist um einiges kühler als die One S (was dem Internen Netzteil zugeschrieben wird), jedoch empfinde ich auch hier das die Day One die bessere Kühlung aufweist.

    Auch weißt die One S ein Spulenfiepen auf und der Lüfter läuft "unrund mit Schleif Geräuschen"

    Die Day One hingegen läuft vom Lüfter her sauber und ruhig und das Externe Netzteil weißt dieses Spulenfiepen auch nicht auf!
    (Die Netzteil Lautstärke wurde nicht bewertet)

    Allgemein ist meine Meinung das die Day One Generation Qualitativ enorm besser verarbeitet ist und auch die Komponenten finde ich hochwertiger.

    Hat sonst wer ebenfalls diese Meinung? Oder ist es nur "mein" Eindruck?

    Ich bin für eine saubere Diskussion bereit und hoffe auf rege Anteilnahme :)

    Euer Sheldor
     
  2. Agent.Smith

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    12.268
    Ich habe nie eine One S besessen. Zum einen weil mich die weiße Farbe abgesoßen hat, aber viel mehr noch: warum? Das Ding ist nicht leistungsfähiger als die normale XBone, die ich schon hatte. Sie ist "nur" ne Evolution ähnlich wie die PS4 Slim.
    Habe die normale XBone durch ne One X ersetzt und das wars.
     
  3. Sheldor

    Sheldor
    Registriert seit:
    2. Juni 2019
    Beiträge:
    17
    @Agent.Smith

    Selbstverständlich ist die One X zweifelsfrei die Stärkste Konsole
    Diese finde ich natürlich auch hochwertig ausgestattet von den Materialien her und der Verarbeitung.
    Desweiteren ist One X zweifelsfrei Konkurrenzlos im Konsolensegment

    Mir ging es daher um den Vergleich der Day One und der S, und dies deshalb weil ich den Anschein habe das Microsoft die One S "billiger" hat herstellen lassen als es noch bei der Day One der Fall war.

    Als Beispiel:

    Der Kühlkörper, dieser ist bei der Day One mit Heat Pipes durchzogen und auch der Körper als solches generiert somit mehr "Abwärme" da die Betriebswärme um Längen besser aufgenommen wird als es mit dem "billigen" voll Alu Kühlkörper der Fall ist.

    Mir geht es in diesem Tread darum ob meine Vermutung der billigeren Qualität der One S bestätigt werden kann.
     
  4. 0verl0rd

    0verl0rd
    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    70
    es wird immer so viel verbaut wie nötig.
    die one s hat eine geringere verlustleistung als die one (day one).
    in spielen statt 110 watt, etwa 80 watt im vergleich.
    bei dieser verlustleistung sind keinerlei heatpipes nötig. die werden im normalfall je nach kühlfläche erst ab etwa 150 watt verbaut, oder wenn nicht genug platz ist um die wärme zu den lamellen zu transportieren.

    das hat mit "billiger" nichts zu tun. grundsätzlich ist effizientere hardware, die weniger strom verbraucht bei gleicher leistung immer besser.
     
    Sheldor gefällt das.
  5. Boatox Zeitsklave

    Boatox
    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.087
    Ort:
    Bremen
    Meine One S läuft rund, ist leise und wird nicht warm. Ich habe zwar keinen Vergleich, aber unsauber wirkt die Grafik in den paar Spielen, die ich auf der S spiele auch nicht.

    Eventuell ist bei deiner S irgendwas nicht in Ordnung.
     
    Sheldor gefällt das.
  6. Cas GTI Verbastler

    Cas
    Registriert seit:
    16. Dezember 2018
    Beiträge:
    12.327
    Mein RIG:
    CPU:
    i5-6500
    Grafikkarte:
    XFX RX470 RS Black Edition
    RAM:
    8GB DDR4
    Maus und Tastatur:
    Razer Ornata Chroma & Roccat Kone XTD

    die XBone S kann auch nur maximal 1080p in Spielen ausgeben.
    Das einzige, wo sie 4K kann, ist bei Streaming bzw. Blurays.
     
Top