16 GByte RAM bei allen One GameStar-PCs - Doppelter Arbeitsspeicher bis Ende Oktober

Jeden neu bestellten GameStar-PC liefert Hersteller One ab sofort bis zum 31. Oktober gratis mit 16 statt 8,0 GByte Arbeitsspeicher aus.

von Daniel Visarius,
24.09.2012 13:59 Uhr

Zukunftssichere 16 GByte RAM stecken jetzt für kurze Zeit in jedem GameStar-PC (GameStar-Notebooks ausgenommen).Zukunftssichere 16 GByte RAM stecken jetzt für kurze Zeit in jedem GameStar-PC (GameStar-Notebooks ausgenommen).

Speicher kann man nie genug haben – deshalb rüsten One und GameStar die offiziellen GameStar-PCs für kurze Zeit mit 16,0 statt 8,0 GByte DDR3-1600-Arbeitsspeicher aus. Und zwar ohne Aufpreis! Die Aktion gilt für alle vier GameStar-PCs, die im Zeitraum zwischen dem 24. September und dem 31. Oktober 2012 bestellt werden.

Der Einstieg beginnt beim One GameStar-PC für preiswerte 799 Euro mit AMDs 3,3 GHz schnellen Sechskernprozessor AMD FX-6100 und AMD Radeon HD 7850 mit 2,0 GByte Videospeicher. Für nur 999 Euro gibt es den One GameStar-PC Pro mit Intel Core i5 3570K und Radeon HD 7870 2,0 GByte, und für lediglich 1.299 Euro den One GameStar-PC XL mit Intel Core i7 3770, Geforce GTX 670 2,0 GByte und 60 GByte großer SSD.

Das Spitzenmodell ist der One GameStar-PC Ultra mit Core i7 3770K, Geforce GTX 680 2,0 GByte und ebenfalls 60 GByte großer SSD. Alle GameStar-PCs verfügen zudem über eine 1.000 GByte große SATA3-Festplatte, einen DVD-Brenner und ein vorinstalliertes Windows 7 Home Premium 64 Bit, dass zum kostengünstigen Upgrade auf Windows 8 berechtigt, wenn Sie sich bis zum 31. Januar 2013 bei Microsoft registrieren.

One GameStar-PC Ultra Plus - Bilder ansehen