25% aller Nvidia-Produkte in 40nm - Bis Ende des Jahres

Nvidia will zunächst drei Produkte in 40nm herstellen und bis Ende des Jahres so 25% seiner Produktion umgestellt haben.

von Georg Wieselsberger,
12.05.2009 14:41 Uhr

Der CEO von Nvidia, Jen Hsun Huang, hat bei einer Telefonkonferenz mit Finanz-Analysten erklärt, dass laut seiner groben Schätzung bis Ende des Jahres bereits 25 Prozent aller Nvidia-Produkte in der neuen 40nm-Bauweise hergestellt werden, vielleicht auch schon 30 Prozent. Die meisten Produkte, vor allem auch Nvidia-Chipsätze wie der Ion, würden vorerst weiter in 55nm produziert.

Huang kündigte an, dass Nvidia zunächst drei Grafikkarten in 40nm herstellen würde, nannte jedoch keine weiteren Details. Der Auftragshersteller TSMC arbeite jedenfalls hart daran, die Ausbeute der 40nm-Herstellung zu verbessern und man könne Woche für Woche Fortschritte erkennen. Bisher ist ATI mit der Radeon HD 4770 der einzige Hersteller mit einem 40nm-Grafikchip.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.