3DV Systems - ZCam statt Maus

3DV Systems hat auf der CES mit ZCam eine Kombination aus Hard- und Software vorgestellt, mit der es möglich sein soll, den PC nur mit den Fingern bzw. Händen zu steuern. Der präsentierte Prototyp für Windows-PCs wird über USB angeschlossen und erlaubt es, Desktopelemente zu bewegen oder auch zu spielen. Es soll dabei wesentlich flexibler sein als das EyeToy von Sony oder die Bewegungserkennung der Wii -Konsole.

von Georg Wieselsberger,
09.01.2008 12:58 Uhr

3DV Systems hat auf der CES mit ZCam eine Kombination aus Hard- und Software vorgestellt, mit der es möglich sein soll, den PC nur mit den Fingern bzw. Händen zu steuern. Der präsentierte Prototyp für Windows-PCs wird über USB angeschlossen und erlaubt es, Desktopelemente zu bewegen oder auch zu spielen. Es soll dabei wesentlich flexibler sein als das EyeToy von Sony oder die Bewegungserkennung der Wii-Konsole.

Auf dem Markt erscheinen soll ZCam Ende des Jahres zu einem "wettbewerbsfähigen" Preis. Auf YouTube sind bereits einige Videos zu ZCam zu finden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...