9800 Pro 128 Bit - Sapphire entschuldigt sich

von Patrick Zahnleiter,
18.06.2004 10:38 Uhr

Wie erst kürzlich berichtet, gab es einige Verwirrung um den Produktnamen der Radeon 9800 Pro 128-bit Edition von Sapphire. Nun entschuldigt sich der Grafikkartenhersteller und empfiehlt allen Kunden, die fälschlicherweise eine 128 Bit-Version der 9800 Pro gekauft haben, sich mit ihrem Händler in Verbindung zu setzen. Sapphire selbst bietet ebenfalls eine Aufrüstung zur 9800 Pro mit 256 Bit, unter Vorlage des Kaufbelegs und gegen eine Bearbeitungsgebühr von 25 Euro, an.

Um weiteren Missverständnissen vorzubeugen, wird Sapphire die Grafikkarte mit 128 Bit nun als "Sapphire Radeon 9800 Atlantis" vertreiben. Ob dieser Name allerdings für weniger Verwechslung sorgt ist fraglich, denn nun bietet Sapphire eine 9800 Pro mit halbiertem Speicherinterface unter dem Namen der normalen Radeon 9800 an.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen