Acer GameStar-Notebook [Anzeige] - Jetzt mit Windows 7 Home Premium

Das Acer 8940G GameStar-Notebook mit Intel Core i7 920QM und Geforce GTS 250 gibt es ab sofort mit Windows 7 Home Premium - für nur noch 1.399 Euro!

von Michael Trier,
23.12.2009 11:00 Uhr

Hallo liebe GameStar-Leser,

Windows 7 begeistert Office-Nutzer und Spieler gleichermaßen. Das neue Betriebssystem ist sicherer als Windows XP und schneller als Windows Vista. Deshalb gibt es das Acer 8940G GameStar-Notebook ab sofort mit vorinstalliertem Windows 7 Home Premium.

Mit dem GameStar-Notebook spielen Sie auf einem brillanten 18,4 Zoll großen Full-HD-Display. Über das integrierte Blu-ray-Laufwerk können Sie damit außerdem hochauflösende Filme in voller HD-Pracht anschauen und sogar per HDMI-Ausgang auf Ihrem Flachbildfernseher wiedergeben.

Fürs Spielvergnügen unterwegs haben wir das GameStar-Notebook mit Intels neuestem Vierkernprozessor Core i7 720QM und einer enorm schnellen Geforce GTS 250 mit 1,0 GByte Videospeicher ausgestattet. Die 4,0 GByte Arbeitsspeicher stehen dank des voll spielekompatiblen 64-Bit-Windows-7-Betriebssystem vollständig zur Verfügung. Die zwei 320-GByte-Festplatten erlauben eine optimale Trennung von Betriebssystem und persönlichen Daten und bunkern all Ihre Filme und Musikdateien. Damit Sie direkt losspielen können, liegt dem GameStar-Notebook der deutsche Spiele-Hit Anno 1404 bei.

Das GameStar-Notebook bekommen Sie überall im Saturn für nur noch 1.399 statt wie bisher 1.499 Euro, bis zum 31.12.2009 auch zur zinslosen Finanzierung in 12 kleinen Monatsraten. In seiner Leistungsklasse ist das von GameStar für Spieler konzeptionierte Notebook ein schwer zu schlagendes Angebot.

Viel Spaß beim Spielen wünscht

Ihr Michael Trier
Chefredakteur GameStar

PS: Wenn Sie GameStar noch nicht abonniert haben, schicken Sie uns den beigelegten Gutschein und Sie erhalten drei Ausgaben GameStar kostenlos frei Haus!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen