AMD - Weitere Informationen über Barcelona

Laut Fudzilla sind nun die Bezeichnungen der Opteron-Prozessoren mit Barcelona-Kern bekannt. Die langsamste CPU trägt die Bezeichnung Opteron 2258 und läuft mit 1,9 Ghz. Danach folgen der Opteron 2260 mit 2 Ghz, der 2262 mit 2,1 Ghz, 2264 mit 2,2 Ghz, 2266 mit 2,3 Ghz und 2268 mit 2,4 Ghz. Alle Prozessoren besitzen 4x 512 KB L2-Cache und 2 MB L3-Cache. Diese im B1-Stepping produzierten CPUs unterstützen nur HyperTransport 1.0 .

von Georg Wieselsberger,
22.06.2007 11:12 Uhr

Laut Fudzilla sind nun die Bezeichnungen der Opteron-Prozessoren mit Barcelona-Kern bekannt. Die langsamste CPU trägt die Bezeichnung Opteron 2258 und läuft mit 1,9 Ghz. Danach folgen der Opteron 2260 mit 2 Ghz, der 2262 mit 2,1 Ghz, 2264 mit 2,2 Ghz, 2266 mit 2,3 Ghz und 2268 mit 2,4 Ghz. Alle Prozessoren besitzen 4x 512 KB L2-Cache und 2 MB L3-Cache. Diese im B1-Stepping produzierten CPUs unterstützen nur HyperTransport 1.0.

Für Hypertransport 3.0 steht der Budapest-Kern in den Startlöchern, der das B2-Stepping darstellt. Diese Version soll bis zu 2.8 Ghz ermöglichen, wird aber erst Ende das Jahres oder Anfang 2008 verfügbar sein.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...