AMD - Neue Benchmarkergebnisse des Barcelona-Prozessors

Wie XBitLabs berichten, hat AMD weitere Benchmarkergebnisse des neuen Vierkern-Opteron " Barcelona " veröffentlicht. Dabei wird ein Opteron auf 2,6 Ghz mit einem Intel Xeon 5355 mit 2,66 Ghz vergliechen. Die AMD-CPU ist dabei 21% schneller im SPECint_rate2006 - und 50% schneller im SPECfp_rate2006 -Benchmark. Die Ergebnisse dieses Industrie-Standardbenchmarks deuten darauf hin, dass der Barcelona beträchtlich schneller ist als Intels aktuelle Quadcores.

von Georg Wieselsberger,
03.07.2007 12:43 Uhr

Wie XBitLabs berichten, hat AMD weitere Benchmarkergebnisse des neuen Vierkern-Opteron "Barcelona" veröffentlicht. Dabei wird ein Opteron auf 2,6 Ghz mit einem Intel Xeon 5355 mit 2,66 Ghz vergliechen. Die AMD-CPU ist dabei 21% schneller im SPECint_rate2006- und 50% schneller im SPECfp_rate2006-Benchmark. Die Ergebnisse dieses Industrie-Standardbenchmarks deuten darauf hin, dass der Barcelona beträchtlich schneller ist als Intels aktuelle Quadcores.

Leider handelt es sich bei den Ergebnissen aber um "interne Emulationen" von AMD und die neuen Prozessoren werden vorerst auch nur mit 2 Ghz erhältlich sein. Intel hingegen wird im September wohl einen neuen 3 Ghz-Xeon vorstellen. Damit wird Intel vermutlich trotz einer eventuellen Überlegenheit von AMD im Takt-für-Takt-Vergleich weiterhin die schnelleren Prozessoren anbieten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.