AMD - ATi Radeon HD 3850 und 3870 erschienen

von Georg Wieselsberger,
15.11.2007 08:57 Uhr

AMD hat heute die neuen Grafikkarten der Radeon HD 3800-Serie vorgestellt. Mit Direct X10.1, Shader 4.1 und PCI Express 2.0 handelt es sich dabei um die zur Zeit fortschrittlichsten Karten, was die unterstützten Features angeht. Durch die Herstellung in 55nm sind höhere Taktraten bei geringerem Stromverbrauch im Vergleich zum Vorgänger HD 2900 XT möglich. Diesem sind die Karten recht ähnlich, sie besitzen ebenfalls 320 Stream Prozessoren, allerdings ein mit 256 Bit nur halb so breites Speicherinterface.

Im Internet erscheinen zur Zeit die ersten Tests der neuen Grafikkarten. Dabei zeigt sich, dass die HD 3870 das Niveau des Vorgängers HD 2900 XT erreicht und manchmal übertrifft, während die HD 3850 langsamer ist. Der direkten Konkurrenz von Nvidia in Form der GeForce 8800 GT sind die ATi-Karten in fast allen Benchmarks mehr oder weniger knapp unterlegen, bei hohen Qualitätseinstellungen kann die HD 3870 allerdings vorbeiziehen. Insgesamt zeigt sich, dass ATi ein Ernst zu nehmendes Konkurrenzprodukt vorgestellt hat, das vor allem ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis hat. So liegen die Preise der Karten bei ca. 150 bis 240 Euro.

Tests bei:

TecChannel
Computerbase
Anandtech (englisch)
HardOCP (englisch)
Elite Bastards (englisch)
Hot Hardware (englisch)
Legit Reviews (englisch)
Tweaktown (englisch)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.